Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





GGX Gold beginnt Grabungsprogramm zusätzlich zum laufenden Diamantbohrprogramm in Greenwood, BC

17.05.2018

GGX Gold beginnt Grabungsprogramm zusätzlich zum laufenden Diamantbohrprogramm in Greenwood, BC

 

Vancouver, British Columbia - 17. Mai 2018 - GGX Gold Corp. (TSX.V: GGX) (OTCQB: GGXXF), (FRA: 3SR2) (das Unternehmen oder „GGX“) freut sich, die Inbetriebnahme eines weiteren schweren Gerätes auf der Gold Drop Liegenschaft in der Nähe von Greenwood, Southern British Columbia, bekannt zu geben. Der Bagger wird während des laufenden Diamantbohrprogramms zur Erweiterung der Gräben an den Erzadern COD und Everest eingesetzt. Die Genehmigung erlaubt zusätzliche Grabungen von 850 Metern in der Gold Drop Southwest Zone. Diese Gräben sind speziell für die Lokalisierung und Erweiterung der COD- und Everest-Erzaderstrukturen vorgesehen, die derzeit gebohrt werden.

 

 

Das Grabungsprogramm konzentriert sich auf geochemische Anomalien des Goldbodens, die während der Untersuchung im Jahr 2017 identifiziert wurden. Diese Goldbodenanomalien enthalten hohe Anteile von 0,061, 0,073 und 0,088 ppm Gold. Entlang von 31 Bodenlinien wurden Bodenproben entnommen. Diese Linien waren im Abstand von 25 Metern mit einem Probenintervall von 25 Metern angeordnet. Die Bodenlinien waren von unterschiedlicher Länge, aber durchschnittlich 250 Meter lang. Das Bodenbeprobungsprogramm hat das Zielgebiet um mindestens 600 Meter nach Nordosten erweitert. Das Programm ermittelte auch andere Goldanomalien in der Nähe des neuen COD-Stollens und nordöstlich der COD-Gräben, die jetzt als COD North bezeichnet werden. (Siehe Pressemitteilung vom 10. Januar 2018).

 

 

David Martin, P.Geo., zeichnet in seiner Funktion als qualifizierter Sachverständiger gemäß NI 43-101 und als Berater von GGX für die in dieser Pressemeldung enthaltenen Fachinformationen verantwortlich.

 

Für das Board of Directors

Barry Brown, Director

604-488-3900

 

Investor Relations: 

Jack Singh: +1 604-488-3900

E-Mail: ir@ggxgold.com

 

„Wir müssen das nicht tun, wir dürfen es tun“

Das Team

 

https://lh3.googleusercontent.com/-APNlyjZRYfb16p0NEOzEmDjOBK_7_CP3mhuRyYJe0SJURZ_-EfXWlllsdE9kiIQRRx6VjV2FIIyqiK7bnQherUi--xnBWuOW6vMMOaty4wTB6MzksavQy_W7EduWP9-y2LsFjzQuWu53jVjhA

 

Zukunftsgerichtete Informationen

 

Diese Pressemeldung könnte zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf, Aussagen über den Erwerb bestimmter Mineralclaims. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse und Umstände und sind dementsprechend inhärenten Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von den in solchen Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen abweichen. Sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, übernimmt das Unternehmen keinerlei Verpflichtung, solche Aussagen zu aktualisieren.

 

Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den zu diesem Zeitpunkt aktuellen Erwartungen, Ansichten, Annahmen, Schätzungen und Vorhersagen über das Geschäft, die Branche und die Märkte, in denen das Unternehmen tätig ist. Dazu zählen, dass der aktuelle Preis von Mineralien, auf die das Unternehmen abzielt, und die aktuelle Nachfrage nach diesen anhalten oder sich verbessern wird; dass das Unternehmen in der Lage sein wird, die erforderlichen Explorationslizenzen und andere Genehmigungen einzuholen; dass sich die allgemeine Geschäfts- und Wirtschaftslage nicht wesentlich ändert; dass Finanzierungen gegebenenfalls zu angemessenen Bedingungen verfügbar sind; dass das Unternehmen keine wesentlichen Unfälle erleidet; und dass das Unternehmen in der Lage sein wird, weitere Beteiligungen an Mineralprojekten zu identifizieren und zu angemessenen Bedingungen oder überhaupt zu erwerben. Zukunftsgerichtete Aussagen sind keine Garantie für zukünftige Leistungen und sind Risiken, Unsicherheiten und Annahmen unterworfen, die schwer vorhersehbar sind. Die Anleger werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass alle zukunftsgerichtete Aussagen Risiken und Unsicherheiten unterworfen sind. Dazu gehören, dass die Ressourcenexploration und -erschließung ein spekulatives Geschäft ist; dass die Umweltgesetze und -vorschriften strenger werden; dass das Unternehmen nicht in der Lage sein könnte, gegebenenfalls weitere Mittel zu beschaffen; Wechselkursschwankungen; schwankende Rohstoffpreise; Betriebsstörungen und -risiken; Wettbewerb; mögliche Unfähigkeit, geeignete Akquisitionsmöglichkeiten zu finden und/oder diese abzuschließen; sowie andere Risiken und Unsicherheiten, die in den öffentlichen Unterlagen des Unternehmens aufgeführt sind. Diese und andere Risiken können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse und Ereignisse sehr unterschiedlich ausfallen. Die Leser sollten sich daher nicht vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen, die vollständig durch diesen vorsorglichen Hinweis eingeschränkt sind, verlassen. Es gibt keine Gewissheit, dass sich zukunftsgerichtete Informationen oder die wesentlichen Faktoren oder Annahmen, die den zukunftsgerichteten Informationen zugrunde liegen, als richtig erweisen werden. Das Unternehmen betont ausdrücklich, dass es keine Verpflichtung hat, etwaige Änderungen solcher freiwilligen zukunftsgerichteten Aussagen zu veröffentlichen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

 

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als „Regulation Services Provider“ bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 


Aktien auf dem Radar: Verbund , DO&CO , UBM , Buwog , Warimpex , Valneva , Immofinanz , Österreichische Post , Mayr-Melnhof , KTM Industries , SBO , Petro Welt Technologies , Oberbank AG VZ , Bawag Group , Strabag , Oberbank AG Stamm , Amag .


Random Partner

Hello bank!
Die Hello bank! Ist eine Direktbank der BNP Paribas, die im Jahr 2013 ihren Betrieb aufgenommen hat und derzeit (Stand 06/17) in Frankreich, Belgien, Deutschland, Italien und Österreich tätig ist. Die Hello bank! bietet die Services Online Brokerage, Online Banking, Mobile Banking, Sparen, Anlageberatung und Vermögensverwaltung an.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3251 -0.34% 18:48:52 (3262 -0.74% 18.10.)
DAX 11555 -1.37% 18:49:04 (11715 -0.52% 17.10.)
Dow 25460 -0.96% 18:49:04 (25707 -0.36% 17.10.)
Nikkei 22345 -2.17% 18:49:03 (22841 1.29% 17.10.)
Gold 1228 0.03% 18:49:03 (1228 -0.28% 17.10.)
Bitcoin 6547 -0.18% 18:48:38 (6558 -0.94% 17.10.)

Featured Partner Video

Die unterschätzte Kennzahl Aufgeld - Zertifikate Aktuell vom 15.10.2018

Welche Kriterien sollte man beachten, wenn man auf der Suche nach dem passenden Produkt ist und warum vernachlässigen viele Anleger dabei den Blick auf den Faktor Aufgeld? Christian Köker...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte

GGX Gold beginnt Grabungsprogramm zusätzlich zum laufenden Diamantbohrprogramm in Greenwood, BC


17.05.2018

GGX Gold beginnt Grabungsprogramm zusätzlich zum laufenden Diamantbohrprogramm in Greenwood, BC

 

Vancouver, British Columbia - 17. Mai 2018 - GGX Gold Corp. (TSX.V: GGX) (OTCQB: GGXXF), (FRA: 3SR2) (das Unternehmen oder „GGX“) freut sich, die Inbetriebnahme eines weiteren schweren Gerätes auf der Gold Drop Liegenschaft in der Nähe von Greenwood, Southern British Columbia, bekannt zu geben. Der Bagger wird während des laufenden Diamantbohrprogramms zur Erweiterung der Gräben an den Erzadern COD und Everest eingesetzt. Die Genehmigung erlaubt zusätzliche Grabungen von 850 Metern in der Gold Drop Southwest Zone. Diese Gräben sind speziell für die Lokalisierung und Erweiterung der COD- und Everest-Erzaderstrukturen vorgesehen, die derzeit gebohrt werden.

 

 

Das Grabungsprogramm konzentriert sich auf geochemische Anomalien des Goldbodens, die während der Untersuchung im Jahr 2017 identifiziert wurden. Diese Goldbodenanomalien enthalten hohe Anteile von 0,061, 0,073 und 0,088 ppm Gold. Entlang von 31 Bodenlinien wurden Bodenproben entnommen. Diese Linien waren im Abstand von 25 Metern mit einem Probenintervall von 25 Metern angeordnet. Die Bodenlinien waren von unterschiedlicher Länge, aber durchschnittlich 250 Meter lang. Das Bodenbeprobungsprogramm hat das Zielgebiet um mindestens 600 Meter nach Nordosten erweitert. Das Programm ermittelte auch andere Goldanomalien in der Nähe des neuen COD-Stollens und nordöstlich der COD-Gräben, die jetzt als COD North bezeichnet werden. (Siehe Pressemitteilung vom 10. Januar 2018).

 

 

David Martin, P.Geo., zeichnet in seiner Funktion als qualifizierter Sachverständiger gemäß NI 43-101 und als Berater von GGX für die in dieser Pressemeldung enthaltenen Fachinformationen verantwortlich.

 

Für das Board of Directors

Barry Brown, Director

604-488-3900

 

Investor Relations: 

Jack Singh: +1 604-488-3900

E-Mail: ir@ggxgold.com

 

„Wir müssen das nicht tun, wir dürfen es tun“

Das Team

 

https://lh3.googleusercontent.com/-APNlyjZRYfb16p0NEOzEmDjOBK_7_CP3mhuRyYJe0SJURZ_-EfXWlllsdE9kiIQRRx6VjV2FIIyqiK7bnQherUi--xnBWuOW6vMMOaty4wTB6MzksavQy_W7EduWP9-y2LsFjzQuWu53jVjhA

 

Zukunftsgerichtete Informationen

 

Diese Pressemeldung könnte zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf, Aussagen über den Erwerb bestimmter Mineralclaims. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse und Umstände und sind dementsprechend inhärenten Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von den in solchen Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen abweichen. Sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, übernimmt das Unternehmen keinerlei Verpflichtung, solche Aussagen zu aktualisieren.

 

Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den zu diesem Zeitpunkt aktuellen Erwartungen, Ansichten, Annahmen, Schätzungen und Vorhersagen über das Geschäft, die Branche und die Märkte, in denen das Unternehmen tätig ist. Dazu zählen, dass der aktuelle Preis von Mineralien, auf die das Unternehmen abzielt, und die aktuelle Nachfrage nach diesen anhalten oder sich verbessern wird; dass das Unternehmen in der Lage sein wird, die erforderlichen Explorationslizenzen und andere Genehmigungen einzuholen; dass sich die allgemeine Geschäfts- und Wirtschaftslage nicht wesentlich ändert; dass Finanzierungen gegebenenfalls zu angemessenen Bedingungen verfügbar sind; dass das Unternehmen keine wesentlichen Unfälle erleidet; und dass das Unternehmen in der Lage sein wird, weitere Beteiligungen an Mineralprojekten zu identifizieren und zu angemessenen Bedingungen oder überhaupt zu erwerben. Zukunftsgerichtete Aussagen sind keine Garantie für zukünftige Leistungen und sind Risiken, Unsicherheiten und Annahmen unterworfen, die schwer vorhersehbar sind. Die Anleger werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass alle zukunftsgerichtete Aussagen Risiken und Unsicherheiten unterworfen sind. Dazu gehören, dass die Ressourcenexploration und -erschließung ein spekulatives Geschäft ist; dass die Umweltgesetze und -vorschriften strenger werden; dass das Unternehmen nicht in der Lage sein könnte, gegebenenfalls weitere Mittel zu beschaffen; Wechselkursschwankungen; schwankende Rohstoffpreise; Betriebsstörungen und -risiken; Wettbewerb; mögliche Unfähigkeit, geeignete Akquisitionsmöglichkeiten zu finden und/oder diese abzuschließen; sowie andere Risiken und Unsicherheiten, die in den öffentlichen Unterlagen des Unternehmens aufgeführt sind. Diese und andere Risiken können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse und Ereignisse sehr unterschiedlich ausfallen. Die Leser sollten sich daher nicht vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen, die vollständig durch diesen vorsorglichen Hinweis eingeschränkt sind, verlassen. Es gibt keine Gewissheit, dass sich zukunftsgerichtete Informationen oder die wesentlichen Faktoren oder Annahmen, die den zukunftsgerichteten Informationen zugrunde liegen, als richtig erweisen werden. Das Unternehmen betont ausdrücklich, dass es keine Verpflichtung hat, etwaige Änderungen solcher freiwilligen zukunftsgerichteten Aussagen zu veröffentlichen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

 

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als „Regulation Services Provider“ bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 


Aktien auf dem Radar: Verbund , DO&CO , UBM , Buwog , Warimpex , Valneva , Immofinanz , Österreichische Post , Mayr-Melnhof , KTM Industries , SBO , Petro Welt Technologies , Oberbank AG VZ , Bawag Group , Strabag , Oberbank AG Stamm , Amag .


Random Partner

Hello bank!
Die Hello bank! Ist eine Direktbank der BNP Paribas, die im Jahr 2013 ihren Betrieb aufgenommen hat und derzeit (Stand 06/17) in Frankreich, Belgien, Deutschland, Italien und Österreich tätig ist. Die Hello bank! bietet die Services Online Brokerage, Online Banking, Mobile Banking, Sparen, Anlageberatung und Vermögensverwaltung an.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3251 -0.34% 18:48:52 (3262 -0.74% 18.10.)
DAX 11555 -1.37% 18:49:04 (11715 -0.52% 17.10.)
Dow 25460 -0.96% 18:49:04 (25707 -0.36% 17.10.)
Nikkei 22345 -2.17% 18:49:03 (22841 1.29% 17.10.)
Gold 1228 0.03% 18:49:03 (1228 -0.28% 17.10.)
Bitcoin 6547 -0.18% 18:48:38 (6558 -0.94% 17.10.)

Featured Partner Video

Die unterschätzte Kennzahl Aufgeld - Zertifikate Aktuell vom 15.10.2018

Welche Kriterien sollte man beachten, wenn man auf der Suche nach dem passenden Produkt ist und warum vernachlässigen viele Anleger dabei den Blick auf den Faktor Aufgeld? Christian Köker...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte