Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Gunter Deuber, Signa , Gold, KI, Temu, China, Margarete Schramböck

27.11.2023, 8922 Zeichen

Eine Auswahl der Redaktion von boersenradio.at und boerse-social.com :

„Gold ist derzeit teuer"

"Wer jetzt investiert, kann keinen spektakulären Gewinn mit Gold erwarten, nur einen Inflationsschutz"

 

 

 

„Langfristig ist Gold der absolut beste Inflationsschutz Gold hat
immer seine Kaufkraft behalten“, betont Martin Siegel von der Fondsgesellschaft Stabilitas, die auf Edelmetalle spezialisiert ist. Hingegen dass Gold immer auch ein Krisenschutz ist würde er nicht zu 100 Prozent unterstreichen: „Hier muss man unterscheiden, um welche Krise es sich handelt. Ist es eine Vertrauenskrise in
das Geldsystem,  dann ist Gold sehr gut geeignet. Ist es eine Krise im Sinn von Wohlstandsverlust, von Krieg, von Flucht, von Vertreibung, dann ist Gold überhaupt nicht geeignet, weil in diesen
Krisen Gold eher verkauft wird.“

 

Wer jetzt aber meint bei den aktuellen Kriegen und Fluchtbewegungen Gold günstig sei, der täusche sich: „In den Nuller- und vor allem Zehner-Jahren hat der Wohlstandsgewinn vor allem in China, aber auch in Indien dazu geführt, dass die Goldnachfrage und der Goldpreis sehr stark angestiegen sind. Der
Aufstieg Indiens gibt dem Goldpreis gerade ebenso Rückenwind, wie die Zentralbanken in den Emerging Markets, die sich momentan in Gold eindecken, um sich von ihrer wichtigsten Zentralbankreserve Dollar unabhängiger zu machen, Stichwort Dedollarisierung.

 

„Wir sind derzeit bei Gold nicht günstig“, meint Martin Siegel, „das
waren wir etwa Ende 2015 oder zuvor in den Jahren 2003 und 2004 oder 1999 bis 2001. Wer jetzt investiert, kann keine spektakulären Gewinne mit Gold erwarten. Er kann erwarten, dass der Goldpreis mit der Inflation steigt.“ Um wirklich große Gewinne mit Gold zu machen, bräuchte es erst eine große Depression oder
Krise, so Siegel, „momentan sehen wir weltweit noch eine sehr restriktive Geldpolitik. Erst wenn etwa die USA wieder die Geldmenge erhöht und die Zinsen wieder senkt, weil sie sich Zinsen von fünf Prozent für ihre Schulden nicht mehr leisten kann und dann die Inflation wieder stärker steigt, dann sehen wir beim Goldpreis
ein Potenzial von 3000 US-Dollar je Feinunze.“

 

Bessere Möglichkeiten gäbe es derzeit bei Silber, Platin und
Palladium. Mehr dazu erzählt er in dieser Podcastfolge der GELDMEISTERIN Viel Hörvergnügen wünscht Julia Kistner und freut sich über Eure Unterstützung, indem ihr den Podcast aboniert, liked und weiterempfiehlt.

 

Musik- & Soundrechte: ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠https://www.geldmeisterin.com/index.php/musik-und-soundrechte/⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠

 

#Edelmetalle #Gold #Depression #Krise #Inflationsschutz #Investment #podcast

 

Foto: Stabilitas

---
Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/geldmeisterin/message
Geldmeisterin (00:35:31), 26.11.



Die heimlichen Börsen-Stars und die Pumpenverkäufer des KI-Booms
27.11. – Der tägliche Börsenshot

In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ sprechen die Finanzjournalisten Daniel Eckert und Laurin Meyer über die Jahresendrallye beim Dax, dünne Luft bei SAP und Ernüchterung nach dem Black Friday. Außerdem geht es um Covestro, Continental, Macy’s, Amazon, Target, Lowe’s, Deutsche Börse AG, Nasdaq Inc., Intercontinental Exchange, Euronext, Hong Kong Exchange and Clearing, CME Group, London Stock Exchange, ASX, Microsoft, Meta Platforms, Xylem, Organo Corporation, Pentair, Veolia, iShares Global Water ETF (WKN: A0MM0S), Lyxor MSCI Water ESG Filtered ETF (WKN: LYX0CA) und L&G Clean Water ETF (WKN: A2PM52).

 

Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de.

 

Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.

 

Hier findet ihr alle AAA-Bonus-Episoden bei WELT – dazu den AAA-Newsletter und noch weitere WELTplus-Inhalte: https://www.welt.de/podcasts/alles-auf-aktien/plus247399208/Boersen-Podcast-AAA-Bonus-Folgen-Jede-Woche-noch-mehr-Antworten-auf-Eure-Boersen-Fragen.html

 

Hörtipps: Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören.

 

Außerdem bei WELT: Im werktäglichen Podcast „Kick-off Politik - Das bringt der Tag“ geben wir Ihnen im Gespräch mit WELT-Experten die wichtigsten Hintergrundinformationen zu einem politischen Top-Thema des Tages. Mehr auf welt.de/kickoff und überall, wo es Podcasts gibt.

 

+++ Werbung +++

 

Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte! https://linktr.ee/alles_auf_aktien

 

Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html
Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html


Alles auf Aktien (00:20:49), 27.11.



“Temu-Erfinder outperformt China-Aktien” - BASF ohne Öl & deutscher KI-Profiteur

Alle Infos zu ausgewählten Werbepartnern findest du hier. 

Das Buch zum Podcast? JETZT BESTELLEN. 

Lieber als Newsletter? Geht auch. 

 

Black Friday + Thanksgiving = wenig los an der Börse. Nur der Öl-Gigant Adnoc sorgt mit seinen Shopping-Aktionen für Schlagzeilen und BASF freut sich. Außerdem hat Amazon viele Mitarbeiter, Online-Shopping ist Neuland und Krypto läuft.

 

E-Autos sind die Zukunft. KI-Server sind die Zukunft. Technotrans (WKN: A0XYGA) kühlt sie alle. Ist das die Zukunft?

 

China-Aktien waren 2023 keine gute Idee. E-Commerce-Aktien waren 2023 keine gute Idee. Wie wär’s mit der chinesischen E-Commerce-Aktie Pinduoduo (WKN: A2JRK6)? War 2023 eine sehr gute Idee, weil Temu.

 

Diesen Podcast vom 27.11.2023, 3:00 Uhr stellt dir die Podstars GmbH (Noah Leidinger) zur Verfügung.

 

Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices


OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News (00:12:34), 27.11.



Börsepeople im Podcast S10/02: Margarete Schramböck
Margarete Schramböck ist Board Member bei der neuen Aramco Digital, Strategic Advisor & Investor, war in der Österreichischen Bundesregierung Ministerin für Wirtschaft und digitale Agenden und davor 22 Jahre Führungskraft in der IT-Branche. Wir gehen auf eine dreigeteilte gut gelaunte Zeitreise mit zunächst den Stationen als Chefin von Alcatel-Lucent, Nextira One, Dimension Data, A1 Telekom Austria, dann weiter in die Politik mit viel Digitalem und letztendlich in die aktuelle Phase der Selbstständigkeit als Advisor und Investor, sprechen da u.a. über Hueck Folien, Aramco Digital, die Future Tech in Oman (findet am Publishing Tag dieser Aufnahme statt), die MSCH Management GmbH und vieles mehr. Grüsse gehen u.a. an Palfinger und Wolfgang Marek.
https://www.aramco.com
https://www.hueck-folien.com
About: Die Serie Börsepeople findet im Rahmen von http://www.audio-cd.at und dem Podcast "Audio-CD.at Indie Podcasts" statt. Es handelt sich dabei um typische Personality- und Werdegang-Gespräche. Die Season 10 umfasst unter dem Motto „24 Börsepeople“ 24 Talks Presenter der Season 10 ist die Bawag, https://www.bawaggroup.com/de .Welcher der meistgehörte Börsepeople Podcast ist, sieht man unter http://www.audio-cd.at/people. Der Zwischenstand des laufenden Rankings ist tagesaktuell um 12 Uhr aktualisiert.
Bewertungen bei Apple (oder auch Spotify) machen mir Freude: https://podcasts.apple.com/at/podcast/audio-cd-at-indie-podcasts-wiener-boerse-sport-musik-und-mehr/id1484919130 .
Audio-CD.at Indie Podcasts: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) (00:32:53), 27.11.



D&D Research Rendezvous #3: Was bedeutet die Signa-Thematik für den Wiener Kapitalmarkt?
Gunter Deuber, Head of Raiffeisen Research, trifft sich mit Podcast-Host Christian Drastil jeden Monat zum "D&D Research Rendezvous", Die Aktienmärkte sind derzeit wieder auf der optimistischen Seite unterwegs. Hat die Wiener Börse im jüngsten eher positiven Kapitalmarktumfeld etwas durchgestartet oder sind wir weiter unterdurchschnittlich unterwegs? Inwiefern belasten aktuellen Immobilienmarktthemen rund um Signa die Kapitalmärkte und auch die Börse Wien? Hattet ihr Signa auf der Research-Seite abgedeckt? Welche Anlage-Chancen kann dieses Thema bzw. diese Krise bieten, derzeit dominieren ja die Negativschlagzeilen rund um Immobilien und Bausektor in Österreich?
https://www.raiffeisenresearch.com/
About: D&D Research Rendezvous in Kooperation mit Raiffeisen Research ist eine neue monatlich Facette im audio-cd.at-Podcast. Bewertungen bei Apple (oder auch Spotify) machen mir Freude: https://podcasts.apple.com/at/podcast/audio-cd-at-indie-podcasts-wiener-boerse-sport-musik-und-mehr/id1484919130 .
Audio-CD.at Indie Podcasts: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) (00:10:27), 27.11.


 

Abonnieren Sie unseren "Der Österreichische Nachhaltigkeitspodcast"https://open.spotify.com/show/0o3zTp8jcDau4xunqzMFlJ

Abonnieren Sie unseren "Podcast für junge Anleger jeden Alters": https://open.spotify.com/show/0hqGyjquzZMIMEDVezpwPU

Zur Playlist mit den Lieblingssongs der BörsianerInnenhttps://open.spotify.com/playlist/7l9vfipnShL4FOmgEzQGmK, Zuordnungen der Lieblingssongs unter:  https://photaq.com/page/index/3965 


(27.11.2023)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

D&D Research Rendezvous #5: Eine unterschätzte Gewerbeimmobilienkrise als Problem im Besonderen für Österreich und den ATX?




 

Bildnachweis

1. Podcast

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Porr, UBM, Austriacard Holdings AG, Warimpex, Amag, Uniqa, Mayr-Melnhof, Rosenbauer, Wienerberger, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, VIG, adidas, Münchener Rück, Beiersdorf, Airbus Group, BMW, Continental, Merck KGaA.


Random Partner

Rosinger Group
Die Rosinger Group ist einer der führenden Finanzkonzerne in Mitteleuropa und in den Geschäftsfeldern "Eigene Investments" sowie "hochspezialisierte Beratungsleistungen" aktiv. Mit bisher mehr als sechzig Börsenlistings und IPOs weltweit gehört die Rosinger Group auch an der Wiener Börse zu den maßgeblichen Playern.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» D&D Research Rendezvous #5: Eine unterschätzte Gewerbeimmobilienkrise al...

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Reddit, Anti War Song, Wienerberger, u...

» ATX-Trends: Bawag, Erste Group, AT&S ...

» Börsepeople im Podcast S11/17: Simon Reckla

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 24 Februar (ATX vs. DAX oje)

» SportWoche Party 2024 in the Making, 24. Februar (Runplugged

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Anti War Song, Frosta, Gunter Deuber, M...

» Zertifikat des Tages #4. Japan ­Quality ­Income­ Index­ ­Zertifikat der ...

» SportWoche Party 2024 in the Making, 23. Februar (Ciao Schuh)

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 23 Februar (Antikriegssong)


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A347X9
AT0000A2TLL0
AT0000A2VYE4
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Österreichische Post 0.91%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -2.52%
    BSN MA-Event Warimpex
    Smeilinho zu Wienerberger
    BSN MA-Event Warimpex
    BSN MA-Event Warimpex
    #gabb #1546

    Featured Partner Video

    Börsenradio Live-Blick, Mo. 05.02.24: - Bayer zittert, 819x RWE-Buy, DAX schläft, Baader mit AT&S, Palfinger, Polytec, Porr, Telekom, VIG

    Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankurt und Wien. Es ist Montag, der 5. Fe...

