Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





FMA-Prüfung abgeschlossen - Cleen Energy arbeitet Fehler auf

17.10.2019

Die börsenotierte Cleen energy AG informiert, dass die Prüfung gemäß Rechnungslegungs-Kontrollgesetz  durch die Finanzmarktaufsicht (FMA) mit Bescheid geschlossen ist und das Unternehmen keine Rechtsmittel dagegen ergreifen wird. Das Verfahren ist damit abgeschlossen, erklärt das Unternehmen. Betroffen sind der Jahresabschluss zum 31. Dezember 2017 sowie die Halbjahresfinanzberichte zum 30. Juni 2017 und 30. Juni 2018 sowie der dazugehörigen Lageberichte der Cleen Energy AG.

"Der Jahresabschluss zum 31. Dezember 2017 sowie die Halbjahresfinanzberichte zum 30. Juni 2017 und 30. Juni 2018 der Cleen Energy AG sind fehlerhaft. Die Auswirkungen der fehlerhaften Rechnungslegung sind qualitativ und quantitativ wesentlich", so das Unternehmen

Kurz zusammengefasst betreffen die Fehler folgende Bereiche:

Ad Firmenwert: Der Ausweis des Firmenwertes in der ermittelten Höhe in den Abschlüssen zum 30.06.2017, zum 31.12.2017 und zum 30.06.2018 ist fehlerhaft. Aufgrund der methodischen und rechnerischen Fehler sowie der nicht den gesetzlichen Anforderungen entsprechenden Annahmen zu zukünftigen Cashflows wurde der Firmenwert zum Umgründungszeitpunkt um zumindest TEUR 624 zu hoch bewertet. Dies resultiert aus der fehlerhaften Ermittlung des Firmenwerts im Zuge der Bewertung der Sacheinlage zum Umgründungszeitpunkt im Jahr 2016 durch den Gutachter. Die der Ermittlung des Firmenwerts zugrundeliegende Planungsrechnung war systematisch fehlerhaft. Unter Berücksichtigung planmäßiger Abschreibungen beläuft sich die Fehlerhaftigkeit der Bewertung des Firmenwerts zum Stichtag 30.06.2017 auf zumindest TEUR 562, zum Stichtag 31.12.2017 auf zumindest TEUR 530 und zum Stichtag 30.06.2018 auf zumindest TEUR 499.

Von der daraus resultierende Differenzforderung der Gesellschaft gegenüber den ursprünglichen Aktionären in Höhe von insgesamt TEUR 624 wurde ein Teilbetrag in der Höhe von TEUR 529 bereits im Juni 2019 beglichen. Es verbleibt somit ein einzufordernder Differenzbetrag von TEUR 95. Vom Kernaktionär Lukas Scherzenlehner liegt die Zusage vor, dass der Betrag nach Rechtskraft des Bescheids noch im Jahr 2019 beglichen wird.

Ad Geschäften mit nahestehenden Unternehmen und Personen:

Im Jahresabschluss zum 31.12.2017 fehlten Angaben zu wesentlichen Geschäftsvorfällen mit nahestehenden Personen und Unternehmen, die nicht zu marktüblichen Bedingungen abgeschlossen wurden. Die Berichterstattung zum 30.06.2017 über die betroffenen Geschäfte gab den Sachverhalt fehlerhaft und unvollständig wieder. Dies verstößt gegen § 125 Abs. 4 BörseG. Es sind folgende Sachverhalte davon betroffen: Fehlende Verzinsung von Forderungen gegenüber der Cleen Energy Deutschland AG, mit der ein Naheverhältnis besteht; Haftung des Hauptaktionärs für Verbindlichkeiten des Unternehmens gegenüber der finanzierenden Bank ohne Gegenleistung; Fehlende Angabe über eine Pensionsvorsorge in Höhe von TEUR 10 für ein ehemaliges Vorstandsmitglied.

Die Gesellschaft arbeitet die Fehler auf und wird die erforderlichen Korrekturen berücksichtigen und die betroffenen Abschlüsse anschließend dem Wirtschaftsprüfer übergeben, wie es heißt.




Cleen Energy Letzter SK:  0.00 ( 0.00%)


 

Bildnachweis

1. Cleen-Energy-HV im Schloss Esterházy, Eisenstadt, 30.8.19   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Frequentis , Warimpex , Palfinger , Zumtobel , Porr , Lenzing , Uniqa , Erste Group , DO&CO , Gurktaler AG VZ , Linz Textil Holding , SBO , Semperit , SW Umwelttechnik , Athos Immobilien , Frauenthal , Marinomed Biotech , Wiener Privatbank , startup300 , FACC , Siemens .


Random Partner

Börse Stuttgart
An der Börse Stuttgart können Privatanleger Aktien, verbriefte Derivate, Anleihen, ETFs und Fonds mit höchster Ausführungsqualität und zu besten Preisen handeln. Auf ihrer Webseite stellt sie Anlegern alles Nötige für ihre Wertpapierinvestments bereit: kostenlose Realtimekurse, nützliche Tools sowie aktuelle News und Videos.

>> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Cleen-Energy-HV im Schloss Esterházy, Eisenstadt, 30.8.19


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr



Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event FACC
    BSN MA-Event Siemens
    BSN MA-Event Siemens
    BSN MA-Event FACC
    BSN MA-Event FACC

    Featured Partner Video

    You Invest Progressive

    Jahresbilanz 2019

    FMA-Prüfung abgeschlossen - Cleen Energy arbeitet Fehler auf


    17.10.2019

    Die börsenotierte Cleen energy AG informiert, dass die Prüfung gemäß Rechnungslegungs-Kontrollgesetz  durch die Finanzmarktaufsicht (FMA) mit Bescheid geschlossen ist und das Unternehmen keine Rechtsmittel dagegen ergreifen wird. Das Verfahren ist damit abgeschlossen, erklärt das Unternehmen. Betroffen sind der Jahresabschluss zum 31. Dezember 2017 sowie die Halbjahresfinanzberichte zum 30. Juni 2017 und 30. Juni 2018 sowie der dazugehörigen Lageberichte der Cleen Energy AG.

    "Der Jahresabschluss zum 31. Dezember 2017 sowie die Halbjahresfinanzberichte zum 30. Juni 2017 und 30. Juni 2018 der Cleen Energy AG sind fehlerhaft. Die Auswirkungen der fehlerhaften Rechnungslegung sind qualitativ und quantitativ wesentlich", so das Unternehmen

    Kurz zusammengefasst betreffen die Fehler folgende Bereiche:

    Ad Firmenwert: Der Ausweis des Firmenwertes in der ermittelten Höhe in den Abschlüssen zum 30.06.2017, zum 31.12.2017 und zum 30.06.2018 ist fehlerhaft. Aufgrund der methodischen und rechnerischen Fehler sowie der nicht den gesetzlichen Anforderungen entsprechenden Annahmen zu zukünftigen Cashflows wurde der Firmenwert zum Umgründungszeitpunkt um zumindest TEUR 624 zu hoch bewertet. Dies resultiert aus der fehlerhaften Ermittlung des Firmenwerts im Zuge der Bewertung der Sacheinlage zum Umgründungszeitpunkt im Jahr 2016 durch den Gutachter. Die der Ermittlung des Firmenwerts zugrundeliegende Planungsrechnung war systematisch fehlerhaft. Unter Berücksichtigung planmäßiger Abschreibungen beläuft sich die Fehlerhaftigkeit der Bewertung des Firmenwerts zum Stichtag 30.06.2017 auf zumindest TEUR 562, zum Stichtag 31.12.2017 auf zumindest TEUR 530 und zum Stichtag 30.06.2018 auf zumindest TEUR 499.

    Von der daraus resultierende Differenzforderung der Gesellschaft gegenüber den ursprünglichen Aktionären in Höhe von insgesamt TEUR 624 wurde ein Teilbetrag in der Höhe von TEUR 529 bereits im Juni 2019 beglichen. Es verbleibt somit ein einzufordernder Differenzbetrag von TEUR 95. Vom Kernaktionär Lukas Scherzenlehner liegt die Zusage vor, dass der Betrag nach Rechtskraft des Bescheids noch im Jahr 2019 beglichen wird.

    Ad Geschäften mit nahestehenden Unternehmen und Personen:

    Im Jahresabschluss zum 31.12.2017 fehlten Angaben zu wesentlichen Geschäftsvorfällen mit nahestehenden Personen und Unternehmen, die nicht zu marktüblichen Bedingungen abgeschlossen wurden. Die Berichterstattung zum 30.06.2017 über die betroffenen Geschäfte gab den Sachverhalt fehlerhaft und unvollständig wieder. Dies verstößt gegen § 125 Abs. 4 BörseG. Es sind folgende Sachverhalte davon betroffen: Fehlende Verzinsung von Forderungen gegenüber der Cleen Energy Deutschland AG, mit der ein Naheverhältnis besteht; Haftung des Hauptaktionärs für Verbindlichkeiten des Unternehmens gegenüber der finanzierenden Bank ohne Gegenleistung; Fehlende Angabe über eine Pensionsvorsorge in Höhe von TEUR 10 für ein ehemaliges Vorstandsmitglied.

    Die Gesellschaft arbeitet die Fehler auf und wird die erforderlichen Korrekturen berücksichtigen und die betroffenen Abschlüsse anschließend dem Wirtschaftsprüfer übergeben, wie es heißt.




    Cleen Energy Letzter SK:  0.00 ( 0.00%)


     

    Bildnachweis

    1. Cleen-Energy-HV im Schloss Esterházy, Eisenstadt, 30.8.19   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: Frequentis , Warimpex , Palfinger , Zumtobel , Porr , Lenzing , Uniqa , Erste Group , DO&CO , Gurktaler AG VZ , Linz Textil Holding , SBO , Semperit , SW Umwelttechnik , Athos Immobilien , Frauenthal , Marinomed Biotech , Wiener Privatbank , startup300 , FACC , Siemens .


    Random Partner

    Börse Stuttgart
    An der Börse Stuttgart können Privatanleger Aktien, verbriefte Derivate, Anleihen, ETFs und Fonds mit höchster Ausführungsqualität und zu besten Preisen handeln. Auf ihrer Webseite stellt sie Anlegern alles Nötige für ihre Wertpapierinvestments bereit: kostenlose Realtimekurse, nützliche Tools sowie aktuelle News und Videos.

    >> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Cleen-Energy-HV im Schloss Esterházy, Eisenstadt, 30.8.19


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr



    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event FACC
      BSN MA-Event Siemens
      BSN MA-Event Siemens
      BSN MA-Event FACC
      BSN MA-Event FACC

      Featured Partner Video

      You Invest Progressive

      Jahresbilanz 2019