Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Kapsch, Magnus Brunner, Uniqa, DAX, Nasdaq, 2x Investmentpunk, Porr, Heimo Scheuch

24.11.2023, 14270 Zeichen

Eine Auswahl der Redaktion von boersenradio.at und boerse-social.com :

Wiener Börse Plausch #532: Über die Kapsch-Reaktion und einen Auslandserfolg von Magnus, der im Inland auch ginge
Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse. In Folge #532 geht es um einen Preis, den Magnus Brunner in Deutschland gewonnen hat. Was nötig ist, um auch im Inland einen Preis zu gewinnen, sage ich in dieser Folge. Weiters: Zahlen von Porr, UBM, Uniqa, Aufträge für Andritz, Kontron, News zu RBI, Erste Group, Research zu Verbund. Und dann habe ich noch mehr zum Thema Kapitalerhöhung, historisch und zu gestern.
Marcus Handl, IR Kapsch: "Ich danke sehr herzlich für die Einschätzung, dass unsere Kapitalerhöhung ein Beispiel für Best Practise für zukünftige Kapitalerhöhungen sein sollte. Es war in der Tat unser Ziel, die Nachteile für Anleger durch den Ausschluss des Bezugsrechtes so gering wie möglich zu halten. Dass es dann letztendlich durchwegs gut geklappt hat, ist auch auf die Kooperation mit der Wiener Börse zurückzuführen, die unserer Anregung auf Handelsaussetzung während der Angebotslegung nachgekommen ist. Unser Dank dafür gilt der Wiener Börse ebenso wie dem RBI-Team, das uns großartig begleitet hat"
Mehr zur Preisverleihung in Deutschland für Magnus Brunner im 2. Teil von https://audio-cd.at/page/podcast/5005
- "40x DAX und bis zu 40x Österreich", die tägliche Podcastshow im deutschen Börsenradio ab 2024. Welche Österreicher dabei sind: https://www.photaq.com/page/index/4123 - Info-Podcast dazu hören: https://www.audio-cd.at/page/podcast/4868/ 
- Playlist 30x30 Finanzwissen pur für Österreich auf Spotify: https://open.spotify.com/playlist/3MfSMoCXAJMdQGwjpjgmLm
- Stockpicking Österreich: https://www.wikifolio.com/de/at/w/wfdrastil1?
ATX aktuell: https://www.wienerborse.at/indizes/aktuelle-indexwerte/preise-mitglieder/??ISIN=AT0000999982&ID_NOTATION=92866&cHash=49b7ab71e783b5ef2864ad3c8a5cdbc1
Die 2023er-Folgen vom Wiener Börse Plausch (Co-verantwortlich Script: Christine Petzwinkler) sind präsentiert von Wienerberger, CEO Heimo Scheuch hat sich ebenfalls unter die Podcaster gemischt: https://open.spotify.com/show/5D4Gz8bpAYNAI6tg7H695E  . Co-Presenter im Oktober ist froots, die digitale Vermögensverwaltung aus Österreich, http://www.froots.io.
Der Theme-Song wurde seinerzeit spontan von der Rosinger Group supportet: Sound & Lyrics unter http://www.audio-cd.at/page/podcast/2734 . Mehr Wiener Börse Pläusche: https://www.audio-cd.at/wienerboerseplausch  .
Risikohinweis: Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung der Podcastmacher dar. Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren. Und: Bewertungen bei Apple (oder auch Spotify) machen mir Freude: https://podcasts.apple.com/at/podcast/audio-cd-at-indie-podcasts-wiener-boerse-sport-musik-und-mehr/id1484919130 .Wiener Börse Plausch #531: Lob für die Kapschitalerhöhung!, Hardcore Event
Audio-CD.at Indie Podcasts: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) (00:11:07), 23.11.



Marktbericht Do.,23.11.23: Ruhiger Handel an Thanksgiving ohne Rückenwind aus den USA
DAX testet 16.000 Punkte

Happy Thanksgiving! Uniqa Insurance Group, NFON mit neuem CEO, UMB Develoment klopft erfolgreich auf Holz, Francotyp Postalia setzt auf Transformation und Porr setzt erfolgreich auf Tief- und Hochbau. Eine sehr hohe Vorstandsdichte heute im Börsenradio. Bis auf 16.003 Punkte war der DAX vorgerückt an Thanksgiving. Um dann festzustellen, dass Amerika Pause macht, dass da die Woche eigentlich schon vorbei ist. Schlusskurse Frankfurt: DAX +0,2 % bei 15.995 Punkten. MDAX -0,1 % bei 26.101 Punkten. Morgen Black Friday, ein halber Handelstag in den USA. Und die Tradition will es, dass die Händler ihre Kinder mitnehmen aufs Parkett. Daher rechnen die meisten Händler mit dünnen Umsätzen und mit wenig Überraschungspotenzial.


Börsenradio to go (00:18:39), 23.11.



Wer schafft mehr - DAX oder Nasdaq?

Der deutsche Aktienindex DAX kratzt ebenso an der 16.000 Punkte-Marke wie die US-Techbörse Nasdaq. Rüdiger und Robert schauen sich an, welche der beiden Indizes mehr Potenzial hat. Weiteres Thema ist u.a. die Lage in Argentinien.Erwähnte Titel: Sirius XM, Bank of America, American Express, Kraft Heinz, Ares Capital Corp, Super Micro Computer, Rheinmetall, ThyssenKrupp, Bayer

 

Alle Folgen finden Sie auch auf KURIER.at und kronehit.at.

Weitere Podcasts finden Sie unter KURIER.at/podcasts

 

Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.


Ziemlich gut veranlagt (00:35:17), 23.11.



UNIQA CEO Brandstetter über Q3 und die Ängste des Westens:
"Das sorgt im Osten nicht einmal für ein Zucken mit den Augen"

"Quartal für Quartal bemerken wir besonders in den Sommermonaten die Konsequenzen des Klimawandels", so Andreas Brandstetter, CEO bei der Uniqa Insurance Group. Das bedeutet zwar höhere Ausgaben, aber auch zukünftig höhere Beiträge der Kunden. Das Ziel ist eine solide Schaden-Kosten Quote von 90 %. Eine weitere Folge: Nach drei Quartalen steigen die Prämien um 9 % auf 5,5 Mrd. Euro. Ergebnis vor Steuern um knapp 22 % auf 305 Mio. Euro. Im Bereich Gesundheitsversicherung punktet Uniqa mit einem quasi 4-Sterne-Service in seinen Privatkliniken. "Das Ziel liegt bei 5 Sternen, zum Wohle unserer Kunden und Patienten. Kurze Wartezeiten und erstklassige Behandlung." Das Geschäft in CEE läuft trotz Ukraine-Krise reibungslos. "Die Befindlichkeiten und Ängste unserer "verweichlichten, westlichen Wohlstandsgesellschaft sorgen in Osteuropa "nicht einmal für ein Zucken mit den Augenbrauen".


Wiener Börse Podcast (00:16:00), 23.11.



UBM halbiert Verlust Q3 - CEO Winkler: "Baugenehmigungen für Timber Factory und Leopold-Quartier-Office"
erster green Bond

UBM segelt gerade durch den perfekten Sturm, aber die Hauptbotschaft im dritten Quartal lautet: Verlust halbiert auf nur noch 15 Mio. Euro. CEO Thomas Winkler: "Das lag vor allem am Bauvorbescheid, den wir in München für die Bauberger Straße (Timber Factory) erhalten haben. Und die ist besser ausgefallen im Flächenmix, als wir es ursprünglich uns erwartet haben. Und daraus resultiert dieses positive Ergebnis." Es gibt auch die Baubewilligung für das Leopold-Quartier-Office in Wien. "Die Erleichterung ist also hier ebenso groß wie in der Timber Factory in München, wo wir auch lange auf den Bauvorbescheid gewartet haben!" UBM steigert die Eigenkapitalquote auf 30 %, unter anderem auch wegen des ersten UBM Green Bonds. "Wir haben 50 Mio. Euro eingeworben. Was uns sehr gefreut hat ist, dass viele Privatinvestoren eingestiegen sind."


Wiener Börse Podcast (00:16:05), 23.11.



Folge 64: Habemus Finanzausgleich

Der Finanzausgleich wurde nach mehr als 100 Verhandlungsrunden unterzeichnet und im Ministerrat beschlossen. Über den neu geschaffenen Zukunftsfonds, der erstmals die Bereitstellung von mehr finanziellen Mitteln mit Zielen und Reformen verknüpft, und darüber, wie die Zielerreichung kontrolliert wird, spricht Finanzminister Magnus Brunner in der aktuellen Folge des „Finance Friday“. Außerdem beantwortet er die Frage, ob sich sein Zugang zu Geld durch seinen Job als Finanzminister verändert hat. Viel Spaß beim Hören!

 

Für Neuigkeiten aus dem Finanzressort und Einblicke in den Arbeitsalltag des Finanzministers folge den Social Media-Kanälen von Magnus Brunner oder der Facebook-Seite des Finanzministeriums:

 


Finance Friday (00:05:25), 24.11.



A candid discussion about #circulareconomy | Heimo Scheuch Podcast #32 with Julika Dittrich

In episode 32 of his podcast, Heimo Scheuch & Julika Dittrich, founder and owner of Pathway Consulting & a qualified multilingual international lawyer, researcher and policy analyst specialising in international business, economic governance and EU environmental law and policy, are having a candid conversation about the challenges of circular economy - whether about lack of realisation or global differences, the European discussion or challenges in developing countries. A discussion about the importance of legal frameworks, the tension between freedom and coordination, and the role of politics in creating conditions for circular economy.


Heimo Scheuch Podcast (00:30:09), 24.11.



#69 | Warum der Investmentpunk jetzt Wohnungen kauft

Investmentpunk Gerald Hörhan besitzt über 200 Wohnungen und hat kürzlich sein Immobilienportfolio erweitert. Wo er zuletzt zugekauft hat, wie er günstige Wohnungen findet und welche Anlegerfehler ihm einst unterlaufen sind.

 

 

 

GEWINN:

 

 

 

GEWINN-Abo: shopping.gewinn.com/?page_id=857

 

 

 

Website: gewinn.com

 

 

 

Instagram: instagram.com/wirtschaftsmagazingewinn/

 

 

 

Facebook: facebook.com/WirtschaftsmagazinGEWINN/

 

 

 

LinkedIn: linkedin.com/company/wirtschaftsmagazingewinn

 

 

 

Investmentpunk Gerald Hörhan:

 

 

 

Website: investmentpunk.com/

 

 


GEWINN - Der Podcast (00:08:25), 24.11.



Börsepeople im Podcast S10/01: Gerald Hörhan
Gerald Hörhan, a.k.a. Investmentpunk, ist CEO der größten Business Education Plattform im deutschsprachigen Raum, Investmentbanker mit Transaktionen im Wert von mehreren Milliarden Euro, Investor mit mehr als 50 Millionen Euro in Assets, mehrfacher Bestsellerautor und In-den-Arsch-Treter einer zu bequemen und feigen Gesellschaft, sag ich jetzt mal. Ich kenne Gerald ein halbes Leben lang und die Journey im Podcast ist eine lange von JP Morgan, Optionen hin zu Ein-Zimmer-Wohnungen, auch die Wiener Börse wird erwähnt, Kurse, Seminare, Steuertipps. Gerald gibt im Podcast auch ein paar Spoiler und Beispiele aus seinem (grossen) Programm. Die Punk-Message ist kontroversiell, aber umso klarer: "Jeder Jugendliche, der keine Konsumschulden macht und stattdessen sich Ziele für sein Leben setzt, ist ein Gewinn." Arschkriecher und Loser würde es genug geben.
https://www.investmentpunk.com
About: Die Serie Börsepeople findet im Rahmen von http://www.audio-cd.at und dem Podcast "Audio-CD.at Indie Podcasts" statt. Es handelt sich dabei um typische Personality- und Werdegang-Gespräche. Die Season 10 umfasst unter dem Motto „24 Börsepeople“ 24 Talks Presenter der Season 10 ist die Bawag, https://www.bawaggroup.com/de .Welcher der meistgehörte Börsepeople Podcast ist, sieht man unter http://www.audio-cd.at/people. Der Zwischenstand des laufenden Rankings ist tagesaktuell um 12 Uhr aktualisiert.
Bewertungen bei Apple (oder auch Spotify) machen mir Freude: https://podcasts.apple.com/at/podcast/audio-cd-at-indie-podcasts-wiener-boerse-sport-musik-und-mehr/id1484919130 .
Audio-CD.at Indie Podcasts: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) (00:40:52), 24.11.



Lukrative VIP-Aktien von Goldman Sachs und Ramsch-Gefahr im Dax
24.11. – Der tägliche Börsenshot

In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ sprechen die Finanzjournalisten Anja Ettel und Lena Zimmermann über einen Dämpfer für Rüstungsaktien, Rückenwind für SAP und neue Gerüchte um den Superkäufer Adnoc. Außerdem geht es um Rheinmetall, Hensoldt, Siemens, Linde, Bayer, BASF, Harbour Energy, Microsoft, Johnson & Johnson, RWE, Deutsche Telekom, Siemens Energy, Fresenius, Mercedes, Amazon, Meta, Alphabet, Uber, Advanced Micro Devices, Seagen und Visa.

 

Mehr Infos zu dem Black-Friday-Angebot von WELT findet ihr unter www.welt.de/blackfriday-podcast

 

Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de.

 

Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.

 

Hier findet ihr alle AAA-Bonus-Episoden bei WELT – dazu den AAA-Newsletter und noch weitere WELTplus-Inhalte: https://www.welt.de/podcasts/alles-auf-aktien/plus247399208/Boersen-Podcast-AAA-Bonus-Folgen-Jede-Woche-noch-mehr-Antworten-auf-Eure-Boersen-Fragen.html

 

Hörtipps: Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören.

 

Außerdem bei WELT: Im werktäglichen Podcast „Kick-off Politik - Das bringt der Tag“ geben wir Ihnen im Gespräch mit WELT-Experten die wichtigsten Hintergrundinformationen zu einem politischen Top-Thema des Tages. Mehr auf welt.de/kickoff und überall, wo es Podcasts gibt.

 

+++ Werbung +++

 

Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte! https://linktr.ee/alles_auf_aktien

 

Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html
Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html


Alles auf Aktien (00:19:17), 24.11.



“Argentinische Präsidenten-Aktie” - iRobot steigt dank EU & BB Biotech kann Biotech

Hier geht’s zum Newsletter & Gewinnspiel. 

 

EU pusht iRobot & Amazon. DAX will 15% knacken dürfen und SAP feiert. Außerdem werden wieder mehr Smartphones verkauft, in China gibt’s eine neue Insolvenz, Golden Goose will an die Börse und kriegt neue Kunden.

 

Biotech-Aktien sind ein riskantes Spiel. BB Biotech (WKN: A0NFN3) spielt mit viel Geld und absoluten Experten. Unriskant wird’s dadurch trotzdem nicht.

 

Argentinien hat einen neuen Präsidenten. Viele schütteln den Kopf. Die Corporacion America Airports (WKN: A2JCB5) schüttelt seine Hand.

 

Diesen Podcast vom 24.11.2023, 3:00 Uhr stellt dir die Podstars GmbH (Noah Leidinger) zur Verfügung.

 

Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices


OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News (00:11:38), 24.11.


 

Abonnieren Sie unseren "Der Österreichische Nachhaltigkeitspodcast"https://open.spotify.com/show/0o3zTp8jcDau4xunqzMFlJ

Abonnieren Sie unseren "Podcast für junge Anleger jeden Alters": https://open.spotify.com/show/0hqGyjquzZMIMEDVezpwPU

Zur Playlist mit den Lieblingssongs der BörsianerInnenhttps://open.spotify.com/playlist/7l9vfipnShL4FOmgEzQGmK, Zuordnungen der Lieblingssongs unter:  https://photaq.com/page/index/3965 


(24.11.2023)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #599: Sehr schwache Ultimo-Kurse, heute Stichtag ATX neu, Erste wie Wienerberger?




 

Bildnachweis

1. Podcast

Aktien auf dem Radar:Semperit, RHI Magnesita, Telekom Austria, Pierer Mobility, Amag, Rosenbauer, Bawag, EVN, Uniqa, Rosgix, AT&S, Palfinger, Andritz, ams-Osram, Erste Group, Kapsch TrafficCom, Wolford, S Immo, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Flughafen Wien, Immofinanz, Österreichische Post, Strabag, VIG, Wienerberger.


Random Partner

Palfinger
Palfinger zählt zu den international führenden Herstellern innovativer Hebe-Lösungen, die auf Nutzfahrzeugen und im maritimen Bereich zum Einsatz kommen. Der Konzern verfügt über 5.000 Vertriebs- und Servicestützpunkte in über 130 Ländern in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 29. Februar (Hans Drastil)

» BSN Spitout Wiener Börse: Bawag nach zwei Monaten die beste Aktie im ATX

» Österreich-Depots Ultimo Bilanz: Etwas schwächer, aber besser als der AT...

» Börsegeschichte 29.2.: Holger Dahmen (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)

» Reingehört beim Flughafen Wien (boersen radio.at)

» PIR-News: Zahlen von Erste Group, News zu Valneva, Zumtobel, Frequentis,...

» Nachlese: Rolle der Wiener Börse (Christian Drastil)

» Wiener Börse Party #599: Sehr schwache Ultimo-Kurse, heute Stichtag ATX ...

» Wiener Börse zu Mittag schwächer: Do&Co, Frequentis und VIG gesucht, D-B...

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Apple, Tesla, Do&Co, FTX, Flughafen Wien


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A38NH3
AT0000A37GE6
AT0000A2TVZ9
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: ams-Osram(2)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Mayr-Melnhof(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: ams-Osram(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Kontron(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Andritz(1)
    BSN MA-Event Erste Group
    Star der Stunde: Lenzing 1.3%, Rutsch der Stunde: FACC -0.67%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Kontron(5), ams-Osram(3), Strabag(1), Kapsch TrafficCom(1), Frequentis(1)
    Star der Stunde: Andritz 0.61%, Rutsch der Stunde: Palfinger -0.42%

    Featured Partner Video

    Börsenradio Live-Blick, Mo.19.2.24: DAX zunächst wieder unter 17100, MTU vs. Siemens Energy, die Troubles hat, Verbund in Wien gesucht

    Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankurt und Wien. Es ist der Podcast, der ...

