Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





bwin-Mutter GVC und die Auswirkung der jüngsten UK-Entscheidung

17.05.2018

Die Gaming-Gruppe GVC Holdings PLC, zu der auch die heimische bwin gehört, nimmt Stellung zu einer Entscheidung in UK, wonach die Einsätze in Wettbüros mit festen Gewinnchancen (FOBTs) auf zwei GBP eingeschränkt werden sollen. "Wir begrüßen die durch die Ankündigung gegebene Gewissheit, sind jedoch enttäuscht über das Ergebnis, insbesondere angesichts der vorherigen unabhängigen Beweise für die von der Gambling Commission und dem Responsible Gambling Strategy Board veröffentlichten Stake-Cuts", heisst es seitens GVC.

Es sei jetzt wichtig, dass der Industrie eine angemessene Umsetzungsfrist eingeräumt wird, um die Schließung von Geschäften vorzubereiten und zu planen, einschließlich des Versuchs, die Auswirkungen der daraus resultierenden Arbeitsplatzverluste zu mildern, so GVC.

Erwartete finanzielle Auswirkungen

In den letzten zwei Jahren lag der Schwerpunkt des UK Retail-Geschäfts darin, ein Geschäft zu schaffen, das diesen strukturellen und regulatorischen Herausforderungen gut gewachsen ist. "Wir gehen davon aus, dass wir das Geschäft innerhalb von zwei Jahren nach der Implementierung neu positionieren können, mit einem erwarteten vollständig abgeschwächten Einfluss von 120 Mio. Pfund auf das bis zum Ende dieses Zeitraums gesicherte EBITDA des Konzerns. Im ersten vollen Jahr wird eine Auswirkung auf das EBITDA des Konzerns in Höhe von 160 Mio. Pfund erwartet. Daher erwarten wir, dass wir ein profitables und hoch Cash-generatives UK-Einzelhandelsgeschäft behalten werden. Darüber hinaus bietet unsere bewährte führende Multi-Channel-Expertise zusätzliche Möglichkeiten, das Online-Wachstum voranzutreiben."

Das Angebot für die Ladbrokes Coral Group ("Ladbrokes Coral") sah die Möglichkeit einer Triennale Überprüfung von maximal 2 Pfd.St. vor und die heutige Ankündigung habe keine Auswirkungen auf die angestrebten Mindestsynergien von mindestens 100 Millionen Pfund pro Jahr.


bwin Letzter SK: ( 0.00%) 0.00
GVC Holdings
Akt. Indikation:  10.60 / 10.84
Uhrzeit:  07:56:38
Veränderung zu letztem SK:  1.04%
Letzter SK: ( 1.72%) 10.61




Bildnachweis

1. bwin beim Wien Energie Business Run 2015   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Verbund , DO&CO , UBM , Buwog , Warimpex , Valneva , Immofinanz , Österreichische Post , Mayr-Melnhof , KTM Industries , SBO , Petro Welt Technologies , Oberbank AG VZ , Bawag Group , Strabag , Oberbank AG Stamm , Amag .


Random Partner

CyberTrap Software GmbH
CyberTrap Software GmbH ist ein führendes Softwareunternehmen im Bereich der Deception Technology, welche Angreifer in eine virtuelle und kontrollierte Scheinwelt umleitet um den Eindringling zu beobachten, zu analysieren und einzigartige digitale Fingerabdrücke zu generieren. Dadurch wird die Effizienz der bestehenden Sicherheitslösungen gesteigert.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


bwin beim Wien Energie Business Run 2015


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3267 0.15% 07:56:23 (3262 -0.74% 18.10.)
DAX 11604 0.13% 07:57:16 (11589 -1.07% 18.10.)
Dow 25486 0.42% 07:56:55 (25379 -1.27% 18.10.)
Nikkei 22505 -0.68% 07:56:42 (22658 -0.80% 18.10.)
Gold 1229 0.49% 07:57:18 (1223 -0.40% 18.10.)
Bitcoin 6464 -1.20% 07:56:59 (6543 -0.23% 18.10.)

Featured Partner Video

Ist jetzt die richtige Zeit für Zertifikate? – n-tv Zertifikate vom 12.10.2018

Internationale Krisen bremsen die Weltwirtschaft. Das spürt auch der DAX®, der seit Monaten auf Tauchstation ist. Wie Anleger dabei trotzdem profitieren können, darüber spricht F...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte

bwin-Mutter GVC und die Auswirkung der jüngsten UK-Entscheidung


17.05.2018

Die Gaming-Gruppe GVC Holdings PLC, zu der auch die heimische bwin gehört, nimmt Stellung zu einer Entscheidung in UK, wonach die Einsätze in Wettbüros mit festen Gewinnchancen (FOBTs) auf zwei GBP eingeschränkt werden sollen. "Wir begrüßen die durch die Ankündigung gegebene Gewissheit, sind jedoch enttäuscht über das Ergebnis, insbesondere angesichts der vorherigen unabhängigen Beweise für die von der Gambling Commission und dem Responsible Gambling Strategy Board veröffentlichten Stake-Cuts", heisst es seitens GVC.

Es sei jetzt wichtig, dass der Industrie eine angemessene Umsetzungsfrist eingeräumt wird, um die Schließung von Geschäften vorzubereiten und zu planen, einschließlich des Versuchs, die Auswirkungen der daraus resultierenden Arbeitsplatzverluste zu mildern, so GVC.

Erwartete finanzielle Auswirkungen

In den letzten zwei Jahren lag der Schwerpunkt des UK Retail-Geschäfts darin, ein Geschäft zu schaffen, das diesen strukturellen und regulatorischen Herausforderungen gut gewachsen ist. "Wir gehen davon aus, dass wir das Geschäft innerhalb von zwei Jahren nach der Implementierung neu positionieren können, mit einem erwarteten vollständig abgeschwächten Einfluss von 120 Mio. Pfund auf das bis zum Ende dieses Zeitraums gesicherte EBITDA des Konzerns. Im ersten vollen Jahr wird eine Auswirkung auf das EBITDA des Konzerns in Höhe von 160 Mio. Pfund erwartet. Daher erwarten wir, dass wir ein profitables und hoch Cash-generatives UK-Einzelhandelsgeschäft behalten werden. Darüber hinaus bietet unsere bewährte führende Multi-Channel-Expertise zusätzliche Möglichkeiten, das Online-Wachstum voranzutreiben."

Das Angebot für die Ladbrokes Coral Group ("Ladbrokes Coral") sah die Möglichkeit einer Triennale Überprüfung von maximal 2 Pfd.St. vor und die heutige Ankündigung habe keine Auswirkungen auf die angestrebten Mindestsynergien von mindestens 100 Millionen Pfund pro Jahr.


bwin Letzter SK: ( 0.00%) 0.00
GVC Holdings
Akt. Indikation:  10.60 / 10.84
Uhrzeit:  07:56:38
Veränderung zu letztem SK:  1.04%
Letzter SK: ( 1.72%) 10.61




Bildnachweis

1. bwin beim Wien Energie Business Run 2015   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Verbund , DO&CO , UBM , Buwog , Warimpex , Valneva , Immofinanz , Österreichische Post , Mayr-Melnhof , KTM Industries , SBO , Petro Welt Technologies , Oberbank AG VZ , Bawag Group , Strabag , Oberbank AG Stamm , Amag .


Random Partner

CyberTrap Software GmbH
CyberTrap Software GmbH ist ein führendes Softwareunternehmen im Bereich der Deception Technology, welche Angreifer in eine virtuelle und kontrollierte Scheinwelt umleitet um den Eindringling zu beobachten, zu analysieren und einzigartige digitale Fingerabdrücke zu generieren. Dadurch wird die Effizienz der bestehenden Sicherheitslösungen gesteigert.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


bwin beim Wien Energie Business Run 2015


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3267 0.15% 07:56:23 (3262 -0.74% 18.10.)
DAX 11604 0.13% 07:57:16 (11589 -1.07% 18.10.)
Dow 25486 0.42% 07:56:55 (25379 -1.27% 18.10.)
Nikkei 22505 -0.68% 07:56:42 (22658 -0.80% 18.10.)
Gold 1229 0.49% 07:57:18 (1223 -0.40% 18.10.)
Bitcoin 6464 -1.20% 07:56:59 (6543 -0.23% 18.10.)

Featured Partner Video

Ist jetzt die richtige Zeit für Zertifikate? – n-tv Zertifikate vom 12.10.2018

Internationale Krisen bremsen die Weltwirtschaft. Das spürt auch der DAX®, der seit Monaten auf Tauchstation ist. Wie Anleger dabei trotzdem profitieren können, darüber spricht F...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte