Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Amag: EBITDA liegt unter der eigenen Prognose

10.01.2019

Amag gewährt einen Einblick in die Zahlen fürh 2018. Bei einem Gesamtabsatz von rund 424.600 Tonnen (2017: 421.700 Tonnen) wurden die Umsatzerlöse auf rund 1,1 Mrd. Euro gesteigert (2017: 1,0 Mrd. Euro). Das vorläufige EBITDA der Amag -Gruppe liegt im Geschäftsjahr 2018 bei rund 141 Mio. Euro (2017: 164,5 Mio. Euro) und damit unterhalb der am 31. Oktober 2018 veröffentlichten Ergebnisprognose. Ende Oktober hieß es noch, dass ein EBITDA am unteren Ende der Bandbreite von 150 bis 170 Mio. Euro realistisch sei.

Wesentliche Gründe für diese Abweichung sind laut Amag ungünstige Bewertungseffekte im 4. Quartal 2018, insbesondere in Zusammenhang mit den gesunkenen Preisen für Aluminium und Tonerde zum Jahresende 2018. Weiters wird das Ergebnis durch leichte Abweichungen bei der Absatzmenge und bei den Hochlaufkosten für die Standorterweiterung beeinflusst. Für das Geschäftsjahr 2019 geht der Vorstand von einer erneuten Absatzsteigerung im Rahmen des strategischen Wachstumskurses aus. Ein Ausblick mit einer Ergebnisprognose ist derzeit noch verfrüht. Weitere Einzelheiten zum Geschäftsjahr 2018 und zum Ausblick 2019 werden mit der Veröffentlichung des Geschäftsberichts am 28. Februar 2019 bekannt gegeben.


Amag
Akt. Indikation:  31.96 / 33.12
Uhrzeit:  18:54:45
Veränderung zu letztem SK:  -0.81%
Letzter SK:  32.80 ( 0.00%)




Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. Amag Geschäftsbericht 2015 - http://boerse-social.com/companyreports/show/amag_geschaftsbericht_2015   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Porr , Flughafen Wien , Mayr-Melnhof , FACC , Amag , Valneva , CA Immo , Betbull Holding , Verbund , AMS , startup300 , Wolford , AT&S , Zumtobel , Bawag , SBO , Palfinger , voestalpine , Cleen Energy , Kapsch TrafficCom .


Random Partner

DGWA
Die Deutsche Gesellschaft für Wertpapier-Analyse DGWA ist eine in Frankfurt ansässige Corporate Boutique für globale Small- und Mid-Caps und bietet ihren Kunden maßgeschneiderte Finanzierungslösungen. Das Managementteam der DGWA war bisher in über 250 IPOs, Finanzierungen, Anleiheemissionen, Dual-Listings und Corporate Finance-Transaktionen involviert.

>> Besuchen Sie 48 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Amag Geschäftsbericht 2015 - http://boerse-social.com/companyreports/show/amag_geschaftsbericht_2015


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr

Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

Featured Partner Video

Wienerberger Referenzfilm – Forschungszentrum Magdeburg

In unserem kurzen Video-Portrait des Forschungszentrums in Magdeburg, erwecken wir gebaute Ziegel-Architektur und die Faszination unserer Wienerberger-Tonbaustoffe zum Leben. Ton schafft MEHR&helli...

Amag: EBITDA liegt unter der eigenen Prognose


10.01.2019

Amag gewährt einen Einblick in die Zahlen fürh 2018. Bei einem Gesamtabsatz von rund 424.600 Tonnen (2017: 421.700 Tonnen) wurden die Umsatzerlöse auf rund 1,1 Mrd. Euro gesteigert (2017: 1,0 Mrd. Euro). Das vorläufige EBITDA der Amag -Gruppe liegt im Geschäftsjahr 2018 bei rund 141 Mio. Euro (2017: 164,5 Mio. Euro) und damit unterhalb der am 31. Oktober 2018 veröffentlichten Ergebnisprognose. Ende Oktober hieß es noch, dass ein EBITDA am unteren Ende der Bandbreite von 150 bis 170 Mio. Euro realistisch sei.

Wesentliche Gründe für diese Abweichung sind laut Amag ungünstige Bewertungseffekte im 4. Quartal 2018, insbesondere in Zusammenhang mit den gesunkenen Preisen für Aluminium und Tonerde zum Jahresende 2018. Weiters wird das Ergebnis durch leichte Abweichungen bei der Absatzmenge und bei den Hochlaufkosten für die Standorterweiterung beeinflusst. Für das Geschäftsjahr 2019 geht der Vorstand von einer erneuten Absatzsteigerung im Rahmen des strategischen Wachstumskurses aus. Ein Ausblick mit einer Ergebnisprognose ist derzeit noch verfrüht. Weitere Einzelheiten zum Geschäftsjahr 2018 und zum Ausblick 2019 werden mit der Veröffentlichung des Geschäftsberichts am 28. Februar 2019 bekannt gegeben.


Amag
Akt. Indikation:  31.96 / 33.12
Uhrzeit:  18:54:45
Veränderung zu letztem SK:  -0.81%
Letzter SK:  32.80 ( 0.00%)




Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. Amag Geschäftsbericht 2015 - http://boerse-social.com/companyreports/show/amag_geschaftsbericht_2015   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Porr , Flughafen Wien , Mayr-Melnhof , FACC , Amag , Valneva , CA Immo , Betbull Holding , Verbund , AMS , startup300 , Wolford , AT&S , Zumtobel , Bawag , SBO , Palfinger , voestalpine , Cleen Energy , Kapsch TrafficCom .


Random Partner

DGWA
Die Deutsche Gesellschaft für Wertpapier-Analyse DGWA ist eine in Frankfurt ansässige Corporate Boutique für globale Small- und Mid-Caps und bietet ihren Kunden maßgeschneiderte Finanzierungslösungen. Das Managementteam der DGWA war bisher in über 250 IPOs, Finanzierungen, Anleiheemissionen, Dual-Listings und Corporate Finance-Transaktionen involviert.

>> Besuchen Sie 48 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Amag Geschäftsbericht 2015 - http://boerse-social.com/companyreports/show/amag_geschaftsbericht_2015


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr

Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

Featured Partner Video

Wienerberger Referenzfilm – Forschungszentrum Magdeburg

In unserem kurzen Video-Portrait des Forschungszentrums in Magdeburg, erwecken wir gebaute Ziegel-Architektur und die Faszination unserer Wienerberger-Tonbaustoffe zum Leben. Ton schafft MEHR&helli...