Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Eyemaxx kommt auch an die Wiener Börse

Magazine aktuell


#gabb aktuell



11.01.2019

Die in Österreich verwurzelte und in Frankfurt gelistete Eyemaxx Real Estate AG plant ein Zweitlisting ihrer Aktie an der Wiener Börse im neuen Marktsegment "direct market plus", das ab 21. Januar 2019 startet. Damit stellt sich Eyemaxx eigenen Angaben zufolge am Kapitalmarkt noch breiter auf und erhöht die Visibilität bei österreichischen Investoren. CEO Michael Müller: "Dass unsere Aktie nun auch an der Wiener Börse handelbar sein wird, macht uns für einen breiteren Investorenkreis interessanter. Wir erhöhen damit auch die Sichtbarkeit am österreichischen Kapitalmarkt, was sich positiv auf unser weiteres profitables Wachstum auswirken dürfte. Da wir bereits durch die Börsennotierung im General Standard in Deutschland strenge Transparenzpflichten erfüllen, ist mit dem Zweitlisting in Wien kein signifikanter zusätzlicher Aufwand verbunden."

Maximilian Pasquali, Deputy CEO, ergänzt: "Österreich gehört zum Beispiel im Wohnbereich neben Deutschland zu unseren Kernmärkten in der Projektentwicklung. Darüber hinaus ist zwar unser Firmensitz in Deutschland, aber wir koordinieren das operative Geschäft aus Leopoldsdorf bei Wien. Auch deshalb ist ein Börsen-Listing in Österreich für uns naheliegend, ergänzend zu unserer Notierung in Deutschland."



BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch #29: Tippen wir, dass CPI die S Immo bei Immofinanz überbietet und Hallo, Semperit




 

Bildnachweis

1. Michael Müller, CEO und Gründer Eyemaxx , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Immofinanz, Porr, S Immo, Lenzing, CA Immo, Telekom Austria, UBM, DO&CO, AT&S, Palfinger, FACC, Flughafen Wien, Gurktaler AG VZ, Österreichische Post, Rosenbauer, Semperit, Marinomed Biotech, Kapsch TrafficCom.


Random Partner

Verbund
Verbund ist Österreichs führendes Stromunternehmen und einer der größten Stromerzeuger aus Wasserkraft in Europa. Mit Tochterunternehmen und Partnern ist Verbund von der Stromerzeugung über den Transport bis zum internationalen Handel und Vertrieb aktiv. Seit 1988 ist Verbund an der Börse.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Michael Müller, CEO und Gründer Eyemaxx, (© Aussender)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2TJM2
AT0000A202D8
AT0000A2CMW1
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 0.75%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -1.24%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Polytec Group(2), Petro Welt Technologies(2), S&T(1), CA Immo(1)
    BSN Vola-Event MTU Aero Engines
    Star der Stunde: SBO 2.48%, Rutsch der Stunde: Strabag -0.43%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Petro Welt Technologies(1), Semperit(1)
    Star der Stunde: FACC 1.74%, Rutsch der Stunde: voestalpine -1.05%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: FACC(1), Immofinanz(1), EVN(1)
    Österreich-Depots: Unverändert knapp unter den Hochs (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: DO&CO 1.31%, Rutsch der Stunde: Agrana -0.92%

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Plausch #16: Grandseigneur Scheuch, Marinomed im TV, Valneva in der Welt, Bitpandas Drohung, European Lithi

    Team drajc, das sind die Börse Social Network Eigentümer Christian Drastil und Josef Chladek, quatscht in „Wiener Börse Plausch #16" wieder über das aktuelle Geschehen in ...

    Eyemaxx kommt auch an die Wiener Börse


    11.01.2019

    Die in Österreich verwurzelte und in Frankfurt gelistete Eyemaxx Real Estate AG plant ein Zweitlisting ihrer Aktie an der Wiener Börse im neuen Marktsegment "direct market plus", das ab 21. Januar 2019 startet. Damit stellt sich Eyemaxx eigenen Angaben zufolge am Kapitalmarkt noch breiter auf und erhöht die Visibilität bei österreichischen Investoren. CEO Michael Müller: "Dass unsere Aktie nun auch an der Wiener Börse handelbar sein wird, macht uns für einen breiteren Investorenkreis interessanter. Wir erhöhen damit auch die Sichtbarkeit am österreichischen Kapitalmarkt, was sich positiv auf unser weiteres profitables Wachstum auswirken dürfte. Da wir bereits durch die Börsennotierung im General Standard in Deutschland strenge Transparenzpflichten erfüllen, ist mit dem Zweitlisting in Wien kein signifikanter zusätzlicher Aufwand verbunden."

    Maximilian Pasquali, Deputy CEO, ergänzt: "Österreich gehört zum Beispiel im Wohnbereich neben Deutschland zu unseren Kernmärkten in der Projektentwicklung. Darüber hinaus ist zwar unser Firmensitz in Deutschland, aber wir koordinieren das operative Geschäft aus Leopoldsdorf bei Wien. Auch deshalb ist ein Börsen-Listing in Österreich für uns naheliegend, ergänzend zu unserer Notierung in Deutschland."



    BSN Podcasts
    Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

    Wiener Börse Plausch #29: Tippen wir, dass CPI die S Immo bei Immofinanz überbietet und Hallo, Semperit




     

    Bildnachweis

    1. Michael Müller, CEO und Gründer Eyemaxx , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Immofinanz, Porr, S Immo, Lenzing, CA Immo, Telekom Austria, UBM, DO&CO, AT&S, Palfinger, FACC, Flughafen Wien, Gurktaler AG VZ, Österreichische Post, Rosenbauer, Semperit, Marinomed Biotech, Kapsch TrafficCom.


    Random Partner

    Verbund
    Verbund ist Österreichs führendes Stromunternehmen und einer der größten Stromerzeuger aus Wasserkraft in Europa. Mit Tochterunternehmen und Partnern ist Verbund von der Stromerzeugung über den Transport bis zum internationalen Handel und Vertrieb aktiv. Seit 1988 ist Verbund an der Börse.

    >> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Michael Müller, CEO und Gründer Eyemaxx, (© Aussender)


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2TJM2
    AT0000A202D8
    AT0000A2CMW1
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 0.75%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -1.24%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Polytec Group(2), Petro Welt Technologies(2), S&T(1), CA Immo(1)
      BSN Vola-Event MTU Aero Engines
      Star der Stunde: SBO 2.48%, Rutsch der Stunde: Strabag -0.43%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Petro Welt Technologies(1), Semperit(1)
      Star der Stunde: FACC 1.74%, Rutsch der Stunde: voestalpine -1.05%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: FACC(1), Immofinanz(1), EVN(1)
      Österreich-Depots: Unverändert knapp unter den Hochs (Depot Kommentar)
      Star der Stunde: DO&CO 1.31%, Rutsch der Stunde: Agrana -0.92%

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Plausch #16: Grandseigneur Scheuch, Marinomed im TV, Valneva in der Welt, Bitpandas Drohung, European Lithi

      Team drajc, das sind die Börse Social Network Eigentümer Christian Drastil und Josef Chladek, quatscht in „Wiener Börse Plausch #16" wieder über das aktuelle Geschehen in ...