Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Neuer Finanzminister Löger „Es ist unser großes Ziel beim System und nicht beim Menschen zu sparen"


18.12.2017

Zugemailt von / gefunden bei: Bundesministerium für Finanzen (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Bei der traditionellen Schlüsselübergabe im Finanzministerium überreichte der scheidende Minister Hans Jörg Schelling den Schlüssel zum Finanzministerium an den neuen Finanzminister Hartwig Löger sowie an den zukünftigen Staatssekretär für Finanzen Hubert Fuchs. Im Rahmen der Übergabe bedankte sich der neue Ressortchef Hartwig Löger bei Hans Jörg Schelling für seine Verdienste in den vergangenen drei Jahren: „Hans Jörg Schelling hat unzählige Reformen auf den Weg gebracht, die seine Amtszeit weit überdauern werden. So etwa die Steuerreform, die rasche Lösung der HETA-Causa und die damit einhergehende Stabilisierung des österreichischen Finanzmarktes und die Einführung eines einheitlichen Buchhaltungssystems für Bund und Länder“, so der Finanzminister.

Hartwig Löger lobte in dem Zusammenhang auch die perfekte Vorbereitung von seinem Vorgänger: „Ich übernehme ein sehr gut aufgestelltes Haus. Die Belegschaft und das Haus sind perfekt organisiert.“ Er sei überzeugt, dass das Finanzministerium auch in dieser Regierung einen wesentlichen Beitrag zur Umsetzung des Regierungsprogramms leisten werde. „Es ist unser großes Ziel beim System und nicht beim Menschen zu sparen. Für eine ehrliche Entlastung der Steuerzahler zählt nicht nur was Netto aufs Konto kommt, sondern vor allem was nach dem Monat übrig bleibt. Es gilt jede Ineffizienz aufzuspüren und zu beseitigen.“ so Löger. 

Einziehen in das Finanzministerium wird auch Staatssekretär Hubert Fuchs. „Das Steuerrecht muss einfacher und gerechter werden. Dies soll durch eine Neukodifizierung des Einkommensteuergesetzes bewirkt werden. Im Zuge dessen soll auch die Lohnverrechnung massiv vereinfacht werden.“, so der neue Staatssekretär Fuchs.

Amtsübergabe im Finanzministerium von Dr. Hans Jörg Schelling an den neuen Finanzminister Hartwig Löger und Staatssekretär Hubert Fuchs. Fotocredit:BMF/Bruckberger © Aussender


Aktien auf dem Radar: DO&CO , FACC , AT&S , Wienerberger , EVN , Evotec , OMV , AMS .

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

ING-DiBa
Die ING-DiBa Austria ist eine zum international tätigen Finanzkonzern ING gehörende Direktbank, die in Österreich für über 527.000 Kunden insgesamt 8,5 Mrd. Euro Geschäftsvolumen (Stand 12/16) verwaltet. Das Angebot umfasst Sparen, Kredit und Direkt-Depot mit Fonds, sowie Gehalts- und Girokonten.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Indizes
ATX 3306 -0.08% 23:45:09 (3309 0.20% 20.07.)
DAX 12544 -0.14% 23:45:09 (12561 -0.98% 20.07.)
Dow 25072 0.06% 23:45:09 (25058 -0.03% 20.07.)
Nikkei 22610 -0.39% 23:45:09 (22698 -0.29% 20.07.)
Gold 1232 0.21% 22:58:04 (1229 1.01% 20.07.)
Bitcoin 7327 -1.66% 11:47:06 (7450 0.87% 20.07.)

Featured Partner Video

AUSTRIAN STOCK TALK: UNIQA Insurance Group AG (2018) Deutsch

Austrian Stock Talk by Wiener Börse: Kompakte Informationen für Investoren und die, die es noch werden wollen. Jetzt unseren Youtube-Kanal abonnieren! CEO der UNIQA Insurance Group AG And...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte

Inbox: Neuer Finanzminister Löger „Es ist unser großes Ziel beim System und nicht beim Menschen zu sparen"


18.12.2017

18.12.2017

Zugemailt von / gefunden bei: Bundesministerium für Finanzen (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Bei der traditionellen Schlüsselübergabe im Finanzministerium überreichte der scheidende Minister Hans Jörg Schelling den Schlüssel zum Finanzministerium an den neuen Finanzminister Hartwig Löger sowie an den zukünftigen Staatssekretär für Finanzen Hubert Fuchs. Im Rahmen der Übergabe bedankte sich der neue Ressortchef Hartwig Löger bei Hans Jörg Schelling für seine Verdienste in den vergangenen drei Jahren: „Hans Jörg Schelling hat unzählige Reformen auf den Weg gebracht, die seine Amtszeit weit überdauern werden. So etwa die Steuerreform, die rasche Lösung der HETA-Causa und die damit einhergehende Stabilisierung des österreichischen Finanzmarktes und die Einführung eines einheitlichen Buchhaltungssystems für Bund und Länder“, so der Finanzminister.

Hartwig Löger lobte in dem Zusammenhang auch die perfekte Vorbereitung von seinem Vorgänger: „Ich übernehme ein sehr gut aufgestelltes Haus. Die Belegschaft und das Haus sind perfekt organisiert.“ Er sei überzeugt, dass das Finanzministerium auch in dieser Regierung einen wesentlichen Beitrag zur Umsetzung des Regierungsprogramms leisten werde. „Es ist unser großes Ziel beim System und nicht beim Menschen zu sparen. Für eine ehrliche Entlastung der Steuerzahler zählt nicht nur was Netto aufs Konto kommt, sondern vor allem was nach dem Monat übrig bleibt. Es gilt jede Ineffizienz aufzuspüren und zu beseitigen.“ so Löger. 

Einziehen in das Finanzministerium wird auch Staatssekretär Hubert Fuchs. „Das Steuerrecht muss einfacher und gerechter werden. Dies soll durch eine Neukodifizierung des Einkommensteuergesetzes bewirkt werden. Im Zuge dessen soll auch die Lohnverrechnung massiv vereinfacht werden.“, so der neue Staatssekretär Fuchs.

Amtsübergabe im Finanzministerium von Dr. Hans Jörg Schelling an den neuen Finanzminister Hartwig Löger und Staatssekretär Hubert Fuchs. Fotocredit:BMF/Bruckberger © Aussender




Bildnachweis

1. Amtsübergabe im Finanzministerium von Dr. Hans Jörg Schelling an den neuen Finanzminister Hartwig Löger und Staatssekretär Hubert Fuchs. Fotocredit:BMF/Bruckberger , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: DO&CO , FACC , AT&S , Wienerberger , EVN , Evotec , OMV , AMS .


Random Partner

ING-DiBa
Die ING-DiBa Austria ist eine zum international tätigen Finanzkonzern ING gehörende Direktbank, die in Österreich für über 527.000 Kunden insgesamt 8,5 Mrd. Euro Geschäftsvolumen (Stand 12/16) verwaltet. Das Angebot umfasst Sparen, Kredit und Direkt-Depot mit Fonds, sowie Gehalts- und Girokonten.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Amtsübergabe im Finanzministerium von Dr. Hans Jörg Schelling an den neuen Finanzminister Hartwig Löger und Staatssekretär Hubert Fuchs. Fotocredit:BMF/Bruckberger, (© Aussender)


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3306 -0.08% 23:45:09 (3309 0.20% 20.07.)
DAX 12544 -0.14% 23:45:09 (12561 -0.98% 20.07.)
Dow 25072 0.06% 23:45:09 (25058 -0.03% 20.07.)
Nikkei 22610 -0.39% 23:45:09 (22698 -0.29% 20.07.)
Gold 1232 0.21% 22:58:04 (1229 1.01% 20.07.)
Bitcoin 7327 -1.66% 11:47:06 (7450 0.87% 20.07.)

Featured Partner Video

AUSTRIAN STOCK TALK: UNIQA Insurance Group AG (2018) Deutsch

Austrian Stock Talk by Wiener Börse: Kompakte Informationen für Investoren und die, die es noch werden wollen. Jetzt unseren Youtube-Kanal abonnieren! CEO der UNIQA Insurance Group AG And...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte