Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





ATX-Trends: Verbund, Erste Group, RBI, OMV ...

06.12.2023, 2007 Zeichen

Aus den Morning News der Wiener Privatbank: "Die Wiener Börse hat den Handel am Dienstag kaum verändert beendet. Der ATX trat prozentuell auf der Stelle und schloss bei 3.312,78 Einheiten. Der ATX Prime stieg um 0,02 Prozent auf 1.661,28 Stellen. Der Handelstag verlief in ruhigen Bahnen. Vor den Zinsentscheidungen in der kommenden Woche und mit dem anstehenden Arbeitsmarktbericht in den USA an diesem Freitag dürften sich Investoren mehrheitlich mit größeren Engagements zurückhalten. Die am Dienstag veröffentlichten Stimmungsdaten der US-Dienstleister fielen etwas besser als erwartet aus. Der Einkaufsmanagerindex des Instituts for Supply Management (ISM) stieg zum Vormonat um 0,9 Punkte auf 52,7 Punkte, wie das Institut in Tempe mitteilte. Volkswirte hatten im Schnitt lediglich mit einem Anstieg auf 52,3 Punkte gerechnet. Der Stimmungsindikator liegt mit mehr als 50 Punkten über der Wachstumsschwelle. Auch dass die US-Ratingagentur Moody's China mit einer Abstufung der Bonitätsnote drohte, wurde beachtet. Der Ausblick für die Kreditnote werde von stabil auf negativ gesenkt, teilte die Agentur mit. Ein negativer Ausblick gilt als Vorstufe für eine mögliche Herabstufung der Bonitätsnote, die aktuell A1 beträgt. Das ist die fünfthöchste Kreditnote von Moody's. 

Mit Blick auf die wichtigsten Unternehmensnachrichten an der Wiener Börse war am Vorabend bekannt gegeben worden, dass OMV die Verhandlungen mit interessierten Bietern über einen Verkauf der Beteiligung am malaysischen Öl- und Gasunternehmens Sapura aufnehmen wolle. Beruhend auf den bisher erhaltenen Angeboten werde für die 50-Prozent-Beteiligung an Sapura mit einer Gesamtgegenleistung im hohen dreistelligen Millionen-Dollar Bereich gerechnet, teilte OMV mit. Die Aktien reduzierten sich um 0,7 Prozent. Bei den weiteren Bluechips gaben die Aktien von Erste Group um 0,8 Prozent nach. Bawag und Raiffeisen legten dagegen um 0,2 bzw. 0,6 Prozent zu. Verbund steigerten sich unter den schwergewichteten ATX-Titeln um 1,2 Prozent."


(06.12.2023)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #599: Sehr schwache Ultimo-Kurse, heute Stichtag ATX neu, Erste wie Wienerberger?




 

Bildnachweis

1.

Aktien auf dem Radar:Semperit, RHI Magnesita, Telekom Austria, Pierer Mobility, Amag, Rosenbauer, Bawag, EVN, Uniqa, Rosgix, AT&S, Palfinger, Andritz, ams-Osram, Erste Group, Kapsch TrafficCom, Wolford, S Immo, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Flughafen Wien, Immofinanz, Österreichische Post, Strabag, VIG, Wienerberger.


Random Partner

Do&Co
Als Österreichisches, börsennotiertes Unternehmen mit den drei Geschäftsbereichen Airline Catering, internationales Event Catering und Restaurants, Lounges & Hotel bieten wir Gourmet Entertainment auf der ganzen Welt. Wir betreiben 32 Locations in 12 Ländern auf 3 Kontinenten, um die höchsten Standards im Produkt- sowie Service-Bereich umsetzen zu können.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 29. Februar (Hans Drastil)

» BSN Spitout Wiener Börse: Bawag nach zwei Monaten die beste Aktie im ATX

» Österreich-Depots Ultimo Bilanz: Etwas schwächer, aber besser als der AT...

» Börsegeschichte 29.2.: Holger Dahmen (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)

» Reingehört beim Flughafen Wien (boersen radio.at)

» PIR-News: Zahlen von Erste Group, News zu Valneva, Zumtobel, Frequentis,...

