Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Sanochemia ist zahlungsunfähig - Insolvenzverfahren soll eröffnet werden

09.12.2019

Sanochemia überrascht mit einer Insolvenzmeldung: "Der Vorstand der Sanochemia Pharmazeutika AG wird wegen bevorstehender Zahlungsunfähigkeit in den nächsten Tagen einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beim Handelsgericht Wien stellen", teilt das Unternehmen mit.

Bedingt durch die Einschränkung des GMP Zertifikates sowie umfangreicher wirtschaftlicher Belastungen, die aus der Vergangenheit der Gesellschaft resultieren, sei im Unternehmen eine Liquiditätslücke entstanden. Diese könne durch die Cash Flows aus dem laufenden Betrieb, der sich in den letzten Monaten positiv entwickelt habe, nicht gedeckt werden, heißt es. Auch die Hereinnahme externer neuer Investoren habe sich in der gegenständlichen Situation der Gesellschaft als nicht durchführbar gezeigt.

Der Vorstand habe im Laufe dieses Jahres verschiedene Maßnahmen zur Verbesserung des operativen Geschäfts ergriffen, zu denen unter anderem erhebliche Kostensenkungsprogramme und eine Kapitalerhöhung durch den Kernaktionär Anfang dieses Jahres gehören. Trotz dieser Maßnahmen sowie erhöhter Auftragseingänge in den vergangenen Monaten, sei es auf Grund der heterogenen Interessenlage der Gläubiger zu keiner gemeinsamen, außergerichtlichen Lösung gekommen.

Da die vom Vorstand mit den größten Gläubigern der Gesellschaft geführten Sanierungsgespräche zu keinem positiven Abschluss gebracht werden konnten, gibt es aus Sicht von Sanochemia keine Alternative zu einem gerichtlichen Insolvenzverfahren, so das börsenotierte Unternehmen.




Sanochemia
Akt. Indikation:  0.90 / 1.19
Uhrzeit:  14:58:52
Veränderung zu letztem SK:  -33.86%
Letzter SK:  1.58 ( 0.00%)



 

Bildnachweis

1. Sanochemia, Labor, Biotech, Pharma, Credit: Sanochemia , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Frequentis , Warimpex , Amag , Lenzing , Porr , Addiko Bank , Uniqa , Erste Group , Andritz , AT&S , CA Immo , Immofinanz , Kapsch TrafficCom , Österreichische Post , Polytec , RBI , Rosenbauer , Wienerberger , ATX , ATX Prime , Agrana , AMS , Bawag , DO&CO , Fabasoft , FACC , Flughafen Wien , Heid AG , Hutter & Schrantz , OMV , Palfinger.


Random Partner

Erste Group
Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

>> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Sanochemia, Labor, Biotech, Pharma, Credit: Sanochemia, (© Aussender)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr



Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Semperit 0.43%, Rutsch der Stunde: Wienerberger -1.33%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Fabasoft(4), Uniqa(1), VIG(1), Porr(1), Österreichische Post(1)
    BSN MA-Event EVN
    Star der Stunde: Palfinger 1.15%, Rutsch der Stunde: RBI -0.85%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: OMV(1), Telekom Austria(1), voestalpine(1), S Immo(1), AT&S(1), Flughafen Wien(1), Fabasoft(1)
    Star der Stunde: Zumtobel 1.81%, Rutsch der Stunde: S Immo -0.8%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Andritz(1), Rosenbauer(1), Mayr-Melnhof(1), Flughafen Wien(1), Österreichische Post(1)
    Alle 80 im Minus, das ist Börsegeschichte; Hoffnungsträger Gilead Sciences und Glaxo
    Eine Radarauswahl aus unserem neuen Börsenbrief

    Featured Partner Video

    Lars Beggerow, VP Geoscience & Expl. von Ascot Res. (WKN: 906170)

    ACHTUNG: Interessenkonflikt - Ich besitze die Aktie! - Lars, seit unserem letzten Interview ist der Aktienkurs um fast 100% gestiegen! - Was plant ihr für 2020? - Können wir mit Bohrergeb...

