Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Kapsch TrafficCom bei Australiens größtem Probebetrieb von kooperativen Verkehrssystemen an Bord


Magazine aktuell


#gabb aktuell



11.12.2018

Kapsch TrafficCom hat einen Zweijahresvertrag für ein Pilotprojekt der australischen Stadt Ipswich nahe Brisbane erhalten. Bei dem Projekt handelt es sich um Australiens größten Probebetrieb von kooperativen Verkehrssystemen (Cooperative Intelligent Transport Systems, C-ITS), wie Kapsch TrafficCom mitteilt. Auftraggeber ist das Department of Transport and Main Roads (TMR) in Queensland. Ab Ende 2019 werden im Rahmen dieses Pilotprojekts Geräte von Kapsch entlang des mit ITS-Stationen ausgestatteten Straßennetzes in und um Ipswich eingesetzt.

Insgesamt sollen rund 500 Flottenfahrzeuge und Fahrzeuge des öffentlichen Verkehrs mit C-ITS-Technologie nachgerüstet und 30 C-ITS-Vorrichtungen an Straßen und Autobahnen verbaut werden. Mit dem Pilotprojekt werden die Sicherheitsvorteile einer vernetzen Fahrzeuginfrastruktur erprobt und zugleich die technischen Grundlagen für die zukünftige Generation intelligenter Verkehrssysteme geschaffen. Das TMR arbeitet bei diesem Pilotprojekt mit dem Forschungs- und Entwicklungszentrum von Kapsch zusammen.

Im Rahmen des Projekts werden acht Anwendungsfälle auf Sicherheitsaspekte hin getestet. Dabei kommen Anwendungen für die Funkkommunikation zwischen Fahrzeugen und Infrastruktur (V2I – Vehicle-to-Infrastructure) sowie von Fahrzeugen untereinander (V2V – Vehicle-to-Vehicle) zum Einsatz, die vor potenziellen Gefahren auf der Strecke warnen.

„Als Technologieführer und Pionier im Bereich Mobilitätstechnologien unterstützen wir weltweit Projekte zur Erhöhung der Verkehrssicherheit mit unseren innovativen V2X-Lösungen. Vom Fahrzeug bis zu straßenseitigen Technologien oder in die Cloud – unsere Lösungen decken alle Arten von vernetzten Ressourcen im Straßenverkehr ab, wie Fußgänger, Radfahrer oder Fahrzeuge. Unsere strategische Connected Road-Initiative erweitert unseren Erfahrungsschatz im Bereich C-ITSimmens“, erklärt Alexander Lewald, CTO Kapsch TrafficCom.

„Unsere Ziele decken sich im hohen Maß mit jenen des aktuellen Pilotprojekts der Stadt Ipswich und mit der Verkehrssicherheitspolitik des TMR, und wir sind überzeugt, dass wir durch die Zusammenarbeit bei der Entwicklung und Bereitstellung dieser neuen Technologien in Australien auf eine Minimierung von Verkehrs- und Fußgängerunfällen auf den Straßen von Queensland hinwirken können“, ergänzt Soren Tellegen, Executive Vice-President, Kapsch TrafficCom Australia.




 

Bildnachweis

1. Traffic Management System in Prag : Kapsch TrafficCom realisiert Verkehrsmanagementprojekt in Prag : © Kapsch AG , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Frequentis, Zumtobel, Warimpex, Addiko Bank, Kapsch TrafficCom, Wolford, Flughafen Wien, Cleen Energy, Wienerberger, Verbund, CA Immo, Erste Group, FACC, OMV, Palfinger, Polytec Group, RBI, startup300, VST Building Technologies, Porr, Oberbank AG Stamm, Linz Textil Holding, Österreichische Post, voestalpine, LINDE.


Random Partner

Erste Asset Management
Die Erste Asset Management versteht sich als internationaler Vermögensverwalter und Asset Manager mit einer starken Position in Zentral- und Osteuropa. Hinter der Erste Asset Management steht die Finanzkraft der Erste Group Bank AG. Den Kunden wird ein breit gefächertes Spektrum an Investmentfonds und Vermögensverwaltungslösungen geboten.

