Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





21st Austria weekly - Pierer Mobility (06/12/2023)

Seit über zwei Jahren setzt sich die unabhängige und branchenübergreifende Initiative z.l.ö. – zukunft.lehre.österreich. dafür ein, den Stellenwert der Lehre als Fundament der Wirtschaft wieder in Erinnerung zu rufen. Zahlreiche Unternehmen – darunter auch die Energie AG, KTM, FACC und knapp 50 weitere namenhafte Betriebe – haben sich zusammengetan, um gemeinsam neue Wege zu bestreiten und bestehende Initiativen und Interessensvertretungen zu unterstützen; im Bild: Meinungsforscher Wolfgang Bachmayer, z.l.ö.-Generalsekretär Mario Derntl; Director Marketing and Communications der FACC AG Andreas Perotti; Generaldirektor Energie AG Oberösterreich und Präsident z.l.ö.Werner Steinecker; Bundesspartenobfrau Gewerbe & Handwerk Renate Scheichelbauer-Schuster und Niederlassungsleiter von Siemens Oberösterreich Josef Kinast. Fotocredit: z.l.ö.- zukunft.lehre.österreich./APA-Fotoservice/Hörmandinger, (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com


10.12.2023, 710 Zeichen

Pierer Mobility: Pierer Mobility has taken the strategic decision to focus even more strongly on the core powered two-wheelers business (motorcycles and e-bicycles) and to concentrate on the premium brands KTM, GASGAS and Husqvarna as well as MVAgusta. As a result of this decision, the Board of Directors initiated the sale of the Raymon and FELT brands and the divestment of the non-e-bike division. Electric bicycles (e-bicycles) from the Husqvarna and GASGAS brands are being promoted and expanded in order to further strengthen activities in the field of electromobility.
Pierer Mobility: weekly performance: -14.38%

(From the 21st Austria weekly https://www.boerse-social.com/21staustria (06/12/2023)



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #595: Gunter Deuber und Marc Tüngler über eine Börseparty, bei der nicht alle zu Gast sind, Do&Co-Bild immer besser


 

Bildnachweis

1. Seit über zwei Jahren setzt sich die unabhängige und branchenübergreifende Initiative z.l.ö. – zukunft.lehre.österreich. dafür ein, den Stellenwert der Lehre als Fundament der Wirtschaft wieder in Erinnerung zu rufen. Zahlreiche Unternehmen – darunter auch die Energie AG, KTM, FACC und knapp 50 weitere namenhafte Betriebe – haben sich zusammengetan, um gemeinsam neue Wege zu bestreiten und bestehende Initiativen und Interessensvertretungen zu unterstützen; im Bild: Meinungsforscher Wolfgang Bachmayer, z.l.ö.-Generalsekretär Mario Derntl; Director Marketing and Communications der FACC AG Andreas Perotti; Generaldirektor Energie AG Oberösterreich und Präsident z.l.ö.Werner Steinecker; Bundesspartenobfrau Gewerbe & Handwerk Renate Scheichelbauer-Schuster und Niederlassungsleiter von Siemens Oberösterreich Josef Kinast. Fotocredit: z.l.ö.- zukunft.lehre.österreich./APA-Fotoservice/Hörmandinger , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Porr, UBM, Austriacard Holdings AG, Warimpex, Amag, Uniqa, Mayr-Melnhof, Rosenbauer, Wienerberger, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, VIG.


Random Partner

VBV
Die VBV-Gruppe ist führend bei betrieblichen Vorsorgelösungen in Österreich. Sowohl im Bereich der Firmenpensionen als auch bei der Abfertigung NEU ist die VBV Marktführer. Neben der VBV-Pensionskasse und der VBV-Vorsorgekasse gehören auch Dienstleistungsunternehmen wie die VBV-Pensionsservice-Center, die VBV-Consult, die VBV-Asset Service und die Betriebliche Altersvorsorge-SoftWare Engineering zur VBV-Gruppe.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner