Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







13.11.2019

Lufthansa 
-1.45%

StefanBodeFonds (RELAXBAS): Gewinnmitnahme (13.11. 11:51)

Nordex 
-1.08%

JDoll (NEBENULM): Nordex mit den Q3-Zahlen wie erwartet: https://www.facebook.com/ulm000/posts/3176451192427839?__xts__%5B0%5D=68.ARDdIS4WeB-D3o5Aj-0Urs-ttVyCb2a43cyiMLNVTOiq6SgnVw83RMIhIa9sxwXHdCZXH5qyL26KZR1N_auOzadwzyYGStDcPnuLVNJ1ZDA9TL-xFCmvr093pdRiZuOVwDQKLiHCI4eVqql_LatS36HvhD2DADAoJhkt3aUE4o8CNbNHHyxJUcSqTilqfdAM2MUblkDIgijXulCShK9Olg86ZohHL8aXh8IgF7XF62tKmBe2jfn_6YSnlISiCaVHXLdz0hyGNiGMeGrr6oqdvQuQcsC0QOcuO6tV8jwH3aPQcPHaaSmJ0trjFn9saX32ACSBz7zfNLVgXr-GeGUKWHbdqezM&__tn__=K-R (13.11. 11:26)

Varta AG 
0.19%

SuH (HSGSAS01): Verkauf, da vorerst keine weitere Steigung erwartet (13.11. 11:01)

>> mehr comments zu Varta AG: www.boerse-social.com/launch/aktie/varta_ag

Microsoft 
-0.61%

ExodusTrading (EXODUSPS): MSFT nehme ich den Gewinn mit. Ich erwarte erst ein Mal eine Konsolidierung auf die kleine Rallye der letzten Tage. Der Ausbruch muss noch bestätigt werden. (13.11. 10:57)

Deutsche Boerse 
-0.75%

sierra (BULLDIV): Wird nun mit einem besseren CRV wieder ins Depot geholt. Wert steht am unteren Ende se Aufwärtstrends. Ein Stop-Loss kann eng gesetzt werden. Wenn ich auch einen Bruch bei den aktuellen Rahmenbedingungen für unwahrscheinlich halte, aber sicher ist sicher... (13.11. 10:12)

>> mehr comments zu Deutsche Boerse: www.boerse-social.com/launch/aktie/deutsche_boerse_ag

Münchener Rück 
-1.04%

tradsam (14D00F29): Die Aktien der Münchner Rückversicherung sind ab jetzt mit einem Stopp-Loss abgesichert da die Put-Optionsscheine verkauft wurden. Dies war möglich weil die Aktien die Kosten für Aktienkauf+Optionsscheinkauf übertroffen haben und sinnvoll abgesichert werden konnten. (13.11. 10:01)

>> mehr comments zu Münchener Rück: www.boerse-social.com/launch/aktie/munchener_ruckvers

3M 
-0.90%

gerihouse (SIDIV): Der amerikanische Industriekonzern 3M Co. (ISIN: US88579Y1010, NYSE: MMM) wird eine Dividende von 1,44 US-Dollar für das vierte Quartal an seine Anteilsinhaber ausschütten, wie am Dienstag mitgeteilt wurde. Die Auszahlung erfolgt am 12. Dezember 2019 (Record day: 22. November 2019). Auf das Jahr hochgerechnet werden 5,76 US-Dollar ausgeschüttet. Die aktuelle Dividendenrendite liegt beim derzeitigen Börsenkurs von 170,84 US-Dollar bei 3,37 Prozent (Stand: 12. November 2019). Im Februar 2019 wurde die Dividende um 6 Prozent auf den aktuellen Betrag angehoben. Es war die 61. jährliche Dividendenanhebung in ununterbrochener Folge. Das Unternehmen aus St. Paul im US-Bundesstaat Minnesota zahlt seit über 100 Jahren (1916) ununterbrochen eine Dividende an seine Aktionäre. Im dritten Quartal des Fiskaljahres 2019 lag der Umsatz bei 7,99 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 8,15 Mrd. US-Dollar) bei einem Nettoertrag von 1,58 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 1,54 Mrd. US-Dollar), wie am 24. Oktober berichtet wurde. Zu den Kernprodukten des Mischkonzerns zählen die Marken Post-It und Scotch. Es werden rund 93.000 Mitarbeiter beschäftigt. Seit Jahresanfang 2019 liegt die Aktie an der Wall Street mit 10,34 Prozent im Minus und die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 98,2 Mrd. US-Dollar (Stand: 12. November 2019). Der Wert ist im Dow- Jones-Index gelistet. Redaktion MyDividends.de (13.11. 09:55)

SAP 
-0.71%

gerihouse (WWBRANDS): Europas größter Softwarekonzern SAP (ISIN: DE0007164600) sieht zahlreiche Chancen, um die Effizienz und Profitabilität zu erhöhen, wie der DAX-Konzern am Dienstag auf einem Investorentag in New York mitteilte. Wie Finanzchef Luka Mucic erläuterte, erwartet SAP in den nächsten Jahren durch das laufende Effizienzprogramm Möglichkeiten für zusätzliche Ausschüttungen an die Aktionäre. Erst vor wenigen Tagen wurde mitgeteilt, dass SAP plant, bis zum 31. Dezember 2020 Rückkäufe von Aktien und/oder die Ausschüttung einer Sonderdividende im Gesamtvolumen von 1,5 Milliarden Euro durchzuführen. Dieser Plan ergänze die bestehende Politik, mindestens 40 Prozent des Gewinns nach Steuern (IFRS) in Form der regulären Dividende auszuschütten. In diesem Jahr zahlte SAP eine Dividende in Höhe von 1,50 Euro je Aktie für das Geschäftsjahr 2018 aus. Dies war eine Erhöhung um 7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (1,40 Euro). Beim derzeitigen Aktienkurs von 123,10 Euro liegt die Dividendenrendite aktuell bei 1,22 Prozent. Seit dem Gang an die Börse im Jahr 1988 beteiligt SAP ihre Aktionäre über eine Dividende am Unternehmenserfolg. In diesem Zeitraum wurde die reguläre Dividende nie gesenkt. Im Jahr 2012 erhielten die Aktionäre zusätzlich zur regulären Dividende eine einmalige Jubiläumsdividende in Höhe von 0,35 Euro. Redaktion MyDividends.de (13.11. 09:54)

SAP 
-0.71%

gerihouse (BRANDZ10): Europas größter Softwarekonzern SAP (ISIN: DE0007164600) sieht zahlreiche Chancen, um die Effizienz und Profitabilität zu erhöhen, wie der DAX-Konzern am Dienstag auf einem Investorentag in New York mitteilte. Wie Finanzchef Luka Mucic erläuterte, erwartet SAP in den nächsten Jahren durch das laufende Effizienzprogramm Möglichkeiten für zusätzliche Ausschüttungen an die Aktionäre. Erst vor wenigen Tagen wurde mitgeteilt, dass SAP plant, bis zum 31. Dezember 2020 Rückkäufe von Aktien und/oder die Ausschüttung einer Sonderdividende im Gesamtvolumen von 1,5 Milliarden Euro durchzuführen. Dieser Plan ergänze die bestehende Politik, mindestens 40 Prozent des Gewinns nach Steuern (IFRS) in Form der regulären Dividende auszuschütten. In diesem Jahr zahlte SAP eine Dividende in Höhe von 1,50 Euro je Aktie für das Geschäftsjahr 2018 aus. Dies war eine Erhöhung um 7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (1,40 Euro). Beim derzeitigen Aktienkurs von 123,10 Euro liegt die Dividendenrendite aktuell bei 1,22 Prozent. Seit dem Gang an die Börse im Jahr 1988 beteiligt SAP ihre Aktionäre über eine Dividende am Unternehmenserfolg. In diesem Zeitraum wurde die reguläre Dividende nie gesenkt. Im Jahr 2012 erhielten die Aktionäre zusätzlich zur regulären Dividende eine einmalige Jubiläumsdividende in Höhe von 0,35 Euro. Redaktion MyDividends.de (13.11. 09:54)

Volkswagen 
-1.81%

Thorsten2403 (WORLD20): Volkswagen müsste als Global Player und Deutscher Aktientitan ein Gewinn für das Depot sein. Im Vormonat steigerte sich die Aktie um +13% (13.11. 09:48)

>> mehr comments zu Volkswagen: www.boerse-social.com/launch/aktie/volkswagen_ag





 

Bildnachweis

1. wikifolio, Credit: beigestellt , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Zumtobel , Bawag , Warimpex , Addiko Bank , Marinomed Biotech , Uniqa , Verbund , Österreichische Post , UBM , Rosenbauer , DO&CO , OMV , FACC , Flughafen Wien , SW Umwelttechnik , Wiener Privatbank , EVN , Vonovia SE , Fresenius , Wirecard , SAP , Münchener Rück , Evotec , Porr , S Immo .


Random Partner

Matejka & Partner
Die Matejka & Partner Asset Management GmbH ist eine auf Vermögensverwaltung konzentrierte Wertpapierfirma. Im Vordergrund der Dienstleistungen stehen maßgeschneiderte Konzepte und individuelle Lösungen. Für die Gesellschaft ist es geübte Praxis, neue Herausforderungen des Marktes frühzeitig zu erkennen und entsprechende Strategien zu entwickeln.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Strabag 1.360%, Rutsch der Stunde: RBI -0.730%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: RBI(5), voestalpine(2), Bawag(1), S&T(1), Erste Group(1)
    Star der Stunde: Palfinger 2.210%, Rutsch der Stunde: S Immo -0.220%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Amag(1), RBI(1)
    Junolyst zu Fabasoft
    Star der Stunde: RBI 2.680%, Rutsch der Stunde: Agrana -0.540%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Lenzing(4), S&T(2), Fabasoft(1), Wienerberger(1), RBI(1), Immofinanz(1)
    Star der Stunde: Frequentis 1.880%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -1.130%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: AT&S(2), Lenzing(1), Wienerberger(1)

    Featured Partner Video

    direct talk: Listing als Lösung für Unternehmensnachfolge

    Die Unternehmensnachfolge ist ein wesentliches Thema des Mittelstands. Ein Börsengang bietet die Möglichkeit zur Trennung von Management und Eigentum. Im Video erläutert Klemens Eite...

    wikifolio whispers p.m. zu Lufthansa, Nordex, Varta AG, Microsoft, Deutsche Boerse, Münchener Rück, 3M, SAP und Volkswagen


    13.11.2019

    Lufthansa 
    -1.45%

    StefanBodeFonds (RELAXBAS): Gewinnmitnahme (13.11. 11:51)

    Nordex 
    -1.08%

    JDoll (NEBENULM): Nordex mit den Q3-Zahlen wie erwartet: https://www.facebook.com/ulm000/posts/3176451192427839?__xts__%5B0%5D=68.ARDdIS4WeB-D3o5Aj-0Urs-ttVyCb2a43cyiMLNVTOiq6SgnVw83RMIhIa9sxwXHdCZXH5qyL26KZR1N_auOzadwzyYGStDcPnuLVNJ1ZDA9TL-xFCmvr093pdRiZuOVwDQKLiHCI4eVqql_LatS36HvhD2DADAoJhkt3aUE4o8CNbNHHyxJUcSqTilqfdAM2MUblkDIgijXulCShK9Olg86ZohHL8aXh8IgF7XF62tKmBe2jfn_6YSnlISiCaVHXLdz0hyGNiGMeGrr6oqdvQuQcsC0QOcuO6tV8jwH3aPQcPHaaSmJ0trjFn9saX32ACSBz7zfNLVgXr-GeGUKWHbdqezM&__tn__=K-R (13.11. 11:26)

    Varta AG 
    0.19%

    SuH (HSGSAS01): Verkauf, da vorerst keine weitere Steigung erwartet (13.11. 11:01)

    >> mehr comments zu Varta AG: www.boerse-social.com/launch/aktie/varta_ag

    Microsoft 
    -0.61%

    ExodusTrading (EXODUSPS): MSFT nehme ich den Gewinn mit. Ich erwarte erst ein Mal eine Konsolidierung auf die kleine Rallye der letzten Tage. Der Ausbruch muss noch bestätigt werden. (13.11. 10:57)

    Deutsche Boerse 
    -0.75%

    sierra (BULLDIV): Wird nun mit einem besseren CRV wieder ins Depot geholt. Wert steht am unteren Ende se Aufwärtstrends. Ein Stop-Loss kann eng gesetzt werden. Wenn ich auch einen Bruch bei den aktuellen Rahmenbedingungen für unwahrscheinlich halte, aber sicher ist sicher... (13.11. 10:12)

    >> mehr comments zu Deutsche Boerse: www.boerse-social.com/launch/aktie/deutsche_boerse_ag

    Münchener Rück 
    -1.04%

    tradsam (14D00F29): Die Aktien der Münchner Rückversicherung sind ab jetzt mit einem Stopp-Loss abgesichert da die Put-Optionsscheine verkauft wurden. Dies war möglich weil die Aktien die Kosten für Aktienkauf+Optionsscheinkauf übertroffen haben und sinnvoll abgesichert werden konnten. (13.11. 10:01)

    >> mehr comments zu Münchener Rück: www.boerse-social.com/launch/aktie/munchener_ruckvers

    3M 
    -0.90%

    gerihouse (SIDIV): Der amerikanische Industriekonzern 3M Co. (ISIN: US88579Y1010, NYSE: MMM) wird eine Dividende von 1,44 US-Dollar für das vierte Quartal an seine Anteilsinhaber ausschütten, wie am Dienstag mitgeteilt wurde. Die Auszahlung erfolgt am 12. Dezember 2019 (Record day: 22. November 2019). Auf das Jahr hochgerechnet werden 5,76 US-Dollar ausgeschüttet. Die aktuelle Dividendenrendite liegt beim derzeitigen Börsenkurs von 170,84 US-Dollar bei 3,37 Prozent (Stand: 12. November 2019). Im Februar 2019 wurde die Dividende um 6 Prozent auf den aktuellen Betrag angehoben. Es war die 61. jährliche Dividendenanhebung in ununterbrochener Folge. Das Unternehmen aus St. Paul im US-Bundesstaat Minnesota zahlt seit über 100 Jahren (1916) ununterbrochen eine Dividende an seine Aktionäre. Im dritten Quartal des Fiskaljahres 2019 lag der Umsatz bei 7,99 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 8,15 Mrd. US-Dollar) bei einem Nettoertrag von 1,58 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 1,54 Mrd. US-Dollar), wie am 24. Oktober berichtet wurde. Zu den Kernprodukten des Mischkonzerns zählen die Marken Post-It und Scotch. Es werden rund 93.000 Mitarbeiter beschäftigt. Seit Jahresanfang 2019 liegt die Aktie an der Wall Street mit 10,34 Prozent im Minus und die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 98,2 Mrd. US-Dollar (Stand: 12. November 2019). Der Wert ist im Dow- Jones-Index gelistet. Redaktion MyDividends.de (13.11. 09:55)

    SAP 
    -0.71%

    gerihouse (WWBRANDS): Europas größter Softwarekonzern SAP (ISIN: DE0007164600) sieht zahlreiche Chancen, um die Effizienz und Profitabilität zu erhöhen, wie der DAX-Konzern am Dienstag auf einem Investorentag in New York mitteilte. Wie Finanzchef Luka Mucic erläuterte, erwartet SAP in den nächsten Jahren durch das laufende Effizienzprogramm Möglichkeiten für zusätzliche Ausschüttungen an die Aktionäre. Erst vor wenigen Tagen wurde mitgeteilt, dass SAP plant, bis zum 31. Dezember 2020 Rückkäufe von Aktien und/oder die Ausschüttung einer Sonderdividende im Gesamtvolumen von 1,5 Milliarden Euro durchzuführen. Dieser Plan ergänze die bestehende Politik, mindestens 40 Prozent des Gewinns nach Steuern (IFRS) in Form der regulären Dividende auszuschütten. In diesem Jahr zahlte SAP eine Dividende in Höhe von 1,50 Euro je Aktie für das Geschäftsjahr 2018 aus. Dies war eine Erhöhung um 7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (1,40 Euro). Beim derzeitigen Aktienkurs von 123,10 Euro liegt die Dividendenrendite aktuell bei 1,22 Prozent. Seit dem Gang an die Börse im Jahr 1988 beteiligt SAP ihre Aktionäre über eine Dividende am Unternehmenserfolg. In diesem Zeitraum wurde die reguläre Dividende nie gesenkt. Im Jahr 2012 erhielten die Aktionäre zusätzlich zur regulären Dividende eine einmalige Jubiläumsdividende in Höhe von 0,35 Euro. Redaktion MyDividends.de (13.11. 09:54)

