Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Börsen-Kurier: OMV, Manner und viel Kritik an virtuellen HVs (Christian Drastil)

06.12.2022, 1330 Zeichen

Und wieder ein Blick in den Börsen-Kurier Nr. 49 vom 8. Dezember 2022: www.boersen-kurier.at

- Lukrative Bond-Renditen: Es lohnt sich, Papiere öffentlicher Emittenten und Unternehmen zu vergleichen.
- Moderne Finanzberatung Bedürfnisse der Kunden erkennen
- Sinneswandel in New York Jens Korte live von der Wall Street
- Zertifikate Spezial: Von jeder Marktlage profitieren
- Wochenschau. Wie man Unternehmen vertreibt
- Deutschland. Sorgen aufgrund der schlechten Infrastruktur
- Zentralosteuropa. Trotz aller Krisen bleibt die Region für Investoren sehr interessant
- Analyse. Noch-SDax-Wert Verbio profitiert vom weltweiten Bedarf an Biokraftstoffen
- Branchen. Die Umsätze der Spirituosen-Hersteller sind von Krisen kaum beeinträchtigt
- Austro-Banken. Warnungen vor zu viel Optimismus
- IVA. Virtuelle Hauptversammlung: Das Leiden soll weitergehen
- Live aus der HV. Zwei Kapitalmaßnahmen standen bei Wolford vor Ort am Programm
- Kritik. Viel Unmut aufgrund der nur virtuellen Manner-HV
- Zertifikate. Gerade in schwierigen Zeiten reüssieren viele Produkte
- ATX. Drei Zertifikate auf den Kursverlauf der OMV-Aktie.
- Krypto. Portfoliodiversifikation für sehr risikoaffine Anleger
- Immobilien. Wie es mit den Preisen für Häuser und Wohnungen weiter geht

(Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 06.12.)


(06.12.2022)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #594: Warum der ÖNB-Treasury-Direktor (obwohl er dürfte) kaum Ö-Aktien kauft, Matejka-Idee hoffentlich umgesetzt


 

Bildnachweis

1. Und wieder ein Blick in den Börsen-Kurier Nr. 49 vom 8. Dezember 2022: www.boersen-kurier.at - Lukrative Bond-Renditen: Es lohnt sich, Papiere öffentlicher Emittenten und Unternehmen zu vergleichen. - Moderne Finanzberatung Bedürfnisse der Kunden erkennen - Sinneswandel in New York Jens Korte live von der Wall Street - Zertifikate Spezial: Von jeder Marktlage profitieren - Wochenschau. Wie man Unternehmen vertreibt - Deutschland. Sorgen aufgrund der schlechten Infrastruktur - Zentralosteuropa. Trotz aller Krisen bleibt die Region für Investoren sehr interessant - Analyse. Noch-SDax-Wert Verbio profitiert vom weltweiten Bedarf an Biokraftstoffen - Branchen. Die Umsätze der Spirituosen-Hersteller sind von Krisen kaum beeinträchtigt - Austro-Banken. Warnungen vor zu viel Optimismus - IVA. Virtuelle Hauptversammlung: Das Leiden soll weitergehen - Live aus der HV. Zwei Kapitalmaßnahmen standen bei Wolford vor Ort am Programm - Kritik. Viel Unmut aufgrund der nur virtuellen Manner-HV - Zertifikate. Gerade in schwierigen Zeiten reüssieren viele Produkte - ATX. Drei Zertifikate auf den Kursverlauf der OMV-Aktie. - Krypto. Portfoliodiversifikation für sehr risikoaffine Anleger - Immobilien. Wie es mit den Preisen für Häuser und Wohnungen weiter geht   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Flughafen Wien, Porr, Austriacard Holdings AG, Amag, Addiko Bank, VIG, Uniqa, ATX, ATX TR, Andritz, Frequentis, Lenzing, Mayr-Melnhof, Athos Immobilien, Wienerberger, Polytec Group, S Immo, Strabag, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Pierer Mobility, Marinomed Biotech, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Österreichische Post, Telekom Austria.


Random Partner

Frequentis
Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn).

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Und wieder ein Blick in den Börsen-Kurier Nr. 49 vom 8. Dezember 2022: www.boersen-kurier.at - Lukrative Bond-Renditen: Es lohnt sich, Papiere öffentlicher Emittenten und Unternehmen zu vergleichen. - Moderne Finanzberatung Bedürfnisse der Kunden erkennen - Sinneswandel in New York Jens Korte live von der Wall Street - Zertifikate Spezial: Von jeder Marktlage profitieren - Wochenschau. Wie man Unternehmen vertreibt - Deutschland. Sorgen aufgrund der schlechten Infrastruktur - Zentralosteuropa. Trotz aller Krisen bleibt die Region für Investoren sehr interessant - Analyse. Noch-SDax-Wert Verbio profitiert vom weltweiten Bedarf an Biokraftstoffen - Branchen. Die Umsätze der Spirituosen-Hersteller sind von Krisen kaum beeinträchtigt - Austro-Banken. Warnungen vor zu viel Optimismus - IVA. Virtuelle Hauptversammlung: Das Leiden soll weitergehen - Live aus der HV. Zwei Kapitalmaßnahmen standen bei Wolford vor Ort am Programm - Kritik. Viel Unmut aufgrund der nur virtuellen Manner-HV - Zertifikate. Gerade in schwierigen Zeiten reüssieren viele Produkte - ATX. Drei Zertifikate auf den Kursverlauf der OMV-Aktie. - Krypto. Portfoliodiversifikation für sehr risikoaffine Anleger - Immobilien. Wie es mit den Preisen für Häuser und Wohnungen weiter geht


 Latest Blogs

» BSN Spitout Wiener Börse: RBI übernimmt die Führung ytd

» Österreich-Depots: Mit dem DAX können wir derzeit nicht mit (Depot Komme...

» Börsegeschichte 22. Februar: Marinomed (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)

» Reingehört bei Wienerberger (boersen radio.at)

» Zahlen von FACC, News zu Porr, Post, Wienerberger, Rosinger Group (Chris...

» Nachlese: Heimo Scheuch, Wolfgang Matejka, DAX-High und Japan-Idee Socié...

» Wiener Börse Party #594: Warum der ÖNB-Treasury-Direktor (obwohl er dürf...

» Wiener Börse zu Mittag stärker: S Immo, AT&S und Erste Group gesucht, D-...

» Börsenradio Live-Blick 21/2: Mächtiger DAX-Start, MTU macht auf Bayer, B...

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Wienerberger, AT&S, Valneva, Douglas, Z...