Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





31.01.2013
In eigener Sache: Im Dezember stellten wir www.finanzmarktfoto.at vor. Die Site hat es im Jänner auf mehr als 100.000 Bildaufrufe geschafft und damit alle Erwartungen übertroffen. Sie wird 2013 für den „Finance Blog of the Year“ in Deutschland nominiert werden, dieser konnte bereits 2x von Sites aus unserem Umfeld gewonnen werden: Im Jahr 2008 für www.be24.at, im Jahr 2012 für www.christian-drastil.com.

Im Rahmen eines Leberkäse-Treffens bei Wolfgang Matejka durften wir den Marktteilnehmern unser nächstes Baby präsentieren: http://www.finanzmarktmashup.at. Das Konzept ist einfach. Wir haben die Betreiber der wichtigsten Finanzmarktwebsites in Österreich um Zustimmung gefragt, ob wir ihre RSS-Feeds zu einer Momentaufnahme mixen könnten. Die Quote an positivem Feedback war 100 Prozent. Alle Gefragten sind dabei, in alphabetischer Reihenfolge werden nun be24.at, boerse-express.com, derboersianer.at, derstandard.at, diepresse.com, finanzen.at, foonds.com, kleinezeitung.at, wirtschaftsblatt.at sowie die eigenen sites christian-drastil.com und finanzmarktfoto.at im Mix vorhanden sein. Jeweils mit den jüngsten drei Stories aus dem Finanz-RSS-Feed. Ruft man die Site jedoch auf, wird nicht alphabetisch gereiht, sondern nach Aktualität. Die jüngsten News findet man stets links oben; egal, von welcher Source. Dazu Live-Indikationen von db x-Markets. WIr glauben: Eine Site zum "einfach offen lassen". Sobald in einem Feed ein neuer Eintrag gefunden wird, ändert sich die Reihenfolge der Blöcke (und wenn die Seite im Vordergrund ist, ertönt ein kurzer Ton, der die Veränderung auch akustisch ankündigt).

Die Beta-Version ist online: http://www.finanzmarktmashup.at. In Kürze folgen weitere Feeds und eine hoffentlich gelungene Überraschung.


Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. Einen Blick auf finanzmarktmashup.at riskieren. Immer und immer wieder ...

Aktien auf dem Radar: Verbund , Palfinger , Mayr-Melnhof , Buwog , Agrana , Semperit , Wolford , Petro Welt Technologies , RBI , Strabag , S&T , Fabasoft , Wiener Privatbank , SBO , KTM Industries , AMS , Österreichische Post , FACC , Kapsch TrafficCom , Uniqa , VIG , Andritz , Warimpex , Oberbank AG Stamm , UBM .


Random Partner

EXAA Abwicklungsstelle für Energieprodukte AG
Die EXAA Abwicklungsstelle für Energieprodukte AG ist die führende österreichische Energiebörse mit einer breiten heimischen sowie internationalen Kundenbasis und einem länderübergreifenden Produktportfolio. Die Energiebörse versteht sich als Partner für alle Akteure am europäischen Energiemarkt und erschließt kontinuierlich neue Geschäftsfelder, um weiter nachhaltig zu wachsen.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3148 0.44% 12:55:01 (3134 -0.03% 16.11.)
DAX 11393 0.46% 12:55:01 (11341 -0.11% 16.11.)
Dow 25456 0.17% 12:55:01 (25413 0.49% 16.11.)
Nikkei 21695 0.07% 12:55:01 (21680 -0.57% 16.11.)
Gold 1222 -0.10% 23:44:58 (1223 0.90% 16.11.)
Bitcoin 5551 -1.28% 14:04:08 (5623 -1.26% 16.11.)

Featured Partner Video

Zwischenwahlen: So kann man jetzt in die US-Märkte investieren - Zertifikate Aktuell vom 07.11.2018

Die Ergebnisse der Zwischenwahlen sind bekannt und damit ein Unsicherheitsfaktor vom Tisch. Historisch betrachtet liefen die US-Aktienmärkte in den Monaten nach den Zwischenwahlen besser als i...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte

Mashup: Deutsche Bank und be24.at, boerse-express.com, derboersianer.at, derstandard.at, diepresse.com, finanzen.at, foonds.com, kleinezeitung.at, wirtschaftsblatt.at


31.01.2013
In eigener Sache: Im Dezember stellten wir www.finanzmarktfoto.at vor. Die Site hat es im Jänner auf mehr als 100.000 Bildaufrufe geschafft und damit alle Erwartungen übertroffen. Sie wird 2013 für den „Finance Blog of the Year“ in Deutschland nominiert werden, dieser konnte bereits 2x von Sites aus unserem Umfeld gewonnen werden: Im Jahr 2008 für www.be24.at, im Jahr 2012 für www.christian-drastil.com.

Im Rahmen eines Leberkäse-Treffens bei Wolfgang Matejka durften wir den Marktteilnehmern unser nächstes Baby präsentieren: http://www.finanzmarktmashup.at. Das Konzept ist einfach. Wir haben die Betreiber der wichtigsten Finanzmarktwebsites in Österreich um Zustimmung gefragt, ob wir ihre RSS-Feeds zu einer Momentaufnahme mixen könnten. Die Quote an positivem Feedback war 100 Prozent. Alle Gefragten sind dabei, in alphabetischer Reihenfolge werden nun be24.at, boerse-express.com, derboersianer.at, derstandard.at, diepresse.com, finanzen.at, foonds.com, kleinezeitung.at, wirtschaftsblatt.at sowie die eigenen sites christian-drastil.com und finanzmarktfoto.at im Mix vorhanden sein. Jeweils mit den jüngsten drei Stories aus dem Finanz-RSS-Feed. Ruft man die Site jedoch auf, wird nicht alphabetisch gereiht, sondern nach Aktualität. Die jüngsten News findet man stets links oben; egal, von welcher Source. Dazu Live-Indikationen von db x-Markets. WIr glauben: Eine Site zum "einfach offen lassen". Sobald in einem Feed ein neuer Eintrag gefunden wird, ändert sich die Reihenfolge der Blöcke (und wenn die Seite im Vordergrund ist, ertönt ein kurzer Ton, der die Veränderung auch akustisch ankündigt).

Die Beta-Version ist online: http://www.finanzmarktmashup.at. In Kürze folgen weitere Feeds und eine hoffentlich gelungene Überraschung.


Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. Einen Blick auf finanzmarktmashup.at riskieren. Immer und immer wieder ...

Aktien auf dem Radar: Verbund , Palfinger , Mayr-Melnhof , Buwog , Agrana , Semperit , Wolford , Petro Welt Technologies , RBI , Strabag , S&T , Fabasoft , Wiener Privatbank , SBO , KTM Industries , AMS , Österreichische Post , FACC , Kapsch TrafficCom , Uniqa , VIG , Andritz , Warimpex , Oberbank AG Stamm , UBM .


Random Partner

EXAA Abwicklungsstelle für Energieprodukte AG
Die EXAA Abwicklungsstelle für Energieprodukte AG ist die führende österreichische Energiebörse mit einer breiten heimischen sowie internationalen Kundenbasis und einem länderübergreifenden Produktportfolio. Die Energiebörse versteht sich als Partner für alle Akteure am europäischen Energiemarkt und erschließt kontinuierlich neue Geschäftsfelder, um weiter nachhaltig zu wachsen.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3148 0.44% 12:55:01 (3134 -0.03% 16.11.)
DAX 11393 0.46% 12:55:01 (11341 -0.11% 16.11.)
Dow 25456 0.17% 12:55:01 (25413 0.49% 16.11.)
Nikkei 21695 0.07% 12:55:01 (21680 -0.57% 16.11.)
Gold 1222 -0.10% 23:44:58 (1223 0.90% 16.11.)
Bitcoin 5551 -1.28% 14:04:08 (5623 -1.26% 16.11.)

Featured Partner Video

Zwischenwahlen: So kann man jetzt in die US-Märkte investieren - Zertifikate Aktuell vom 07.11.2018

Die Ergebnisse der Zwischenwahlen sind bekannt und damit ein Unsicherheitsfaktor vom Tisch. Historisch betrachtet liefen die US-Aktienmärkte in den Monaten nach den Zwischenwahlen besser als i...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte