Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Wiener Privatbank-Fondsmanager zu ihren Top-Picks, die Aussichten für die Wiener Börse, Immo-Aktien und das aktuell größte Risiko

28.11.2019

Die Wiener Privatbank hat heute zum Fondsmanager-Frühstück geladen. Fazit: Es gibt jede Menge untermauerte Gründe, weiter positiv für Aktien zu sein. Vorstand Edi Berger sieht es sogar als größtes Risiko an, nicht investiert zu sein. Investments in Sachwerte machen seiner Meinung nach Sinn, seien es Immobilien (Anm: Die Wiener Privatbank hat ein umfangreiches Angebot an Vorsorgewohnungen) oder aber auch Immobilien-Anleihen oder -Aktien. "Mit unseren Fonds, dem Mozart One, dem European Equity und dem European Property, ist man insgesamt gut abgedeckt", fasst Berger zusammen.

Für Wolfgang Matejka hat speziell der österreichische Markt Aufholpotenzial. "Österreich wird derzeit als Musterknabe in Europa gesehen, die Aktien wurden aber noch nicht entdeckt", meint der Mozart One-Fondsmanager, und ergänzt: "Österreich gehört zu den billigsten Märkten Europas". Für ihn sind die Sektoren Energie und Industrie im Kommen, und zu den derzeit begünstigten Sektoren zählen für Matejka die Bereiche Gesundheit, Infrastruktur, Versorger, Telekom, Immobilien und Bau. Detail am Rande: In Porr ist er aber nicht investiert, dafür hält er die Strabag nach wie vor als eine der besten Baufirmen Europas.

Für European Property-Fondsmanager Florian Rainer ist die heimische CA Immo ist weiter der Top-Pick im Fonds. "Die Gesellschaft hat eine sehr gute Development-Pipeline". Er kann sich nach wie vor vorstellen, dass die CA Immo einen Kollegen aus Deutschland, beispielsweise Alstria, übernimmt. Nach den nun abgebrochenen Gesprächen zwischen Immofinanz und S Immo geht er davon aus, dass die Immofinanz ihren S Immo-Anteil bald einmal verkaufen wird. Mit dem Pecik-Anteil seien derzeit ca. 40 Prozent an der S Immo verfügbar. Ein Angebot eines Dritten für die S Immo-Aktien sei das wahrscheinlichste Szenario. "Wenn die S Immo-Aktie verschwinden würde, wäre das aber sehr schade", so Rainer, der mit seinem Immo-Fonds ytd mehr als 20 Prozent im Plus liegt. Der European Equity-Fonds, ebenfalls von Rainer aktiv gemanagt, kommt knapp an die 20 Prozent-Performance-Marke heran. In dem Fonds ist die Do&Co-Aktie Rainers Top-Pick. "Nach den zuletzt erhaltenen Aufträgen wird der Umsatz der Do&Co bald einmal über die 1 Mrd.-Marke gehen, das ist noch nicht im Kurs eingepreist".

 




CA Immo
Akt. Indikation:  39.45 / 39.55
Uhrzeit:  12:34:17
Veränderung zu letztem SK:  -0.50%
Letzter SK:  39.70 ( 1.79%)

Immofinanz
Akt. Indikation:  24.65 / 24.75
Uhrzeit:  12:34:17
Veränderung zu letztem SK:  -0.60%
Letzter SK:  24.85 ( 0.20%)

Porr
Akt. Indikation:  15.78 / 15.98
Uhrzeit:  12:34:17
Veränderung zu letztem SK:  1.02%
Letzter SK:  15.72 ( 0.00%)

S Immo
Akt. Indikation:  22.50 / 22.60
Uhrzeit:  12:34:17
Veränderung zu letztem SK:  -0.22%
Letzter SK:  22.60 ( 1.12%)

Strabag
Akt. Indikation:  30.45 / 30.60
Uhrzeit:  12:34:17
Veränderung zu letztem SK:  -0.57%
Letzter SK:  30.70 ( 0.49%)

Wiener Privatbank Letzter SK:  30.70 ( 0.00%)


 

Bildnachweis

1. Wiener Privatbank-Pressefrühstück mit den Fondsmanagern Wolfgang Matejka und Florian Rainer   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: DO&CO , Marinomed Biotech , EVN , Zumtobel , Addiko Bank , Amag , Rosenbauer , Uniqa , Palfinger , Mayr-Melnhof , voestalpine , RBI , Pierer Mobility AG , FACC , Semperit , SW Umwelttechnik , UBM , Frauenthal , Oberbank AG Stamm , UIAG , Warimpex , BKS Bank Stamm .


Random Partner

Uniqa
Die Uniqa Group ist eine führende Versicherungsgruppe, die in Österreich und Zentral- und Osteuropa tätig ist. Die Gruppe ist mit ihren mehr als 20.000 Mitarbeitern und rund 40 Gesellschaften in 18 Ländern vor Ort und hat mehr als 10 Millionen Kunden.

>> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Wiener Privatbank-Pressefrühstück mit den Fondsmanagern Wolfgang Matejka und Florian Rainer


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr



Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event voestalpine

    Featured Partner Video

    Chris Taylor, CEO von Great Bear Resources (WKN: A2AK0W)

    - Chris, welche Performance habt ihr letztes Jahr gehabt? - Was habt ihr gemacht, um diese mehrfache 1000%-Performance zu erreichen? - Warum soll jetzt ein Investor eure Aktie kaufen? - Habt ihr sc...

