Inbox: Hausdurchsuchung bei voestalpine


12.09.2017

Zugemailt von / gefunden bei: voestalpine (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Die voestalpine AG teilt mit, dass im Zuge der laufenden Ermittlungen des deutschen Bundeskartellamtes gegen Stahlproduzenten heute (12.09.2017) in Geschäftsräumen der voestalpine in Linz für das deutsche Bundeskartellamt eine Hausdurchsuchung stattfindet. Grund für die Durchsuchung ist der Verdacht kartellrechtswidriger Absprachen im Bereich Grobblech. Entsprechend europarechtlicher Vorgaben wirken dabei österreichische Behörden mit.

 Die voestalpine AG nimmt die Vorwürfe ernst und unterstützt die Arbeit der Behörden. Weitergehende Informationen sind zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich.

Company im Artikel

voestalpine

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Stahl
Show latest Report (09.09.2017)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der voestalpine-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Spire Europe Limited, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



voestalpine © Martina Draper/photaq


(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Baader Bank
Die Baader Bank ist eine der führenden familiengeführten Investmentbanken im deutschsprachigen Raum. Die beiden Säulen des Baader Bank Geschäftsmodells sind Market Making und Investment Banking. Als Spezialist an den Börsenplätzen Deutschland, Österreich und der Schweiz handelt die Baader Bank über 800.000 Finanzinstrumente.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Indizes
ATX 3643 0.40% 3654 0.30% 15:14:06
DAX 13434 1.15% 13469 0.25% 15:14:06
Dow 26072 0.21% 26070 -0.01% 15:14:06
Nikkei 23808 0.19% 23845 0.15% 15:14:06
Gold 1334 0.24% 1332 -0.16% 22:59:59
Bitcoin 12586 9.23% 11652 -8.01% 01:19:10


Magazine aktuell

Geschäftsberichte

Inbox: Hausdurchsuchung bei voestalpine


12.09.2017

12.09.2017

Zugemailt von / gefunden bei: voestalpine (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Die voestalpine AG teilt mit, dass im Zuge der laufenden Ermittlungen des deutschen Bundeskartellamtes gegen Stahlproduzenten heute (12.09.2017) in Geschäftsräumen der voestalpine in Linz für das deutsche Bundeskartellamt eine Hausdurchsuchung stattfindet. Grund für die Durchsuchung ist der Verdacht kartellrechtswidriger Absprachen im Bereich Grobblech. Entsprechend europarechtlicher Vorgaben wirken dabei österreichische Behörden mit.

 Die voestalpine AG nimmt die Vorwürfe ernst und unterstützt die Arbeit der Behörden. Weitergehende Informationen sind zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich.

Company im Artikel

voestalpine

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Stahl
Show latest Report (09.09.2017)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der voestalpine-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Spire Europe Limited, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



voestalpine © Martina Draper/photaq



Was noch interessant sein dürfte:


OÖ10: Rosenbauer-Serie hält an

Nebenwerte-Blick: Agrana, FACC und S Immo gut unterwegs

ATX auf Jahreshoch

Welche Auswirkungen auf die Wirtschaft hat denn jetzt Irma? Und Dieter Zetsche: "Wir heben das Auto auf das nächste Level - die dritte Dimension.“ (Social Feeds Extended)

DAX ist nicht aufzuhalten und Finanzmarktexperten werten Euro-Politik der FDP als Risiko (Top Media Extended)

Inbox: US-Dividenden-Info Wiener Börse: Coca-Cola, Gilead, Viacom, Merck

Inbox: FMA warnt vor YF Asset Management Limited

Inbox: Erste Group übernimmt Market Maker-Verpflichtung für Agrana-Aktie

Inbox: Strabag baut knapp 12 km langen Abwasser-Tunnel in Singapur

Inbox: Baader Helvea ist bullish auf Andritz

Inbox: Petrus Advisers-Partner schreiben kritischen Brief an Commerzbank-CEO

Inbox: Europäische Finanzaufsicht warnt Investoren




Random Partner

Baader Bank
Die Baader Bank ist eine der führenden familiengeführten Investmentbanken im deutschsprachigen Raum. Die beiden Säulen des Baader Bank Geschäftsmodells sind Market Making und Investment Banking. Als Spezialist an den Börsenplätzen Deutschland, Österreich und der Schweiz handelt die Baader Bank über 800.000 Finanzinstrumente.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


voestalpine, (© Martina Draper/photaq)


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3643 0.40% 3654 0.30% 15:14:06
DAX 13434 1.15% 13469 0.25% 15:14:06
Dow 26072 0.21% 26070 -0.01% 15:14:06
Nikkei 23808 0.19% 23845 0.15% 15:14:06
Gold 1334 0.24% 1332 -0.16% 22:59:59
Bitcoin 12586 9.23% 11652 -8.01% 01:19:10


Magazine aktuell

Geschäftsberichte