Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





ATX-Trends: Warimpex, AT&S, CA Immo, Immofinanz, S Immo, Telekom Austria ...

30.11.2023, 2876 Zeichen

Aus den Morning News der Wiener Privatbank: "Die Wiener Börse hat den Handelstag am Mittwoch befestigt beendet. Der ATX schloss mit einem Plus in Höhe von 0,36 Prozent auf 3.279,25 Punkten. An den europäischen Leitbörsen ging es mit Ausnahme Londons etwas klarer ins Plus. Die Inflation ist auf beiden Seiten des Atlantiks im Sinkflug und lässt damit die Aussichten auf Zinssenkungen im kommenden Jahr steigen. Die Inflation in der führenden europäischen Volkswirtschaft, Deutschland, hat sich im November weiter abgeschwächt, wurde heute bekannt. Die Verbraucherpreise lagen um 3,2 Prozent über dem Niveau des Vorjahresmonats - nach 3,8 Prozent im Oktober. Analysten hatten einen Anstieg von 3,5 Prozent erwartet. Der disinflationäre Trend setzt sich damit fort und dies goutierten die Aktienanleger. Am heimischen Markt standen Quartalszahlen aus dem Immobilienbereich von CA Immo, Warimpex, S Immo und Immofinanz auf dem Kalender. CA Immo und Immofinanz haben die Geschäftsergebnisse nach Börsenschluss präsentiert. Die S Immo hat in den ersten neun Monaten das Periodenergebnis von plus 99,1 auf minus 19,6 Millionen Euro gedreht. Das Betriebsergebnis (Ebit) gab von 96,4 auf 10,4 Millionen Euro nach. Bei den Erlösen gab es hingegen einen Anstieg von 185,1 auf 242,5 Millionen Euro. Die S Immo-Titel verbuchten ein Plus von 0,8 Prozent. Bei Warimpex ging die Aktie deutliche 3,5 Prozent ins Minus. Der auf Büros und Hotels spezialisierte Wiener Immobilienentwickler hat heuer in drei Quartalen weniger Gewinn, aber mehr Umsatz erzielt. Unterm Strich stand ein Periodenergebnis von 3,2 Millionen Euro, nach 13,6 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz stieg dagegen um 16 Prozent auf 37,5 Millionen Euro.

Die Aktien von CA Immo und Immofinanz zeigten sich im Vorfeld der Zahlen mit plus 1,0 bzw. plus 1,3 Prozent. Im Technologiebereich gewannen AT&S um deutliche 3,7 Prozent. Bei den schwergewichteten Banken gab es einheitlich positive Vorzeichen zu beobachten. Während sich die BAWAG-Titel um magere 0,1 Prozent verteuerten, legten Erste Group um deutliche 1,8 Prozent zu. Die Aktionäre der Raiffeisen Bank International konnten ein Plus von 0,7 Prozent verbuchen. Im Minus standen hingegen die Versicherer. Vienna Insurance Group und UNIQA ermäßigten sich um 1,9 bzw. 1,0 Prozent. OMV schlossen mit minus 0,9 Prozent. Der teilstaatliche Energiekonzern hat sich Flüssigerdgas bei der US-Firma Cheniere Energy gesichert. Der am Mittwoch unterzeichnete Vertrag sieht die Lieferung von bis zu 850.000 Tonnen Flüssigerdgas (LNG) jährlich ab Ende 2029 vor.
Telekom Austria verbuchten einen Zuwachs von 0,7 Prozent auf 7,19 Euro. Die Analysten von Raiffeisen Research haben ihr Kursziel für die Telekom-Aktie als Folge des Spin-Offs der EuroTeleSites (ETS) und einem robusten dritten Quartal etwas gesenkt - von 10,0 auf 9,40 Euro. Das Anlagevotum blieb unverändert bei "Buy".


(30.11.2023)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsepeople im Podcast S11/16: Christian Drastil GP




 

Bildnachweis

1.

Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Flughafen Wien, Porr, Austriacard Holdings AG, Amag, Addiko Bank, VIG, Uniqa, ATX, ATX TR, Andritz, Frequentis, Lenzing, Mayr-Melnhof, Athos Immobilien, Wienerberger, Polytec Group, S Immo, Strabag, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Pierer Mobility, Marinomed Biotech, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Österreichische Post, Telekom Austria, Warimpex.


Random Partner

PwC Österreich
PwC ist ein Netzwerk von Mitgliedsunternehmen in 157 Ländern. Mehr als 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen weltweit qualitativ hochwertige Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung sowie Unternehmensberatung.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» ATX-Trends: AT&S, FACC, Erste Group, RBI, Wienerberger ...

» Börsepeople im Podcast S11/16: Christian Drastil GP

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 22. Februar (VIP-Loge vs. Do&Co.)

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 22. Februar (Marc Tüngler)

» BSN Spitout Wiener Börse: RBI übernimmt die Führung ytd

» Österreich-Depots: Mit dem DAX können wir derzeit nicht mit (Depot Komme...

» Börsegeschichte 22. Februar: Marinomed (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)

» Reingehört bei Wienerberger (boersen radio.at)

» Zahlen von FACC, News zu Porr, Post, Wienerberger, Rosinger Group (Chris...

» Nachlese: Heimo Scheuch, Wolfgang Matejka, DAX-High und Japan-Idee Socié...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A382G1
AT0000A2B667
AT0000A38ME2
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Palfinger
    BSN MA-Event Warimpex
    BSN Vola-Event Covestro
    BSN Vola-Event Porsche Automobil Holding
    #gabb #1545

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Party #594: Warum der ÖNB-Treasury-Direktor (obwohl er dürfte) kaum Ö-Aktien kauft, Matejka-Idee hoffentlich umgesetzt

    Die Wiener Börse Party ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm.. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse....

    Books josefchladek.com

    Todd Hido
    House Hunting
    2019
    Nazraeli

    Carlos Alba
    I’ll Bet the Devil My Head
    2023
    Void

    Frank Rodick
    The Moons of Saturn
    2023
    Self published

    Adrianna Ault
    Levee
    2023
    Void

    Masahisa Fukase Yohko / 深瀬 昌久 洋子

    1978
    Asahi Sonorama


    30.11.2023, 2876 Zeichen

    Aus den Morning News der Wiener Privatbank: "Die Wiener Börse hat den Handelstag am Mittwoch befestigt beendet. Der ATX schloss mit einem Plus in Höhe von 0,36 Prozent auf 3.279,25 Punkten. An den europäischen Leitbörsen ging es mit Ausnahme Londons etwas klarer ins Plus. Die Inflation ist auf beiden Seiten des Atlantiks im Sinkflug und lässt damit die Aussichten auf Zinssenkungen im kommenden Jahr steigen. Die Inflation in der führenden europäischen Volkswirtschaft, Deutschland, hat sich im November weiter abgeschwächt, wurde heute bekannt. Die Verbraucherpreise lagen um 3,2 Prozent über dem Niveau des Vorjahresmonats - nach 3,8 Prozent im Oktober. Analysten hatten einen Anstieg von 3,5 Prozent erwartet. Der disinflationäre Trend setzt sich damit fort und dies goutierten die Aktienanleger. Am heimischen Markt standen Quartalszahlen aus dem Immobilienbereich von CA Immo, Warimpex, S Immo und Immofinanz auf dem Kalender. CA Immo und Immofinanz haben die Geschäftsergebnisse nach Börsenschluss präsentiert. Die S Immo hat in den ersten neun Monaten das Periodenergebnis von plus 99,1 auf minus 19,6 Millionen Euro gedreht. Das Betriebsergebnis (Ebit) gab von 96,4 auf 10,4 Millionen Euro nach. Bei den Erlösen gab es hingegen einen Anstieg von 185,1 auf 242,5 Millionen Euro. Die S Immo-Titel verbuchten ein Plus von 0,8 Prozent. Bei Warimpex ging die Aktie deutliche 3,5 Prozent ins Minus. Der auf Büros und Hotels spezialisierte Wiener Immobilienentwickler hat heuer in drei Quartalen weniger Gewinn, aber mehr Umsatz erzielt. Unterm Strich stand ein Periodenergebnis von 3,2 Millionen Euro, nach 13,6 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz stieg dagegen um 16 Prozent auf 37,5 Millionen Euro.

    Die Aktien von CA Immo und Immofinanz zeigten sich im Vorfeld der Zahlen mit plus 1,0 bzw. plus 1,3 Prozent. Im Technologiebereich gewannen AT&S um deutliche 3,7 Prozent. Bei den schwergewichteten Banken gab es einheitlich positive Vorzeichen zu beobachten. Während sich die BAWAG-Titel um magere 0,1 Prozent verteuerten, legten Erste Group um deutliche 1,8 Prozent zu. Die Aktionäre der Raiffeisen Bank International konnten ein Plus von 0,7 Prozent verbuchen. Im Minus standen hingegen die Versicherer. Vienna Insurance Group und UNIQA ermäßigten sich um 1,9 bzw. 1,0 Prozent. OMV schlossen mit minus 0,9 Prozent. Der teilstaatliche Energiekonzern hat sich Flüssigerdgas bei der US-Firma Cheniere Energy gesichert. Der am Mittwoch unterzeichnete Vertrag sieht die Lieferung von bis zu 850.000 Tonnen Flüssigerdgas (LNG) jährlich ab Ende 2029 vor.
    Telekom Austria verbuchten einen Zuwachs von 0,7 Prozent auf 7,19 Euro. Die Analysten von Raiffeisen Research haben ihr Kursziel für die Telekom-Aktie als Folge des Spin-Offs der EuroTeleSites (ETS) und einem robusten dritten Quartal etwas gesenkt - von 10,0 auf 9,40 Euro. Das Anlagevotum blieb unverändert bei "Buy".


    (30.11.2023)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Börsepeople im Podcast S11/16: Christian Drastil GP




     

    Bildnachweis

    1.

    Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Flughafen Wien, Porr, Austriacard Holdings AG, Amag, Addiko Bank, VIG, Uniqa, ATX, ATX TR, Andritz, Frequentis, Lenzing, Mayr-Melnhof, Athos Immobilien, Wienerberger, Polytec Group, S Immo, Strabag, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Pierer Mobility, Marinomed Biotech, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Österreichische Post, Telekom Austria, Warimpex.


    Random Partner

    PwC Österreich
    PwC ist ein Netzwerk von Mitgliedsunternehmen in 157 Ländern. Mehr als 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen weltweit qualitativ hochwertige Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung sowie Unternehmensberatung.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » ATX-Trends: AT&S, FACC, Erste Group, RBI, Wienerberger ...

    » Börsepeople im Podcast S11/16: Christian Drastil GP

    » Wiener Börse Party 2024 in the Making, 22. Februar (VIP-Loge vs. Do&Co.)

    » Wiener Börse Party 2024 in the Making, 22. Februar (Marc Tüngler)

    » BSN Spitout Wiener Börse: RBI übernimmt die Führung ytd

    » Österreich-Depots: Mit dem DAX können wir derzeit nicht mit (Depot Komme...

    » Börsegeschichte 22. Februar: Marinomed (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)

    » Reingehört bei Wienerberger (boersen radio.at)

    » Zahlen von FACC, News zu Porr, Post, Wienerberger, Rosinger Group (Chris...

    » Nachlese: Heimo Scheuch, Wolfgang Matejka, DAX-High und Japan-Idee Socié...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A382G1
    AT0000A2B667
    AT0000A38ME2
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Palfinger
      BSN MA-Event Warimpex
      BSN Vola-Event Covestro
      BSN Vola-Event Porsche Automobil Holding
      #gabb #1545

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Party #594: Warum der ÖNB-Treasury-Direktor (obwohl er dürfte) kaum Ö-Aktien kauft, Matejka-Idee hoffentlich umgesetzt

      Die Wiener Börse Party ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm.. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse....

      Books josefchladek.com

      Frank Rodick
      The Moons of Saturn
      2023
      Self published

      Giulia Šlapková & Miroslav Šlapka
      Seeing Vyšehrad
      2023
      Self published

      Victor Staaf
      This city is yours!
      2022
      Self published

      Tommaso Protti
      Terra Vermelha
      2023
      Void

      Todd Hido
      House Hunting
      2019
      Nazraeli