Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





News zu UBM, Erste Group, Flughafen Wien, neue Kursziele für DO & CO (Christine Petzwinkler)

19.02.2024, 2689 Zeichen

Die UBM startet den Vertrieb für den Bauteil 1 der Timber Factory in der Münchener Baubergerstraße. Der Gebäudekomplex ist laut UBM Münchens erster Gewerbe-Campus in Holz-Hybrid-Bauweise und mit insgesamt rund 59.500 Quadratmetern Bruttogrundfläche das größte Holzbauprojekt Münchens. Ab Ende 2026 soll die Timber Factory einen Mix aus Produktions- und Entwicklungsflächen sowie Büro- und Einzelhandelsflächen für unterschiedliche Gewerbe- und Light-Industrial-Lösungen aus den Bereichen Life Science, Automotive, Robotik, Elektromobilität oder IT bieten. UBM-CEO Thomas G. Winkler: “Die Timber Factory bietet, was München braucht: einen ganzen Campus für Gewerbe, in Holzbauweise zur Reduktion des CO2-Fußabrucks, geeignet für Start-ups wie für Headquarters.“ Hans-Peter Weiss, CEO der ARE Austrian Real Estate, die gemeinsam mit UBM entwickelt: “Neben der Holzbauweise ist auch das Energiesystem der Timber Factory mit Wärmepumpen, PV-Anlagen und Ökostrom klimafreundlich, da es ohne fossile Brennstoffe auskommt.“
UBM ( Akt. Indikation:  21,60 /21,90, -0,23%)

Die Erste Group hat ihr jüngstes Aktienrückkaufprogramm mit 16. Februar 2024 beendet. Der maximale Gegenwert in Höhe von 300 Mio. Euro, der bei der Hauptversammlung beschlossen wurde, ist erreicht worden. Insgesamt wurden 8.887.092 Stück Erste Group-Aktien erworben, das entspricht einem Anteil am Grundkapital in Höhe von 2,07 Prozent. Der gewichtete Durchschnittswert der rückerworbenen Aktien lag bei 33,76 Euro, so die Bank. Das Rückkaufprgramm lief seit 16. August 2023.
Erste Group ( Akt. Indikation:  39,11 /39,15, -0,20%)

Research: Hauck & Aufhäuser bestätigt die Kauf-Empfehlung für DO & CO und erhöht das Kursziel von 185,0 auf 192,0 Euro. Kepler Cheuvreux bleibt ebenso bei der Buy-Empfehlung für die DO & CO-Aktie und hebt das Kursziel von 145,0 auf 165,0 Euro an.
DO&CO ( Akt. Indikation:  144,40 /145,00, -0,89%)

Karriere-Tipp: Der Flughafen Wien veranstaltet am 5. März den Security Job Day, bei dem sich alles um Sicherheits-Jobs am Airport handelt. Interessierte können sich über Berufe bei Polizei, Flughafen Wien und VIAS (Vienna International Airport Security Services) informieren, der Hundestaffel bei der Arbeit zusehen, die Fahrzeuge der Polizei besichtigen, eine Röntgenbildanalyse am Computer ausprobieren oder selbst bei einer Kontrollstraße eine Sicherheitskontrolle durchführen. Eine Anmeldung für einen der Slots (13.00 – 14.30 Uhr oder 15.00 bis 16.30 Uhr) unter https://karriere.viennaairport.com/securityjobday ist erforderlich.
Flughafen Wien ( Akt. Indikation:  48,95 /49,10, -2,34%)

(Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 19.02.)


(19.02.2024)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #630: Zu Mittag kündigt sich zweitschwächster Handelstag 2024 an, Hoffnung bei Polytec und Marinomed




Erste Group
Akt. Indikation:  41.50 / 41.72
Uhrzeit:  19:56:16
Veränderung zu letztem SK:  0.27%
Letzter SK:  41.50 ( -0.69%)

Flughafen Wien
Akt. Indikation:  49.90 / 50.20
Uhrzeit:  19:53:38
Veränderung zu letztem SK:  0.10%
Letzter SK:  50.00 ( -0.40%)

UBM
Akt. Indikation:  19.20 / 19.60
Uhrzeit:  19:55:14
Veränderung zu letztem SK:  0.00%
Letzter SK:  19.40 ( 2.11%)



 

Bildnachweis

1. mind the #gabb

Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, SBO, Polytec Group, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, Flughafen Wien, EVN, Telekom Austria, Immofinanz, VIG, Bawag, Erste Group, Marinomed Biotech, Uniqa, Cleen Energy, Kostad, Lenzing, Porr, voestalpine, Warimpex, Oberbank AG Stamm, Amag, Pierer Mobility, Palfinger, Agrana, CA Immo, Kapsch TrafficCom, Österreichische Post, Strabag, Wienerberger.


