Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Evotec hebt EBITDA-Prognose an

12.11.2019

Das deutsche börsenotierte Biotech-Unternehmen Evotec hat den Konzernumsatz nach neun Monaten um 16 Prozent auf 321,4 Mio. Euro gesteigert. Das bereinigte Konzern-EBITDA kletterte um 36 Prozent auf 93,2 Mio. Euro.

Die positive Entwicklung sei vor allem auf die sehr gute Performance im Basisgeschäft in allen Geschäftsbereichen, solide Meilensteinzahlungen und erste Umsatzbeiträge von Just – Evotec Biologics (10,4 Mio. Euro) zurückzuführen, so das Unternehmen.

In den ersten neun Monaten 2019 belief sich das operative Ergebnis von Evotec auf 46,4 Mio. Euro (9M 2018: 59,5 Mio. Euro). Ein Vorjahresvergleich sei jedoch nicht aussagekräftig, da 2018 durch den Einmaleffekt des negativen Unterschiedsbetrags aus der Akquisition von ID Lyon (15,4 Mio. Euro) deutlich positiv beeinflusst wurde. Das Periodenergebnis betrug in den ersten neun Monaten 2019 29,7 Mio. Euro (9M 2018: 52,3 Mio. Euro) und sei ebenfalls nicht vergleichbar mit dem Vorjahreswert, da es durch den Einmaleffekt von Wertberichtigungen auf immaterielle Vermögenswerte und Firmenwerte beeinflusst wurde.

Für das Gesamtjahr wird die EBITDA-Prognose auf etwa 15 Prozent (zuvor: >10 Prozent) angehoben.




Evotec
Akt. Indikation:  21.20 / 21.21
Uhrzeit:  15:47:18
Veränderung zu letztem SK:  0.74%
Letzter SK:  21.05 ( 0.81%)



 

Bildnachweis

1. Biotech, DNA http://www.shutterstock.com/de/pic-209206780/stock-photo-scientist-uses-multipipette-during-dna-research.html , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Warimpex , Zumtobel , Bawag , Addiko Bank , Marinomed Biotech , FACC , Verbund , Agrana , Österreichische Post , Rosenbauer , AMS , Vonovia SE , Wirecard , Adler Real Estate , Hochtief , Manz , Stratec Biomedical , Deutsche Bank , Andritz .


Random Partner

karriere.at
karriere.at ist Österreichs größtes Karriereportal und verbindet passende Kandidaten mit den besten Arbeitgebern. Stelleninserate erreichen tausende Jobsuchende und decken den individuellen Recruitingbedarf einfach und bequem ab. Für Arbeitgeber wird der Pool passender Kandidaten durch Vorschläge aus der Bewerberdatenbank erweitert.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Biotech, DNA http://www.shutterstock.com/de/pic-209206780/stock-photo-scientist-uses-multipipette-during-dna-research.html, (© www.shutterstock.com)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Flughafen Wien 1.050%, Rutsch der Stunde: Amag -0.630%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: S&T(2), Polytec(1), AMS(1), S Immo(1)
    Star der Stunde: CA Immo 0.560%, Rutsch der Stunde: Amag -0.470%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: S&T(1), Fabasoft(1), Polytec(1), Agrana(1)
    Eine Radarauswahl aus unserem neuen Börsenbrief
    Star der Stunde: Valneva 0.490%, Rutsch der Stunde: Polytec -1.340%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: AMS(3), Österreichische Post(2), Andritz(1), Fabasoft(1)
    Zumtobel vs. Osram und eine politische Koalition, die Österreich nicht gut tut
    Star der Stunde: Andritz 1.690%, Rutsch der Stunde: Warimpex -1.390%

    Featured Partner Video

    Peter Espig , President & CEO von Nicola Mining (WKN: A14T7S)

    - Peter, was hat sich 2019 getan? - Von welchen Erzgehalten sprechen wir hier? - Wie schauen die Bohrlöcher aus? - Wie sieht es mit der Verarbeitung in der Mühle aus? - Sprechen wir hier ...

    Evotec hebt EBITDA-Prognose an


    12.11.2019

    Das deutsche börsenotierte Biotech-Unternehmen Evotec hat den Konzernumsatz nach neun Monaten um 16 Prozent auf 321,4 Mio. Euro gesteigert. Das bereinigte Konzern-EBITDA kletterte um 36 Prozent auf 93,2 Mio. Euro.

    Die positive Entwicklung sei vor allem auf die sehr gute Performance im Basisgeschäft in allen Geschäftsbereichen, solide Meilensteinzahlungen und erste Umsatzbeiträge von Just – Evotec Biologics (10,4 Mio. Euro) zurückzuführen, so das Unternehmen.

    In den ersten neun Monaten 2019 belief sich das operative Ergebnis von Evotec auf 46,4 Mio. Euro (9M 2018: 59,5 Mio. Euro). Ein Vorjahresvergleich sei jedoch nicht aussagekräftig, da 2018 durch den Einmaleffekt des negativen Unterschiedsbetrags aus der Akquisition von ID Lyon (15,4 Mio. Euro) deutlich positiv beeinflusst wurde. Das Periodenergebnis betrug in den ersten neun Monaten 2019 29,7 Mio. Euro (9M 2018: 52,3 Mio. Euro) und sei ebenfalls nicht vergleichbar mit dem Vorjahreswert, da es durch den Einmaleffekt von Wertberichtigungen auf immaterielle Vermögenswerte und Firmenwerte beeinflusst wurde.

    Für das Gesamtjahr wird die EBITDA-Prognose auf etwa 15 Prozent (zuvor: >10 Prozent) angehoben.




    Evotec
    Akt. Indikation:  21.20 / 21.21
    Uhrzeit:  15:47:18
    Veränderung zu letztem SK:  0.74%
    Letzter SK:  21.05 ( 0.81%)



     

    Bildnachweis

    1. Biotech, DNA http://www.shutterstock.com/de/pic-209206780/stock-photo-scientist-uses-multipipette-during-dna-research.html , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: Warimpex , Zumtobel , Bawag , Addiko Bank , Marinomed Biotech , FACC , Verbund , Agrana , Österreichische Post , Rosenbauer , AMS , Vonovia SE , Wirecard , Adler Real Estate , Hochtief , Manz , Stratec Biomedical , Deutsche Bank , Andritz .


    Random Partner

    karriere.at
    karriere.at ist Österreichs größtes Karriereportal und verbindet passende Kandidaten mit den besten Arbeitgebern. Stelleninserate erreichen tausende Jobsuchende und decken den individuellen Recruitingbedarf einfach und bequem ab. Für Arbeitgeber wird der Pool passender Kandidaten durch Vorschläge aus der Bewerberdatenbank erweitert.

    >> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Biotech, DNA http://www.shutterstock.com/de/pic-209206780/stock-photo-scientist-uses-multipipette-during-dna-research.html, (© www.shutterstock.com)


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Flughafen Wien 1.050%, Rutsch der Stunde: Amag -0.630%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: S&T(2), Polytec(1), AMS(1), S Immo(1)
      Star der Stunde: CA Immo 0.560%, Rutsch der Stunde: Amag -0.470%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: S&T(1), Fabasoft(1), Polytec(1), Agrana(1)
      Eine Radarauswahl aus unserem neuen Börsenbrief
      Star der Stunde: Valneva 0.490%, Rutsch der Stunde: Polytec -1.340%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: AMS(3), Österreichische Post(2), Andritz(1), Fabasoft(1)
      Zumtobel vs. Osram und eine politische Koalition, die Österreich nicht gut tut
      Star der Stunde: Andritz 1.690%, Rutsch der Stunde: Warimpex -1.390%

      Featured Partner Video

      Peter Espig , President & CEO von Nicola Mining (WKN: A14T7S)

      - Peter, was hat sich 2019 getan? - Von welchen Erzgehalten sprechen wir hier? - Wie schauen die Bohrlöcher aus? - Wie sieht es mit der Verarbeitung in der Mühle aus? - Sprechen wir hier ...