Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Norwegisches Risiko für den ATX, dazu Olaf Scholz, Pamela Rendi Wagner und Norbert Hofer (Christian Drastil)

28.08.2019

Gestern ging eine Nachricht, die für den Wiener Aktienmarkt nicht ungefährlich ist, durch die Agenturen, Siehe zb https://orf.at/stories/3135117/ , die Bottom Line: Der Norwegische Staatsfonds sollte nach Einschätzung der Zentralbank weniger in Europa und dafür mehr in Nordamerika investieren. „Wir alle können sehen, dass sowohl die Rendite als auch das Risikomaß in Nordamerika in den letzten Jahren besser war als im Rest der Welt“, sagte der stellvertretende Notenbankchef Norwegens.

Entschieden wird das nicht sofort. Hoffentlich kommts nicht, denn man weiss zwei Dinge: Erstens, dass der norwegische Staatsfonds ein mächtiger Aktionär im ATX ist und zweitens, dass hoher Abgabedruck in Wien rasch zu erratischen Kursverlusten führen kann.

Freilich haben die Norweger recht, denn trotz Trump gibt es in den USA mehr Rechtssicherheit, was Investments betrifft. Und in Europa tut sich nichts Gutes auf, Stichworte Berlin oder die Aussagen von Olaf Scholz, die unseren deutschen Anlegerschutz-Partner Marc Tüngler zu einer Klage bewegen könnten. Bei uns? Scholz-Kollegin Pamela Rendi-Wagner ist im Wahlkampfmodus und träumt von Vermögenssteuern.

Norbert Hofer wirbt auf finanznachrichten.de mit der Message, dass er einer ist, der sich immer für Euch einsetzt. Wer ist Euch? Wenn er das im Finanzmarktumfeld einsetzt, fühlt man sich mit "Euch" als Kapitalmarktcommunity angesprochen. Aber da muss man sagen: Die FPÖ war vor ihrer Regierungsbeteiligung (zb via Barbara Kappel) recht kapitalmarktaffin, hat aber - wie man hört - bezüglich Abmilderung der vielen Gemeinheiten, die es rund um Aktieninvestments in Österreich gibt, dann in ihrer Regierungsphase doch gebremst und geschwächelt. Schauen wir.

(Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 28.08.)




FACC
Akt. Indikation:  11.71 / 11.85
Uhrzeit:  18:04:20
Veränderung zu letztem SK:  0.60%
Letzter SK:  11.71 ( -0.17%)

Mayr-Melnhof
Akt. Indikation:  118.40 / 119.40
Uhrzeit:  18:04:19
Veränderung zu letztem SK:  -1.25%
Letzter SK:  120.40 ( 0.67%)

Porr
Akt. Indikation:  15.76 / 16.00
Uhrzeit:  18:04:20
Veränderung zu letztem SK:  0.51%
Letzter SK:  15.80 ( 0.38%)

Telekom Austria
Akt. Indikation:  7.22 / 7.29
Uhrzeit:  18:04:19
Veränderung zu letztem SK:  0.48%
Letzter SK:  7.22 ( -0.82%)



 

Bildnachweis

1. Norwegen, Fahne, http://www.shutterstock.com/de/pic-160054979/stock-photo-norwegian-flag.html , (© shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Rosenbauer , Zumtobel , Bawag , FACC , Uniqa , Marinomed Biotech , Österreichische Post , Andritz , Frequentis , CA Immo , SBO , voestalpine , Wienerberger , ATX , ATX Prime , Lenzing , Wiener Privatbank , Fresenius , BMW , Infineon , Bayer , Volkswagen Vz. , Continental , Münchener Rück , Lufthansa , Allianz , BASF , LINDE , Daimler , Merck KGaA , Henkel.


Random Partner

EXAA Abwicklungsstelle für Energieprodukte AG
Die EXAA Abwicklungsstelle für Energieprodukte AG ist die führende österreichische Energiebörse mit einer breiten heimischen sowie internationalen Kundenbasis und einem länderübergreifenden Produktportfolio. Die Energiebörse versteht sich als Partner für alle Akteure am europäischen Energiemarkt und erschließt kontinuierlich neue Geschäftsfelder, um weiter nachhaltig zu wachsen.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Norwegen, Fahne, http://www.shutterstock.com/de/pic-160054979/stock-photo-norwegian-flag.html, (© shutterstock.com)


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Österreichische Post(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Verbund(2), Polytec(1), OMV(1), Mayr-Melnhof(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Fabasoft(1), Polytec(1), Österreichische Post(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: AMS(2), AT&S(2)
    Star der Stunde: Palfinger 1.050%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -1.180%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Andritz(5), AMS(2), Fabasoft(1), AT&S(1), FACC(1), SBO(1)
    Star der Stunde: AT&S 1.050%, Rutsch der Stunde: Agrana -0.860%
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 0.490%, Rutsch der Stunde: Bawag -0.940%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Österreichische Post(1), SBO(1)

    Featured Partner Video

    Alan Carter, President & CEO von Cabral Gold (ISIN: CA1271061022)

    ACHTUNG: Interessenkonflikt - Ich besitze die Aktie. Conflict of Interest - I´m a Shareholder! - Alan, kannst du uns kurz einen 1-Minuten "Elevator Pitch" geben? - Wie tief war dieses hochgra...

    Norwegisches Risiko für den ATX, dazu Olaf Scholz, Pamela Rendi Wagner und Norbert Hofer (Christian Drastil)


    28.08.2019

    Gestern ging eine Nachricht, die für den Wiener Aktienmarkt nicht ungefährlich ist, durch die Agenturen, Siehe zb https://orf.at/stories/3135117/ , die Bottom Line: Der Norwegische Staatsfonds sollte nach Einschätzung der Zentralbank weniger in Europa und dafür mehr in Nordamerika investieren. „Wir alle können sehen, dass sowohl die Rendite als auch das Risikomaß in Nordamerika in den letzten Jahren besser war als im Rest der Welt“, sagte der stellvertretende Notenbankchef Norwegens.

    Entschieden wird das nicht sofort. Hoffentlich kommts nicht, denn man weiss zwei Dinge: Erstens, dass der norwegische Staatsfonds ein mächtiger Aktionär im ATX ist und zweitens, dass hoher Abgabedruck in Wien rasch zu erratischen Kursverlusten führen kann.

    Freilich haben die Norweger recht, denn trotz Trump gibt es in den USA mehr Rechtssicherheit, was Investments betrifft. Und in Europa tut sich nichts Gutes auf, Stichworte Berlin oder die Aussagen von Olaf Scholz, die unseren deutschen Anlegerschutz-Partner Marc Tüngler zu einer Klage bewegen könnten. Bei uns? Scholz-Kollegin Pamela Rendi-Wagner ist im Wahlkampfmodus und träumt von Vermögenssteuern.

    Norbert Hofer wirbt auf finanznachrichten.de mit der Message, dass er einer ist, der sich immer für Euch einsetzt. Wer ist Euch? Wenn er das im Finanzmarktumfeld einsetzt, fühlt man sich mit "Euch" als Kapitalmarktcommunity angesprochen. Aber da muss man sagen: Die FPÖ war vor ihrer Regierungsbeteiligung (zb via Barbara Kappel) recht kapitalmarktaffin, hat aber - wie man hört - bezüglich Abmilderung der vielen Gemeinheiten, die es rund um Aktieninvestments in Österreich gibt, dann in ihrer Regierungsphase doch gebremst und geschwächelt. Schauen wir.

    (Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 28.08.)




    FACC
    Akt. Indikation:  11.71 / 11.85
    Uhrzeit:  18:04:20
    Veränderung zu letztem SK:  0.60%
    Letzter SK:  11.71 ( -0.17%)

    Mayr-Melnhof
    Akt. Indikation:  118.40 / 119.40
    Uhrzeit:  18:04:19
    Veränderung zu letztem SK:  -1.25%
    Letzter SK:  120.40 ( 0.67%)

    Porr
    Akt. Indikation:  15.76 / 16.00
    Uhrzeit:  18:04:20
    Veränderung zu letztem SK:  0.51%
    Letzter SK:  15.80 ( 0.38%)

    Telekom Austria
    Akt. Indikation:  7.22 / 7.29
    Uhrzeit:  18:04:19
    Veränderung zu letztem SK:  0.48%
    Letzter SK:  7.22 ( -0.82%)



     

    Bildnachweis

    1. Norwegen, Fahne, http://www.shutterstock.com/de/pic-160054979/stock-photo-norwegian-flag.html , (© shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: Rosenbauer , Zumtobel , Bawag , FACC , Uniqa , Marinomed Biotech , Österreichische Post , Andritz , Frequentis , CA Immo , SBO , voestalpine , Wienerberger , ATX , ATX Prime , Lenzing , Wiener Privatbank , Fresenius , BMW , Infineon , Bayer , Volkswagen Vz. , Continental , Münchener Rück , Lufthansa , Allianz , BASF , LINDE , Daimler , Merck KGaA , Henkel.


    Random Partner

    EXAA Abwicklungsstelle für Energieprodukte AG
    Die EXAA Abwicklungsstelle für Energieprodukte AG ist die führende österreichische Energiebörse mit einer breiten heimischen sowie internationalen Kundenbasis und einem länderübergreifenden Produktportfolio. Die Energiebörse versteht sich als Partner für alle Akteure am europäischen Energiemarkt und erschließt kontinuierlich neue Geschäftsfelder, um weiter nachhaltig zu wachsen.

    >> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Norwegen, Fahne, http://www.shutterstock.com/de/pic-160054979/stock-photo-norwegian-flag.html, (© shutterstock.com)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Österreichische Post(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Verbund(2), Polytec(1), OMV(1), Mayr-Melnhof(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Fabasoft(1), Polytec(1), Österreichische Post(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: AMS(2), AT&S(2)
      Star der Stunde: Palfinger 1.050%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -1.180%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Andritz(5), AMS(2), Fabasoft(1), AT&S(1), FACC(1), SBO(1)
      Star der Stunde: AT&S 1.050%, Rutsch der Stunde: Agrana -0.860%
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 0.490%, Rutsch der Stunde: Bawag -0.940%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Österreichische Post(1), SBO(1)

      Featured Partner Video

      Alan Carter, President & CEO von Cabral Gold (ISIN: CA1271061022)

      ACHTUNG: Interessenkonflikt - Ich besitze die Aktie. Conflict of Interest - I´m a Shareholder! - Alan, kannst du uns kurz einen 1-Minuten "Elevator Pitch" geben? - Wie tief war dieses hochgra...