    Books josefchladek.com

    Sebastián Bruno
    Ta-ra
    2023
    ediciones anómalas

    Andreas H. Bitesnich
    dots on paper
    2023
    teNeues Verlag GmbH

    Daido Moriyama
    Hysteric No. 6, 1994 (ヒステリック 森山大道)
    1994
    Hysteric Glamour / Nobuhiko Kitamura

    Christian Reister
    Nacht und Nebel
    2023
    Safelight

    Vladyslav Krasnoshchok
    Bolnichka (Владислава Краснощока
    2023
    Moksop


    24.11.2023, 14270 Zeichen

    Eine Auswahl der Redaktion von boersenradio.at und boerse-social.com :

    Wiener Börse Plausch #532: Über die Kapsch-Reaktion und einen Auslandserfolg von Magnus, der im Inland auch ginge
    Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse. In Folge #532 geht es um einen Preis, den Magnus Brunner in Deutschland gewonnen hat. Was nötig ist, um auch im Inland einen Preis zu gewinnen, sage ich in dieser Folge. Weiters: Zahlen von Porr, UBM, Uniqa, Aufträge für Andritz, Kontron, News zu RBI, Erste Group, Research zu Verbund. Und dann habe ich noch mehr zum Thema Kapitalerhöhung, historisch und zu gestern.
    Marcus Handl, IR Kapsch: "Ich danke sehr herzlich für die Einschätzung, dass unsere Kapitalerhöhung ein Beispiel für Best Practise für zukünftige Kapitalerhöhungen sein sollte. Es war in der Tat unser Ziel, die Nachteile für Anleger durch den Ausschluss des Bezugsrechtes so gering wie möglich zu halten. Dass es dann letztendlich durchwegs gut geklappt hat, ist auch auf die Kooperation mit der Wiener Börse zurückzuführen, die unserer Anregung auf Handelsaussetzung während der Angebotslegung nachgekommen ist. Unser Dank dafür gilt der Wiener Börse ebenso wie dem RBI-Team, das uns großartig begleitet hat"
    Mehr zur Preisverleihung in Deutschland für Magnus Brunner im 2. Teil von https://audio-cd.at/page/podcast/5005
    - "40x DAX und bis zu 40x Österreich", die tägliche Podcastshow im deutschen Börsenradio ab 2024. Welche Österreicher dabei sind: https://www.photaq.com/page/index/4123 - Info-Podcast dazu hören: https://www.audio-cd.at/page/podcast/4868/ 
    - Playlist 30x30 Finanzwissen pur für Österreich auf Spotify: https://open.spotify.com/playlist/3MfSMoCXAJMdQGwjpjgmLm
    - Stockpicking Österreich: https://www.wikifolio.com/de/at/w/wfdrastil1?
    ATX aktuell: https://www.wienerborse.at/indizes/aktuelle-indexwerte/preise-mitglieder/??ISIN=AT0000999982&ID_NOTATION=92866&cHash=49b7ab71e783b5ef2864ad3c8a5cdbc1
    Die 2023er-Folgen vom Wiener Börse Plausch (Co-verantwortlich Script: Christine Petzwinkler) sind präsentiert von Wienerberger, CEO Heimo Scheuch hat sich ebenfalls unter die Podcaster gemischt: https://open.spotify.com/show/5D4Gz8bpAYNAI6tg7H695E  . Co-Presenter im Oktober ist froots, die digitale Vermögensverwaltung aus Österreich, http://www.froots.io.
    Der Theme-Song wurde seinerzeit spontan von der Rosinger Group supportet: Sound & Lyrics unter http://www.audio-cd.at/page/podcast/2734 . Mehr Wiener Börse Pläusche: https://www.audio-cd.at/wienerboerseplausch  .
    Risikohinweis: Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung der Podcastmacher dar. Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren. Und: Bewertungen bei Apple (oder auch Spotify) machen mir Freude: https://podcasts.apple.com/at/podcast/audio-cd-at-indie-podcasts-wiener-boerse-sport-musik-und-mehr/id1484919130 .Wiener Börse Plausch #531: Lob für die Kapschitalerhöhung!, Hardcore Event
    Audio-CD.at Indie Podcasts: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) (00:11:07), 23.11.



    Marktbericht Do.,23.11.23: Ruhiger Handel an Thanksgiving ohne Rückenwind aus den USA
    DAX testet 16.000 Punkte

    Happy Thanksgiving! Uniqa Insurance Group, NFON mit neuem CEO, UMB Develoment klopft erfolgreich auf Holz, Francotyp Postalia setzt auf Transformation und Porr setzt erfolgreich auf Tief- und Hochbau. Eine sehr hohe Vorstandsdichte heute im Börsenradio. Bis auf 16.003 Punkte war der DAX vorgerückt an Thanksgiving. Um dann festzustellen, dass Amerika Pause macht, dass da die Woche eigentlich schon vorbei ist. Schlusskurse Frankfurt: DAX +0,2 % bei 15.995 Punkten. MDAX -0,1 % bei 26.101 Punkten. Morgen Black Friday, ein halber Handelstag in den USA. Und die Tradition will es, dass die Händler ihre Kinder mitnehmen aufs Parkett. Daher rechnen die meisten Händler mit dünnen Umsätzen und mit wenig Überraschungspotenzial.


    Börsenradio to go (00:18:39), 23.11.



    Wer schafft mehr - DAX oder Nasdaq?

