Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





voestalpine - "Vorerst nicht auf eine nachhaltige Erholungsrallye wetten", meinen Analysten

27.01.2020

Die Analysten von Baader Helvea nehmen das Kursziel für voestalpine von zuvor 26,0 auf nunmehr 22,0 Euro zurück und reduzieren ihre Umsatzschätzungen und, noch deutlicher, ihre Erwartungen für das operative EBIT und das EPS. Sie gehen davon aus, dass sich die voestalpine in den kommenden Quartalen weiter restrukturieren wird. Die Nachfrage aus Hauptabnehmerbranchen wie Automotive (~ 34% des Gesamtumsatzes) oder Energie (15%) sei weiterhin schwach. Die Geschäftsführung habe beschlossen, die Anzahl der Produktionsschichten für mehrere Segmente zu reduzieren. Außerdem planen sie in Fällen wie Buderus, Teile der Produktion zu schließen. Auch der Preisdruck halte an. Die Analysten sind der Meinung, dass die Phase der Abwärtskorrektur der Gewinne noch nicht abgeschlossen ist, und würden vorerst nicht auf eine nachhaltige Erholungsrallye wetten. Die Empfehlung bleibt auf "Reduce".

 




voestalpine
Akt. Indikation:  21.17 / 21.33
Uhrzeit:  07:48:12
Veränderung zu letztem SK:  0.24%
Letzter SK:  21.20 ( -5.44%)



 

Bildnachweis

1. voestalpine, Techmet, Credit: voestalpine , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Frequentis , Warimpex , Amag , Lenzing , Porr , Addiko Bank , Uniqa , Erste Group , Andritz , AT&S , CA Immo , Immofinanz , Kapsch TrafficCom , Österreichische Post , Polytec , RBI , Rosenbauer , Wienerberger , ATX , ATX Prime , Agrana , AMS , Bawag , DO&CO , Fabasoft , FACC , Flughafen Wien , Heid AG , Hutter & Schrantz , OMV , Palfinger.


Random Partner

RCB
Die Raiffeisen Centrobank AG hat sich als führende Investmentbank positioniert. Sie deckt das gesamte Spektrum an Dienstleistungen und Produkte rund um Aktien, Derivate und Eigenkapitaltransaktionen ab und gilt als Pionier und Marktführer im Bereich Strukturierte Produkte.

>> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


voestalpine, Techmet, Credit: voestalpine, (© Aussender)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr



Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event UBM
    BSN MA-Event SAP

    Featured Partner Video

    Klaus Eckhof, CEO & President von AJN Resources Inc. (WKN A2JN3M)

    Achtung Interessenskonflikt: Ich besitze die Aktie von AJN Resources Inc. - Klaus, ihr habt gerade ein Portfolio von Projekten in Afrika übernommen, unter anderem einen 10%igen Anteil an der K...

    voestalpine - "Vorerst nicht auf eine nachhaltige Erholungsrallye wetten", meinen Analysten


    27.01.2020

    Die Analysten von Baader Helvea nehmen das Kursziel für voestalpine von zuvor 26,0 auf nunmehr 22,0 Euro zurück und reduzieren ihre Umsatzschätzungen und, noch deutlicher, ihre Erwartungen für das operative EBIT und das EPS. Sie gehen davon aus, dass sich die voestalpine in den kommenden Quartalen weiter restrukturieren wird. Die Nachfrage aus Hauptabnehmerbranchen wie Automotive (~ 34% des Gesamtumsatzes) oder Energie (15%) sei weiterhin schwach. Die Geschäftsführung habe beschlossen, die Anzahl der Produktionsschichten für mehrere Segmente zu reduzieren. Außerdem planen sie in Fällen wie Buderus, Teile der Produktion zu schließen. Auch der Preisdruck halte an. Die Analysten sind der Meinung, dass die Phase der Abwärtskorrektur der Gewinne noch nicht abgeschlossen ist, und würden vorerst nicht auf eine nachhaltige Erholungsrallye wetten. Die Empfehlung bleibt auf "Reduce".

     




    voestalpine
    Akt. Indikation:  21.17 / 21.33
    Uhrzeit:  07:48:12
    Veränderung zu letztem SK:  0.24%
    Letzter SK:  21.20 ( -5.44%)



     

    Bildnachweis

    1. voestalpine, Techmet, Credit: voestalpine , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: Frequentis , Warimpex , Amag , Lenzing , Porr , Addiko Bank , Uniqa , Erste Group , Andritz , AT&S , CA Immo , Immofinanz , Kapsch TrafficCom , Österreichische Post , Polytec , RBI , Rosenbauer , Wienerberger , ATX , ATX Prime , Agrana , AMS , Bawag , DO&CO , Fabasoft , FACC , Flughafen Wien , Heid AG , Hutter & Schrantz , OMV , Palfinger.


    Random Partner

    RCB
    Die Raiffeisen Centrobank AG hat sich als führende Investmentbank positioniert. Sie deckt das gesamte Spektrum an Dienstleistungen und Produkte rund um Aktien, Derivate und Eigenkapitaltransaktionen ab und gilt als Pionier und Marktführer im Bereich Strukturierte Produkte.

    >> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    voestalpine, Techmet, Credit: voestalpine, (© Aussender)


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr



    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event UBM
      BSN MA-Event SAP

      Featured Partner Video

      Klaus Eckhof, CEO & President von AJN Resources Inc. (WKN A2JN3M)

      Achtung Interessenskonflikt: Ich besitze die Aktie von AJN Resources Inc. - Klaus, ihr habt gerade ein Portfolio von Projekten in Afrika übernommen, unter anderem einen 10%igen Anteil an der K...