Random Partner

Wiener Privatbank
Die Wiener Privatbank ist eine unabhängige Privatbank mit Sitz in Wien, deren Anspruch darin liegt, die besten Investmentchancen am globalen Markt für ihre Kunden zu identifizieren. Zu den Kunden zählen Family Offices, Privatinvestoren, Institutionen sowie Stiftungen im In- und Ausland.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» BSN Spitout Wiener Börse: 11 ATX-Titel year-to-date im Plus, 9 im Minus

» Österreich-Depots: Korrektur (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 16.4.: Immofinanz, Verbund (Börse Geschichte) (BörseGesc...

» Zahlen von Marinomed und Agrana, Research zu Polytec, DO&CO-Wandlungen, ...

» Wiener Börse Party #630: Zu Mittag kündigt sich zweitschwächster Handels...

» Nachlese: Wienerberger 155, B&C überlegt Changes, Live-Blick auf fallend...

» Wiener Börse zu Mittag schwach: Warimpex, Verbund, Polytec gesucht, DAX-...

» Börsenradio Live-Blick 16/4: DAX und ATX verlieren im Frühgeschäft deutl...

» ABC Audio Business Chart #100: Worüber sich CEOs den Kopf zerbrechen (Jo...

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 16. April (100x ABC mit Josef)


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2TVZ9
AT0000A2U2W8
AT0000A38NH3
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Fresenius
    BSN Vola-Event Warimpex
    Star der Stunde: Semperit 1.35%, Rutsch der Stunde: EuroTeleSites AG -1.42%
    Star der Stunde: Polytec Group 0.76%, Rutsch der Stunde: Warimpex -1.03%
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 2%, Rutsch der Stunde: Lenzing -1.56%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Lenzing(2)
    Star der Stunde: Polytec Group 1.37%, Rutsch der Stunde: Porr -0.64%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Uniqa(1)
    BSN MA-Event EVN

    Featured Partner Video

    ABC Audio Business Chart #98: Rote Defizitlinien und EU-Grenzgänger (Josef Obergantschnig)

    Die Finanzpolitik Europas steht zunehmend unter Druck. Die Folgen der Corona-Pandemie und der Teuerungskrise haben die Staatsschulden in die Höhe getrieben. Selbst in wirtschaftlich starken Jahren ...

    Books josefchladek.com

    Kurama
    erotiCANA
    2023
    in)(between gallery

    Valie Export
    Körpersplitter
    1980
    Veralg Droschl

    Tommaso Protti
    Terra Vermelha
    2023
    Void

    Ros Boisier
    Inside
    2024
    Muga / Ediciones Posibles

    Horst Pannwitz
    Berlin. Symphonie einer Weltstadt
    1959
    Ernst Staneck Verlag


    19.02.2024, 2689 Zeichen

    Die UBM startet den Vertrieb für den Bauteil 1 der Timber Factory in der Münchener Baubergerstraße. Der Gebäudekomplex ist laut UBM Münchens erster Gewerbe-Campus in Holz-Hybrid-Bauweise und mit insgesamt rund 59.500 Quadratmetern Bruttogrundfläche das größte Holzbauprojekt Münchens. Ab Ende 2026 soll die Timber Factory einen Mix aus Produktions- und Entwicklungsflächen sowie Büro- und Einzelhandelsflächen für unterschiedliche Gewerbe- und Light-Industrial-Lösungen aus den Bereichen Life Science, Automotive, Robotik, Elektromobilität oder IT bieten. UBM-CEO Thomas G. Winkler: “Die Timber Factory bietet, was München braucht: einen ganzen Campus für Gewerbe, in Holzbauweise zur Reduktion des CO2-Fußabrucks, geeignet für Start-ups wie für Headquarters.“ Hans-Peter Weiss, CEO der ARE Austrian Real Estate, die gemeinsam mit UBM entwickelt: “Neben der Holzbauweise ist auch das Energiesystem der Timber Factory mit Wärmepumpen, PV-Anlagen und Ökostrom klimafreundlich, da es ohne fossile Brennstoffe auskommt.“
    UBM ( Akt. Indikation:  21,60 /21,90, -0,23%)

    Die Erste Group hat ihr jüngstes Aktienrückkaufprogramm mit 16. Februar 2024 beendet. Der maximale Gegenwert in Höhe von 300 Mio. Euro, der bei der Hauptversammlung beschlossen wurde, ist erreicht worden. Insgesamt wurden 8.887.092 Stück Erste Group-Aktien erworben, das entspricht einem Anteil am Grundkapital in Höhe von 2,07 Prozent. Der gewichtete Durchschnittswert der rückerworbenen Aktien lag bei 33,76 Euro, so die Bank. Das Rückkaufprgramm lief seit 16. August 2023.
    Erste Group ( Akt. Indikation:  39,11 /39,15, -0,20%)

    Research: Hauck & Aufhäuser bestätigt die Kauf-Empfehlung für DO & CO und erhöht das Kursziel von 185,0 auf 192,0 Euro. Kepler Cheuvreux bleibt ebenso bei der Buy-Empfehlung für die DO & CO-Aktie und hebt das Kursziel von 145,0 auf 165,0 Euro an.
    DO&CO ( Akt. Indikation:  144,40 /145,00, -0,89%)

