Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: S Immo ist happy mit Entwicklung in Budapest


S Immo
Akt. Indikation:  22.65 / 22.75
Uhrzeit:  22:59:49
Veränderung zu letztem SK:  0.00%
Letzter SK:  22.70 ( -0.44%)

13.12.2017 Zugemailt von / gefunden bei: S Immo (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) ...

... Nach sehr herausfordernden Jahren am Budapester Büro-Immobilienmarkt und einer Leerstandsrate von 44% im Jahr 2014, kann die S IMMO AG mit Ende 2017 sehr erfreuliche Ergebnisse vorweisen. Innerhalb der letzten drei Jahre ist es gelungen, die Leerstandsrate auf 8 % zu senken sowie die Mieterlöse um rund 40 % zu steigern. Heuer wurden bereits Mietverträge über 14.000 m² verlängert, gleichzeitig konnten für über 8.000 m² neue Mieter – darunter die international tätige Facility Management P. Dussmann Kft. sowie die pharmazeutische Softwareentwicklungsfirma Novodata – gewonnen werden.Für das Marriott Hotel in Budapest konnte die S IMMO AG eine sehr erfreuliche Entwicklung verzeichnen. Die positive Konjunktur am Budapester Markt und die steigende Nachfrage haben zu einer stärkeren Auslastung sowie einer Erhöhung der Zimmerpreise beigetragen. Die Erlöse aus der Hotelbewirtschaftung konnten so seit 2014 um mehr als 25 % gesteigert werden.Friedrich Wachernig, Vorstandsmitglied der S IMMO AG, freut sich und ist auch für das kommende Jahr sehr zuversichtlich: „Die positive Entwicklung des Markts sowie unserer Immobilien freut mich sehr. Wir haben die letzten Jahre intensiv genutzt und rechtzeitig investiert, um unsere Objekte mit spannenden Konzepten konkurrenzfähig zu halten. Die Früchte dieser Arbeit können wir nun ernten. Der Standort boomt, daher bin ich sehr optimistisch, dass uns auch 2018 ein erfolgreiches Jahr am Budapester Markt bevorsteht.“ Company im Artikel S Immo Mitglied in der BSN Peer-Group Immobilien Show latest Report (09.12.2017) Im ATX auf Pos. 3 (bezogen auf YTD %). Platz 20 im Umsatzranking YTD im ATX. Ernst Vejdovszky (CEO) Andreas Feuerstein (IR) Friedrich Wachernig (Board Member) Für Zusatzliquidität im Orderbuch der S Immo-Aktien sorgen die Baader Bank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hauck & Aufhäuser, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG und Tower Research Capital, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht. Budapest, Ungarn - http://www.shutterstock.com/de/pic-156995840/stock-photo-budapest-at-night.html (Bild: www.shutterstock.com) © shutterstock.com 8998 s_immo_ist_happy_mit_entwicklung_in_budapest

Börse Social Network Subscription

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie eine Mitgliedschaft erwerben.

Tagespass 8.00 Euro /einmalig

15.00 Euro /monatlich


Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Mayr-Melnhof, Lenzing, Warimpex, S Immo, Kapsch TrafficCom, OMV, Polytec Group, UBM, Wolford, SBO, Cleen Energy, Gurktaler AG VZ, Heid AG, Immofinanz, Josef Manner & Comp. AG, Marinomed Biotech, Oberbank AG Stamm.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Frequentis
Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn).

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A26J44
AT0000A2T4E5
AT0000A2XLE7


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: RBI(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: OMV(1), Flughafen Wien(1), Österreichische Post(1), Frequentis(1), Fabasoft(1)
    PIC zu RBI
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Österreichische Post(1)
    Star der Stunde: Addiko Bank 1.59%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -0.37%
    Star der Stunde: DO&CO 0.35%, Rutsch der Stunde: Immofinanz -1.74%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Frequentis(1)
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 1.7%, Rutsch der Stunde: FACC -1.78%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Erste Group(1), Österreichische Post(1), Verbund(1)

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Plausch S3/16: Wer Lenzing gekauft hat, Varta jetzt entspannter, guter Porr-Move, Ehre für UBM

    Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...

    Books josefchladek.com

    Inbox: S Immo ist happy mit Entwicklung in Budapest


    13.12.2017, 2704 Zeichen

    13.12.2017 Zugemailt von / gefunden bei: S Immo (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) ...

    ... Nach sehr herausfordernden Jahren am Budapester Büro-Immobilienmarkt und einer Leerstandsrate von 44% im Jahr 2014, kann die S IMMO AG mit Ende 2017 sehr erfreuliche Ergebnisse vorweisen. Innerhalb der letzten drei Jahre ist es gelungen, die Leerstandsrate auf 8 % zu senken sowie die Mieterlöse um rund 40 % zu steigern. Heuer wurden bereits Mietverträge über 14.000 m² verlängert, gleichzeitig konnten für über 8.000 m² neue Mieter – darunter die international tätige Facility Management P. Dussmann Kft. sowie die pharmazeutische Softwareentwicklungsfirma Novodata – gewonnen werden.Für das Marriott Hotel in Budapest konnte die S IMMO AG eine sehr erfreuliche Entwicklung verzeichnen. Die positive Konjunktur am Budapester Markt und die steigende Nachfrage haben zu einer stärkeren Auslastung sowie einer Erhöhung der Zimmerpreise beigetragen. Die Erlöse aus der Hotelbewirtschaftung konnten so seit 2014 um mehr als 25 % gesteigert werden.Friedrich Wachernig, Vorstandsmitglied der S IMMO AG, freut sich und ist auch für das kommende Jahr sehr zuversichtlich: „Die positive Entwicklung des Markts sowie unserer Immobilien freut mich sehr. Wir haben die letzten Jahre intensiv genutzt und rechtzeitig investiert, um unsere Objekte mit spannenden Konzepten konkurrenzfähig zu halten. Die Früchte dieser Arbeit können wir nun ernten. Der Standort boomt, daher bin ich sehr optimistisch, dass uns auch 2018 ein erfolgreiches Jahr am Budapester Markt bevorsteht.“ Company im Artikel S Immo Mitglied in der BSN Peer-Group Immobilien Show latest Report (09.12.2017) Im ATX auf Pos. 3 (bezogen auf YTD %). Platz 20 im Umsatzranking YTD im ATX. Ernst Vejdovszky (CEO) Andreas Feuerstein (IR) Friedrich Wachernig (Board Member) Für Zusatzliquidität im Orderbuch der S Immo-Aktien sorgen die Baader Bank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hauck & Aufhäuser, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG und Tower Research Capital, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht. Budapest, Ungarn - http://www.shutterstock.com/de/pic-156995840/stock-photo-budapest-at-night.html (Bild: www.shutterstock.com) © shutterstock.com 8998 s_immo_ist_happy_mit_entwicklung_in_budapest

    Börse Social Network Subscription

    Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie eine Mitgliedschaft erwerben.

    Tagespass 8.00 Euro /einmalig

    15.00 Euro /monatlich



    Was noch interessant sein dürfte:


    BSN Watchlist detailliert: O2, LEG und Rhoen je 7 Tage im Plus

    Inbox: BAWAG-Schuldverschreibungen starten an der Börse

    Inbox: ams: Team-Aufstellung kommt gut an

    Hello bank! 100 detailliert: Die Österreicher AT&S und Semperit gefielen

    Inbox: Sparkassen-Präsident: Unterrichtsfach "Wirtschafts- und Finanzkunde" in Betracht ziehen

    Vor Marktstart, unser Robot zum Dow: 24500 hinter sich gelassen #bsngine #fintech

    Inbox: conwert-Gründer Johann Kowar stockt bei EyeMaxx auf und will noch mehr

    Inbox: Die Stärken und Risiken der potenziellen Tech-IPOs 2018

    Inbox: AT&S, Buwog, Palfinger, Kapsch, KTM, voestalpine, UBM und mehr auf der "Ones to Watch"-Liste

    Inbox: Uniqa bekommt für partielles internes Modell grünes Licht von der FMA

    Inbox: "2017 war ein gutes IPO-Jahr – und 2018 verspricht sogar noch besser zu werden"

    Inbox: Deutsche Banken in schwierigem Fahrwasser



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S3/18: Mutige Valneva, hohe Ziele OMV und voestalpine und ein fürchterliches Ende




    S Immo
    Akt. Indikation:  22.65 / 22.75
    Uhrzeit:  22:59:49
    Veränderung zu letztem SK:  0.00%
    Letzter SK:  22.70 ( -0.44%)



     

    Bildnachweis

    1. Budapest, Ungarn - http://www.shutterstock.com/de/pic-156995840/stock-photo-budapest-at-night.html (Bild: www.shutterstock.com) , (© shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Mayr-Melnhof, Lenzing, Warimpex, S Immo, Kapsch TrafficCom, OMV, Polytec Group, UBM, Wolford, SBO, Cleen Energy, Gurktaler AG VZ, Heid AG, Immofinanz, Josef Manner & Comp. AG, Marinomed Biotech, Oberbank AG Stamm.


    Random Partner

    Frequentis
    Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn).

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Budapest, Ungarn - http://www.shutterstock.com/de/pic-156995840/stock-photo-budapest-at-night.html (Bild: www.shutterstock.com), (© shutterstock.com)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A26J44
    AT0000A2T4E5
    AT0000A2XLE7


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: RBI(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: OMV(1), Flughafen Wien(1), Österreichische Post(1), Frequentis(1), Fabasoft(1)
      PIC zu RBI
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Österreichische Post(1)
      Star der Stunde: Addiko Bank 1.59%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -0.37%
      Star der Stunde: DO&CO 0.35%, Rutsch der Stunde: Immofinanz -1.74%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Frequentis(1)
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 1.7%, Rutsch der Stunde: FACC -1.78%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Erste Group(1), Österreichische Post(1), Verbund(1)

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Plausch S3/16: Wer Lenzing gekauft hat, Varta jetzt entspannter, guter Porr-Move, Ehre für UBM

      Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...

      Books josefchladek.com