45.19%


... hat Flughafen Wien seither zugelegt


Kurs 24.21 (29.12.16)
zu 35.15 (last SK)

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).


30.12.2016
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
Geschäftszahlen/Bilanz/Rechnungslegung/Abschlussprüfungen/FMA Bescheid 30.12.2016
Aufgrund eines Bescheids der Finanzmarktaufsicht (FMA), gegen den die Flughafen Wien AG (FWAG) rechtliche Schritte prüft, hätte die Beteiligung der FWAG an Malta International Airport und Malta Mediterranean Link Consortium Limited (MMLC) schon zu einem früheren Zeitpunkt, nämlich bereits 2006, vollkonsolidiert werden sollen, während diese in der FWAG Konzernbilanz bis 30.3. 2016 at equity konsolidiert wurde. Daraus ergibt sich laut FMA unter anderem, dass die vorläufige Aufwertung in Höhe von EUR 51,8 Mio. der schon vor dem Zusatzerwerb von SNC-Lavalin Group Inc. gehaltenen Aktien zum Q1/2016 in den Quartalsergebnissen 2016 nicht ergebniswirksam auszuweisen war. Der Erwerb der zusätzlichen Anteile an MMLC am 30.3.2016 ist als Transaktion mit Minderheitsgesellschaftern ergebnisneutral im Eigenkapital zu erfassen. Darüber hinausgehende Effekte werden derzeit und vorläufig so eingeschätzt, dass es für 2016 zu einer geringfügigen Verbesserung des ausgewiesenen Umsatzes und des um den Aufwertungseffekt bereinigten Periodenergebnisses der FWAG für 2016 kommen könnte. Für 2015 ist durch die Anpassung ebenfalls von einer Umsatzerhöhung und Verbesserung des Konzernergebnisses (vor Minderheitenanteilen) auszugehen. Die detaillierten Auswirkungen auf frühere Abschlüsse und den Konzernjahresabschluss 2016 der Flughafen Wien AG werden mit Vorlage desselben ersichtlich werden.



Emittent: Flughafen Wien AG Postfach 1 A-1300 Wien-Flughafen Telefon: +43 1 7007 - 22826 FAX: +43 1 7007 - 23806

Email: investor-relations@viennaairport.com WWW: http://viennaairport.com/unternehmen/investor_relations
Branche: Transport ISIN: AT00000VIE62 Indizes: ATX Prime Börsen: Amtlicher Handel: Wien Sprache: Deutsch

Random Partner

Rosinger Group
Die Rosinger Group setzt bei Finanzierungslösungen rund um den gehobenen Mittelstand neue Standards. Die Philosophie der Rosinger Gruppe orientiert sich genau an den Worten von Platon: Wir werden nur in Geschäftsbereichen tätig, in denen wir profundes, detailliertes Wissen haben.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3628 0.47% 3644 0.43% 03:00:40
DAX 13184 -0.47% 13247 0.48% 03:05:37
Dow 26116 1.25% 26140 0.09% 03:05:45
Nikkei 23868 -0.35% 23930 0.26% 03:05:46
Gold 1336 0.23% 1327 -0.68% 03:05:56
Bitcoin 12926 -5.88% 11455 -12.84% 03:05:46


Magazine aktuell

Geschäftsberichte

Flughafen Wien AG / Insider (Ad-Hoc) Information der Flughafen Wien AG: FMA Bescheid zum Thema Konsolidierung der Beteiligung der FWAG an Malta International Airport und MMLC


30.12.2016
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
Geschäftszahlen/Bilanz/Rechnungslegung/Abschlussprüfungen/FMA Bescheid 30.12.2016
Aufgrund eines Bescheids der Finanzmarktaufsicht (FMA), gegen den die Flughafen Wien AG (FWAG) rechtliche Schritte prüft, hätte die Beteiligung der FWAG an Malta International Airport und Malta Mediterranean Link Consortium Limited (MMLC) schon zu einem früheren Zeitpunkt, nämlich bereits 2006, vollkonsolidiert werden sollen, während diese in der FWAG Konzernbilanz bis 30.3. 2016 at equity konsolidiert wurde. Daraus ergibt sich laut FMA unter anderem, dass die vorläufige Aufwertung in Höhe von EUR 51,8 Mio. der schon vor dem Zusatzerwerb von SNC-Lavalin Group Inc. gehaltenen Aktien zum Q1/2016 in den Quartalsergebnissen 2016 nicht ergebniswirksam auszuweisen war. Der Erwerb der zusätzlichen Anteile an MMLC am 30.3.2016 ist als Transaktion mit Minderheitsgesellschaftern ergebnisneutral im Eigenkapital zu erfassen. Darüber hinausgehende Effekte werden derzeit und vorläufig so eingeschätzt, dass es für 2016 zu einer geringfügigen Verbesserung des ausgewiesenen Umsatzes und des um den Aufwertungseffekt bereinigten Periodenergebnisses der FWAG für 2016 kommen könnte. Für 2015 ist durch die Anpassung ebenfalls von einer Umsatzerhöhung und Verbesserung des Konzernergebnisses (vor Minderheitenanteilen) auszugehen. Die detaillierten Auswirkungen auf frühere Abschlüsse und den Konzernjahresabschluss 2016 der Flughafen Wien AG werden mit Vorlage desselben ersichtlich werden.



Emittent: Flughafen Wien AG Postfach 1 A-1300 Wien-Flughafen Telefon: +43 1 7007 - 22826 FAX: +43 1 7007 - 23806

Email: investor-relations@viennaairport.com WWW: http://viennaairport.com/unternehmen/investor_relations
Branche: Transport ISIN: AT00000VIE62 Indizes: ATX Prime Börsen: Amtlicher Handel: Wien Sprache: Deutsch

Random Partner

Rosinger Group
Die Rosinger Group setzt bei Finanzierungslösungen rund um den gehobenen Mittelstand neue Standards. Die Philosophie der Rosinger Gruppe orientiert sich genau an den Worten von Platon: Wir werden nur in Geschäftsbereichen tätig, in denen wir profundes, detailliertes Wissen haben.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3628 0.47% 3644 0.43% 03:00:40
DAX 13184 -0.47% 13247 0.48% 03:05:37
Dow 26116 1.25% 26140 0.09% 03:05:45
Nikkei 23868 -0.35% 23930 0.26% 03:05:46
Gold 1336 0.23% 1327 -0.68% 03:05:56
Bitcoin 12926 -5.88% 11455 -12.84% 03:05:46


Magazine aktuell

Geschäftsberichte