    Der deutsche Aktienindex DAX kratzt ebenso an der 16.000 Punkte-Marke wie die US-Techbörse Nasdaq. Rüdiger und Robert schauen sich an, welche der beiden Indizes mehr Potenzial hat. Weiteres Thema ist u.a. die Lage in Argentinien.Erwähnte Titel: Sirius XM, Bank of America, American Express, Kraft Heinz, Ares Capital Corp, Super Micro Computer, Rheinmetall, ThyssenKrupp, Bayer

     

    Alle Folgen finden Sie auch auf KURIER.at und kronehit.at.

    Weitere Podcasts finden Sie unter KURIER.at/podcasts

     

    Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.


    Ziemlich gut veranlagt (00:35:17), 23.11.



    UNIQA CEO Brandstetter über Q3 und die Ängste des Westens:
    "Das sorgt im Osten nicht einmal für ein Zucken mit den Augen"

    "Quartal für Quartal bemerken wir besonders in den Sommermonaten die Konsequenzen des Klimawandels", so Andreas Brandstetter, CEO bei der Uniqa Insurance Group. Das bedeutet zwar höhere Ausgaben, aber auch zukünftig höhere Beiträge der Kunden. Das Ziel ist eine solide Schaden-Kosten Quote von 90 %. Eine weitere Folge: Nach drei Quartalen steigen die Prämien um 9 % auf 5,5 Mrd. Euro. Ergebnis vor Steuern um knapp 22 % auf 305 Mio. Euro. Im Bereich Gesundheitsversicherung punktet Uniqa mit einem quasi 4-Sterne-Service in seinen Privatkliniken. "Das Ziel liegt bei 5 Sternen, zum Wohle unserer Kunden und Patienten. Kurze Wartezeiten und erstklassige Behandlung." Das Geschäft in CEE läuft trotz Ukraine-Krise reibungslos. "Die Befindlichkeiten und Ängste unserer "verweichlichten, westlichen Wohlstandsgesellschaft sorgen in Osteuropa "nicht einmal für ein Zucken mit den Augenbrauen".


    Wiener Börse Podcast (00:16:00), 23.11.



    UBM halbiert Verlust Q3 - CEO Winkler: "Baugenehmigungen für Timber Factory und Leopold-Quartier-Office"
    erster green Bond

    UBM segelt gerade durch den perfekten Sturm, aber die Hauptbotschaft im dritten Quartal lautet: Verlust halbiert auf nur noch 15 Mio. Euro. CEO Thomas Winkler: "Das lag vor allem am Bauvorbescheid, den wir in München für die Bauberger Straße (Timber Factory) erhalten haben. Und die ist besser ausgefallen im Flächenmix, als wir es ursprünglich uns erwartet haben. Und daraus resultiert dieses positive Ergebnis." Es gibt auch die Baubewilligung für das Leopold-Quartier-Office in Wien. "Die Erleichterung ist also hier ebenso groß wie in der Timber Factory in München, wo wir auch lange auf den Bauvorbescheid gewartet haben!" UBM steigert die Eigenkapitalquote auf 30 %, unter anderem auch wegen des ersten UBM Green Bonds. "Wir haben 50 Mio. Euro eingeworben. Was uns sehr gefreut hat ist, dass viele Privatinvestoren eingestiegen sind."


    Wiener Börse Podcast (00:16:05), 23.11.



    Folge 64: Habemus Finanzausgleich

    Der Finanzausgleich wurde nach mehr als 100 Verhandlungsrunden unterzeichnet und im Ministerrat beschlossen. Über den neu geschaffenen Zukunftsfonds, der erstmals die Bereitstellung von mehr finanziellen Mitteln mit Zielen und Reformen verknüpft, und darüber, wie die Zielerreichung kontrolliert wird, spricht Finanzminister Magnus Brunner in der aktuellen Folge des „Finance Friday“. Außerdem beantwortet er die Frage, ob sich sein Zugang zu Geld durch seinen Job als Finanzminister verändert hat. Viel Spaß beim Hören!

     

    Für Neuigkeiten aus dem Finanzressort und Einblicke in den Arbeitsalltag des Finanzministers folge den Social Media-Kanälen von Magnus Brunner oder der Facebook-Seite des Finanzministeriums:

     


    Finance Friday (00:05:25), 24.11.



    A candid discussion about #circulareconomy | Heimo Scheuch Podcast #32 with Julika Dittrich

    In episode 32 of his podcast, Heimo Scheuch & Julika Dittrich, founder and owner of Pathway Consulting & a qualified multilingual international lawyer, researcher and policy analyst specialising in international business, economic governance and EU environmental law and policy, are having a candid conversation about the challenges of circular economy - whether about lack of realisation or global differences, the European discussion or challenges in developing countries. A discussion about the importance of legal frameworks, the tension between freedom and coordination, and the role of politics in creating conditions for circular economy.


