Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Mayr-Melnhof - Tann-Kauf zeigt sich positiv in den Zahlen

15.05.2019

Die Mayr-Melnhof Gruppe weist im 1. Quartal 2019 dank der Erstkonsolidierung der Tann Gruppe einen höheren Umsatz und ein verbessertes Ergebnis aus. Das Marktumfeld wird seitens des Konzern als weiterhin wettbewerbsintensiv bezeichnet.

Die konsolidierten Umsatzerlöse erhöhten sich um 8,6 Prozent auf 642,9 Mio. Euro, das EBITDA um 8,7 Prozent  auf 90,9 Mio. Euro. 

Aus der Erstkonsolidierung der Tann-Gruppe seien einmalige Akquisitionseffekte aufgrund der Aktivierung des Auftragsstandes und Vorratsbewertung in Höhe von rund -7 Mio. Euro gebucht worden. Das betriebliche Ergebnis lag daher mit 57,2 Mio. Euro auf Vorjahresniveau, sodass sich eine Operating Margin von 8,9 Prozent (Q1 2018: 9,6 %) errechnet. Das Ergebnis vor Steuern erhöhte sich um 4,5 % auf 58,1 Mio. Euro (Q1 2018: 55,6 Mio. Euro). Der Periodenüberschuss stieg somit um 4,8 Prozent auf 43,7 Mio. Euro (Q1 2018: 41,7 Mio. Euro).

Im Ausblick heißt es: "Auf unseren europäischen Hauptmärkten hat sich die Visibilität der Nachfrage infolge kurzfristigerer Disposition der Kunden verringert. Beide Divisionen verzeichnen aber weiterhin eine insgesamt stabile Auslastung. Die Nachhaltigkeit bleibt schwer einzuschätzen. Angesichts weitgehend stabiler Faserstoffpreise und zunehmender Wettbewerbsintensität liegt der Fokus auf bestmöglicher Behauptung unserer Verkaufspreise unter Wahrung der Marktanteile. Konsequentes Kostenmanagement und kontinuierliche Optimierung im Produktprogramm bleiben darauf gerichtet, die Ergebnisqualität des Konzerns auf gutem Niveau zu behaupten."


Mayr-Melnhof
Akt. Indikation:  112.54 / 113.14
Uhrzeit:  08:00:25
Veränderung zu letztem SK:  0.04%
Letzter SK:  112.80 ( -0.35%)




Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. Mayr-Melnhof kauft Tann Gruppe, Headquarter in Traun/Oberösterreich, Bildquelle: http://www.tanngroup.com/ , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Bawag , Uniqa , UBM , Semperit , Zumtobel , Palfinger , Rosgix , Agrana , OMV , startup300 , Sanochemia .


Random Partner

A1 Telekom Austria
Die an der Wiener Börse notierte A1 Telekom Austria Group ist führender Provider für digitale Services und Kommunikationslösungen im CEE Raum mit mehr als 24 Millionen Kunden in sieben Ländern und bietet Kommunikationslösungen, Payment und Unterhaltungsservices sowie integrierte Business Lösungen an.

>> Besuchen Sie 50 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mayr-Melnhof kauft Tann Gruppe, Headquarter in Traun/Oberösterreich, Bildquelle: http://www.tanngroup.com/, (© Aussender)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

    Featured Partner Video

    Frag Richy: "Bid Only" | Börse Stuttgart | Aktien

    Wir haben an dieser Stelle bereits verschiedentlich darüber gesprochen: Anleger sollten sich beim Wertpapierkauf unbedingt die Taxierung ansehen. Nun kommt es allerdings manchmal vor, dass nur...

    Mayr-Melnhof - Tann-Kauf zeigt sich positiv in den Zahlen


    15.05.2019

    Die Mayr-Melnhof Gruppe weist im 1. Quartal 2019 dank der Erstkonsolidierung der Tann Gruppe einen höheren Umsatz und ein verbessertes Ergebnis aus. Das Marktumfeld wird seitens des Konzern als weiterhin wettbewerbsintensiv bezeichnet.

    Die konsolidierten Umsatzerlöse erhöhten sich um 8,6 Prozent auf 642,9 Mio. Euro, das EBITDA um 8,7 Prozent  auf 90,9 Mio. Euro. 

    Aus der Erstkonsolidierung der Tann-Gruppe seien einmalige Akquisitionseffekte aufgrund der Aktivierung des Auftragsstandes und Vorratsbewertung in Höhe von rund -7 Mio. Euro gebucht worden. Das betriebliche Ergebnis lag daher mit 57,2 Mio. Euro auf Vorjahresniveau, sodass sich eine Operating Margin von 8,9 Prozent (Q1 2018: 9,6 %) errechnet. Das Ergebnis vor Steuern erhöhte sich um 4,5 % auf 58,1 Mio. Euro (Q1 2018: 55,6 Mio. Euro). Der Periodenüberschuss stieg somit um 4,8 Prozent auf 43,7 Mio. Euro (Q1 2018: 41,7 Mio. Euro).

    Im Ausblick heißt es: "Auf unseren europäischen Hauptmärkten hat sich die Visibilität der Nachfrage infolge kurzfristigerer Disposition der Kunden verringert. Beide Divisionen verzeichnen aber weiterhin eine insgesamt stabile Auslastung. Die Nachhaltigkeit bleibt schwer einzuschätzen. Angesichts weitgehend stabiler Faserstoffpreise und zunehmender Wettbewerbsintensität liegt der Fokus auf bestmöglicher Behauptung unserer Verkaufspreise unter Wahrung der Marktanteile. Konsequentes Kostenmanagement und kontinuierliche Optimierung im Produktprogramm bleiben darauf gerichtet, die Ergebnisqualität des Konzerns auf gutem Niveau zu behaupten."


    Mayr-Melnhof
    Akt. Indikation:  112.54 / 113.14
    Uhrzeit:  08:00:25
    Veränderung zu letztem SK:  0.04%
    Letzter SK:  112.80 ( -0.35%)




    Live-Kursliste, BSNgine
     
     
     
     


    Bildnachweis

    1. Mayr-Melnhof kauft Tann Gruppe, Headquarter in Traun/Oberösterreich, Bildquelle: http://www.tanngroup.com/ , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: Bawag , Uniqa , UBM , Semperit , Zumtobel , Palfinger , Rosgix , Agrana , OMV , startup300 , Sanochemia .


    Random Partner

    A1 Telekom Austria
    Die an der Wiener Börse notierte A1 Telekom Austria Group ist führender Provider für digitale Services und Kommunikationslösungen im CEE Raum mit mehr als 24 Millionen Kunden in sieben Ländern und bietet Kommunikationslösungen, Payment und Unterhaltungsservices sowie integrierte Business Lösungen an.

    >> Besuchen Sie 50 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mayr-Melnhof kauft Tann Gruppe, Headquarter in Traun/Oberösterreich, Bildquelle: http://www.tanngroup.com/, (© Aussender)


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr

      Featured Partner Video

      Frag Richy: "Bid Only" | Börse Stuttgart | Aktien

      Wir haben an dieser Stelle bereits verschiedentlich darüber gesprochen: Anleger sollten sich beim Wertpapierkauf unbedingt die Taxierung ansehen. Nun kommt es allerdings manchmal vor, dass nur...