Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







15.07.2019

Novartis verkauft Rechte an Signifor, Osilodrostat an Recordati
Lafarge-Holcim kauft Fertigteilhersteller in Rumänien. NZZ

Die beiden Steuerbescheide des Finanzamts München gegen die Caceis Bank France sind kurz und bündig. Die Tochter des französischen Geldinstituts Credit Agricole schulde dem deutschen Fiskus insgesamt fast 460 Millionen Euro, zu zahlen bis zum 3. Juni 2019. Caceis soll in den Cum-Ex-Skandal verwickelt sein und dafür nun haften. Der eine Bescheid über mutmaßlich hinterzogene Steuern ist gerade mal vier Seiten lang, das andere Schreiben über fällige Zinsen sogar nur drei Seiten. Beide Papiere datieren vom 30. April 2019. (SZ S. 17)

Die Staatsanwaltschaft Köln hat die Ermittlungen gegen die australische Investmentbank Macquarie ausgeweitet. Die Zahl der Beschuldigten hat sich auf mehr als 30 Personen erhöht. (Handelsblatt S. 32)

Zehn Jahre nach Gründung der Wüstenstrom-Initiative Desertec ist der große Traum vom grünen Sahara-Strom für Europa zwar nicht wahr geworden, aber zu neuem Leben erwacht. Die Rufe nach einer globalen Energiewende werden wieder lauter, und Nordafrika und der Nahe Osten spielen dabei eine wichtige Rolle. "Die Idee von Desertec ist heute aktueller denn je", sagt Gründungsgeschäftsführer Paul van Son. "Wir sehen nicht mehr nur Europa, sondern die Region in Nordafrika und den Nahen Osten als treibende Kraft für sich selbst und langfristig für die ganze Welt", glaubt der Innogy - Manager - und ist damit nicht allein. (Handelsblatt S. 23)

Porsche ruft in China gut 57.000 Autos zurück
Lufthansa -Chef nennt Flüge unter 10 Euro ‘unverantwortlich’

EON erhält wohl bald Freigabe für Innogy-Übernahme mit Auflagen

BASF könnte von Moody’s abgestuft werden nach Gewinnwarnung

Metro AG droht Herabstufung wegen Übernahme durch EPGC

Moody’s Bundesministerin stellt Glyphosat-Nutzung in Europa infrage: TS

Bayer scheitert vor Gericht mit Antrag auf neuen Roundup- Prozess

Guten Morgen wünscht: ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank Kaiserstrasse 1 60311 Frankfurt . Neben den Presseauszügen kann dieses Dokument Informationen enthalten, die durch die ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank erarbeitet wurden. Obwohl wir sämtliche Angaben für verläßlich halten, kann für deren Richtigkeit keine Haftung übernommen werden. Dieses Dokument dient lediglich zur Information. Keinesfalls enthält diese Veröffentlichung Aufforderungen oder Empfehlungen zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Anlageinstrumenten. Die Informationen stellen keine Anlageberatung dar.




BASF
Akt. Indikation:  50.61 / 50.62
Uhrzeit:  12:48:54
Veränderung zu letztem SK:  -0.70%
Letzter SK:  50.97 ( 3.34%)

Bayer
Akt. Indikation:  66.69 / 66.70
Uhrzeit:  12:48:56
Veränderung zu letztem SK:  -0.57%
Letzter SK:  67.08 ( 1.79%)

Innogy
Akt. Indikation:  43.56 / 43.58
Uhrzeit:  13:11:15
Veränderung zu letztem SK:  -0.57%
Letzter SK:  0.00 ( 0.00%)

Lufthansa
Akt. Indikation:  8.77 / 8.78
Uhrzeit:  12:48:54
Veränderung zu letztem SK:  -0.85%
Letzter SK:  8.85 ( 0.23%)

Metro
Akt. Indikation:  3.24 / 3.25
Uhrzeit:  12:48:42
Veränderung zu letztem SK:  0.68%
Letzter SK:  3.23 ( 5.01%)

Novartis
Akt. Indikation:  77.45 / 77.78
Uhrzeit:  12:49:42
Veränderung zu letztem SK:  -3.17%
Letzter SK:  80.16 ( 0.28%)



 

Bildnachweis

1. Frühstück, Österreich, Ei, food, http://www.shutterstock.com/de/pic-127156400/stock-photo-continental-breakfast-with-coffee-cheese-jelly-bread-rolls.html , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Österreichische Post, Strabag, Warimpex, Rosenbauer, Agrana, Rosgix, Bawag, AMS, Erste Group, FACC, Flughafen Wien, Frequentis, Lenzing, startup300, S Immo, Gurktaler AG Stamm, Henkel, LINDE, Deutsche Post, adidas, Fresenius Medical Care, Deutsche Wohnen, Deutsche Boerse, Beiersdorf, Allianz, BASF, BMW, Continental, Daimler, E.ON .