    Books josefchladek.com

    Peter Bialobrzeski
    Give my Regards to Elizabeth
    2020
    Hartmann Projects

    Shomei Tomatsu
    I am king
    1972
    Shashin Hyoronsha

    Christian Reister
    Driftwood 15 | New York
    2023
    Self published

    Andreas H. Bitesnich
    India
    2019
    teNeues Verlag GmbH

    Elena Helfrecht
    Plexus
    2023
    Void


    27.11.2023, 8922 Zeichen

    Eine Auswahl der Redaktion von boersenradio.at und boerse-social.com :

    „Gold ist derzeit teuer"

    "Wer jetzt investiert, kann keinen spektakulären Gewinn mit Gold erwarten, nur einen Inflationsschutz"

     

     

     

    „Langfristig ist Gold der absolut beste Inflationsschutz Gold hat
    immer seine Kaufkraft behalten“, betont Martin Siegel von der Fondsgesellschaft Stabilitas, die auf Edelmetalle spezialisiert ist. Hingegen dass Gold immer auch ein Krisenschutz ist würde er nicht zu 100 Prozent unterstreichen: „Hier muss man unterscheiden, um welche Krise es sich handelt. Ist es eine Vertrauenskrise in
    das Geldsystem,  dann ist Gold sehr gut geeignet. Ist es eine Krise im Sinn von Wohlstandsverlust, von Krieg, von Flucht, von Vertreibung, dann ist Gold überhaupt nicht geeignet, weil in diesen
    Krisen Gold eher verkauft wird.“

     

    Wer jetzt aber meint bei den aktuellen Kriegen und Fluchtbewegungen Gold günstig sei, der täusche sich: „In den Nuller- und vor allem Zehner-Jahren hat der Wohlstandsgewinn vor allem in China, aber auch in Indien dazu geführt, dass die Goldnachfrage und der Goldpreis sehr stark angestiegen sind. Der
    Aufstieg Indiens gibt dem Goldpreis gerade ebenso Rückenwind, wie die Zentralbanken in den Emerging Markets, die sich momentan in Gold eindecken, um sich von ihrer wichtigsten Zentralbankreserve Dollar unabhängiger zu machen, Stichwort Dedollarisierung.

     

    „Wir sind derzeit bei Gold nicht günstig“, meint Martin Siegel, „das
    waren wir etwa Ende 2015 oder zuvor in den Jahren 2003 und 2004 oder 1999 bis 2001. Wer jetzt investiert, kann keine spektakulären Gewinne mit Gold erwarten. Er kann erwarten, dass der Goldpreis mit der Inflation steigt.“ Um wirklich große Gewinne mit Gold zu machen, bräuchte es erst eine große Depression oder
    Krise, so Siegel, „momentan sehen wir weltweit noch eine sehr restriktive Geldpolitik. Erst wenn etwa die USA wieder die Geldmenge erhöht und die Zinsen wieder senkt, weil sie sich Zinsen von fünf Prozent für ihre Schulden nicht mehr leisten kann und dann die Inflation wieder stärker steigt, dann sehen wir beim Goldpreis
    ein Potenzial von 3000 US-Dollar je Feinunze.“

     

    Bessere Möglichkeiten gäbe es derzeit bei Silber, Platin und
    Palladium. Mehr dazu erzählt er in dieser Podcastfolge der GELDMEISTERIN Viel Hörvergnügen wünscht Julia Kistner und freut sich über Eure Unterstützung, indem ihr den Podcast aboniert, liked und weiterempfiehlt.

     

    Musik- & Soundrechte: ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠https://www.geldmeisterin.com/index.php/musik-und-soundrechte/⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠

     

    #Edelmetalle #Gold #Depression #Krise #Inflationsschutz #Investment #podcast

     

    Foto: Stabilitas

    ---
    Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/geldmeisterin/message
    Geldmeisterin (00:35:31), 26.11.



    Die heimlichen Börsen-Stars und die Pumpenverkäufer des KI-Booms
    27.11. – Der tägliche Börsenshot

    In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ sprechen die Finanzjournalisten Daniel Eckert und Laurin Meyer über die Jahresendrallye beim Dax, dünne Luft bei SAP und Ernüchterung nach dem Black Friday. Außerdem geht es um Covestro, Continental, Macy’s, Amazon, Target, Lowe’s, Deutsche Börse AG, Nasdaq Inc., Intercontinental Exchange, Euronext, Hong Kong Exchange and Clearing, CME Group, London Stock Exchange, ASX, Microsoft, Meta Platforms, Xylem, Organo Corporation, Pentair, Veolia, iShares Global Water ETF (WKN: A0MM0S), Lyxor MSCI Water ESG Filtered ETF (WKN: LYX0CA) und L&G Clean Water ETF (WKN: A2PM52).

     

    Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de.

     

    Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.

     

    Hier findet ihr alle AAA-Bonus-Episoden bei WELT – dazu den AAA-Newsletter und noch weitere WELTplus-Inhalte: https://www.welt.de/podcasts/alles-auf-aktien/plus247399208/Boersen-Podcast-AAA-Bonus-Folgen-Jede-Woche-noch-mehr-Antworten-auf-Eure-Boersen-Fragen.html

     

    Hörtipps: Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören.

     

    Außerdem bei WELT: Im werktäglichen Podcast „Kick-off Politik - Das bringt der Tag“ geben wir Ihnen im Gespräch mit WELT-Experten die wichtigsten Hintergrundinformationen zu einem politischen Top-Thema des Tages. Mehr auf welt.de/kickoff und überall, wo es Podcasts gibt.

     

    +++ Werbung +++

     

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte! https://linktr.ee/alles_auf_aktien

     

    Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html
    Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html


    Alles auf Aktien (00:20:49), 27.11.



    “Temu-Erfinder outperformt China-Aktien” - BASF ohne Öl & deutscher KI-Profiteur

    Alle Infos zu ausgewählten Werbepartnern findest du hier. 

    Das Buch zum Podcast? JETZT BESTELLEN. 

    Lieber als Newsletter? Geht auch. 

     

    Black Friday + Thanksgiving = wenig los an der Börse. Nur der Öl-Gigant Adnoc sorgt mit seinen Shopping-Aktionen für Schlagzeilen und BASF freut sich. Außerdem hat Amazon viele Mitarbeiter, Online-Shopping ist Neuland und Krypto läuft.

     

    E-Autos sind die Zukunft. KI-Server sind die Zukunft. Technotrans (WKN: A0XYGA) kühlt sie alle. Ist das die Zukunft?

     

    China-Aktien waren 2023 keine gute Idee. E-Commerce-Aktien waren 2023 keine gute Idee. Wie wär’s mit der chinesischen E-Commerce-Aktie Pinduoduo (WKN: A2JRK6)? War 2023 eine sehr gute Idee, weil Temu.

     

    Diesen Podcast vom 27.11.2023, 3:00 Uhr stellt dir die Podstars GmbH (Noah Leidinger) zur Verfügung.

     

    Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices


    OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News (00:12:34), 27.11.



    Börsepeople im Podcast S10/02: Margarete Schramböck
    Margarete Schramböck ist Board Member bei der neuen Aramco Digital, Strategic Advisor & Investor, war in der Österreichischen Bundesregierung Ministerin für Wirtschaft und digitale Agenden und davor 22 Jahre Führungskraft in der IT-Branche. Wir gehen auf eine dreigeteilte gut gelaunte Zeitreise mit zunächst den Stationen als Chefin von Alcatel-Lucent, Nextira One, Dimension Data, A1 Telekom Austria, dann weiter in die Politik mit viel Digitalem und letztendlich in die aktuelle Phase der Selbstständigkeit als Advisor und Investor, sprechen da u.a. über Hueck Folien, Aramco Digital, die Future Tech in Oman (findet am Publishing Tag dieser Aufnahme statt), die MSCH Management GmbH und vieles mehr. Grüsse gehen u.a. an Palfinger und Wolfgang Marek.
    https://www.aramco.com
    https://www.hueck-folien.com
    About: Die Serie Börsepeople findet im Rahmen von http://www.audio-cd.at und dem Podcast "Audio-CD.at Indie Podcasts" statt. Es handelt sich dabei um typische Personality- und Werdegang-Gespräche. Die Season 10 umfasst unter dem Motto „24 Börsepeople“ 24 Talks Presenter der Season 10 ist die Bawag, https://www.bawaggroup.com/de .Welcher der meistgehörte Börsepeople Podcast ist, sieht man unter http://www.audio-cd.at/people. Der Zwischenstand des laufenden Rankings ist tagesaktuell um 12 Uhr aktualisiert.
    Bewertungen bei Apple (oder auch Spotify) machen mir Freude: https://podcasts.apple.com/at/podcast/audio-cd-at-indie-podcasts-wiener-boerse-sport-musik-und-mehr/id1484919130 .
    Audio-CD.at Indie Podcasts: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) (00:32:53), 27.11.