>> Besuchen Sie 60 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Traffic Management System in Prag : Kapsch TrafficCom realisiert Verkehrsmanagementprojekt in Prag : © Kapsch AG, (© Aussendung)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2G8X1
AT0000A2HAQ7
AT0000A2GU92
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event LINDE
    #gabb #786

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Thiem, Biathlon, Ski-WM

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 12. Februar 2021

    Kapsch TrafficCom bei Australiens größtem Probebetrieb von kooperativen Verkehrssystemen an Bord


    11.12.2018

    Kapsch TrafficCom hat einen Zweijahresvertrag für ein Pilotprojekt der australischen Stadt Ipswich nahe Brisbane erhalten. Bei dem Projekt handelt es sich um Australiens größten Probebetrieb von kooperativen Verkehrssystemen (Cooperative Intelligent Transport Systems, C-ITS), wie Kapsch TrafficCom mitteilt. Auftraggeber ist das Department of Transport and Main Roads (TMR) in Queensland. Ab Ende 2019 werden im Rahmen dieses Pilotprojekts Geräte von Kapsch entlang des mit ITS-Stationen ausgestatteten Straßennetzes in und um Ipswich eingesetzt.

    Insgesamt sollen rund 500 Flottenfahrzeuge und Fahrzeuge des öffentlichen Verkehrs mit C-ITS-Technologie nachgerüstet und 30 C-ITS-Vorrichtungen an Straßen und Autobahnen verbaut werden. Mit dem Pilotprojekt werden die Sicherheitsvorteile einer vernetzen Fahrzeuginfrastruktur erprobt und zugleich die technischen Grundlagen für die zukünftige Generation intelligenter Verkehrssysteme geschaffen. Das TMR arbeitet bei diesem Pilotprojekt mit dem Forschungs- und Entwicklungszentrum von Kapsch zusammen.

    Im Rahmen des Projekts werden acht Anwendungsfälle auf Sicherheitsaspekte hin getestet. Dabei kommen Anwendungen für die Funkkommunikation zwischen Fahrzeugen und Infrastruktur (V2I – Vehicle-to-Infrastructure) sowie von Fahrzeugen untereinander (V2V – Vehicle-to-Vehicle) zum Einsatz, die vor potenziellen Gefahren auf der Strecke warnen.

    „Als Technologieführer und Pionier im Bereich Mobilitätstechnologien unterstützen wir weltweit Projekte zur Erhöhung der Verkehrssicherheit mit unseren innovativen V2X-Lösungen. Vom Fahrzeug bis zu straßenseitigen Technologien oder in die Cloud – unsere Lösungen decken alle Arten von vernetzten Ressourcen im Straßenverkehr ab, wie Fußgänger, Radfahrer oder Fahrzeuge. Unsere strategische Connected Road-Initiative erweitert unseren Erfahrungsschatz im Bereich C-ITSimmens“, erklärt Alexander Lewald, CTO Kapsch TrafficCom.

    „Unsere Ziele decken sich im hohen Maß mit jenen des aktuellen Pilotprojekts der Stadt Ipswich und mit der Verkehrssicherheitspolitik des TMR, und wir sind überzeugt, dass wir durch die Zusammenarbeit bei der Entwicklung und Bereitstellung dieser neuen Technologien in Australien auf eine Minimierung von Verkehrs- und Fußgängerunfällen auf den Straßen von Queensland hinwirken können“, ergänzt Soren Tellegen, Executive Vice-President, Kapsch TrafficCom Australia.




     

    Bildnachweis

    1. Traffic Management System in Prag : Kapsch TrafficCom realisiert Verkehrsmanagementprojekt in Prag : © Kapsch AG , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Frequentis, Zumtobel, Warimpex, Addiko Bank, Kapsch TrafficCom, Wolford, Flughafen Wien, Cleen Energy, Wienerberger, Verbund, CA Immo, Erste Group, FACC, OMV, Palfinger, Polytec Group, RBI, startup300, VST Building Technologies, Porr, Oberbank AG Stamm, Linz Textil Holding, Österreichische Post, voestalpine, LINDE.


    Random Partner

    Erste Asset Management
    Die Erste Asset Management versteht sich als internationaler Vermögensverwalter und Asset Manager mit einer starken Position in Zentral- und Osteuropa. Hinter der Erste Asset Management steht die Finanzkraft der Erste Group Bank AG. Den Kunden wird ein breit gefächertes Spektrum an Investmentfonds und Vermögensverwaltungslösungen geboten.

    >> Besuchen Sie 60 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Traffic Management System in Prag : Kapsch TrafficCom realisiert Verkehrsmanagementprojekt in Prag : © Kapsch AG, (© Aussendung)


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2G8X1
    AT0000A2HAQ7
    AT0000A2GU92
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event LINDE
      #gabb #786

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Thiem, Biathlon, Ski-WM

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 12. Februar 2021