    Karriere-Tipp: Der Flughafen Wien veranstaltet am 5. März den Security Job Day, bei dem sich alles um Sicherheits-Jobs am Airport handelt. Interessierte können sich über Berufe bei Polizei, Flughafen Wien und VIAS (Vienna International Airport Security Services) informieren, der Hundestaffel bei der Arbeit zusehen, die Fahrzeuge der Polizei besichtigen, eine Röntgenbildanalyse am Computer ausprobieren oder selbst bei einer Kontrollstraße eine Sicherheitskontrolle durchführen. Eine Anmeldung für einen der Slots (13.00 – 14.30 Uhr oder 15.00 bis 16.30 Uhr) unter https://karriere.viennaairport.com/securityjobday ist erforderlich.
    Flughafen Wien ( Akt. Indikation:  48,95 /49,10, -2,34%)

    (Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 19.02.)


    (19.02.2024)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #630: Zu Mittag kündigt sich zweitschwächster Handelstag 2024 an, Hoffnung bei Polytec und Marinomed




    Erste Group
    Akt. Indikation:  41.50 / 41.72
    Uhrzeit:  19:56:16
    Veränderung zu letztem SK:  0.27%
    Letzter SK:  41.50 ( -0.69%)

    Flughafen Wien
    Akt. Indikation:  49.90 / 50.20
    Uhrzeit:  19:53:38
    Veränderung zu letztem SK:  0.10%
    Letzter SK:  50.00 ( -0.40%)

    UBM
    Akt. Indikation:  19.20 / 19.60
    Uhrzeit:  19:55:14
    Veränderung zu letztem SK:  0.00%
    Letzter SK:  19.40 ( 2.11%)



     

    Bildnachweis

    1. mind the #gabb

    Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, SBO, Polytec Group, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, Flughafen Wien, EVN, Telekom Austria, Immofinanz, VIG, Bawag, Erste Group, Marinomed Biotech, Uniqa, Cleen Energy, Kostad, Lenzing, Porr, voestalpine, Warimpex, Oberbank AG Stamm, Amag, Pierer Mobility, Palfinger, Agrana, CA Immo, Kapsch TrafficCom, Österreichische Post, Strabag, Wienerberger.


    Random Partner

    Wiener Privatbank
    Die Wiener Privatbank ist eine unabhängige Privatbank mit Sitz in Wien, deren Anspruch darin liegt, die besten Investmentchancen am globalen Markt für ihre Kunden zu identifizieren. Zu den Kunden zählen Family Offices, Privatinvestoren, Institutionen sowie Stiftungen im In- und Ausland.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » BSN Spitout Wiener Börse: 11 ATX-Titel year-to-date im Plus, 9 im Minus

    » Österreich-Depots: Korrektur (Depot Kommentar)

    » Börsegeschichte 16.4.: Immofinanz, Verbund (Börse Geschichte) (BörseGesc...

    » Zahlen von Marinomed und Agrana, Research zu Polytec, DO&CO-Wandlungen, ...

    » Wiener Börse Party #630: Zu Mittag kündigt sich zweitschwächster Handels...

    » Nachlese: Wienerberger 155, B&C überlegt Changes, Live-Blick auf fallend...

    » Wiener Börse zu Mittag schwach: Warimpex, Verbund, Polytec gesucht, DAX-...

    » Börsenradio Live-Blick 16/4: DAX und ATX verlieren im Frühgeschäft deutl...

    » ABC Audio Business Chart #100: Worüber sich CEOs den Kopf zerbrechen (Jo...

    » Wiener Börse Party 2024 in the Making, 16. April (100x ABC mit Josef)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2TVZ9
    AT0000A2U2W8
    AT0000A38NH3
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Fresenius
      BSN Vola-Event Warimpex
      Star der Stunde: Semperit 1.35%, Rutsch der Stunde: EuroTeleSites AG -1.42%
      Star der Stunde: Polytec Group 0.76%, Rutsch der Stunde: Warimpex -1.03%
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 2%, Rutsch der Stunde: Lenzing -1.56%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Lenzing(2)
      Star der Stunde: Polytec Group 1.37%, Rutsch der Stunde: Porr -0.64%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Uniqa(1)
      BSN MA-Event EVN

      Featured Partner Video

      ABC Audio Business Chart #98: Rote Defizitlinien und EU-Grenzgänger (Josef Obergantschnig)

      Die Finanzpolitik Europas steht zunehmend unter Druck. Die Folgen der Corona-Pandemie und der Teuerungskrise haben die Staatsschulden in die Höhe getrieben. Selbst in wirtschaftlich starken Jahren ...

      Books josefchladek.com

      Kazumi Kurigami
      操上 和美
      2002
      Switch Publishing Co Ltd

      Helen Levitt
      A Way of Seeing
      1965
      The Viking Press

      Sebastián Bruno
      Duelos y Quebrantos
      2018
      ediciones anómalas

      Vladyslav Krasnoshchok
      Bolnichka (Владислава Краснощока
      2023
      Moksop

      Tommaso Protti
      Terra Vermelha
      2023
      Void