    D&D Research Rendezvous #3: Was bedeutet die Signa-Thematik für den Wiener Kapitalmarkt?
    Gunter Deuber, Head of Raiffeisen Research, trifft sich mit Podcast-Host Christian Drastil jeden Monat zum "D&D Research Rendezvous", Die Aktienmärkte sind derzeit wieder auf der optimistischen Seite unterwegs. Hat die Wiener Börse im jüngsten eher positiven Kapitalmarktumfeld etwas durchgestartet oder sind wir weiter unterdurchschnittlich unterwegs? Inwiefern belasten aktuellen Immobilienmarktthemen rund um Signa die Kapitalmärkte und auch die Börse Wien? Hattet ihr Signa auf der Research-Seite abgedeckt? Welche Anlage-Chancen kann dieses Thema bzw. diese Krise bieten, derzeit dominieren ja die Negativschlagzeilen rund um Immobilien und Bausektor in Österreich?
    https://www.raiffeisenresearch.com/
    About: D&D Research Rendezvous in Kooperation mit Raiffeisen Research ist eine neue monatlich Facette im audio-cd.at-Podcast. Bewertungen bei Apple (oder auch Spotify) machen mir Freude: https://podcasts.apple.com/at/podcast/audio-cd-at-indie-podcasts-wiener-boerse-sport-musik-und-mehr/id1484919130 .
    Audio-CD.at Indie Podcasts: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) (00:10:27), 27.11.


     

    Abonnieren Sie unseren "Der Österreichische Nachhaltigkeitspodcast"https://open.spotify.com/show/0o3zTp8jcDau4xunqzMFlJ

    Abonnieren Sie unseren "Podcast für junge Anleger jeden Alters": https://open.spotify.com/show/0hqGyjquzZMIMEDVezpwPU

    Zur Playlist mit den Lieblingssongs der BörsianerInnenhttps://open.spotify.com/playlist/7l9vfipnShL4FOmgEzQGmK, Zuordnungen der Lieblingssongs unter:  https://photaq.com/page/index/3965 


    (27.11.2023)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    D&D Research Rendezvous #5: Eine unterschätzte Gewerbeimmobilienkrise als Problem im Besonderen für Österreich und den ATX?




     

    Bildnachweis

    1. Podcast

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Porr, UBM, Austriacard Holdings AG, Warimpex, Amag, Uniqa, Mayr-Melnhof, Rosenbauer, Wienerberger, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, VIG, adidas, Münchener Rück, Beiersdorf, Airbus Group, BMW, Continental, Merck KGaA.


    Random Partner

    Rosinger Group
    Die Rosinger Group ist einer der führenden Finanzkonzerne in Mitteleuropa und in den Geschäftsfeldern "Eigene Investments" sowie "hochspezialisierte Beratungsleistungen" aktiv. Mit bisher mehr als sechzig Börsenlistings und IPOs weltweit gehört die Rosinger Group auch an der Wiener Börse zu den maßgeblichen Playern.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » D&D Research Rendezvous #5: Eine unterschätzte Gewerbeimmobilienkrise al...

    » Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Reddit, Anti War Song, Wienerberger, u...

    » ATX-Trends: Bawag, Erste Group, AT&S ...

    » Börsepeople im Podcast S11/17: Simon Reckla

    » Wiener Börse Party 2024 in the Making, 24 Februar (ATX vs. DAX oje)

    » SportWoche Party 2024 in the Making, 24. Februar (Runplugged

    » Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Anti War Song, Frosta, Gunter Deuber, M...

    » Zertifikat des Tages #4. Japan ­Quality ­Income­ Index­ ­Zertifikat der ...

    » SportWoche Party 2024 in the Making, 23. Februar (Ciao Schuh)

    » Wiener Börse Party 2024 in the Making, 23 Februar (Antikriegssong)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A347X9
    AT0000A2TLL0
    AT0000A2VYE4
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Österreichische Post 0.91%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -2.52%
      BSN MA-Event Warimpex
      Smeilinho zu Wienerberger
      BSN MA-Event Warimpex
      BSN MA-Event Warimpex
      #gabb #1546

      Featured Partner Video

      Börsenradio Live-Blick, Mo. 05.02.24: - Bayer zittert, 819x RWE-Buy, DAX schläft, Baader mit AT&S, Palfinger, Polytec, Porr, Telekom, VIG

      Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankurt und Wien. Es ist Montag, der 5. Fe...

      Books josefchladek.com

      Jürgen Bürgin & Jörg Rubbert
      Livin' in the Hood
      2023
      Verlag Kettler

      Robert Frank
      The Americans (fifth American edition)
      1978
      Aperture

      Victor Staaf
      This city is yours!
      2022
      Self published

      Vladyslav Krasnoshchok
      Bolnichka (Владислава Краснощока
      2023
      Moksop

      Maria Sturm
      You Don't Look Native to Me
      2023
      Void