Random Partner

Corum
Corum Investments ist Teil von Corum Asset Management, eine im Jahr 2011 gegründete französische Vermögensverwaltungsgesellschaft, die mehr als 2 Milliarden Euro verwaltet. Das Unternehmen bietet verschiedene Investment-Lösungen: Corum Origin und Corum XL (zwei Immobilien-Investmentlösungen) sowie Corum Eco (einen Anleihen-Fonds). Seit Februar 2019 können nun auch österreichische Investoren Anteile von Corum Origin, dem preisgekrönten französischen Marktführer, erwerben.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Mehr zum Thema

Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

UBS Group Salzburg Standort
ProSiebenSat.1 Media Österreich Headquarter

Covid 19 lookups





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Börse Social Depot Trading Kommentar (Depot Kommentar)
    Gladstone shortet zwei ATX-Titel, Atrium macht aus der Dividende einen grossen Fisch, für die Börsenotierten gibt es Zeugnis und Aktienturnier
    BSN MA-Event Semperit
    BSN Vola-Event Semperit
    Star der Stunde: Semperit 2.79%, Rutsch der Stunde: Erste Group -1.61%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Andritz(1), Erste Group(1), Porr(1)
    BSN MA-Event Palfinger
    Star der Stunde: Wienerberger 1.19%, Rutsch der Stunde: UBM -1.63%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Marinomed Biotech(1), S&T(1), Fabasoft(1)

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Zahl der Covid-19-Meldungen mit Sportbezug steigt wieder

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 30. Juni 2020

    Guten Morgen mit BASF, Bayer, Innogy, Lufthansa, Metro, Novartis ...


    15.07.2019

    Novartis verkauft Rechte an Signifor, Osilodrostat an Recordati
    Lafarge-Holcim kauft Fertigteilhersteller in Rumänien. NZZ

    Die beiden Steuerbescheide des Finanzamts München gegen die Caceis Bank France sind kurz und bündig. Die Tochter des französischen Geldinstituts Credit Agricole schulde dem deutschen Fiskus insgesamt fast 460 Millionen Euro, zu zahlen bis zum 3. Juni 2019. Caceis soll in den Cum-Ex-Skandal verwickelt sein und dafür nun haften. Der eine Bescheid über mutmaßlich hinterzogene Steuern ist gerade mal vier Seiten lang, das andere Schreiben über fällige Zinsen sogar nur drei Seiten. Beide Papiere datieren vom 30. April 2019. (SZ S. 17)

    Die Staatsanwaltschaft Köln hat die Ermittlungen gegen die australische Investmentbank Macquarie ausgeweitet. Die Zahl der Beschuldigten hat sich auf mehr als 30 Personen erhöht. (Handelsblatt S. 32)

    Zehn Jahre nach Gründung der Wüstenstrom-Initiative Desertec ist der große Traum vom grünen Sahara-Strom für Europa zwar nicht wahr geworden, aber zu neuem Leben erwacht. Die Rufe nach einer globalen Energiewende werden wieder lauter, und Nordafrika und der Nahe Osten spielen dabei eine wichtige Rolle. "Die Idee von Desertec ist heute aktueller denn je", sagt Gründungsgeschäftsführer Paul van Son. "Wir sehen nicht mehr nur Europa, sondern die Region in Nordafrika und den Nahen Osten als treibende Kraft für sich selbst und langfristig für die ganze Welt", glaubt der Innogy - Manager - und ist damit nicht allein. (Handelsblatt S. 23)

    Porsche ruft in China gut 57.000 Autos zurück
    Lufthansa -Chef nennt Flüge unter 10 Euro ‘unverantwortlich’