    Sanochemia ist zahlungsunfähig - Insolvenzverfahren soll eröffnet werden


    09.12.2019

    Sanochemia überrascht mit einer Insolvenzmeldung: "Der Vorstand der Sanochemia Pharmazeutika AG wird wegen bevorstehender Zahlungsunfähigkeit in den nächsten Tagen einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beim Handelsgericht Wien stellen", teilt das Unternehmen mit.

    Bedingt durch die Einschränkung des GMP Zertifikates sowie umfangreicher wirtschaftlicher Belastungen, die aus der Vergangenheit der Gesellschaft resultieren, sei im Unternehmen eine Liquiditätslücke entstanden. Diese könne durch die Cash Flows aus dem laufenden Betrieb, der sich in den letzten Monaten positiv entwickelt habe, nicht gedeckt werden, heißt es. Auch die Hereinnahme externer neuer Investoren habe sich in der gegenständlichen Situation der Gesellschaft als nicht durchführbar gezeigt.

    Der Vorstand habe im Laufe dieses Jahres verschiedene Maßnahmen zur Verbesserung des operativen Geschäfts ergriffen, zu denen unter anderem erhebliche Kostensenkungsprogramme und eine Kapitalerhöhung durch den Kernaktionär Anfang dieses Jahres gehören. Trotz dieser Maßnahmen sowie erhöhter Auftragseingänge in den vergangenen Monaten, sei es auf Grund der heterogenen Interessenlage der Gläubiger zu keiner gemeinsamen, außergerichtlichen Lösung gekommen.

    Da die vom Vorstand mit den größten Gläubigern der Gesellschaft geführten Sanierungsgespräche zu keinem positiven Abschluss gebracht werden konnten, gibt es aus Sicht von Sanochemia keine Alternative zu einem gerichtlichen Insolvenzverfahren, so das börsenotierte Unternehmen.




    Sanochemia
    Akt. Indikation:  0.90 / 1.19
    Uhrzeit:  14:58:52
    Veränderung zu letztem SK:  -33.86%
    Letzter SK:  1.58 ( 0.00%)



     

    Bildnachweis

    1. Sanochemia, Labor, Biotech, Pharma, Credit: Sanochemia , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: Frequentis , Warimpex , Amag , Lenzing , Porr , Addiko Bank , Uniqa , Erste Group , Andritz , AT&S , CA Immo , Immofinanz , Kapsch TrafficCom , Österreichische Post , Polytec , RBI , Rosenbauer , Wienerberger , ATX , ATX Prime , Agrana , AMS , Bawag , DO&CO , Fabasoft , FACC , Flughafen Wien , Heid AG , Hutter & Schrantz , OMV , Palfinger.


    Random Partner

    Erste Group
    Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

    >> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Sanochemia, Labor, Biotech, Pharma, Credit: Sanochemia, (© Aussender)


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr



    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Semperit 0.43%, Rutsch der Stunde: Wienerberger -1.33%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Fabasoft(4), Uniqa(1), VIG(1), Porr(1), Österreichische Post(1)
      BSN MA-Event EVN
      Star der Stunde: Palfinger 1.15%, Rutsch der Stunde: RBI -0.85%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: OMV(1), Telekom Austria(1), voestalpine(1), S Immo(1), AT&S(1), Flughafen Wien(1), Fabasoft(1)
      Star der Stunde: Zumtobel 1.81%, Rutsch der Stunde: S Immo -0.8%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Andritz(1), Rosenbauer(1), Mayr-Melnhof(1), Flughafen Wien(1), Österreichische Post(1)
      Alle 80 im Minus, das ist Börsegeschichte; Hoffnungsträger Gilead Sciences und Glaxo
      Eine Radarauswahl aus unserem neuen Börsenbrief

      Featured Partner Video

      Lars Beggerow, VP Geoscience & Expl. von Ascot Res. (WKN: 906170)

      ACHTUNG: Interessenkonflikt - Ich besitze die Aktie! - Lars, seit unserem letzten Interview ist der Aktienkurs um fast 100% gestiegen! - Was plant ihr für 2020? - Können wir mit Bohrergeb...