Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





In den News: Strabag, Andritz, A1 Telekom Austria, Immofinanz, VIG, Flughafen, Research zu Amag,  (Christine Petzwinkler)

20.07.2023, 3782 Zeichen

Der heimische Bau-Konzern Strabag baut seinen Holzbausektor mit der Akquisition der österreichischen Obermayr Gruppe aus. Durch den 100%-igen Erwerb der Obermayr Gruppe (bestehend aus Obermayr Holzkonstruktionen GmbH, Obermayr Dach+Fassade GmbH, Grünraum GmbH) wird ein neuer Schwerpunkt auf den konstruktiven Holzbau im Bereich Industrie-, Gewerbe-, Kommunal- und Wohnbau gesetzt, so das Unternehmen. CEO Klemens Haselsteiner: „Die intensiven Forschungen und Innovationen der vergangenen Jahre haben nicht nur neue Holzwerkstoffe hervorgebracht, sondern den Holzbau auch für den Einsatz bei Großprojekten möglich gemacht. Wir sehen in der Arbeit mit nachwachsenden Baustoffen eine wichtige Komponente für unseren Weg zum nachhaltigen Bauen. Deshalb freuen wir uns, die Obermayr Gruppe und ihre Mitarbeiter:innen für unser Unternehmen gewonnen zu haben und auf die gemeinsame Arbeit am Fortschritt“. Zum Kaufpreis wurden in der Pressemitteilung keine Angaben gemacht.
Strabag ( Akt. Indikation:  37,55 /37,75, 1,48%)

Auftrag: Andritz erhielt von Infinya Containerboard den Auftrag zur Lieferung einer kompletten OCC-Linie inklusive Rejektaufbereitungssystem für das Altpapierwerk in Hadera, Israel. Andritz wird mehrere seiner bewährten Prime-Stoffaufbereitungsprodukte installieren, darunter PrimeScreen X-Sortierer für höchst effiziente Sortierung und Fraktionierung bei deutlich reduziertem Energieverbrauch. Die OCC-Linie mit einer Kapazität von 1.080 Tagestonnen wird gemischte Old Corrugated Containers (OCC) für die Produktion von hochwertigem Fluting und Testliner für den israelischen Markt aufbereiten.
Andritz ( Akt. Indikation:  49,06 /49,14, 1,91%)

Klima-Ausbildung: A1 Österreich bietet allen Mitarbeitenden ab sofort die Möglichkeit, die Klimaschutz-Ausbildung der „Glacier Climate Academy“ zu absolvieren. „Wir wollen gemeinsam als A1 Team die Klimatransformation unseres Unternehmens meistern. Dazu braucht es anwendungsorientierte Klimaschutz-Kompetenzen, damit wir die Maßnahmen schnell, gezielt und direkt umsetzen können. Diese Kompetenzen stellt die Glacier Climate Academy zur Verfügung“, erklärt A1 Österreich CEO Marcus Grausam.
Telekom Austria ( Akt. Indikation:  6,72 /6,76, 0,30%)

Verlängerung: Die Immofinanz verlängert das Vorstandsmandat von Radka Doehring auf die Dauer von fünf Jahren, sohin bis 30. April 2027. Der Vorstand setzt sich damit unverändert aus Radka Doehring und Pavel Mechura zusammen.
Immofinanz ( Akt. Indikation:  18,12 /18,16, 0,22%)

Deal zwischen VIG und VIE: Wiener Städtische und Flughafen Wien bieten Passagieren ab sofort den Abschluss eine Reiseschutzes vor dem Abflug an. Passagiere des Flughafen Wien können entweder über die Online-Buchung eines Parkplatzes oder über die Verbindung mit dem frei zugänglichen und kostenlosen WLAN am Airport schnell und unkompliziert eine kurzfristige Absicherung der Reise online abschließen. Die kurzfristige Reiseversicherung der Wiener Städtischen bietet eine umfassende Absicherung für den gesamten Reisezeitraum. Nach Wunsch sogar weltweit und mit einer einmaligen Zahlung der Prämie.
VIG ( Akt. Indikation:  23,55 /23,80, -0,11%)
Flughafen Wien ( Akt. Indikation:  46,70 /47,75, -0,47%)

Research: Die Analysten der Erste Group bleiben bei Amag auf Halten und erhöhen das Kursziel von 29,0 auf 32,8 Euro. Aletheia Capital bestätigt die Kauf-Empfehlung für AT&S und hebt das Kursziel von 100,0 auf 105,0 Euro an. Oddo BHF bleibt bei voestalpine auf Neutral und reduziert das Kursziel von 36,0 auf 34,0 Euro.
Amag ( Akt. Indikation:  31,20 /32,00, -2,47%)
AT&S ( Akt. Indikation:  31,38 /31,50, 1,09%)
voestalpine ( Akt. Indikation:  30,18 /30,26, 2,03%)

(Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 20.07.)


(20.07.2023)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

D&D Research Rendezvous #5: Eine unterschätze Gewerbeimmobilienkrise als Problem im Besonderen für Österreich und den ATX?




Andritz
Akt. Indikation:  61.00 / 61.30
Uhrzeit:  08:53:03
Veränderung zu letztem SK:  0.58%
Letzter SK:  60.80 ( -0.65%)

Flughafen Wien
Akt. Indikation:  49.80 / 50.10
Uhrzeit:  08:56:11
Veränderung zu letztem SK:  -0.10%
Letzter SK:  50.00 ( 0.00%)

Immofinanz
Akt. Indikation:  21.05 / 21.25
Uhrzeit:  08:55:11
Veränderung zu letztem SK:  -0.24%
Letzter SK:  21.20 ( 0.47%)

Strabag
Akt. Indikation:  44.45 / 45.00
Uhrzeit:  08:55:59
Veränderung zu letztem SK:  0.39%
Letzter SK:  44.55 ( -0.45%)

Telekom Austria
Akt. Indikation:  7.88 / 7.95
Uhrzeit:  08:54:04
Veränderung zu letztem SK:  -0.19%
Letzter SK:  7.93 ( 0.13%)

VIG
Akt. Indikation:  26.70 / 27.00
Uhrzeit:  08:55:02
Veränderung zu letztem SK:  0.37%
Letzter SK:  26.75 ( 0.00%)

voestalpine
Akt. Indikation:  25.08 / 25.18
Uhrzeit:  08:53:02
Veränderung zu letztem SK:  -0.04%
Letzter SK:  25.14 ( -0.79%)



 

Bildnachweis

1. mind the #gabb

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Porr, UBM, Austriacard Holdings AG, Warimpex, Amag, Uniqa, Mayr-Melnhof, Rosenbauer, Wienerberger, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, VIG, adidas, Münchener Rück, Beiersdorf, Airbus Group, BMW, Continental, Merck KGaA.


Random Partner

Hypo Oberösterreich
Sicherheit, Nachhaltigkeit und Kundenorientierung sind im Bankgeschäft Grundvoraussetzungen für den geschäftlichen Erfolg. Die HYPO Oberösterreich ist sicherer Partner für mehr als 100.000 Kunden und Kundinnen. Die Bank steht zu 50,57 Prozent im Eigentum des Landes Oberösterreich. 48,59 Prozent der Aktien hält die HYPO Holding GmbH. An der HYPO Holding GmbH sind die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, die Oberösterreichische Versicherung AG sowie die Generali AG beteiligt.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» ATX-Trends: Bawag, Erste Group, AT&S ...

» Börsepeople im Podcast S11/17: Simon Reckla

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 24 Februar (ATX vs. DAX oje)

» SportWoche Party 2024 in the Making, 24. Februar (Runplugged

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Anti War Song, Frosta, Gunter Deuber, M...

» Zertifikat des Tages #4. Japan ­Quality ­Income­ Index­ ­Zertifikat der ...

» SportWoche Party 2024 in the Making, 23. Februar (Ciao Schuh)

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 23 Februar (Antikriegssong)

» Zwei Jahre Krieg: Song für den Frieden von audio-cd. feat. Porr-Vorstand...

» BSN Spitout Wiener Börse: VIG und Porr drehen nach davor jeweils 6 Tagen...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A347X9
AT0000A2VYE4
AT0000A2TLL0
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Warimpex
    Smeilinho zu Wienerberger
    BSN MA-Event Warimpex
    BSN MA-Event Warimpex
    #gabb #1546

    Featured Partner Video

    ABC – Audio Business Chart Folge #90: Trendthemen unserer Zeit (Josef Obergantschnig)

    Die ersten Wochen des Jahres haben wir bereits verlebt. Heute möchte ich noch einmal zurückblicken, und die wesentlichen Prognosen, Trends und Herausforderungen aus über 700 analysierten Berichten,...

    Books josefchladek.com

    Igor Chekachkov
    NA4JOPM8
    2021
    ist publishing

    Adrianna Ault
    Levee
    2023
    Void

    Maria Sturm
    You Don't Look Native to Me
    2023
    Void

    Christian Reister
    Nacht und Nebel
    2023
    Safelight

    Frank Rodick
    The Moons of Saturn
    2023
    Self published


    20.07.2023, 3782 Zeichen

    Der heimische Bau-Konzern Strabag baut seinen Holzbausektor mit der Akquisition der österreichischen Obermayr Gruppe aus. Durch den 100%-igen Erwerb der Obermayr Gruppe (bestehend aus Obermayr Holzkonstruktionen GmbH, Obermayr Dach+Fassade GmbH, Grünraum GmbH) wird ein neuer Schwerpunkt auf den konstruktiven Holzbau im Bereich Industrie-, Gewerbe-, Kommunal- und Wohnbau gesetzt, so das Unternehmen. CEO Klemens Haselsteiner: „Die intensiven Forschungen und Innovationen der vergangenen Jahre haben nicht nur neue Holzwerkstoffe hervorgebracht, sondern den Holzbau auch für den Einsatz bei Großprojekten möglich gemacht. Wir sehen in der Arbeit mit nachwachsenden Baustoffen eine wichtige Komponente für unseren Weg zum nachhaltigen Bauen. Deshalb freuen wir uns, die Obermayr Gruppe und ihre Mitarbeiter:innen für unser Unternehmen gewonnen zu haben und auf die gemeinsame Arbeit am Fortschritt“. Zum Kaufpreis wurden in der Pressemitteilung keine Angaben gemacht.
    Strabag ( Akt. Indikation:  37,55 /37,75, 1,48%)

    Auftrag: Andritz erhielt von Infinya Containerboard den Auftrag zur Lieferung einer kompletten OCC-Linie inklusive Rejektaufbereitungssystem für das Altpapierwerk in Hadera, Israel. Andritz wird mehrere seiner bewährten Prime-Stoffaufbereitungsprodukte installieren, darunter PrimeScreen X-Sortierer für höchst effiziente Sortierung und Fraktionierung bei deutlich reduziertem Energieverbrauch. Die OCC-Linie mit einer Kapazität von 1.080 Tagestonnen wird gemischte Old Corrugated Containers (OCC) für die Produktion von hochwertigem Fluting und Testliner für den israelischen Markt aufbereiten.
    Andritz ( Akt. Indikation:  49,06 /49,14, 1,91%)

    Klima-Ausbildung: A1 Österreich bietet allen Mitarbeitenden ab sofort die Möglichkeit, die Klimaschutz-Ausbildung der „Glacier Climate Academy“ zu absolvieren. „Wir wollen gemeinsam als A1 Team die Klimatransformation unseres Unternehmens meistern. Dazu braucht es anwendungsorientierte Klimaschutz-Kompetenzen, damit wir die Maßnahmen schnell, gezielt und direkt umsetzen können. Diese Kompetenzen stellt die Glacier Climate Academy zur Verfügung“, erklärt A1 Österreich CEO Marcus Grausam.
    Telekom Austria ( Akt. Indikation:  6,72 /6,76, 0,30%)

    Verlängerung: Die Immofinanz verlängert das Vorstandsmandat von Radka Doehring auf die Dauer von fünf Jahren, sohin bis 30. April 2027. Der Vorstand setzt sich damit unverändert aus Radka Doehring und Pavel Mechura zusammen.
    Immofinanz ( Akt. Indikation:  18,12 /18,16, 0,22%)

    Deal zwischen VIG und VIE: Wiener Städtische und Flughafen Wien bieten Passagieren ab sofort den Abschluss eine Reiseschutzes vor dem Abflug an. Passagiere des Flughafen Wien können entweder über die Online-Buchung eines Parkplatzes oder über die Verbindung mit dem frei zugänglichen und kostenlosen WLAN am Airport schnell und unkompliziert eine kurzfristige Absicherung der Reise online abschließen. Die kurzfristige Reiseversicherung der Wiener Städtischen bietet eine umfassende Absicherung für den gesamten Reisezeitraum. Nach Wunsch sogar weltweit und mit einer einmaligen Zahlung der Prämie.
    VIG ( Akt. Indikation:  23,55 /23,80, -0,11%)
    Flughafen Wien ( Akt. Indikation:  46,70 /47,75, -0,47%)

    Research: Die Analysten der Erste Group bleiben bei Amag auf Halten und erhöhen das Kursziel von 29,0 auf 32,8 Euro. Aletheia Capital bestätigt die Kauf-Empfehlung für AT&S und hebt das Kursziel von 100,0 auf 105,0 Euro an. Oddo BHF bleibt bei voestalpine auf Neutral und reduziert das Kursziel von 36,0 auf 34,0 Euro.
    Amag ( Akt. Indikation:  31,20 /32,00, -2,47%)
    AT&S ( Akt. Indikation:  31,38 /31,50, 1,09%)
    voestalpine ( Akt. Indikation:  30,18 /30,26, 2,03%)

    (Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 20.07.)


    (20.07.2023)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    D&D Research Rendezvous #5: Eine unterschätze Gewerbeimmobilienkrise als Problem im Besonderen für Österreich und den ATX?




    Andritz
    Akt. Indikation:  61.00 / 61.30
    Uhrzeit:  08:53:03
    Veränderung zu letztem SK:  0.58%
    Letzter SK:  60.80 ( -0.65%)

    Flughafen Wien
    Akt. Indikation:  49.80 / 50.10
    Uhrzeit:  08:56:11
    Veränderung zu letztem SK:  -0.10%
    Letzter SK:  50.00 ( 0.00%)

    Immofinanz
    Akt. Indikation:  21.05 / 21.25
    Uhrzeit:  08:55:11
    Veränderung zu letztem SK:  -0.24%
    Letzter SK:  21.20 ( 0.47%)

    Strabag
    Akt. Indikation:  44.45 / 45.00
    Uhrzeit:  08:55:59
    Veränderung zu letztem SK:  0.39%
    Letzter SK:  44.55 ( -0.45%)

    Telekom Austria
    Akt. Indikation:  7.88 / 7.95
    Uhrzeit:  08:54:04
    Veränderung zu letztem SK:  -0.19%
    Letzter SK:  7.93 ( 0.13%)

    VIG
    Akt. Indikation:  26.70 / 27.00
    Uhrzeit:  08:55:02
    Veränderung zu letztem SK:  0.37%
    Letzter SK:  26.75 ( 0.00%)

    voestalpine
    Akt. Indikation:  25.08 / 25.18
    Uhrzeit:  08:53:02
    Veränderung zu letztem SK:  -0.04%
    Letzter SK:  25.14 ( -0.79%)



     

    Bildnachweis

    1. mind the #gabb

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Porr, UBM, Austriacard Holdings AG, Warimpex, Amag, Uniqa, Mayr-Melnhof, Rosenbauer, Wienerberger, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, VIG, adidas, Münchener Rück, Beiersdorf, Airbus Group, BMW, Continental, Merck KGaA.


    Random Partner

    Hypo Oberösterreich
    Sicherheit, Nachhaltigkeit und Kundenorientierung sind im Bankgeschäft Grundvoraussetzungen für den geschäftlichen Erfolg. Die HYPO Oberösterreich ist sicherer Partner für mehr als 100.000 Kunden und Kundinnen. Die Bank steht zu 50,57 Prozent im Eigentum des Landes Oberösterreich. 48,59 Prozent der Aktien hält die HYPO Holding GmbH. An der HYPO Holding GmbH sind die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, die Oberösterreichische Versicherung AG sowie die Generali AG beteiligt.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » ATX-Trends: Bawag, Erste Group, AT&S ...

    » Börsepeople im Podcast S11/17: Simon Reckla

    » Wiener Börse Party 2024 in the Making, 24 Februar (ATX vs. DAX oje)

    » SportWoche Party 2024 in the Making, 24. Februar (Runplugged

    » Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Anti War Song, Frosta, Gunter Deuber, M...

    » Zertifikat des Tages #4. Japan ­Quality ­Income­ Index­ ­Zertifikat der ...

    » SportWoche Party 2024 in the Making, 23. Februar (Ciao Schuh)

    » Wiener Börse Party 2024 in the Making, 23 Februar (Antikriegssong)

    » Zwei Jahre Krieg: Song für den Frieden von audio-cd. feat. Porr-Vorstand...

    » BSN Spitout Wiener Börse: VIG und Porr drehen nach davor jeweils 6 Tagen...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A347X9
    AT0000A2VYE4
    AT0000A2TLL0
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Warimpex
      Smeilinho zu Wienerberger
      BSN MA-Event Warimpex
      BSN MA-Event Warimpex
      #gabb #1546

      Featured Partner Video

      ABC – Audio Business Chart Folge #90: Trendthemen unserer Zeit (Josef Obergantschnig)

      Die ersten Wochen des Jahres haben wir bereits verlebt. Heute möchte ich noch einmal zurückblicken, und die wesentlichen Prognosen, Trends und Herausforderungen aus über 700 analysierten Berichten,...

      Books josefchladek.com

      Christian Reister
      Nacht und Nebel
      2023
      Safelight

      Henry Schulz
      People Things
      2023
      Buckunst Berlin

      Daido Moriyama
      Hysteric No. 6, 1994 (ヒステリック 森山大道)
      1994
      Hysteric Glamour / Nobuhiko Kitamura

      Rudolf J.Boeck
      Städtisches Strandbad "Gänsehäufel"
      1954
      Stadtbauamt der Stadt Wien

      Peter Bialobrzeski
      Give my Regards to Elizabeth
      2020
      Hartmann Projects