    EON erhält wohl bald Freigabe für Innogy-Übernahme mit Auflagen

    BASF könnte von Moody’s abgestuft werden nach Gewinnwarnung

    Metro AG droht Herabstufung wegen Übernahme durch EPGC

    Moody’s Bundesministerin stellt Glyphosat-Nutzung in Europa infrage: TS

    Bayer scheitert vor Gericht mit Antrag auf neuen Roundup- Prozess

    Guten Morgen wünscht: ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank Kaiserstrasse 1 60311 Frankfurt . Neben den Presseauszügen kann dieses Dokument Informationen enthalten, die durch die ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank erarbeitet wurden. Obwohl wir sämtliche Angaben für verläßlich halten, kann für deren Richtigkeit keine Haftung übernommen werden. Dieses Dokument dient lediglich zur Information. Keinesfalls enthält diese Veröffentlichung Aufforderungen oder Empfehlungen zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Anlageinstrumenten. Die Informationen stellen keine Anlageberatung dar.




    BASF
    Akt. Indikation:  50.61 / 50.62
    Uhrzeit:  12:48:54
    Veränderung zu letztem SK:  -0.70%
    Letzter SK:  50.97 ( 3.34%)

    Bayer
    Akt. Indikation:  66.69 / 66.70
    Uhrzeit:  12:48:56
    Veränderung zu letztem SK:  -0.57%
    Letzter SK:  67.08 ( 1.79%)

    Innogy
    Akt. Indikation:  43.56 / 43.58
    Uhrzeit:  13:11:15
    Veränderung zu letztem SK:  -0.57%
    Letzter SK:  0.00 ( 0.00%)

    Lufthansa
    Akt. Indikation:  8.77 / 8.78
    Uhrzeit:  12:48:54
    Veränderung zu letztem SK:  -0.85%
    Letzter SK:  8.85 ( 0.23%)

    Metro
    Akt. Indikation:  3.24 / 3.25
    Uhrzeit:  12:48:42
    Veränderung zu letztem SK:  0.68%
    Letzter SK:  3.23 ( 5.01%)

    Novartis
    Akt. Indikation:  77.45 / 77.78
    Uhrzeit:  12:49:42
    Veränderung zu letztem SK:  -3.17%
    Letzter SK:  80.16 ( 0.28%)



     

    Bildnachweis

    1. Frühstück, Österreich, Ei, food, http://www.shutterstock.com/de/pic-127156400/stock-photo-continental-breakfast-with-coffee-cheese-jelly-bread-rolls.html , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Österreichische Post, Strabag, Warimpex, Rosenbauer, Agrana, Rosgix, Bawag, AMS, Erste Group, FACC, Flughafen Wien, Frequentis, Lenzing, startup300, S Immo, Gurktaler AG Stamm, Henkel, LINDE, Deutsche Post, adidas, Fresenius Medical Care, Deutsche Wohnen, Deutsche Boerse, Beiersdorf, Allianz, BASF, BMW, Continental, Daimler, E.ON .


    Random Partner

    Corum
    Corum Investments ist Teil von Corum Asset Management, eine im Jahr 2011 gegründete französische Vermögensverwaltungsgesellschaft, die mehr als 2 Milliarden Euro verwaltet. Das Unternehmen bietet verschiedene Investment-Lösungen: Corum Origin und Corum XL (zwei Immobilien-Investmentlösungen) sowie Corum Eco (einen Anleihen-Fonds). Seit Februar 2019 können nun auch österreichische Investoren Anteile von Corum Origin, dem preisgekrönten französischen Marktführer, erwerben.

    >> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Mehr zum Thema

    Meistgelesen
    >> mehr

    Finanzmap-Suchen

    UBS Group Salzburg Standort
    ProSiebenSat.1 Media Österreich Headquarter

    Covid 19 lookups





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Börse Social Depot Trading Kommentar (Depot Kommentar)
      Gladstone shortet zwei ATX-Titel, Atrium macht aus der Dividende einen grossen Fisch, für die Börsenotierten gibt es Zeugnis und Aktienturnier
      BSN MA-Event Semperit
      BSN Vola-Event Semperit
      Star der Stunde: Semperit 2.79%, Rutsch der Stunde: Erste Group -1.61%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Andritz(1), Erste Group(1), Porr(1)
      BSN MA-Event Palfinger
      Star der Stunde: Wienerberger 1.19%, Rutsch der Stunde: UBM -1.63%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Marinomed Biotech(1), S&T(1), Fabasoft(1)

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Zahl der Covid-19-Meldungen mit Sportbezug steigt wieder

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 30. Juni 2020