    Heimo Scheuch Podcast (00:30:09), 24.11.



    #69 | Warum der Investmentpunk jetzt Wohnungen kauft

    Investmentpunk Gerald Hörhan besitzt über 200 Wohnungen und hat kürzlich sein Immobilienportfolio erweitert. Wo er zuletzt zugekauft hat, wie er günstige Wohnungen findet und welche Anlegerfehler ihm einst unterlaufen sind.

     

     

     

    GEWINN:

     

     

     

    GEWINN-Abo: shopping.gewinn.com/?page_id=857

     

     

     

    Website: gewinn.com

     

     

     

    Instagram: instagram.com/wirtschaftsmagazingewinn/

     

     

     

    Facebook: facebook.com/WirtschaftsmagazinGEWINN/

     

     

     

    LinkedIn: linkedin.com/company/wirtschaftsmagazingewinn

     

     

     

    Investmentpunk Gerald Hörhan:

     

     

     

    Website: investmentpunk.com/

     

     


    GEWINN - Der Podcast (00:08:25), 24.11.



    Börsepeople im Podcast S10/01: Gerald Hörhan
    Gerald Hörhan, a.k.a. Investmentpunk, ist CEO der größten Business Education Plattform im deutschsprachigen Raum, Investmentbanker mit Transaktionen im Wert von mehreren Milliarden Euro, Investor mit mehr als 50 Millionen Euro in Assets, mehrfacher Bestsellerautor und In-den-Arsch-Treter einer zu bequemen und feigen Gesellschaft, sag ich jetzt mal. Ich kenne Gerald ein halbes Leben lang und die Journey im Podcast ist eine lange von JP Morgan, Optionen hin zu Ein-Zimmer-Wohnungen, auch die Wiener Börse wird erwähnt, Kurse, Seminare, Steuertipps. Gerald gibt im Podcast auch ein paar Spoiler und Beispiele aus seinem (grossen) Programm. Die Punk-Message ist kontroversiell, aber umso klarer: "Jeder Jugendliche, der keine Konsumschulden macht und stattdessen sich Ziele für sein Leben setzt, ist ein Gewinn." Arschkriecher und Loser würde es genug geben.
    https://www.investmentpunk.com
    About: Die Serie Börsepeople findet im Rahmen von http://www.audio-cd.at und dem Podcast "Audio-CD.at Indie Podcasts" statt. Es handelt sich dabei um typische Personality- und Werdegang-Gespräche. Die Season 10 umfasst unter dem Motto „24 Börsepeople“ 24 Talks Presenter der Season 10 ist die Bawag, https://www.bawaggroup.com/de .Welcher der meistgehörte Börsepeople Podcast ist, sieht man unter http://www.audio-cd.at/people. Der Zwischenstand des laufenden Rankings ist tagesaktuell um 12 Uhr aktualisiert.
    Bewertungen bei Apple (oder auch Spotify) machen mir Freude: https://podcasts.apple.com/at/podcast/audio-cd-at-indie-podcasts-wiener-boerse-sport-musik-und-mehr/id1484919130 .
    Audio-CD.at Indie Podcasts: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) (00:40:52), 24.11.



    Lukrative VIP-Aktien von Goldman Sachs und Ramsch-Gefahr im Dax
    24.11. – Der tägliche Börsenshot

    In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ sprechen die Finanzjournalisten Anja Ettel und Lena Zimmermann über einen Dämpfer für Rüstungsaktien, Rückenwind für SAP und neue Gerüchte um den Superkäufer Adnoc. Außerdem geht es um Rheinmetall, Hensoldt, Siemens, Linde, Bayer, BASF, Harbour Energy, Microsoft, Johnson & Johnson, RWE, Deutsche Telekom, Siemens Energy, Fresenius, Mercedes, Amazon, Meta, Alphabet, Uber, Advanced Micro Devices, Seagen und Visa.

     

    Mehr Infos zu dem Black-Friday-Angebot von WELT findet ihr unter www.welt.de/blackfriday-podcast

     

    Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de.

     

    Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.

     

    Hier findet ihr alle AAA-Bonus-Episoden bei WELT – dazu den AAA-Newsletter und noch weitere WELTplus-Inhalte: https://www.welt.de/podcasts/alles-auf-aktien/plus247399208/Boersen-Podcast-AAA-Bonus-Folgen-Jede-Woche-noch-mehr-Antworten-auf-Eure-Boersen-Fragen.html

     

    Hörtipps: Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören.

     

    Außerdem bei WELT: Im werktäglichen Podcast „Kick-off Politik - Das bringt der Tag“ geben wir Ihnen im Gespräch mit WELT-Experten die wichtigsten Hintergrundinformationen zu einem politischen Top-Thema des Tages. Mehr auf welt.de/kickoff und überall, wo es Podcasts gibt.

     

    +++ Werbung +++

     

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte! https://linktr.ee/alles_auf_aktien

     

    Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html
    Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html


    Alles auf Aktien (00:19:17), 24.11.