» Nachlese: Rolle der Wiener Börse (Christian Drastil)

» Wiener Börse Party #599: Sehr schwache Ultimo-Kurse, heute Stichtag ATX ...

» Wiener Börse zu Mittag schwächer: Do&Co, Frequentis und VIG gesucht, D-B...

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Apple, Tesla, Do&Co, FTX, Flughafen Wien


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2TVZ9
AT0000A37GE6
AT0000A2TTP4
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Andritz(1)
    BSN MA-Event Erste Group
    Star der Stunde: Lenzing 1.3%, Rutsch der Stunde: FACC -0.67%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Kontron(5), ams-Osram(3), Strabag(1), Kapsch TrafficCom(1), Frequentis(1)
    Star der Stunde: Andritz 0.61%, Rutsch der Stunde: Palfinger -0.42%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Kontron(2), ams-Osram(2), Österreichische Post(1), Erste Group(1)
    Star der Stunde: EuroTeleSites AG 1.59%, Rutsch der Stunde: Frequentis -1.58%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: ams-Osram(1)
    Star der Stunde: Warimpex 5.06%, Rutsch der Stunde: Semperit -2.66%

    Featured Partner Video

    Börsenradio Live-Blick, Do. 08.02.24: Diese 12 DAX-Titel im Trader-Focus (v.a. Sartorius, Commerzbank), in Wien UBM mit Genehmigung

    Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankurt und Wien. Es ist Donnerstag, der 8...

    Books josefchladek.com

    Sebastián Bruno
    Ta-ra
    2023
    ediciones anómalas

    Kurama
    Koumori
    2023
    in)(between gallery

    Elena Helfrecht
    Plexus
    2023
    Void

    Sebastián Bruno
    Duelos y Quebrantos
    2018
    ediciones anómalas

    Tommaso Protti
    Terra Vermelha
    2023
    Void


    06.12.2023, 2007 Zeichen

    Aus den Morning News der Wiener Privatbank: "Die Wiener Börse hat den Handel am Dienstag kaum verändert beendet. Der ATX trat prozentuell auf der Stelle und schloss bei 3.312,78 Einheiten. Der ATX Prime stieg um 0,02 Prozent auf 1.661,28 Stellen. Der Handelstag verlief in ruhigen Bahnen. Vor den Zinsentscheidungen in der kommenden Woche und mit dem anstehenden Arbeitsmarktbericht in den USA an diesem Freitag dürften sich Investoren mehrheitlich mit größeren Engagements zurückhalten. Die am Dienstag veröffentlichten Stimmungsdaten der US-Dienstleister fielen etwas besser als erwartet aus. Der Einkaufsmanagerindex des Instituts for Supply Management (ISM) stieg zum Vormonat um 0,9 Punkte auf 52,7 Punkte, wie das Institut in Tempe mitteilte. Volkswirte hatten im Schnitt lediglich mit einem Anstieg auf 52,3 Punkte gerechnet. Der Stimmungsindikator liegt mit mehr als 50 Punkten über der Wachstumsschwelle. Auch dass die US-Ratingagentur Moody's China mit einer Abstufung der Bonitätsnote drohte, wurde beachtet. Der Ausblick für die Kreditnote werde von stabil auf negativ gesenkt, teilte die Agentur mit. Ein negativer Ausblick gilt als Vorstufe für eine mögliche Herabstufung der Bonitätsnote, die aktuell A1 beträgt. Das ist die fünfthöchste Kreditnote von Moody's. 

    Mit Blick auf die wichtigsten Unternehmensnachrichten an der Wiener Börse war am Vorabend bekannt gegeben worden, dass OMV die Verhandlungen mit interessierten Bietern über einen Verkauf der Beteiligung am malaysischen Öl- und Gasunternehmens Sapura aufnehmen wolle. Beruhend auf den bisher erhaltenen Angeboten werde für die 50-Prozent-Beteiligung an Sapura mit einer Gesamtgegenleistung im hohen dreistelligen Millionen-Dollar Bereich gerechnet, teilte OMV mit. Die Aktien reduzierten sich um 0,7 Prozent. Bei den weiteren Bluechips gaben die Aktien von Erste Group um 0,8 Prozent nach. Bawag und Raiffeisen legten dagegen um 0,2 bzw. 0,6 Prozent zu. Verbund steigerten sich unter den schwergewichteten ATX-Titeln um 1,2 Prozent."


