Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Ingeborg Grünwald fliegt zu EYOF-Gold (Österreichischer Leichtathletik-Verband)

26.07.2017

Die erste Medaille Österreichs bei den EYOF Jugendspielen ist aus Gold und gehört einer Leichtathletin. Mit windunterstützten 6,23 Meter im zweiten Versuch setzte sich Ingeborg Grünwald (Union Salzburg LA) an die Spitze und verteidigte die Führung vor der Spanierin Gisela Becerril (6,15 Meter) und der Schwedin Tilde Johansson (6,10 Meter) bis zum Ende.

„Ich habe mich heute am Aufwärmplatz viel besser gefühlt als vor der Quali. Der gute Sprung in der Vorrunde hat zusätzlich Selbstvertrauen gegeben. Ich bin mit dem Ziel eine Medaille zu gewinnen ins Finale gegangen, nach dem guten zweiten Sprung habe ich gehofft, dass es reichen wird. Das Gefühl vor meinem letzten Sprung, als ich als Siegerin feststand war unbeschreiblich“, zeigt die sonst zurückhaltende  Salzburgerin Emotionen.

Das ihre Bestweite aufgrund des mit 4,8 m/s zu kräftigen Rückenwindes nicht in die Bestenliste kommen wird, störe sie im Moment nicht, sie weiß, dass sie diese Weite auch regulär springen kann.

Der Saisonaufbau mit Wettkampfbeginn Anfang Mai und dem Höhepunkt in Györ, den ihre Trainer Mag. Olivia Raffelsberger - vom ÖLV und Land Salzburg finanzierte SLV-Landestrainerin - und Mag. Csaba Szekely - Sportwissenschafter des Olympiazentrums Salzburg - geplant haben, hat toll funktioniert, jetzt gibt es einmal eine Pause. Nächstes Jahr steigt in Györ die U18 Europameisterschaft, da will Inge wieder Edelmetall holen.

Ina Kannenberg auf Platz 7 im 100 m Finale 

Wahrend der Finalphase des Weitsprungs durfte Ina Kannenberg (SV-Reutte Raiffeisen) in die Startblöcke zum 100 Meter Finale. „Als ich den Zwischenstand des Weitsprungs mit der Inge als Führende gehört habe, hat mich das voll motiviert.

Es war einfach ein unglaubliches Gefühl im Finale zu stehen, mit Platz 7 bin ich total happy. Jetzt freue ich mich schon auf die 200 Meter morgen und dann auch auf die Staffel“, war die Tirolerin die von Karin Witting trainiert wird von der Atmosphäre begeistert. Mit 11,93 Sekunden lief sie ihre erste 11er Zeit, dass sie dabei von 6,6 Meter Rückenwind unterstützt wurde, machte ihr nicht viel aus. 

Die vierte Leichtathletik-Goldmedaille der EYOF-Geschichte

Mit der heutigen Goldmedaille von Ingeborg Grünwald halten Österreichs Leichtathleten bei 4 x Gold, 4 x Silber und 4 x Bronze in der EYOF-Geschichte. Lukas Weißhaidinger gewann 2009 in Tampere sowohl den Diskus- als auch den Kugelstoßbewerb und vor zwei Jahren siegte Stefan Schmid im 2000m Hindernislauf.

Silber gewannen Günther Weidlinger (3000m, 1995), Ralf Hegny (400m, 1997), Dominik Distelberger (110m Hü, 2007) und Dominik Hufnagl (400m Hü, 2013). Bronze holten Georg Mlynek (2000m Hindernis, 1997), Gotthard Schöpf (110m Hürden, 2001), Gordan Skalvy (110m Hürden, 2013) und Riccardo Klotz (Stabhoch, 2015).

Im Original hier erschienen: Ingeborg Grünwald fliegt zu EYOF-Gold




 

Bildnachweis

1. Weit, Landung, Weitsprung, nach vorne - http://www.shutterstock.com/de/pic-137773331/stock-photo-moscow-jun-female-athlete-makes-long-jump-at-grand-sports-arena-of-luzhniki-oc-during.html (c) Pavel L Photo and Video   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Frequentis , UBM , Palfinger , Amag , Zumtobel , EVN , Telekom Austria , FACC , AMS , Uniqa , Warimpex , SW Umwelttechnik , Mayr-Melnhof , Frauenthal .


Random Partner

CMC markets
CMC Markets ist einer der weltweit führenden Anbieter von Online-Trading. Das Angebot von CMC Markets in Deutschland umfasst CFDs auf über 10.000 verschiedene Werte aus über 20 Märkten. Gehandelt werden können CFDs auf Indizes, Aktien, Anleihen, Rohstoffe, Exchange Traded Funds (ETFs) sowie auf über 340 Währungspaare.

>> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Weit, Landung, Weitsprung, nach vorne - http://www.shutterstock.com/de/pic-137773331/stock-photo-moscow-jun-female-athlete-makes-long-jump-at-grand-sports-arena-of-luzhniki-oc-during.html (c) Pavel L Photo and Video


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr



Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: SBO(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Zumtobel(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: AT&S(1), AMS(1), S&T(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Flughafen Wien(1), Wolford(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: AT&S(2), S Immo(1), Palfinger(1), UBM(1), FACC(1)
    Star der Stunde: Polytec 2.44%, Rutsch der Stunde: S Immo -1.14%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: voestalpine(1), OMV(1)
    Star der Stunde: Lenzing 0.66%, Rutsch der Stunde: Strabag -0.65%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: voestalpine(1), Petro Welt Technologies(1)

    Featured Partner Video

    Irwin Olian, CEO & President von Desert Mountain Energy (WKN A2JHVK)

    - Warum ist Helium so "HOT"? - Das heißt, ihr könnt von einem Explorationsbohrloch sehr leicht in Produktion gehen? - Da gibt es sehr viele Ähnlichkeiten zu Öl- und Gasbohrl&ou...

    Ingeborg Grünwald fliegt zu EYOF-Gold (Österreichischer Leichtathletik-Verband)


    26.07.2017

    Die erste Medaille Österreichs bei den EYOF Jugendspielen ist aus Gold und gehört einer Leichtathletin. Mit windunterstützten 6,23 Meter im zweiten Versuch setzte sich Ingeborg Grünwald (Union Salzburg LA) an die Spitze und verteidigte die Führung vor der Spanierin Gisela Becerril (6,15 Meter) und der Schwedin Tilde Johansson (6,10 Meter) bis zum Ende.

    „Ich habe mich heute am Aufwärmplatz viel besser gefühlt als vor der Quali. Der gute Sprung in der Vorrunde hat zusätzlich Selbstvertrauen gegeben. Ich bin mit dem Ziel eine Medaille zu gewinnen ins Finale gegangen, nach dem guten zweiten Sprung habe ich gehofft, dass es reichen wird. Das Gefühl vor meinem letzten Sprung, als ich als Siegerin feststand war unbeschreiblich“, zeigt die sonst zurückhaltende  Salzburgerin Emotionen.

    Das ihre Bestweite aufgrund des mit 4,8 m/s zu kräftigen Rückenwindes nicht in die Bestenliste kommen wird, störe sie im Moment nicht, sie weiß, dass sie diese Weite auch regulär springen kann.

    Der Saisonaufbau mit Wettkampfbeginn Anfang Mai und dem Höhepunkt in Györ, den ihre Trainer Mag. Olivia Raffelsberger - vom ÖLV und Land Salzburg finanzierte SLV-Landestrainerin - und Mag. Csaba Szekely - Sportwissenschafter des Olympiazentrums Salzburg - geplant haben, hat toll funktioniert, jetzt gibt es einmal eine Pause. Nächstes Jahr steigt in Györ die U18 Europameisterschaft, da will Inge wieder Edelmetall holen.

    Ina Kannenberg auf Platz 7 im 100 m Finale 

    Wahrend der Finalphase des Weitsprungs durfte Ina Kannenberg (SV-Reutte Raiffeisen) in die Startblöcke zum 100 Meter Finale. „Als ich den Zwischenstand des Weitsprungs mit der Inge als Führende gehört habe, hat mich das voll motiviert.

    Es war einfach ein unglaubliches Gefühl im Finale zu stehen, mit Platz 7 bin ich total happy. Jetzt freue ich mich schon auf die 200 Meter morgen und dann auch auf die Staffel“, war die Tirolerin die von Karin Witting trainiert wird von der Atmosphäre begeistert. Mit 11,93 Sekunden lief sie ihre erste 11er Zeit, dass sie dabei von 6,6 Meter Rückenwind unterstützt wurde, machte ihr nicht viel aus. 

    Die vierte Leichtathletik-Goldmedaille der EYOF-Geschichte

    Mit der heutigen Goldmedaille von Ingeborg Grünwald halten Österreichs Leichtathleten bei 4 x Gold, 4 x Silber und 4 x Bronze in der EYOF-Geschichte. Lukas Weißhaidinger gewann 2009 in Tampere sowohl den Diskus- als auch den Kugelstoßbewerb und vor zwei Jahren siegte Stefan Schmid im 2000m Hindernislauf.

    Silber gewannen Günther Weidlinger (3000m, 1995), Ralf Hegny (400m, 1997), Dominik Distelberger (110m Hü, 2007) und Dominik Hufnagl (400m Hü, 2013). Bronze holten Georg Mlynek (2000m Hindernis, 1997), Gotthard Schöpf (110m Hürden, 2001), Gordan Skalvy (110m Hürden, 2013) und Riccardo Klotz (Stabhoch, 2015).

    Im Original hier erschienen: Ingeborg Grünwald fliegt zu EYOF-Gold




     

    Bildnachweis

    1. Weit, Landung, Weitsprung, nach vorne - http://www.shutterstock.com/de/pic-137773331/stock-photo-moscow-jun-female-athlete-makes-long-jump-at-grand-sports-arena-of-luzhniki-oc-during.html (c) Pavel L Photo and Video   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: Frequentis , UBM , Palfinger , Amag , Zumtobel , EVN , Telekom Austria , FACC , AMS , Uniqa , Warimpex , SW Umwelttechnik , Mayr-Melnhof , Frauenthal .


    Random Partner

    CMC markets
    CMC Markets ist einer der weltweit führenden Anbieter von Online-Trading. Das Angebot von CMC Markets in Deutschland umfasst CFDs auf über 10.000 verschiedene Werte aus über 20 Märkten. Gehandelt werden können CFDs auf Indizes, Aktien, Anleihen, Rohstoffe, Exchange Traded Funds (ETFs) sowie auf über 340 Währungspaare.

    >> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Weit, Landung, Weitsprung, nach vorne - http://www.shutterstock.com/de/pic-137773331/stock-photo-moscow-jun-female-athlete-makes-long-jump-at-grand-sports-arena-of-luzhniki-oc-during.html (c) Pavel L Photo and Video


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr



    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: SBO(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Zumtobel(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: AT&S(1), AMS(1), S&T(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Flughafen Wien(1), Wolford(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: AT&S(2), S Immo(1), Palfinger(1), UBM(1), FACC(1)
      Star der Stunde: Polytec 2.44%, Rutsch der Stunde: S Immo -1.14%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: voestalpine(1), OMV(1)
      Star der Stunde: Lenzing 0.66%, Rutsch der Stunde: Strabag -0.65%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: voestalpine(1), Petro Welt Technologies(1)

      Featured Partner Video

      Irwin Olian, CEO & President von Desert Mountain Energy (WKN A2JHVK)

      - Warum ist Helium so "HOT"? - Das heißt, ihr könnt von einem Explorationsbohrloch sehr leicht in Produktion gehen? - Da gibt es sehr viele Ähnlichkeiten zu Öl- und Gasbohrl&ou...