Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Martina Taxer, Gerhard Scheynost, Josef Opennauer sind "Finanzberater des Jahres"

Magazine aktuell


#gabb aktuell



02.12.2012, 2857 Zeichen

„FINANZBERATER-DES-JAHRES.at“

Organisator Michael Müller zum Ziel dieser Beraterwahl: „Viele Finanzberater in Österreich spüren vermehrt eine Krise, denn Kunden haben oft das Vertrauen in den Markt und ihren Berater verloren. Ich möchte aufzeigen, daß es positive Beispiele gibt um Mut zu mehr Kreativität in der Positionierung und dem Service zu machen.“

Müller: Die Wahl „FINANZBERATER DES JAHRES“ in Österreich prüft kein Fachwissen, sondern konzentriert sich auf die Bereiche innovatives Service, kreative Dienstleistungen und herausragende Kundenbeziehungen. Die Wahl ist subjektiv, erfolgt auf Basis von Empfehlungen der beteiligten Sponsorpartner und soll lediglich als positives Beispiel für andere Marktteilnehmer dienen.


Die Preisträger 2012:






Gerhard SCHEYNOST für „Investment-Kompetenz“

Ein Vermögensberater aus Wien der sich auf Investmentveranlagung und betriebliche Altersvorsorge spezialist hat. Nach einer ausführlichen Analyse agiert er gemeinsam mit seinen Kunden sehr fokussiert, gestaltet individuelle Investmentportfolios und setzt zeitgleich Absicherungsinstrumente zur Risikobegrenzung ein. Deren positiven Ergebnisse haben dazu geführt, dass er auch während der Krisenjahre auf den Finanzmärkten keinen Kunden verloren sondern durch Empfehlungen dazu gebaut hat. Er arbeitet auf fachlich hohem Niveau und braucht den Vergleich mit einer Privatbank nicht zu scheuen >> www.konzeptfinanz.at

 

  


Josef OPENNAUER für „Die Extra-Meile“

Ein Finanzierungsspezialist aus Niederösterreich, der sehr erfolgreich Darlehen und Kredite für seine Privatkunden und Gewerbetreibende platziert. Hier eilt ihm der Ruf voraus auch in schwierigen Fällen eine gute Partnerschaft zwischen Bank und Kunden erzielen zu können. Seine Kompetenzen als Unternehmensberater setzt er hier ein um bei Bewertungen und Sicherstellungen auch mehr Finanzierungspotential zu erschliessen. Er scheut auch nicht die kleinsten Finanzierungen und hat somit schon das Kreditportfolio ähnlich einer Regionalbank aufgebaut >> www.finanzzentrum.net


 

  


Martina TAXER für „New Comer“

Sie ist bereits seit Jahrzehnten im Finanzmarkt tätig, davor als Angestellter einer Versicherung und ausschliesslich in der Betreuung von Vertriebspartnern. Vor zwei Jahren hat sie die „Seiten gewechselt“ und innerhalb dieser Zeit durch strukturiertes Arbeiten einen Kunden- und Umsatzlevel erreicht, denn viele etablierte Unternehmer noch nicht erreichen. Sie hat sich auf den Vorsorgebereich spezialisiert und erarbeitet mit jedem Kunden ein individuelles Finanz-Lebenskonzept. Der Beginn jeder Kundenbeziehung sind aber mehrere „Aufklärungsgespräche“ in denen die Kunden transparent und objektiv über die Kosten und Leistungen aller verwendeten Finanzprodukte aufgeklärt werden. Ihre Kunden sind daher mündige und informierte Konsumenten, welche die Preisträgerin begeistert weiterempfehlen >> www.vpi.at



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #598: Wiener Finanzmarkt neu aufsetzen? Do&Co wieder auf All-time-High, Generalunternehmer sein ist gut




 

Bildnachweis

1.

Aktien auf dem Radar:Porr, Flughafen Wien, UBM, Warimpex, Amag, RHI Magnesita, ams-Osram, Verbund, Österreichische Post, EuroTeleSites AG, FACC, AT&S, Strabag, Cleen Energy, Lenzing, S Immo, BKS Bank Stamm, Zumtobel, Agrana, Addiko Bank, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger, BMW, Porsche Automobil Holding, Deutsche Boerse.


Random Partner

Frequentis
Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn).

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner




Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2TTP4
AT0000A36XA1
AT0000A37GE6
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: EuroTeleSites AG 1.11%, Rutsch der Stunde: Palfinger -1.52%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: OMV(1), Uniqa(1), CA Immo(1), Frequentis(1)
    Smeilinho zu Flughafen Wien
    Star der Stunde: DO&CO 0.83%, Rutsch der Stunde: Lenzing -3.03%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Kontron(4), Fabasoft(1)
    Star der Stunde: Frequentis 0.6%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -0.87%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Immofinanz(1), OMV(1), Erste Group(1), S Immo(1)
    Star der Stunde: UBM 0.95%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.91%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: EVN(1)

    Featured Partner Video

    Zwei TV-Screens

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 7. Februar 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 7....

    Books josefchladek.com

    Peter Bialobrzeski
    Give my Regards to Elizabeth
    2020
    Hartmann Projects

    Shomei Tomatsu
    I am king
    1972
    Shashin Hyoronsha

    Andreas H. Bitesnich
    dots on paper
    2023
    teNeues Verlag GmbH

    Sebastián Bruno
    Ta-ra
    2023
    ediciones anómalas

    Carlos Alba
    I’ll Bet the Devil My Head
    2023
    Void

    Martina Taxer, Gerhard Scheynost, Josef Opennauer sind "Finanzberater des Jahres"


    02.12.2012, 2857 Zeichen

    „FINANZBERATER-DES-JAHRES.at“

    Organisator Michael Müller zum Ziel dieser Beraterwahl: „Viele Finanzberater in Österreich spüren vermehrt eine Krise, denn Kunden haben oft das Vertrauen in den Markt und ihren Berater verloren. Ich möchte aufzeigen, daß es positive Beispiele gibt um Mut zu mehr Kreativität in der Positionierung und dem Service zu machen.“

    Müller: Die Wahl „FINANZBERATER DES JAHRES“ in Österreich prüft kein Fachwissen, sondern konzentriert sich auf die Bereiche innovatives Service, kreative Dienstleistungen und herausragende Kundenbeziehungen. Die Wahl ist subjektiv, erfolgt auf Basis von Empfehlungen der beteiligten Sponsorpartner und soll lediglich als positives Beispiel für andere Marktteilnehmer dienen.


    Die Preisträger 2012:






    Gerhard SCHEYNOST für „Investment-Kompetenz“

    Ein Vermögensberater aus Wien der sich auf Investmentveranlagung und betriebliche Altersvorsorge spezialist hat. Nach einer ausführlichen Analyse agiert er gemeinsam mit seinen Kunden sehr fokussiert, gestaltet individuelle Investmentportfolios und setzt zeitgleich Absicherungsinstrumente zur Risikobegrenzung ein. Deren positiven Ergebnisse haben dazu geführt, dass er auch während der Krisenjahre auf den Finanzmärkten keinen Kunden verloren sondern durch Empfehlungen dazu gebaut hat. Er arbeitet auf fachlich hohem Niveau und braucht den Vergleich mit einer Privatbank nicht zu scheuen >> www.konzeptfinanz.at

     

      


    Josef OPENNAUER für „Die Extra-Meile“

    Ein Finanzierungsspezialist aus Niederösterreich, der sehr erfolgreich Darlehen und Kredite für seine Privatkunden und Gewerbetreibende platziert. Hier eilt ihm der Ruf voraus auch in schwierigen Fällen eine gute Partnerschaft zwischen Bank und Kunden erzielen zu können. Seine Kompetenzen als Unternehmensberater setzt er hier ein um bei Bewertungen und Sicherstellungen auch mehr Finanzierungspotential zu erschliessen. Er scheut auch nicht die kleinsten Finanzierungen und hat somit schon das Kreditportfolio ähnlich einer Regionalbank aufgebaut >> www.finanzzentrum.net


     

      


    Martina TAXER für „New Comer“

    Sie ist bereits seit Jahrzehnten im Finanzmarkt tätig, davor als Angestellter einer Versicherung und ausschliesslich in der Betreuung von Vertriebspartnern. Vor zwei Jahren hat sie die „Seiten gewechselt“ und innerhalb dieser Zeit durch strukturiertes Arbeiten einen Kunden- und Umsatzlevel erreicht, denn viele etablierte Unternehmer noch nicht erreichen. Sie hat sich auf den Vorsorgebereich spezialisiert und erarbeitet mit jedem Kunden ein individuelles Finanz-Lebenskonzept. Der Beginn jeder Kundenbeziehung sind aber mehrere „Aufklärungsgespräche“ in denen die Kunden transparent und objektiv über die Kosten und Leistungen aller verwendeten Finanzprodukte aufgeklärt werden. Ihre Kunden sind daher mündige und informierte Konsumenten, welche die Preisträgerin begeistert weiterempfehlen >> www.vpi.at



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #598: Wiener Finanzmarkt neu aufsetzen? Do&Co wieder auf All-time-High, Generalunternehmer sein ist gut




     

    Bildnachweis

    1.

    Aktien auf dem Radar:Porr, Flughafen Wien, UBM, Warimpex, Amag, RHI Magnesita, ams-Osram, Verbund, Österreichische Post, EuroTeleSites AG, FACC, AT&S, Strabag, Cleen Energy, Lenzing, S Immo, BKS Bank Stamm, Zumtobel, Agrana, Addiko Bank, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger, BMW, Porsche Automobil Holding, Deutsche Boerse.


    Random Partner

    Frequentis
    Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn).

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner




    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2TTP4
    AT0000A36XA1
    AT0000A37GE6
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: EuroTeleSites AG 1.11%, Rutsch der Stunde: Palfinger -1.52%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: OMV(1), Uniqa(1), CA Immo(1), Frequentis(1)
      Smeilinho zu Flughafen Wien
      Star der Stunde: DO&CO 0.83%, Rutsch der Stunde: Lenzing -3.03%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Kontron(4), Fabasoft(1)
      Star der Stunde: Frequentis 0.6%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -0.87%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Immofinanz(1), OMV(1), Erste Group(1), S Immo(1)
      Star der Stunde: UBM 0.95%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.91%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: EVN(1)

      Featured Partner Video

      Zwei TV-Screens

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 7. Februar 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 7....

      Books josefchladek.com

      Peter Bialobrzeski
      Give my Regards to Elizabeth
      2020
      Hartmann Projects

      Todd Hido
      House Hunting
      2019
      Nazraeli

      Horst Pannwitz
      Berlin. Symphonie einer Weltstadt
      1959
      Ernst Staneck Verlag

      Naotaka Hirota
      La Scène de la Locomotive à Vapeur
      1975
      Yomiuri Shimbun

      François Jonquet
      Forage
      2023
      Void