    Wiener Privatbank-Fondsmanager zu ihren Top-Picks, die Aussichten für die Wiener Börse, Immo-Aktien und das aktuell größte Risiko


    28.11.2019

    Die Wiener Privatbank hat heute zum Fondsmanager-Frühstück geladen. Fazit: Es gibt jede Menge untermauerte Gründe, weiter positiv für Aktien zu sein. Vorstand Edi Berger sieht es sogar als größtes Risiko an, nicht investiert zu sein. Investments in Sachwerte machen seiner Meinung nach Sinn, seien es Immobilien (Anm: Die Wiener Privatbank hat ein umfangreiches Angebot an Vorsorgewohnungen) oder aber auch Immobilien-Anleihen oder -Aktien. "Mit unseren Fonds, dem Mozart One, dem European Equity und dem European Property, ist man insgesamt gut abgedeckt", fasst Berger zusammen.

    Für Wolfgang Matejka hat speziell der österreichische Markt Aufholpotenzial. "Österreich wird derzeit als Musterknabe in Europa gesehen, die Aktien wurden aber noch nicht entdeckt", meint der Mozart One-Fondsmanager, und ergänzt: "Österreich gehört zu den billigsten Märkten Europas". Für ihn sind die Sektoren Energie und Industrie im Kommen, und zu den derzeit begünstigten Sektoren zählen für Matejka die Bereiche Gesundheit, Infrastruktur, Versorger, Telekom, Immobilien und Bau. Detail am Rande: In Porr ist er aber nicht investiert, dafür hält er die Strabag nach wie vor als eine der besten Baufirmen Europas.

    Für European Property-Fondsmanager Florian Rainer ist die heimische CA Immo ist weiter der Top-Pick im Fonds. "Die Gesellschaft hat eine sehr gute Development-Pipeline". Er kann sich nach wie vor vorstellen, dass die CA Immo einen Kollegen aus Deutschland, beispielsweise Alstria, übernimmt. Nach den nun abgebrochenen Gesprächen zwischen Immofinanz und S Immo geht er davon aus, dass die Immofinanz ihren S Immo-Anteil bald einmal verkaufen wird. Mit dem Pecik-Anteil seien derzeit ca. 40 Prozent an der S Immo verfügbar. Ein Angebot eines Dritten für die S Immo-Aktien sei das wahrscheinlichste Szenario. "Wenn die S Immo-Aktie verschwinden würde, wäre das aber sehr schade", so Rainer, der mit seinem Immo-Fonds ytd mehr als 20 Prozent im Plus liegt. Der European Equity-Fonds, ebenfalls von Rainer aktiv gemanagt, kommt knapp an die 20 Prozent-Performance-Marke heran. In dem Fonds ist die Do&Co-Aktie Rainers Top-Pick. "Nach den zuletzt erhaltenen Aufträgen wird der Umsatz der Do&Co bald einmal über die 1 Mrd.-Marke gehen, das ist noch nicht im Kurs eingepreist".

     




    CA Immo
    Akt. Indikation:  39.45 / 39.55
    Uhrzeit:  12:34:17
    Veränderung zu letztem SK:  -0.50%
    Letzter SK:  39.70 ( 1.79%)

    Immofinanz
    Akt. Indikation:  24.65 / 24.75
    Uhrzeit:  12:34:17
    Veränderung zu letztem SK:  -0.60%
    Letzter SK:  24.85 ( 0.20%)

    Porr
    Akt. Indikation:  15.78 / 15.98
    Uhrzeit:  12:34:17
    Veränderung zu letztem SK:  1.02%
    Letzter SK:  15.72 ( 0.00%)

    S Immo
    Akt. Indikation:  22.50 / 22.60
    Uhrzeit:  12:34:17
    Veränderung zu letztem SK:  -0.22%
    Letzter SK:  22.60 ( 1.12%)

    Strabag
    Akt. Indikation:  30.45 / 30.60
    Uhrzeit:  12:34:17
    Veränderung zu letztem SK:  -0.57%
    Letzter SK:  30.70 ( 0.49%)

    Wiener Privatbank Letzter SK:  30.70 ( 0.00%)


     

    Bildnachweis

    1. Wiener Privatbank-Pressefrühstück mit den Fondsmanagern Wolfgang Matejka und Florian Rainer   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: DO&CO , Marinomed Biotech , EVN , Zumtobel , Addiko Bank , Amag , Rosenbauer , Uniqa , Palfinger , Mayr-Melnhof , voestalpine , RBI , Pierer Mobility AG , FACC , Semperit , SW Umwelttechnik , UBM , Frauenthal , Oberbank AG Stamm , UIAG , Warimpex , BKS Bank Stamm .


    Random Partner

    Uniqa
    Die Uniqa Group ist eine führende Versicherungsgruppe, die in Österreich und Zentral- und Osteuropa tätig ist. Die Gruppe ist mit ihren mehr als 20.000 Mitarbeitern und rund 40 Gesellschaften in 18 Ländern vor Ort und hat mehr als 10 Millionen Kunden.

    >> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Wiener Privatbank-Pressefrühstück mit den Fondsmanagern Wolfgang Matejka und Florian Rainer


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr



    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event voestalpine

      Featured Partner Video

      Chris Taylor, CEO von Great Bear Resources (WKN: A2AK0W)

      - Chris, welche Performance habt ihr letztes Jahr gehabt? - Was habt ihr gemacht, um diese mehrfache 1000%-Performance zu erreichen? - Warum soll jetzt ein Investor eure Aktie kaufen? - Habt ihr sc...