    SAP 
    -0.71%

    gerihouse (BRANDZ10): Europas größter Softwarekonzern SAP (ISIN: DE0007164600) sieht zahlreiche Chancen, um die Effizienz und Profitabilität zu erhöhen, wie der DAX-Konzern am Dienstag auf einem Investorentag in New York mitteilte. Wie Finanzchef Luka Mucic erläuterte, erwartet SAP in den nächsten Jahren durch das laufende Effizienzprogramm Möglichkeiten für zusätzliche Ausschüttungen an die Aktionäre. Erst vor wenigen Tagen wurde mitgeteilt, dass SAP plant, bis zum 31. Dezember 2020 Rückkäufe von Aktien und/oder die Ausschüttung einer Sonderdividende im Gesamtvolumen von 1,5 Milliarden Euro durchzuführen. Dieser Plan ergänze die bestehende Politik, mindestens 40 Prozent des Gewinns nach Steuern (IFRS) in Form der regulären Dividende auszuschütten. In diesem Jahr zahlte SAP eine Dividende in Höhe von 1,50 Euro je Aktie für das Geschäftsjahr 2018 aus. Dies war eine Erhöhung um 7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (1,40 Euro). Beim derzeitigen Aktienkurs von 123,10 Euro liegt die Dividendenrendite aktuell bei 1,22 Prozent. Seit dem Gang an die Börse im Jahr 1988 beteiligt SAP ihre Aktionäre über eine Dividende am Unternehmenserfolg. In diesem Zeitraum wurde die reguläre Dividende nie gesenkt. Im Jahr 2012 erhielten die Aktionäre zusätzlich zur regulären Dividende eine einmalige Jubiläumsdividende in Höhe von 0,35 Euro. Redaktion MyDividends.de (13.11. 09:54)

    Volkswagen 
    -1.81%

    Thorsten2403 (WORLD20): Volkswagen müsste als Global Player und Deutscher Aktientitan ein Gewinn für das Depot sein. Im Vormonat steigerte sich die Aktie um +13% (13.11. 09:48)

    >> mehr comments zu Volkswagen: www.boerse-social.com/launch/aktie/volkswagen_ag





     

    Bildnachweis

    1. wikifolio, Credit: beigestellt , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: Zumtobel , Bawag , Warimpex , Addiko Bank , Marinomed Biotech , Uniqa , Verbund , Österreichische Post , UBM , Rosenbauer , DO&CO , OMV , FACC , Flughafen Wien , SW Umwelttechnik , Wiener Privatbank , EVN , Vonovia SE , Fresenius , Wirecard , SAP , Münchener Rück , Evotec , Porr , S Immo .


    Random Partner

    Matejka & Partner
    Die Matejka & Partner Asset Management GmbH ist eine auf Vermögensverwaltung konzentrierte Wertpapierfirma. Im Vordergrund der Dienstleistungen stehen maßgeschneiderte Konzepte und individuelle Lösungen. Für die Gesellschaft ist es geübte Praxis, neue Herausforderungen des Marktes frühzeitig zu erkennen und entsprechende Strategien zu entwickeln.

    >> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Strabag 1.360%, Rutsch der Stunde: RBI -0.730%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: RBI(5), voestalpine(2), Bawag(1), S&T(1), Erste Group(1)
      Star der Stunde: Palfinger 2.210%, Rutsch der Stunde: S Immo -0.220%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Amag(1), RBI(1)
      Junolyst zu Fabasoft
      Star der Stunde: RBI 2.680%, Rutsch der Stunde: Agrana -0.540%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Lenzing(4), S&T(2), Fabasoft(1), Wienerberger(1), RBI(1), Immofinanz(1)
      Star der Stunde: Frequentis 1.880%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -1.130%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: AT&S(2), Lenzing(1), Wienerberger(1)

      Featured Partner Video

      direct talk: Listing als Lösung für Unternehmensnachfolge

      Die Unternehmensnachfolge ist ein wesentliches Thema des Mittelstands. Ein Börsengang bietet die Möglichkeit zur Trennung von Management und Eigentum. Im Video erläutert Klemens Eite...