    “Argentinische Präsidenten-Aktie” - iRobot steigt dank EU & BB Biotech kann Biotech

    Hier geht’s zum Newsletter & Gewinnspiel. 

     

    EU pusht iRobot & Amazon. DAX will 15% knacken dürfen und SAP feiert. Außerdem werden wieder mehr Smartphones verkauft, in China gibt’s eine neue Insolvenz, Golden Goose will an die Börse und kriegt neue Kunden.

     

    Biotech-Aktien sind ein riskantes Spiel. BB Biotech (WKN: A0NFN3) spielt mit viel Geld und absoluten Experten. Unriskant wird’s dadurch trotzdem nicht.

     

    Argentinien hat einen neuen Präsidenten. Viele schütteln den Kopf. Die Corporacion America Airports (WKN: A2JCB5) schüttelt seine Hand.

     

    Diesen Podcast vom 24.11.2023, 3:00 Uhr stellt dir die Podstars GmbH (Noah Leidinger) zur Verfügung.

     

    Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices


    OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News (00:11:38), 24.11.


     

    Abonnieren Sie unseren "Der Österreichische Nachhaltigkeitspodcast"https://open.spotify.com/show/0o3zTp8jcDau4xunqzMFlJ

    Abonnieren Sie unseren "Podcast für junge Anleger jeden Alters": https://open.spotify.com/show/0hqGyjquzZMIMEDVezpwPU

    Zur Playlist mit den Lieblingssongs der BörsianerInnenhttps://open.spotify.com/playlist/7l9vfipnShL4FOmgEzQGmK, Zuordnungen der Lieblingssongs unter:  https://photaq.com/page/index/3965 


    (24.11.2023)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #599: Sehr schwache Ultimo-Kurse, heute Stichtag ATX neu, Erste wie Wienerberger?




     

    Bildnachweis

    1. Podcast

    Aktien auf dem Radar:Semperit, RHI Magnesita, Telekom Austria, Pierer Mobility, Amag, Rosenbauer, Bawag, EVN, Uniqa, Rosgix, AT&S, Palfinger, Andritz, ams-Osram, Erste Group, Kapsch TrafficCom, Wolford, S Immo, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Flughafen Wien, Immofinanz, Österreichische Post, Strabag, VIG, Wienerberger.


    Random Partner

    Palfinger
    Palfinger zählt zu den international führenden Herstellern innovativer Hebe-Lösungen, die auf Nutzfahrzeugen und im maritimen Bereich zum Einsatz kommen. Der Konzern verfügt über 5.000 Vertriebs- und Servicestützpunkte in über 130 Ländern in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » Wiener Börse Party 2024 in the Making, 29. Februar (Hans Drastil)

    » BSN Spitout Wiener Börse: Bawag nach zwei Monaten die beste Aktie im ATX

    » Österreich-Depots Ultimo Bilanz: Etwas schwächer, aber besser als der AT...

    » Börsegeschichte 29.2.: Holger Dahmen (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)

    » Reingehört beim Flughafen Wien (boersen radio.at)

    » PIR-News: Zahlen von Erste Group, News zu Valneva, Zumtobel, Frequentis,...

    » Nachlese: Rolle der Wiener Börse (Christian Drastil)

    » Wiener Börse Party #599: Sehr schwache Ultimo-Kurse, heute Stichtag ATX ...

    » Wiener Börse zu Mittag schwächer: Do&Co, Frequentis und VIG gesucht, D-B...

    » Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Apple, Tesla, Do&Co, FTX, Flughafen Wien


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A38NH3
    AT0000A37GE6
    AT0000A2TVZ9
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: ams-Osram(2)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Mayr-Melnhof(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: ams-Osram(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Kontron(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Andritz(1)
      BSN MA-Event Erste Group
      Star der Stunde: Lenzing 1.3%, Rutsch der Stunde: FACC -0.67%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Kontron(5), ams-Osram(3), Strabag(1), Kapsch TrafficCom(1), Frequentis(1)
      Star der Stunde: Andritz 0.61%, Rutsch der Stunde: Palfinger -0.42%

      Featured Partner Video

      Börsenradio Live-Blick, Mo.19.2.24: DAX zunächst wieder unter 17100, MTU vs. Siemens Energy, die Troubles hat, Verbund in Wien gesucht

      Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankurt und Wien. Es ist der Podcast, der ...

      Books josefchladek.com

      Todd Hido
      House Hunting
      2019
      Nazraeli

      Maria Sturm
      You Don't Look Native to Me
      2023
      Void

      Andreas H. Bitesnich
      dots on paper
      2023
      teNeues Verlag GmbH

      Andreas H. Bitesnich
      India
      2019
      teNeues Verlag GmbH

      Cristina de Middel
      Gentlemen's Club
      2023
      This Book is True