    (06.12.2023)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #599: Sehr schwache Ultimo-Kurse, heute Stichtag ATX neu, Erste wie Wienerberger?




     

    Bildnachweis

    1.

    Aktien auf dem Radar:Semperit, RHI Magnesita, Telekom Austria, Pierer Mobility, Amag, Rosenbauer, Bawag, EVN, Uniqa, Rosgix, AT&S, Palfinger, Andritz, ams-Osram, Erste Group, Kapsch TrafficCom, Wolford, S Immo, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Flughafen Wien, Immofinanz, Österreichische Post, Strabag, VIG, Wienerberger.


    Random Partner

    Do&Co
    Als Österreichisches, börsennotiertes Unternehmen mit den drei Geschäftsbereichen Airline Catering, internationales Event Catering und Restaurants, Lounges & Hotel bieten wir Gourmet Entertainment auf der ganzen Welt. Wir betreiben 32 Locations in 12 Ländern auf 3 Kontinenten, um die höchsten Standards im Produkt- sowie Service-Bereich umsetzen zu können.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » Wiener Börse Party 2024 in the Making, 29. Februar (Hans Drastil)

    » BSN Spitout Wiener Börse: Bawag nach zwei Monaten die beste Aktie im ATX

    » Österreich-Depots Ultimo Bilanz: Etwas schwächer, aber besser als der AT...

    » Börsegeschichte 29.2.: Holger Dahmen (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)

    » Reingehört beim Flughafen Wien (boersen radio.at)

    » PIR-News: Zahlen von Erste Group, News zu Valneva, Zumtobel, Frequentis,...

    » Nachlese: Rolle der Wiener Börse (Christian Drastil)

    » Wiener Börse Party #599: Sehr schwache Ultimo-Kurse, heute Stichtag ATX ...

    » Wiener Börse zu Mittag schwächer: Do&Co, Frequentis und VIG gesucht, D-B...

    » Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Apple, Tesla, Do&Co, FTX, Flughafen Wien


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2TVZ9
    AT0000A37GE6
    AT0000A2TTP4
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Andritz(1)
      BSN MA-Event Erste Group
      Star der Stunde: Lenzing 1.3%, Rutsch der Stunde: FACC -0.67%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Kontron(5), ams-Osram(3), Strabag(1), Kapsch TrafficCom(1), Frequentis(1)
      Star der Stunde: Andritz 0.61%, Rutsch der Stunde: Palfinger -0.42%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Kontron(2), ams-Osram(2), Österreichische Post(1), Erste Group(1)
      Star der Stunde: EuroTeleSites AG 1.59%, Rutsch der Stunde: Frequentis -1.58%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: ams-Osram(1)
      Star der Stunde: Warimpex 5.06%, Rutsch der Stunde: Semperit -2.66%

      Featured Partner Video

      Börsenradio Live-Blick, Do. 08.02.24: Diese 12 DAX-Titel im Trader-Focus (v.a. Sartorius, Commerzbank), in Wien UBM mit Genehmigung

      Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankurt und Wien. Es ist Donnerstag, der 8...

      Books josefchladek.com

      Maria Sturm
      You Don't Look Native to Me
      2023
      Void

      Masahisa Fukase Yohko / 深瀬 昌久 洋子

      1978
      Asahi Sonorama

      Peter Bialobrzeski
      Give my Regards to Elizabeth
      2020
      Hartmann Projects

      Rudolf J.Boeck
      Städtisches Strandbad "Gänsehäufel"
      1954
      Stadtbauamt der Stadt Wien

      Vladyslav Krasnoshchok
      Bolnichka (Владислава Краснощока
      2023
      Moksop