Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





"Ja, ich glaube, dass er es schaffen wird" - Was Österreichs Top-Läufer über Eliud Kipchoge und die INEOS 1:59 Challenge sagen (Vienna City Marathon)

09.08.2019
Die Ankündigung, dass Eliud Kipchoge in Wien versuchen wird, als erster Mensch einen Marathon unter zwei Stunden zu laufen, hat für enormes Echo gesorgt. Die internationale und österreichische Medienresonanz war riesig. Beim VCM Team Austria, in der Laufszene und nicht nur dort hat die Meldung elektrisiert. Kipchoge in Wien? Unter zwei Stunden? „Wahnsinn!“, war die erste Reaktion von Eva Wutti. „Besser geht nicht“, kommentierte Peter Herzog den Start seines Vorbildes. „Es gibt nichts Besseres für uns Marathonläufer“, sagt auch Christian Steinhammer. „Hoppala, in Wien soll unter zwei Stunden gelaufen werden?“, staunte Andreas Vojta zunächst ungläubig. Wir haben Stimmen zur INEOS 1:59 Challenge eingeholt, die in einem Zeitfenster von 12.-20. Oktober auf der Prater Hauptallee in Wien stattfinden wird.



„Es ist ein Event, das über den Laufsport hinaus großartig für die gesamte österreichische Sportlandschaft ist. Dass dieses Ereignis hier in Wien stattfinden wird, ist sensationell“, sagt Valentin Pfeil.

„Wenn es gelingt, würde die Strecke ‚Prater Hauptallee‘ natürlich legendär werden“, so Peter Herzog. „Ich glaube, es ist nicht nur für Läufer interessant, sondern auch allgemein für Breitensportler und für alle, die einen Bezug zu Sport haben“, sieht Eva Wutti eine große Ausstrahlung des Events.

„Wenn Eliud fit ist, wird er das 100% schaffen“, meint Wolfgang Konrad, Veranstalter des Vienna City Marathon. „Es ist ein Vordringen in eine neue Dimension des Laufsports. Dass es hier in Wien stattfindet, auf der Prater Hauptallee, ist etwas ganz Großartiges.“ Auch Hindernisläufer Luca Sinn traut Eliud Kipchoge zu, dass er die 2-Stunden-Marke knackt: „Ja, ich glaube, dass er es schaffen wird. Die Hauptallee ist ein Laufmekka für uns. Hier kommen alle Trainingsgruppen zusammen.“

„Es ist ganz wichtig, solche Träume zu haben, die andere für unrealistisch halten“, sieht Stephan Listabarth eine große Motivation im Vorhaben von Kipchoge. „Ich hoffe, dass viele Leute kommen und für eine super Stimmung sorgen werden.“

Gerhard Wehr, VCM-Organisationsleiter, frischt mit der INEOS 1:59 Challenge seine große Liebe zur Prater Hauptallee neu auf: „Man sieht sie mit ganz anderen Augen wieder. Es wird einem bewusst, was sie bietet, welche einzigartige Möglichkeit man hier hat zu laufen, Sport zu betreiben, in der lebenswertesten Stadt der Welt: Das ist ein Bewusstmachen, was eigentlich mit der Hauptallee in Wien vorhanden ist.“

„Bewegung, Sport, Freizeit, große Lebenslust“ – solche Assoziationen weckt die „Prater Hauptallee“ bei Läuferinnen und Läufern. „Es hat einfach seinen Reiz. Du triffst immer irgendjemand, selbst wenn du um Mitternacht zum Training kommst“, so Andreas Vojta.

Recherche und Interviews von Benjamin Poller und Andreas Maier. Eine Fortsetzung ist bereits in Vorbereitung.














Di, 06. Aug. 2019 Laufsport international

Im Original hier erschienen: „Ja, ich glaube, dass er es schaffen wird“




Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. Ineos 1:59 Eliud Kipchoge

Aktien auf dem Radar: Mayr-Melnhof , VIG , Flughafen Wien , Amag , Rosenbauer , Marinomed Biotech , Porr , SW Umwelttechnik , Andritz , Strabag , Kapsch TrafficCom , Zumtobel , Fabasoft , SBO .


Random Partner

Börse Stuttgart
An der Börse Stuttgart können Privatanleger Aktien, verbriefte Derivate, Anleihen, ETFs und Fonds mit höchster Ausführungsqualität und zu besten Preisen handeln. Auf ihrer Webseite stellt sie Anlegern alles Nötige für ihre Wertpapierinvestments bereit: kostenlose Realtimekurse, nützliche Tools sowie aktuelle News und Videos.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Ineos 1:59 Eliud Kipchoge


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

    Featured Partner Video

    OMV Gas Imagefilm DE

    http://www.omv-gas.com/de OMV GAS ist die starke Verbindung aus der Flexibilität sowie dem hohen Servicelevel der EconGas und dem internationalen Know-How sowie der Finanzstärke der OMV G...

    "Ja, ich glaube, dass er es schaffen wird" - Was Österreichs Top-Läufer über Eliud Kipchoge und die INEOS 1:59 Challenge sagen (Vienna City Marathon)


    09.08.2019
    Die Ankündigung, dass Eliud Kipchoge in Wien versuchen wird, als erster Mensch einen Marathon unter zwei Stunden zu laufen, hat für enormes Echo gesorgt. Die internationale und österreichische Medienresonanz war riesig. Beim VCM Team Austria, in der Laufszene und nicht nur dort hat die Meldung elektrisiert. Kipchoge in Wien? Unter zwei Stunden? „Wahnsinn!“, war die erste Reaktion von Eva Wutti. „Besser geht nicht“, kommentierte Peter Herzog den Start seines Vorbildes. „Es gibt nichts Besseres für uns Marathonläufer“, sagt auch Christian Steinhammer. „Hoppala, in Wien soll unter zwei Stunden gelaufen werden?“, staunte Andreas Vojta zunächst ungläubig. Wir haben Stimmen zur INEOS 1:59 Challenge eingeholt, die in einem Zeitfenster von 12.-20. Oktober auf der Prater Hauptallee in Wien stattfinden wird.



    „Es ist ein Event, das über den Laufsport hinaus großartig für die gesamte österreichische Sportlandschaft ist. Dass dieses Ereignis hier in Wien stattfinden wird, ist sensationell“, sagt Valentin Pfeil.

    „Wenn es gelingt, würde die Strecke ‚Prater Hauptallee‘ natürlich legendär werden“, so Peter Herzog. „Ich glaube, es ist nicht nur für Läufer interessant, sondern auch allgemein für Breitensportler und für alle, die einen Bezug zu Sport haben“, sieht Eva Wutti eine große Ausstrahlung des Events.

    „Wenn Eliud fit ist, wird er das 100% schaffen“, meint Wolfgang Konrad, Veranstalter des Vienna City Marathon. „Es ist ein Vordringen in eine neue Dimension des Laufsports. Dass es hier in Wien stattfindet, auf der Prater Hauptallee, ist etwas ganz Großartiges.“ Auch Hindernisläufer Luca Sinn traut Eliud Kipchoge zu, dass er die 2-Stunden-Marke knackt: „Ja, ich glaube, dass er es schaffen wird. Die Hauptallee ist ein Laufmekka für uns. Hier kommen alle Trainingsgruppen zusammen.“

    „Es ist ganz wichtig, solche Träume zu haben, die andere für unrealistisch halten“, sieht Stephan Listabarth eine große Motivation im Vorhaben von Kipchoge. „Ich hoffe, dass viele Leute kommen und für eine super Stimmung sorgen werden.“

    Gerhard Wehr, VCM-Organisationsleiter, frischt mit der INEOS 1:59 Challenge seine große Liebe zur Prater Hauptallee neu auf: „Man sieht sie mit ganz anderen Augen wieder. Es wird einem bewusst, was sie bietet, welche einzigartige Möglichkeit man hier hat zu laufen, Sport zu betreiben, in der lebenswertesten Stadt der Welt: Das ist ein Bewusstmachen, was eigentlich mit der Hauptallee in Wien vorhanden ist.“

    „Bewegung, Sport, Freizeit, große Lebenslust“ – solche Assoziationen weckt die „Prater Hauptallee“ bei Läuferinnen und Läufern. „Es hat einfach seinen Reiz. Du triffst immer irgendjemand, selbst wenn du um Mitternacht zum Training kommst“, so Andreas Vojta.

    Recherche und Interviews von Benjamin Poller und Andreas Maier. Eine Fortsetzung ist bereits in Vorbereitung.














    Di, 06. Aug. 2019 Laufsport international

    Im Original hier erschienen: „Ja, ich glaube, dass er es schaffen wird“




    Live-Kursliste, BSNgine
     
     
     
     


    Bildnachweis

    1. Ineos 1:59 Eliud Kipchoge

    Aktien auf dem Radar: Mayr-Melnhof , VIG , Flughafen Wien , Amag , Rosenbauer , Marinomed Biotech , Porr , SW Umwelttechnik , Andritz , Strabag , Kapsch TrafficCom , Zumtobel , Fabasoft , SBO .


    Random Partner

    Börse Stuttgart
    An der Börse Stuttgart können Privatanleger Aktien, verbriefte Derivate, Anleihen, ETFs und Fonds mit höchster Ausführungsqualität und zu besten Preisen handeln. Auf ihrer Webseite stellt sie Anlegern alles Nötige für ihre Wertpapierinvestments bereit: kostenlose Realtimekurse, nützliche Tools sowie aktuelle News und Videos.

    >> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Ineos 1:59 Eliud Kipchoge


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr

      Featured Partner Video

      OMV Gas Imagefilm DE

      http://www.omv-gas.com/de OMV GAS ist die starke Verbindung aus der Flexibilität sowie dem hohen Servicelevel der EconGas und dem internationalen Know-How sowie der Finanzstärke der OMV G...