Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Gazit ad Atrium-Angebotspreis: "Es besteht keinerlei Absicht, den Erwerbspreis zu erhöhen"

15.10.2019

Der Atrium -Investor Gazit meint aufgrund der Äußerungen einiger Investoren in der Presse, das Gazit-Angebot in Bezug auf den Erwerbspreis nicht zu unterstützen. "Gazit hält daran fest, dass das Gazit-Angebot einen attraktiven Preis für die Minderheitsaktionäre darstellt, ihr Investment in Atrium mit einem Aufschlag von 18,3 % gegenüber dem Schlusskurs der Atrium-Aktie am letzten Handelstag vor der Veröffentlichung des Gazit-Angebots, bzw. mit einem Aufschlag von 18,0 % gegenüber dem volumsgewichteten Durchschnittskurs des einmonatigen Zeitraums bis zum letzten Handelstag vor der Veröffentlichung des Gazit-Angebots bzw. mit einem Aufschlag von 15,3 % gegenüber dem volumsgewichteten Durchschnittskurs für den Zeitraum von drei Monaten bis zum letzten Handelstag vor der Veröffentlichung des Gazit-Angebots, zu veräußern. Demgemäß hält Gazit in diesem Zusammenhang fest, dass das Gazit-Angebot verbindlich ist, dass der Erwerbspreis den endgültigen Angebotspreis darstellt und dass keinerlei Absicht besteht, den Erwerbspreis zu erhöhen."




Atrium
Akt. Indikation:  3.54 / 3.58
Uhrzeit:  18:04:19
Veränderung zu letztem SK:  0.21%
Letzter SK:  3.55 ( 1.00%)



 

Bildnachweis

1. Trading Kurse TeleTrader   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Rosenbauer , Zumtobel , Bawag , FACC , Uniqa , Marinomed Biotech , Österreichische Post , Andritz , Frequentis , CA Immo , SBO , voestalpine , Wienerberger , ATX , ATX Prime , Lenzing , Wiener Privatbank , Fresenius , BMW , Infineon , Bayer , Volkswagen Vz. , Continental , Münchener Rück , Lufthansa , Allianz , BASF , LINDE , Daimler , Merck KGaA , Henkel.


Random Partner

AT&S
Austria Technologie & Systemtechnik AG (AT&S) ist europäischer Marktführer und weltweit einer der führenden Hersteller von Leiterplatten und IC-Substraten. Mit 9.526 Mitarbeitern entwickelt und produziert AT&S an sechs Produktionsstandorten in Österreich, Indien, China und Korea und ist mit einem Vertriebsnetzwerk in Europa, Asien und Nordamerika präsent. (Stand 06/17)

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Trading Kurse TeleTrader


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Österreichische Post(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Verbund(2), Polytec(1), OMV(1), Mayr-Melnhof(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Fabasoft(1), Polytec(1), Österreichische Post(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: AMS(2), AT&S(2)
    Star der Stunde: Palfinger 1.050%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -1.180%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Andritz(5), AMS(2), Fabasoft(1), AT&S(1), FACC(1), SBO(1)
    Star der Stunde: AT&S 1.050%, Rutsch der Stunde: Agrana -0.860%
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 0.490%, Rutsch der Stunde: Bawag -0.940%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Österreichische Post(1), SBO(1)

    Featured Partner Video

    Stefan Müller, CEO von der DWGA

    - Stefan, dieses Jahr war eher kein Rohstoffjahr, oder? - Warum sind gerade die Explorer für Batterienmetalle so unter Druck? - Nachhaltigkeit steht immer mehr im Blickfeld der Investoren? - W...

    Gazit ad Atrium-Angebotspreis: "Es besteht keinerlei Absicht, den Erwerbspreis zu erhöhen"


    15.10.2019

    Der Atrium -Investor Gazit meint aufgrund der Äußerungen einiger Investoren in der Presse, das Gazit-Angebot in Bezug auf den Erwerbspreis nicht zu unterstützen. "Gazit hält daran fest, dass das Gazit-Angebot einen attraktiven Preis für die Minderheitsaktionäre darstellt, ihr Investment in Atrium mit einem Aufschlag von 18,3 % gegenüber dem Schlusskurs der Atrium-Aktie am letzten Handelstag vor der Veröffentlichung des Gazit-Angebots, bzw. mit einem Aufschlag von 18,0 % gegenüber dem volumsgewichteten Durchschnittskurs des einmonatigen Zeitraums bis zum letzten Handelstag vor der Veröffentlichung des Gazit-Angebots bzw. mit einem Aufschlag von 15,3 % gegenüber dem volumsgewichteten Durchschnittskurs für den Zeitraum von drei Monaten bis zum letzten Handelstag vor der Veröffentlichung des Gazit-Angebots, zu veräußern. Demgemäß hält Gazit in diesem Zusammenhang fest, dass das Gazit-Angebot verbindlich ist, dass der Erwerbspreis den endgültigen Angebotspreis darstellt und dass keinerlei Absicht besteht, den Erwerbspreis zu erhöhen."




    Atrium
    Akt. Indikation:  3.54 / 3.58
    Uhrzeit:  18:04:19
    Veränderung zu letztem SK:  0.21%
    Letzter SK:  3.55 ( 1.00%)



     

    Bildnachweis

    1. Trading Kurse TeleTrader   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: Rosenbauer , Zumtobel , Bawag , FACC , Uniqa , Marinomed Biotech , Österreichische Post , Andritz , Frequentis , CA Immo , SBO , voestalpine , Wienerberger , ATX , ATX Prime , Lenzing , Wiener Privatbank , Fresenius , BMW , Infineon , Bayer , Volkswagen Vz. , Continental , Münchener Rück , Lufthansa , Allianz , BASF , LINDE , Daimler , Merck KGaA , Henkel.


    Random Partner

    AT&S
    Austria Technologie & Systemtechnik AG (AT&S) ist europäischer Marktführer und weltweit einer der führenden Hersteller von Leiterplatten und IC-Substraten. Mit 9.526 Mitarbeitern entwickelt und produziert AT&S an sechs Produktionsstandorten in Österreich, Indien, China und Korea und ist mit einem Vertriebsnetzwerk in Europa, Asien und Nordamerika präsent. (Stand 06/17)

    >> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Trading Kurse TeleTrader


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Österreichische Post(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Verbund(2), Polytec(1), OMV(1), Mayr-Melnhof(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Fabasoft(1), Polytec(1), Österreichische Post(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: AMS(2), AT&S(2)
      Star der Stunde: Palfinger 1.050%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -1.180%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Andritz(5), AMS(2), Fabasoft(1), AT&S(1), FACC(1), SBO(1)
      Star der Stunde: AT&S 1.050%, Rutsch der Stunde: Agrana -0.860%
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 0.490%, Rutsch der Stunde: Bawag -0.940%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Österreichische Post(1), SBO(1)

      Featured Partner Video

      Stefan Müller, CEO von der DWGA

      - Stefan, dieses Jahr war eher kein Rohstoffjahr, oder? - Warum sind gerade die Explorer für Batterienmetalle so unter Druck? - Nachhaltigkeit steht immer mehr im Blickfeld der Investoren? - W...