Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Aurania notiert an der Frankfurter Wertpapierbörse

17.05.2018

Aurania notiert an der Frankfurter Wertpapierbörse

 

Toronto, Ontario, 17. Mai 2018 – Aurania Resources Ltd. (TSX-V: ARU) („Aurania“ oder das „Unternehmen“ - https://www.youtube.com/watch?v=loQK2aflD3Q&t=3s) freut sich, die Notierung an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Börsenkürzel 20Q bekannt zu geben. Nach New York (NYSE) und NASDAQ liegt die Frankfurter Wertpapierbörse in puncto Handelsvolumen weltweit an dritter Stelle. Die Notierung in Frankfurt wird europäischen und anderen internationalen Anlegern einen umfassenderen Zugang zu Aurania ermöglichen. 

 

Das Unternehmen ist auch dabei, eine Notierung am OTCQB Venture Market in den Vereinigten Staaten zu beantragen. Ein Upgrade vom standardmäßigen Grey-Sheets-Markt zum OTCQB-Markt bietet Anlegern Zugang zu den aktuellsten Informationen und reduziert gleichzeitig die Handelslimits und -beschränkungen, denen Unternehmen häufig durch den Handel am Grey-Sheets-Markt ausgesetzt sind. Der OTCQB ist von der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) als etablierter öffentlicher Markt anerkannt. Ein OTCQB-Listing ermöglicht es Brokern, ein Wertpapier leichter zu quotieren und zu handeln.

 

Aurania hat einen weiteren Schritt unternommen, um seine internationale Bekanntheit zu erhöhen und Investitionen durch globale Anleger in das Unternehmen zu erleichtern. Die Frankfurter Wertpapierbörse macht über 90 % des Volumens aller deutschen Börsen aus und eine Notierung sollte unseren Investorenkreis erweitern“, sagte Dr. Keith Barron, Chairman und CEO von Aurania. Darüber hinaus sollte ein OTCQB-Listing, das wir derzeit beantragen, sicherstellen, dass US-Investoren Zugang zu den denselben hochwertigen Informationen haben, die auch den Anlegern, die an der TSX-V handeln, zur Verfügung stehen. Die Notierung am OTCQB Notierung sollte die Volatilität verringern, die wir in den letzten Tagen am Grey-Sheets-Markt beobachten haben.

 

Die von der Deutschen Börse betriebene Frankfurter Wertpapierbörse verfügt über mehr als 250 internationale Handelsinstitute und mehr als 4.500 Händler. Die Anleger, die direkt an die Frankfurter Wertpapierbörse angeschlossen sind, repräsentieren 35 % des weltweiten Investitionskapitals.

 

Über Aurania

Aurania ist ein Junior-Explorationsunternehmen, das sich mit der Identifizierung, Bewertung, Akquisition und Exploration von Mineralkonzessionen mit einem besonderen Fokus auf Edelmetallen und Kupfer beschäftigt. Sein Vorzeigeprojekt, das Projekt Lost Cities – Cutucu, befindet sich im Jurassic Metallogenic Belt in den östlichen Ausläufern der Anden in Südost-Ecuador.

 

Informationen über Aurania und die technischen Berichte erhalten Sie unter www.aurania.com und www.sedar.com sowie auf Facebook unter https://www.facebook.com/auranialtd/, auf Twitter unter https://twitter.com/auranialtd und auf LinkedIn unter https://www.linkedin.com/company/aurania-resources-ltd-.

 

 

Nähere Informationen erhalten Sie über:

 

Dr. Richard Spencer

President

Aurania Resources Ltd.

(416) 367-3200

richard.spencer@aurania.com

 

Carolyn Muir

Manager, Investor Services

Aurania Resources Ltd.

(416) 367-3200

carolyn.muir@aurania.com

 

In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

info@resource-capital.ch

www.resource-capital.ch

 

Die TSX-V und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX-V als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 


Aktien auf dem Radar: Verbund , DO&CO , UBM , Buwog , Warimpex , Valneva , Immofinanz , Mayr-Melnhof , Agrana , KTM Industries , Uniqa , SBO , Oberbank AG VZ , Wienerberger , FACC , Erste Group , VIG , RBI , voestalpine , Zumtobel , Oberbank AG Stamm , Amag , Kapsch TrafficCom , Polytec .


Random Partner

DGWA
Die Deutsche Gesellschaft für Wertpapier-Analyse DGWA ist eine in Frankfurt ansässige Corporate Boutique für globale Small- und Mid-Caps und bietet ihren Kunden maßgeschneiderte Finanzierungslösungen. Das Managementteam der DGWA war bisher in über 250 IPOs, Finanzierungen, Anleiheemissionen, Dual-Listings und Corporate Finance-Transaktionen involviert.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3225 -0.10% 10:46:44 (3228 -1.03% 19.10.)
DAX 11537 -0.15% 10:46:44 (11554 -0.31% 19.10.)
Dow 25446 0.01% 10:46:44 (25444 0.26% 19.10.)
Nikkei 22425 -0.48% 10:46:44 (22532 -0.56% 19.10.)
Gold 1227 -0.11% 22:58:40 (1228 0.42% 19.10.)
Bitcoin 6540 0.90% 13:20:21 (6481 -0.01% 20.10.)

Featured Partner Video

ReOil: Aus Kunststoff wieder Öl gewinnen

https://blog.omv.com/de/reoil-aus-kunststoff-wieder-oel-gewinnen Wäre es nicht großartig, wenn wir unsere Autos mit Müll betanken könnten? Gerade Kunststoff ist ein vielseitige...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte

Aurania notiert an der Frankfurter Wertpapierbörse


17.05.2018

Aurania notiert an der Frankfurter Wertpapierbörse

 

Toronto, Ontario, 17. Mai 2018 – Aurania Resources Ltd. (TSX-V: ARU) („Aurania“ oder das „Unternehmen“ - https://www.youtube.com/watch?v=loQK2aflD3Q&t=3s) freut sich, die Notierung an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Börsenkürzel 20Q bekannt zu geben. Nach New York (NYSE) und NASDAQ liegt die Frankfurter Wertpapierbörse in puncto Handelsvolumen weltweit an dritter Stelle. Die Notierung in Frankfurt wird europäischen und anderen internationalen Anlegern einen umfassenderen Zugang zu Aurania ermöglichen. 

 

Das Unternehmen ist auch dabei, eine Notierung am OTCQB Venture Market in den Vereinigten Staaten zu beantragen. Ein Upgrade vom standardmäßigen Grey-Sheets-Markt zum OTCQB-Markt bietet Anlegern Zugang zu den aktuellsten Informationen und reduziert gleichzeitig die Handelslimits und -beschränkungen, denen Unternehmen häufig durch den Handel am Grey-Sheets-Markt ausgesetzt sind. Der OTCQB ist von der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) als etablierter öffentlicher Markt anerkannt. Ein OTCQB-Listing ermöglicht es Brokern, ein Wertpapier leichter zu quotieren und zu handeln.

 

Aurania hat einen weiteren Schritt unternommen, um seine internationale Bekanntheit zu erhöhen und Investitionen durch globale Anleger in das Unternehmen zu erleichtern. Die Frankfurter Wertpapierbörse macht über 90 % des Volumens aller deutschen Börsen aus und eine Notierung sollte unseren Investorenkreis erweitern“, sagte Dr. Keith Barron, Chairman und CEO von Aurania. Darüber hinaus sollte ein OTCQB-Listing, das wir derzeit beantragen, sicherstellen, dass US-Investoren Zugang zu den denselben hochwertigen Informationen haben, die auch den Anlegern, die an der TSX-V handeln, zur Verfügung stehen. Die Notierung am OTCQB Notierung sollte die Volatilität verringern, die wir in den letzten Tagen am Grey-Sheets-Markt beobachten haben.

 

Die von der Deutschen Börse betriebene Frankfurter Wertpapierbörse verfügt über mehr als 250 internationale Handelsinstitute und mehr als 4.500 Händler. Die Anleger, die direkt an die Frankfurter Wertpapierbörse angeschlossen sind, repräsentieren 35 % des weltweiten Investitionskapitals.

 

Über Aurania

Aurania ist ein Junior-Explorationsunternehmen, das sich mit der Identifizierung, Bewertung, Akquisition und Exploration von Mineralkonzessionen mit einem besonderen Fokus auf Edelmetallen und Kupfer beschäftigt. Sein Vorzeigeprojekt, das Projekt Lost Cities – Cutucu, befindet sich im Jurassic Metallogenic Belt in den östlichen Ausläufern der Anden in Südost-Ecuador.

 

Informationen über Aurania und die technischen Berichte erhalten Sie unter www.aurania.com und www.sedar.com sowie auf Facebook unter https://www.facebook.com/auranialtd/, auf Twitter unter https://twitter.com/auranialtd und auf LinkedIn unter https://www.linkedin.com/company/aurania-resources-ltd-.

 

 

Nähere Informationen erhalten Sie über:

 

Dr. Richard Spencer

President

Aurania Resources Ltd.

(416) 367-3200

richard.spencer@aurania.com

 

Carolyn Muir

Manager, Investor Services

Aurania Resources Ltd.

(416) 367-3200

carolyn.muir@aurania.com

 

In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

info@resource-capital.ch

www.resource-capital.ch

 

Die TSX-V und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX-V als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 


Aktien auf dem Radar: Verbund , DO&CO , UBM , Buwog , Warimpex , Valneva , Immofinanz , Mayr-Melnhof , Agrana , KTM Industries , Uniqa , SBO , Oberbank AG VZ , Wienerberger , FACC , Erste Group , VIG , RBI , voestalpine , Zumtobel , Oberbank AG Stamm , Amag , Kapsch TrafficCom , Polytec .


Random Partner

DGWA
Die Deutsche Gesellschaft für Wertpapier-Analyse DGWA ist eine in Frankfurt ansässige Corporate Boutique für globale Small- und Mid-Caps und bietet ihren Kunden maßgeschneiderte Finanzierungslösungen. Das Managementteam der DGWA war bisher in über 250 IPOs, Finanzierungen, Anleiheemissionen, Dual-Listings und Corporate Finance-Transaktionen involviert.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3225 -0.10% 10:46:44 (3228 -1.03% 19.10.)
DAX 11537 -0.15% 10:46:44 (11554 -0.31% 19.10.)
Dow 25446 0.01% 10:46:44 (25444 0.26% 19.10.)
Nikkei 22425 -0.48% 10:46:44 (22532 -0.56% 19.10.)
Gold 1227 -0.11% 22:58:40 (1228 0.42% 19.10.)
Bitcoin 6540 0.90% 13:20:21 (6481 -0.01% 20.10.)

Featured Partner Video

ReOil: Aus Kunststoff wieder Öl gewinnen

https://blog.omv.com/de/reoil-aus-kunststoff-wieder-oel-gewinnen Wäre es nicht großartig, wenn wir unsere Autos mit Müll betanken könnten? Gerade Kunststoff ist ein vielseitige...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte