Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Do&Co - Entscheidungen großer Ausschreibungen bleiben wichtige Kurstreiber


Erste Group
Akt. Indikation:  24.62 / 24.63
Uhrzeit:  12:47:44
Veränderung zu letztem SK:  -0.51%
Letzter SK:  24.75 ( -1.00%)

17.02.2018

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Am Donnerstag dieser Woche hat DO&CO Zahlen für 1-3Q17/18 präsentiert. Wie erwartet haben die schwierigen Marktbedingungen im Airline Catering Segment (inklusive negativer währungsbedingter Einflüsse) sowie das Fehlen der Fußball-Europameisterschaft zu Umsatz- und Ertragsreduktion geführt. Die Umsatzerlöse sind gegenüber dem Vorjahr um -8,9% auf EUR 671,7 Mio. zurückgegangen (bereinigt um die Sondereffekte ist der Konzernumsatz um 9% gegenüber dem Vorjahr gestiegen). Das operative Betriebsergebnis ist gegenüber dem Vorjahr um 12,7% auf EUR 41,1 Mio. gesunken. Trotz des verbesserten Finanzergebnisses ist der Nettogewinn iHv. EUR 19,5 Mio. um 7,5% niedriger als der Vorjahreswert.

Ausblick. Der 1-3Q17/18 Konzernumsatz sowie das EBIT lagen im Rahmen unserer Erwartungen. Aufgrund der niedrigeren Steuerquote und Minderheiten lag das Nettoergebnis über unseren Schätzungen. Die bisherigen Ergebnisse haben bestätigt, dass das GJ 2017/18 von den Einsparungen des wichtigsten Geschäftspartners Turkish Airlines, sowie der ungünstigen Währungssituation, negativ geprägt sein wird. Nach wie vor sehen wir den erfolgreichen Abschluss eines neuen Großvertrages im Airline Catering, zum Beispiel mit British Airways, als möglichen Kurstreiber. Die Entscheidung sollte schon in den nächsten (6-8) Wochen bekanntgegeben werden. Wir bleiben bei unserer positiven Einschätzung des Unternehmens.

Company im Artikel

Erste Group

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Banken
Show latest Report (10.02.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Erste Group-Aktien sorgen die Erste Group Bank AG als Specialist sowie die Market Maker Wood & Company Financial Services, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Do&Co © diverse Handypics mit freundlicher Genehmigung von photaq.com-Freunden


Aktien auf dem Radar:DO&CO, Wienerberger, Mayr-Melnhof, Immofinanz, FACC, Kapsch TrafficCom, UBM, VIG, Andritz, Semperit, Bawag, CA Immo, Lenzing, RBI, Athos Immobilien, Palfinger, Rosenbauer, Stadlauer Malzfabrik AG, UIAG, Frequentis, Oberbank AG Stamm, Flughafen Wien, S Immo, Verbund, Münchener Rück, Airbus Group, Fresenius Medical Care, Siemens, Deutsche Bank, Volkswagen Vz., Infineon.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

VIG
Die Vienna Insurance Group (VIG) ist mit rund 50 Konzerngesellschaften und mehr als 25.000 Mitarbeitern in 30 Ländern aktiv. Bereits seit 1994 notiert die VIG an der Wiener Börse und zählt heute zu den Top-Unternehmen im Segment “prime market“ und weist eine attraktive Dividendenpolitik auf.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2TJR1
AT0000A284P0
AT0000A2CP51


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Semperit 0.57%, Rutsch der Stunde: OMV -1.16%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Frequentis(2), OMV(1), Polytec Group(1), AT&S(1), Erste Group(1), Semperit(1), Flughafen Wien(1)
    Star der Stunde: SBO 1.17%, Rutsch der Stunde: Immofinanz -0.58%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Frequentis(3), S Immo(2), SBO(1), Kontron(1), Verbund(1)
    Star der Stunde: Rosenbauer 3.01%, Rutsch der Stunde: DO&CO -2.11%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: AT&S(2), OMV(1), Erste Group(1), Österreichische Post(1)
    Star der Stunde: Palfinger 1.96%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -1.34%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: EVN(1), Frequentis(1)
    BSN Vola-Event HelloFresh

    Featured Partner Video

    Austrian Stocks in English: ATX TR in week 32 with muscles, Wienerberger on top

    Welcome to "Austrian Stocks in English - presented by Palfinger", the new and weekly english spoken Summary for the Austrian Stock Market, positioned every Sunday in the mostly german langu...

    Inbox: Do&Co - Entscheidungen großer Ausschreibungen bleiben wichtige Kurstreiber


    17.02.2018, 2816 Zeichen

    17.02.2018

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Am Donnerstag dieser Woche hat DO&CO Zahlen für 1-3Q17/18 präsentiert. Wie erwartet haben die schwierigen Marktbedingungen im Airline Catering Segment (inklusive negativer währungsbedingter Einflüsse) sowie das Fehlen der Fußball-Europameisterschaft zu Umsatz- und Ertragsreduktion geführt. Die Umsatzerlöse sind gegenüber dem Vorjahr um -8,9% auf EUR 671,7 Mio. zurückgegangen (bereinigt um die Sondereffekte ist der Konzernumsatz um 9% gegenüber dem Vorjahr gestiegen). Das operative Betriebsergebnis ist gegenüber dem Vorjahr um 12,7% auf EUR 41,1 Mio. gesunken. Trotz des verbesserten Finanzergebnisses ist der Nettogewinn iHv. EUR 19,5 Mio. um 7,5% niedriger als der Vorjahreswert.

    Ausblick. Der 1-3Q17/18 Konzernumsatz sowie das EBIT lagen im Rahmen unserer Erwartungen. Aufgrund der niedrigeren Steuerquote und Minderheiten lag das Nettoergebnis über unseren Schätzungen. Die bisherigen Ergebnisse haben bestätigt, dass das GJ 2017/18 von den Einsparungen des wichtigsten Geschäftspartners Turkish Airlines, sowie der ungünstigen Währungssituation, negativ geprägt sein wird. Nach wie vor sehen wir den erfolgreichen Abschluss eines neuen Großvertrages im Airline Catering, zum Beispiel mit British Airways, als möglichen Kurstreiber. Die Entscheidung sollte schon in den nächsten (6-8) Wochen bekanntgegeben werden. Wir bleiben bei unserer positiven Einschätzung des Unternehmens.

    Company im Artikel

    Erste Group

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Banken
    Show latest Report (10.02.2018)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Erste Group-Aktien sorgen die Erste Group Bank AG als Specialist sowie die Market Maker Wood & Company Financial Services, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Do&Co © diverse Handypics mit freundlicher Genehmigung von photaq.com-Freunden





    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S2/92: LLB Aktien Österreich Nr. 1 auf 1, 3 und 5 Jahre, u.a. dank AT&S. Wie wärs mit Börse-Rätsel




    Erste Group
    Akt. Indikation:  24.62 / 24.63
    Uhrzeit:  12:47:44
    Veränderung zu letztem SK:  -0.51%
    Letzter SK:  24.75 ( -1.00%)



     

    Bildnachweis

    1. Do&Co , (© diverse Handypics mit freundlicher Genehmigung von photaq.com-Freunden)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:DO&CO, Wienerberger, Mayr-Melnhof, Immofinanz, FACC, Kapsch TrafficCom, UBM, VIG, Andritz, Semperit, Bawag, CA Immo, Lenzing, RBI, Athos Immobilien, Palfinger, Rosenbauer, Stadlauer Malzfabrik AG, UIAG, Frequentis, Oberbank AG Stamm, Flughafen Wien, S Immo, Verbund, Münchener Rück, Airbus Group, Fresenius Medical Care, Siemens, Deutsche Bank, Volkswagen Vz., Infineon.


    Random Partner

    VIG
    Die Vienna Insurance Group (VIG) ist mit rund 50 Konzerngesellschaften und mehr als 25.000 Mitarbeitern in 30 Ländern aktiv. Bereits seit 1994 notiert die VIG an der Wiener Börse und zählt heute zu den Top-Unternehmen im Segment “prime market“ und weist eine attraktive Dividendenpolitik auf.

    >> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Do&Co, (© diverse Handypics mit freundlicher Genehmigung von photaq.com-Freunden)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2TJR1
    AT0000A284P0
    AT0000A2CP51


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Semperit 0.57%, Rutsch der Stunde: OMV -1.16%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Frequentis(2), OMV(1), Polytec Group(1), AT&S(1), Erste Group(1), Semperit(1), Flughafen Wien(1)
      Star der Stunde: SBO 1.17%, Rutsch der Stunde: Immofinanz -0.58%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Frequentis(3), S Immo(2), SBO(1), Kontron(1), Verbund(1)
      Star der Stunde: Rosenbauer 3.01%, Rutsch der Stunde: DO&CO -2.11%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: AT&S(2), OMV(1), Erste Group(1), Österreichische Post(1)
      Star der Stunde: Palfinger 1.96%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -1.34%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: EVN(1), Frequentis(1)
      BSN Vola-Event HelloFresh

      Featured Partner Video

      Austrian Stocks in English: ATX TR in week 32 with muscles, Wienerberger on top

      Welcome to "Austrian Stocks in English - presented by Palfinger", the new and weekly english spoken Summary for the Austrian Stock Market, positioned every Sunday in the mostly german langu...