Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





ATX-Trends: Marinomed, Polytec, UBM, Lenzing ...

06.10.2022, 1739 Zeichen

Aus den Morning News der Wiener Privatbank: In Wien ging es nach den beiden starken Vortagen naturgemäß vorerst wieder runter, der ATX musste um 0,6% tiefer aus dem Handel gehen. Prinzipiell bestanden dieselben Sorgen wie auch schon in der Vorwoche, allerdings ist in der Zwischenzeit viel Negatives bereits in den Kursen enthalten. Die Meldungslage zu den einzelnen Unternehmen war gestern wieder einmal sehr überschaubar, die Kursabschläge gingen quer durch alle Branchen, es waren vor allem Gewinnmitnahmen nach den beiden starken Vortagen, die das Handelsgeschehen bestimmten. Unbeeindruckt von der allgemeinen Stimmung präsentierten sich die Ölwerte, für die OMV ging es um 1,1% nach oben, Schoeller-Bleckmann konnte um 1,0% vorrücken, diese beiden Titel profitierten von den höheren Rohölpreisen.

Für die im Index schwergewichteten Banken ging es gestern wieder nach unten, die Bawag verzeichnete ein Minus von 0,6%, relativ unverändert ging die Erste Group aus dem Handel, hier gab es lediglich einen minimalen Abschlag von 0,04% und die Raiffeisen Bank International musste den Tag mit einem Rückgang von 0,5% beenden. Deutlich nach unten ging es für Lenzing, der Faserhersteller wurde abverkauft und endete mit einem Rückgang von 8,4%. Auch Marinomed war nur mäßig beliebt, das Biotechnologieunternehmen musste einen Rückgang von 6,9% hinnehmen. An die Spitze der Kursübersicht konnte sich zur Wochenmitte Polytec setzen, der Autozulieferer konnte um 3,2% vorrücken, auch UBM Development war sehr gesucht, für das Immobilienunternehmen gab es einen Anstieg von 2,1%. Ebenfalls zu den Gewinnern zählte Pierer Mobility nach den starken Abgaben des Vortags, der Motorradhersteller konnte mit einem Plus von 1,3% aus dem Handel gehen.


(06.10.2022)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

#Song 35: Börse Band Aid Demo (feat. Klemens Eiter)




 

Bildnachweis

1.

Aktien auf dem Radar:UBM, Strabag, Telekom Austria, Flughafen Wien, Addiko Bank, RBI, Zumtobel, Österreichische Post, SBO, Kapsch TrafficCom, CA Immo, AT&S, Lenzing, Semperit, ATX, ATX Prime, ATX TR, BTV AG, Agrana, Uniqa, Gurktaler AG Stamm, Marinomed Biotech, Wolford, Oberbank AG Stamm, S Immo, Mayr-Melnhof, Polytec Group, Verbund, voestalpine, Wienerberger.


Random Partner

Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG
Die Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG ist mit einem betreuten Vermögen von mehr als 22 Mrd. Euro und über 230 Mitarbeitenden (per 30.6.2019) Österreichs führende Vermögensverwaltungsbank. Die eigenständige österreichische Vollbank ist darüber hinaus auch in den Ländern Zentral- und Osteuropas, in Italien und Deutschland tätig. Als 100-prozentige Tochter der Liechtensteinischen Landesbank AG (LLB), Vaduz profitiert die LLB Österreich zusätzlich von der Stabilität und höchsten Bonität ihrer Eigentümerin.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» Österreich-Depots: Schwächer (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 8.12.: Johann Marihart

» Wiener Börse Plausch S3/63: Gute Ansage für den Strabag-Streubesitz, 170...

» We are Hiring bei Börsenotierten/PIR-Partnern: Montana Aerospace, OeKB u...

» News zu Strabag, Frequentis, Research zu DO & CO, Wolftank (Christine Pe...

» Nachlese: VAS-Aktie startet am Montag in Wien, Input vom Capital Market ...

» Cordoba 78 Cup: Volkswagen Vzg., voestalpine, HeidelbergCement ausgeschi...

» Wiener Börse am Feiertag Mittag schwächer: Warimpex, Strabag und Do&Co g...

» ABC Audio Business Chart #2: Der Trillion Dollar Club (Josef Obergantsch...

» BSN Spitout Wiener Börse: ams Osram fällt zurück unter den MA100


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: AT&S(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Lenzing(1), Uniqa(1), SBO(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Kontron(1)
    Star der Stunde: S Immo 0.99%, Rutsch der Stunde: Warimpex -1.77%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Andritz(1), S Immo(1)
    Star der Stunde: Rosenbauer 1.71%, Rutsch der Stunde: OMV -1.13%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S Immo(4)
    Star der Stunde: Porr 1.21%, Rutsch der Stunde: S Immo -2.41%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: AT&S(2), RBI(2), Semperit(1), S Immo(1)

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Plausch S3/51: Being CPI Property und wie leicht man die Kurse in Wien bewegen kann

    Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...

    Books josefchladek.com

    Robert Frank
    The Americans (Chinese Edition
    2008
    Steidl

    Karl Edlund Henrik
    Eden
    2022
    Journal

    Ben Sakamoto & Yoshinari Nishimura
    Sonotoki, Kaze ga, Yonin no mune wo kushizashi ni shita (坂本 勉 & 西村 佳也
    1981
    West Village

    Christian Kasners
    Woodward
    2022
    Self published

    Kishin Shinoyama
    A Fine Day (篠山 紀信
    1977
    Heibon-Sha


    06.10.2022, 1739 Zeichen

    Aus den Morning News der Wiener Privatbank: In Wien ging es nach den beiden starken Vortagen naturgemäß vorerst wieder runter, der ATX musste um 0,6% tiefer aus dem Handel gehen. Prinzipiell bestanden dieselben Sorgen wie auch schon in der Vorwoche, allerdings ist in der Zwischenzeit viel Negatives bereits in den Kursen enthalten. Die Meldungslage zu den einzelnen Unternehmen war gestern wieder einmal sehr überschaubar, die Kursabschläge gingen quer durch alle Branchen, es waren vor allem Gewinnmitnahmen nach den beiden starken Vortagen, die das Handelsgeschehen bestimmten. Unbeeindruckt von der allgemeinen Stimmung präsentierten sich die Ölwerte, für die OMV ging es um 1,1% nach oben, Schoeller-Bleckmann konnte um 1,0% vorrücken, diese beiden Titel profitierten von den höheren Rohölpreisen.

    Für die im Index schwergewichteten Banken ging es gestern wieder nach unten, die Bawag verzeichnete ein Minus von 0,6%, relativ unverändert ging die Erste Group aus dem Handel, hier gab es lediglich einen minimalen Abschlag von 0,04% und die Raiffeisen Bank International musste den Tag mit einem Rückgang von 0,5% beenden. Deutlich nach unten ging es für Lenzing, der Faserhersteller wurde abverkauft und endete mit einem Rückgang von 8,4%. Auch Marinomed war nur mäßig beliebt, das Biotechnologieunternehmen musste einen Rückgang von 6,9% hinnehmen. An die Spitze der Kursübersicht konnte sich zur Wochenmitte Polytec setzen, der Autozulieferer konnte um 3,2% vorrücken, auch UBM Development war sehr gesucht, für das Immobilienunternehmen gab es einen Anstieg von 2,1%. Ebenfalls zu den Gewinnern zählte Pierer Mobility nach den starken Abgaben des Vortags, der Motorradhersteller konnte mit einem Plus von 1,3% aus dem Handel gehen.


    (06.10.2022)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    #Song 35: Börse Band Aid Demo (feat. Klemens Eiter)




     

    Bildnachweis

    1.

    Aktien auf dem Radar:UBM, Strabag, Telekom Austria, Flughafen Wien, Addiko Bank, RBI, Zumtobel, Österreichische Post, SBO, Kapsch TrafficCom, CA Immo, AT&S, Lenzing, Semperit, ATX, ATX Prime, ATX TR, BTV AG, Agrana, Uniqa, Gurktaler AG Stamm, Marinomed Biotech, Wolford, Oberbank AG Stamm, S Immo, Mayr-Melnhof, Polytec Group, Verbund, voestalpine, Wienerberger.


    Random Partner

    Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG
    Die Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG ist mit einem betreuten Vermögen von mehr als 22 Mrd. Euro und über 230 Mitarbeitenden (per 30.6.2019) Österreichs führende Vermögensverwaltungsbank. Die eigenständige österreichische Vollbank ist darüber hinaus auch in den Ländern Zentral- und Osteuropas, in Italien und Deutschland tätig. Als 100-prozentige Tochter der Liechtensteinischen Landesbank AG (LLB), Vaduz profitiert die LLB Österreich zusätzlich von der Stabilität und höchsten Bonität ihrer Eigentümerin.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » Österreich-Depots: Schwächer (Depot Kommentar)

    » Börsegeschichte 8.12.: Johann Marihart

    » Wiener Börse Plausch S3/63: Gute Ansage für den Strabag-Streubesitz, 170...

    » We are Hiring bei Börsenotierten/PIR-Partnern: Montana Aerospace, OeKB u...

    » News zu Strabag, Frequentis, Research zu DO & CO, Wolftank (Christine Pe...

    » Nachlese: VAS-Aktie startet am Montag in Wien, Input vom Capital Market ...

    » Cordoba 78 Cup: Volkswagen Vzg., voestalpine, HeidelbergCement ausgeschi...

    » Wiener Börse am Feiertag Mittag schwächer: Warimpex, Strabag und Do&Co g...

    » ABC Audio Business Chart #2: Der Trillion Dollar Club (Josef Obergantsch...

    » BSN Spitout Wiener Börse: ams Osram fällt zurück unter den MA100


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: AT&S(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Lenzing(1), Uniqa(1), SBO(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Kontron(1)
      Star der Stunde: S Immo 0.99%, Rutsch der Stunde: Warimpex -1.77%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Andritz(1), S Immo(1)
      Star der Stunde: Rosenbauer 1.71%, Rutsch der Stunde: OMV -1.13%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S Immo(4)
      Star der Stunde: Porr 1.21%, Rutsch der Stunde: S Immo -2.41%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: AT&S(2), RBI(2), Semperit(1), S Immo(1)

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Plausch S3/51: Being CPI Property und wie leicht man die Kurse in Wien bewegen kann

      Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...

      Books josefchladek.com

      Lars Tunbjörk
      Landet Utom Sig: Bilder Fran Sverige
      1993
      Journal

      Katrien de Blauwer
      Les photos qu’elle ne montre à personne
      2022
      Éditions Textuel

      Yoshihiro Tatsuki
      Girl (立木 義浩 | 映像の現代2)
      1972
      Chuo-koron-sha

      Raymond Meeks & Mark Steinmetz
      Orchard Volume Three / Idyll
      2011
      Silas Finch

      Will Anderson
      Death In A Good District
      2015
      Yewtree Press