Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Varta-Aktie kommt zu 17,50 Euro und damit am obersten Ende der Preisspanne


UniCredit Letzter SK:  0.00 ( 0.00%)
Varta AG
Akt. Indikation:  8.68 / 8.81
Uhrzeit:  22:58:59
Veränderung zu letztem SK:  2.85%
Letzter SK:  8.50 ( 3.79%)

18.10.2017

Zugemailt von / gefunden bei: Varta (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Die VARTA AG (das "Unternehmen" oder die "Gesellschaft") hat heute gemeinsam mit der VGG GmbH, einer Tochtergesellschaft ihres mittelbaren Alleingesellschafters, der Montana Tech Components AG, und den Konsortialbanken den Angebotspreis je Aktie auf 17,50 Euro festgelegt. Dieser liegt am obersten Ende der Preisspanne, die bei 15,00 bis 17,50 Euro je Aktie lag. Zuvor war der Angebotszeitraum aufgrund der starken Investorennachfrage nach den Aktien der VARTA AG entlang der gesamten Preisspanne um rund eine Woche reduziert worden.

"Wir sind sehr zufrieden", sagte Herbert Schein, CEO der VARTA AG. "Dies ist ein wichtiger Meilenstein in der Entwicklung der VARTA AG. Unsere Erfolgsgeschichte und die Aussichten unseres Unternehmens haben die Investoren überzeugt - so sehr sogar, dass wir nach nur einer Woche die Bücher schließen konnten. Durch den Börsengang erhalten wir jetzt wichtige Mittel, um unseren Wachstumskurs fortsetzen und beschleunigen zu können."

Insgesamt wurden 13.340.000 Aktien platziert. 8.600.000 Aktien wurden neu ausgegeben und generieren für die Gesellschaft einen Bruttoerlös von 150,5 Millionen Euro. Zudem stammen 3.000.000 Altaktien aus dem Bestand der Montana Tech Components AG, die diese Aktien an der VARTA AG über ihre Tochtergesellschaft VGG GmbH verkauft. Weitere 1.740.000 Altaktien aus dem Bestand der VGG GmbH wurden im Rahmen einer Mehrzuteilungsoption zugeteilt.

Das gesamte Platzierungsvolumen, einschließlich Mehrzuteilungen, beträgt demnach rund 233,5 Millionen Euro, der Streubesitz wird bei vollständiger Ausübung der Greenshoe-Option bei rund 35 Prozent liegen. Die Marktkapitalisierung liegt bei Beginn der Handelsaufnahme bei rund 669 Millionen Euro.

Die Aktien der VARTA AG werden voraussichtlich ab dem 19. Oktober 2017 im geregelten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard) unter der Wertpapierkennnummer (WKN) A0TGJ5, der International Securities Identification Number (ISIN) DE000A0TGJ55, sowie dem Börsenkürzel "VAR1" gehandelt.

Für den Börsengang agiert Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG als Sole Global Coordinator und zusammen mit UniCredit Bank AG als Joint Bookrunner.

Companies im Artikel

UniCredit



Varta AG



Varta AG, power one; Bild: varta-ag.com © Aussendung



Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Immofinanz, Palfinger, Flughafen Wien, S Immo, Frequentis, EVN, Erste Group, Mayr-Melnhof, Pierer Mobility, UBM, AT&S, Cleen Energy, Lenzing, Rosenbauer, RWT AG, Warimpex, Oberbank AG Stamm, SW Umwelttechnik, Athos Immobilien, Kapsch TrafficCom, Agrana, Amag, CA Immo, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Marinomed
Erforscht und entwickelt völlig neuartige Technologieplattformen, die innovative Therapien gegen Atemwegs- und Augenerkrankungen ermöglichen. Aus wissenschaftlichen Ideen werden so neue Patente, Marken und Produkte geschaffen.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2VYD6
AT0000A2U2W8
AT0000A2STY8
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Kontron(2), Fabasoft(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Bawag(1), Kontron(1), Strabag(1)
    Star der Stunde: RHI Magnesita 1.71%, Rutsch der Stunde: Warimpex -5.25%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Flughafen Wien(1)
    Star der Stunde: RBI 1.32%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -3.63%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Kontron(1), AT&S(1), S Immo(1)
    Star der Stunde: EVN 0.46%, Rutsch der Stunde: UBM -0.79%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: ams-Osram(1)
    Star der Stunde: Addiko Bank 2.85%, Rutsch der Stunde: Porr -0.84%

    Featured Partner Video

    Börsenradio Live-Blick, Fr. 19.4.24: DAX eröffnet zum April-Verfall deutlich schwächer, Beiersdorf und adidas stark, Gold auch

    Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

    Books josefchladek.com

    Christian Reister
    Driftwood 15 | New York
    2023
    Self published

    Futures
    On the Verge
    2023
    Void

    Valie Export
    Körpersplitter
    1980
    Veralg Droschl

    Stefania Rössl & Massimo Sordi (eds.)
    Index Naturae
    2023
    Skinnerboox

    Vladyslav Krasnoshchok
    Bolnichka (Владислава Краснощока
    2023
    Moksop

    Inbox: Varta-Aktie kommt zu 17,50 Euro und damit am obersten Ende der Preisspanne


    18.10.2017, 2702 Zeichen

    18.10.2017

    Zugemailt von / gefunden bei: Varta (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Die VARTA AG (das "Unternehmen" oder die "Gesellschaft") hat heute gemeinsam mit der VGG GmbH, einer Tochtergesellschaft ihres mittelbaren Alleingesellschafters, der Montana Tech Components AG, und den Konsortialbanken den Angebotspreis je Aktie auf 17,50 Euro festgelegt. Dieser liegt am obersten Ende der Preisspanne, die bei 15,00 bis 17,50 Euro je Aktie lag. Zuvor war der Angebotszeitraum aufgrund der starken Investorennachfrage nach den Aktien der VARTA AG entlang der gesamten Preisspanne um rund eine Woche reduziert worden.

    "Wir sind sehr zufrieden", sagte Herbert Schein, CEO der VARTA AG. "Dies ist ein wichtiger Meilenstein in der Entwicklung der VARTA AG. Unsere Erfolgsgeschichte und die Aussichten unseres Unternehmens haben die Investoren überzeugt - so sehr sogar, dass wir nach nur einer Woche die Bücher schließen konnten. Durch den Börsengang erhalten wir jetzt wichtige Mittel, um unseren Wachstumskurs fortsetzen und beschleunigen zu können."

    Insgesamt wurden 13.340.000 Aktien platziert. 8.600.000 Aktien wurden neu ausgegeben und generieren für die Gesellschaft einen Bruttoerlös von 150,5 Millionen Euro. Zudem stammen 3.000.000 Altaktien aus dem Bestand der Montana Tech Components AG, die diese Aktien an der VARTA AG über ihre Tochtergesellschaft VGG GmbH verkauft. Weitere 1.740.000 Altaktien aus dem Bestand der VGG GmbH wurden im Rahmen einer Mehrzuteilungsoption zugeteilt.

    Das gesamte Platzierungsvolumen, einschließlich Mehrzuteilungen, beträgt demnach rund 233,5 Millionen Euro, der Streubesitz wird bei vollständiger Ausübung der Greenshoe-Option bei rund 35 Prozent liegen. Die Marktkapitalisierung liegt bei Beginn der Handelsaufnahme bei rund 669 Millionen Euro.

    Die Aktien der VARTA AG werden voraussichtlich ab dem 19. Oktober 2017 im geregelten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard) unter der Wertpapierkennnummer (WKN) A0TGJ5, der International Securities Identification Number (ISIN) DE000A0TGJ55, sowie dem Börsenkürzel "VAR1" gehandelt.

    Für den Börsengang agiert Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG als Sole Global Coordinator und zusammen mit UniCredit Bank AG als Joint Bookrunner.

    Companies im Artikel

    UniCredit



    Varta AG



    Varta AG, power one; Bild: varta-ag.com © Aussendung





    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #634: AT&S gesucht, Airbus mag Amag, MMK jubiliert und wer Buy the Dip bei Varta macht




    UniCredit Letzter SK:  0.00 ( 0.00%)
    Varta AG
    Akt. Indikation:  8.68 / 8.81
    Uhrzeit:  22:58:59
    Veränderung zu letztem SK:  2.85%
    Letzter SK:  8.50 ( 3.79%)



     

    Bildnachweis

    1. Varta AG, power one; Bild: varta-ag.com , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Immofinanz, Palfinger, Flughafen Wien, S Immo, Frequentis, EVN, Erste Group, Mayr-Melnhof, Pierer Mobility, UBM, AT&S, Cleen Energy, Lenzing, Rosenbauer, RWT AG, Warimpex, Oberbank AG Stamm, SW Umwelttechnik, Athos Immobilien, Kapsch TrafficCom, Agrana, Amag, CA Immo, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


    Random Partner

    Marinomed
    Erforscht und entwickelt völlig neuartige Technologieplattformen, die innovative Therapien gegen Atemwegs- und Augenerkrankungen ermöglichen. Aus wissenschaftlichen Ideen werden so neue Patente, Marken und Produkte geschaffen.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Varta AG, power one; Bild: varta-ag.com, (© Aussendung)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2VYD6
    AT0000A2U2W8
    AT0000A2STY8
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Kontron(2), Fabasoft(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Bawag(1), Kontron(1), Strabag(1)
      Star der Stunde: RHI Magnesita 1.71%, Rutsch der Stunde: Warimpex -5.25%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Flughafen Wien(1)
      Star der Stunde: RBI 1.32%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -3.63%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Kontron(1), AT&S(1), S Immo(1)
      Star der Stunde: EVN 0.46%, Rutsch der Stunde: UBM -0.79%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: ams-Osram(1)
      Star der Stunde: Addiko Bank 2.85%, Rutsch der Stunde: Porr -0.84%

      Featured Partner Video

      Börsenradio Live-Blick, Fr. 19.4.24: DAX eröffnet zum April-Verfall deutlich schwächer, Beiersdorf und adidas stark, Gold auch

      Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

      Books josefchladek.com

      Kurama
      erotiCANA
      2023
      in)(between gallery

      Jerker Andersson
      Found Diary
      2024
      Self published

      Sebastián Bruno
      Duelos y Quebrantos
      2018
      ediciones anómalas

      Adrianna Ault
      Levee
      2023
      Void

      Sebastián Bruno
      Ta-ra
      2023
      ediciones anómalas