Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Sollten Aktionäre gleichzeitig Kunden eines Unternehmens sein? Why not? #gabb (Günter Luntsch)

Bild: © Josef Chladek/photaq.com

Aus dem Börsenbrief. http://www.boerse-social.com/gabb 

Im Erste-Vorstand, so konnte ich mich überzeugen, vertritt man die Ansicht, Aktionäre könnten nicht gleichzeitig Kunden sein, da die Interessen entgegengesetzt seien, der Aktionär wolle hohe Profite, der Kunde dagegen am liebsten alle Leistungen gratis. Bestätigt wurde diese Ansicht durch einige Aktionäre auf der Hauptversammlung z.B. im Jahr 2016, die tatsächlich höhere Gebühren gefordert haben, zur Steigerung der Profitabilität. Sie sind wohl wirklich nicht gleichzeitig Kunden. Ich aber bin der Meinung, dass gerade Aktionäre leicht zu Kunden werden können. Wer sonst kennt das Unternehmen so gut, wer sonst steht dem Unternehmen so positiv gegenüber, wenn nicht der eigene Aktionär?

Unsere Unternehmen präsentieren sich oft auf teuren Messen, teils bei hohen Streuverlusten, gleichzeitig kommen vielleicht 500 Menschen extra auf die Hauptversammlung, um mehr von DIESEM Unternehmen zu erfahren. Die Kommunikation mit den Aktionären beschränkt sich meist auf die Hauptversammlung selbst, man beantwortet nur, was notwendig ist, und man übersieht dabei ganz, dass das Interesse dieser 500 Menschen am Unternehmen so groß ist, dass vielleicht jeder zweite Kunde werden möchte. Wenn man ihn willkommen heißt.

Der Verbund macht es, sehr dezent: Am Stand im Vorraum können die Aktionäre Beratung zu Produkten bekommen, sie können ihren Stromliefervertrag ummelden, und sie können sogar ganze Solaranlagen kaufen. Liebe börsenotierte Unternehmen: kein Aktionär wird sich belästigt fühlen, wenn ihm sein Unternehmen das Angebot macht, Kunde zu werden. Null Streuverluste. Nützt die persönliche Präsenz Eurer Aktionäre auf der ohnehin schon teuren Hauptversammlung, gebt ihnen mehr Informationen, als sie zu erfragen wagen, und macht sie zu glücklichen Kunden. Sie mögen Euch ja eh schon. Sonst wären sie nicht Aktionäre Eures Unternehmens. Ich als Aktionär bin übrigens auch dafür, Werbeausgaben sehr zielgerichtet zu tätigen, die Hauptversammlung ist eine sehr gute Möglichkeit, sich zu präsentieren.

(14.02.2018)

Bildnachweis

1. Verbund, Am Hof, Haupteingang , (© Josef Chladek/photaq.com)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Evotec , OMV , voestalpine .


Random Partner

Agrana
Die Agrana Beteiligungs-AG ist ein Nahrungsmittel-Konzern mit Sitz in Wien. Agrana erzeugt Zucker, Stärke, sogenannte Fruchtzubereitungen und Fruchtsaftkonzentrate sowie Bioethanol. Agrana ist mit rund 8.600 Mitarbeitern an 53 Produktionsstandorten auf allen Kontinenten weltweit präsent und erwirtschaftete zuletzt einen Konzernumsatz von 2,5 Mrd. Euro.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Verbund, Am Hof, Haupteingang, (© Josef Chladek/photaq.com)


 Latest Blogs

» Sieg beim Ägeriseelauf (Valentin Pfeil via Facebook)

» Titelverteidigung (Andreas Vojta via Facebook)

» Staatsmeisterschaften in Klagenfurt (Andreas Vojta via Facebook)

» Fusionspläne von Siemens und Alstom zugestimmt (Heiko Geiger)

» Warum ein Sparplan besser ist, als auf den nächsten Crash zu warten (Tim...

» Urlaub! Die teuersten und günstigsten Strände der Welt (Heiko Geiger)

» Kärntner Griss um European Lithium (Stefan Müller)

» Do&Co: Der Markt hat immer recht #gabb

» Fe Limited Morck Well: Es geht was weiter (Stefan Müller)

» Es geht wieder los (Nina Burger via Facebook)


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3306 -0.08% 23:45:09 (3309 0.20% 20.07.)
DAX 12544 -0.14% 23:45:09 (12561 -0.98% 20.07.)
Dow 25072 0.06% 23:45:09 (25058 -0.03% 20.07.)
Nikkei 22610 -0.39% 23:45:09 (22698 -0.29% 20.07.)
Gold 1232 0.21% 22:58:04 (1229 1.01% 20.07.)
Bitcoin 7381 1.01% 07:12:09 (7307 -1.92% 21.07.)

Featured Partner Video

OMV Strategie 2025

Die OMV ist wieder auf Erfolgskurs! In nur 3 Jahren wurde das Portfolio umgebaut, die Kosten gesenkt, die Produktion gesteigert und die Performance verbessert. 2017 erzielte das Unternehmen das bes...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte

Sollten Aktionäre gleichzeitig Kunden eines Unternehmens sein? Why not? #gabb (Günter Luntsch)


Aus dem Börsenbrief. http://www.boerse-social.com/gabb 

Im Erste-Vorstand, so konnte ich mich überzeugen, vertritt man die Ansicht, Aktionäre könnten nicht gleichzeitig Kunden sein, da die Interessen entgegengesetzt seien, der Aktionär wolle hohe Profite, der Kunde dagegen am liebsten alle Leistungen gratis. Bestätigt wurde diese Ansicht durch einige Aktionäre auf der Hauptversammlung z.B. im Jahr 2016, die tatsächlich höhere Gebühren gefordert haben, zur Steigerung der Profitabilität. Sie sind wohl wirklich nicht gleichzeitig Kunden. Ich aber bin der Meinung, dass gerade Aktionäre leicht zu Kunden werden können. Wer sonst kennt das Unternehmen so gut, wer sonst steht dem Unternehmen so positiv gegenüber, wenn nicht der eigene Aktionär?

Unsere Unternehmen präsentieren sich oft auf teuren Messen, teils bei hohen Streuverlusten, gleichzeitig kommen vielleicht 500 Menschen extra auf die Hauptversammlung, um mehr von DIESEM Unternehmen zu erfahren. Die Kommunikation mit den Aktionären beschränkt sich meist auf die Hauptversammlung selbst, man beantwortet nur, was notwendig ist, und man übersieht dabei ganz, dass das Interesse dieser 500 Menschen am Unternehmen so groß ist, dass vielleicht jeder zweite Kunde werden möchte. Wenn man ihn willkommen heißt.

Der Verbund macht es, sehr dezent: Am Stand im Vorraum können die Aktionäre Beratung zu Produkten bekommen, sie können ihren Stromliefervertrag ummelden, und sie können sogar ganze Solaranlagen kaufen. Liebe börsenotierte Unternehmen: kein Aktionär wird sich belästigt fühlen, wenn ihm sein Unternehmen das Angebot macht, Kunde zu werden. Null Streuverluste. Nützt die persönliche Präsenz Eurer Aktionäre auf der ohnehin schon teuren Hauptversammlung, gebt ihnen mehr Informationen, als sie zu erfragen wagen, und macht sie zu glücklichen Kunden. Sie mögen Euch ja eh schon. Sonst wären sie nicht Aktionäre Eures Unternehmens. Ich als Aktionär bin übrigens auch dafür, Werbeausgaben sehr zielgerichtet zu tätigen, die Hauptversammlung ist eine sehr gute Möglichkeit, sich zu präsentieren.

(14.02.2018)

Bildnachweis

1. Verbund, Am Hof, Haupteingang , (© Josef Chladek/photaq.com)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Evotec , OMV , voestalpine .


Random Partner

Agrana
Die Agrana Beteiligungs-AG ist ein Nahrungsmittel-Konzern mit Sitz in Wien. Agrana erzeugt Zucker, Stärke, sogenannte Fruchtzubereitungen und Fruchtsaftkonzentrate sowie Bioethanol. Agrana ist mit rund 8.600 Mitarbeitern an 53 Produktionsstandorten auf allen Kontinenten weltweit präsent und erwirtschaftete zuletzt einen Konzernumsatz von 2,5 Mrd. Euro.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Verbund, Am Hof, Haupteingang, (© Josef Chladek/photaq.com)


 Latest Blogs

» Sieg beim Ägeriseelauf (Valentin Pfeil via Facebook)

» Titelverteidigung (Andreas Vojta via Facebook)

» Staatsmeisterschaften in Klagenfurt (Andreas Vojta via Facebook)

» Fusionspläne von Siemens und Alstom zugestimmt (Heiko Geiger)

» Warum ein Sparplan besser ist, als auf den nächsten Crash zu warten (Tim...

» Urlaub! Die teuersten und günstigsten Strände der Welt (Heiko Geiger)

» Kärntner Griss um European Lithium (Stefan Müller)

» Do&Co: Der Markt hat immer recht #gabb

» Fe Limited Morck Well: Es geht was weiter (Stefan Müller)

» Es geht wieder los (Nina Burger via Facebook)


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3306 -0.08% 23:45:09 (3309 0.20% 20.07.)
DAX 12544 -0.14% 23:45:09 (12561 -0.98% 20.07.)
Dow 25072 0.06% 23:45:09 (25058 -0.03% 20.07.)
Nikkei 22610 -0.39% 23:45:09 (22698 -0.29% 20.07.)
Gold 1232 0.21% 22:58:04 (1229 1.01% 20.07.)
Bitcoin 7381 1.01% 07:12:09 (7307 -1.92% 21.07.)

Featured Partner Video

OMV Strategie 2025

Die OMV ist wieder auf Erfolgskurs! In nur 3 Jahren wurde das Portfolio umgebaut, die Kosten gesenkt, die Produktion gesteigert und die Performance verbessert. 2017 erzielte das Unternehmen das bes...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte