Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Bayer, Bitcoin, Autodesk, Fed

Eine Auswahl der Redaktion von boersenradio.at und boerse-social.com :

Kartografie der Tech-Krise und Bayer mit Biotech-Fantasie
24.1.2022 - Der tägliche Börsen-Shot

In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ sprechen die Finanzjournalisten Anja Ettel und Holger Zschäpitz über das Comeback von Teamviewer, eine grüne Aktie mit Energieverlust und digitale Konkurrenz für Krypto. Außerdem geht es um Goldman Sachs, JPMorgan, Siemens Gamesa, Siemens Energy, Bitcoin, Bayer, Virgin Galactic, Vroom, CureVac, C3.ai, Lemonade, GoHealth, Peloton, QuantumScape, Rivian, Quantumscape, Virgin Galactic, C3.ai, GameStop, Beyond Meat, Palantir, Fiverr, Pinduoduo, MercadoLibre, DoorDash, Etsy, Draftkings, Netflix, Vimeo, DocuSign, Cloudflare, Crowdstrike und Roblox.

 

"Alles auf Aktien" ist der tägliche Börsen-Shot aus der WELT-Wirtschaftsredaktion. Die Wirtschafts- und Finanzjournalisten Holger Zschäpitz, Anja Ettel, Philipp Vetter, Daniel Eckert und Nando Sommerfeldt diskutieren im Wechsel über die wichtigsten News an den Märkten und das Finanzthema des Tages. Außerdem gibt es jeden Tag eine Inspiration, die das Leben leichter machen soll. In nur zehn Minuten geht es um alles, was man aktuell über Aktien, ETFs, Fonds und erfolgreiche Geldanlage wissen sollte. Für erfahrene Anleger und Neueinsteiger. Montag bis Freitag, ab 5 Uhr morgens.

 

Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de.

 

Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.

 

Hörtipps: Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören.

 

Außerdem neu bei WELT: Im werktäglichen Podcast „Kick-off Politik - Das bringt der Tag“ geben wir Ihnen im Gespräch mit WELT-Experten die wichtigsten Hintergrundinformationen zu einem politischen Top-Thema des Tages. Mehr auf welt.de/kickoff und überall, wo es Podcasts gibt.

 

+++Werbung+++

 

Scalable Capital ist der Broker mit Flatrate. Unbegrenzt Aktien traden und alle ETFs kostenlos besparen – für nur 2,99 € im Monat, ohne weitere Kosten. Und jetzt ab aufs Parkett, die Scalable App downloaden und loslegen.
Hier geht's zur App: Scalable Broker App


Alles auf Aktien (00:15:28), 24.01.



“Jetzt Bitcoin kaufen?” - Börsencrash in den USA und 70.000% mit Autodesk
Episode #286 vom 24.01.2022

Die Deutsche Börse ist der einzige Winner der deutschen Börse und bei Siemens Energy dreht der Wind. Außerdem verliert Amazon zweimal Shopify, Musk und Bezos ein Adidas und Zuckerberg 10 Milliarden.


Bitcoin, Ether und Co. erleben den zweitgrößten Crash ihrer Geschichte. Vielleicht nur ein weiterer Dip. Vielleicht das Ende einer Ära.


Was haben Tesla, Call of Duty und das neue World Trade Center gemeinsam? Sie wurden mit der Software von Autodesk (WKN: 869964) kreiert. Und Autodesk hat im Gegenzug 70.000% Rendite für die Aktionäre kreiert.


Diesen Podcast der Podstars GmbH (Noah Leidinger) vom 24.01.2022, 3:00 Uhr stellt Dir die Trade Republic Bank GmbH zur Verfügung. Die Trade Republic Bank GmbH wird von der Bundesanstalt für Finanzaufsicht beaufsichtigt.


OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News (00:11:25), 24.01.



Fed-Komet: Schau nach oben!

Der Vergleich des Anlegerverhaltens mit dem Katastrophenfilm „Don´t look up“ von Regisseur Adam McKay durch Hendrik Tuch, Fixed Income-Experte bei Aegon Asset Management gefällt mir. In dem Kinoschlager entdecken Wissenschaftler einen Kometen, der die Erde treffen wird. Doch das Weiße Haus will die Warnungen nicht hören, der Ausgang ist fatal. „Der Film erinnert auf unheimliche Weise an den Zustand der Finanzmärkte in den letzten Monaten“, meint der Kapitalmarktexperte Hendrik Tuch, „trotz der bevorstehenden Straffung der Geldpolitik legten Aktien und andere Risikopapiere weiter zu, und viele Aktienmärkte erreichten fast jede Woche neue Höchststände. Die meisten Aktienmarktstrategen predigten weiterhin das Evangelium, bei Kursrückgängen zu kaufen, was in den letzten Quartalen so gut funktioniert hat und ihrer Meinung nach auch in diesem Jahr funktionieren wird. Meiner Meinung nach raten sie uns, nicht "nach oben zu schauen", während der Komet der Fed immer näher kommt. Die Handlungen und Worte der Fed in den letzten Monaten zeigen, dass sie sich wirklich Sorgen um eine galoppierende Inflation macht. In diesem Jahr werden wir nicht nur ein schnelles Ende der Ankaufprogramme der Fed erleben, sondern auch eine Reihe von Zinserhöhungen verdauen müssen, und obendrein erwägt die Fed nun, ihre Bilanz zu verkleinern.“ Ich denke auch das wir nach oben schauen, also die Fed-Maßnahmen nicht ignorieren sollten, aber auch nicht die Flucht aus den Kapitalmärkten antreten sollten, sondern vielleicht bei Technologieaktien und auch bei anderen Aktien uns mehr inflations-resistentere Unternehmen ins Portfolio legen sollten, also jene, die ihre Marktmacht und Preise durchsetzen können. Und zum Schluss nochmals Hendrik Tuch: „Meine größte Sorge ist jedoch der Moment, in dem die Aktien- und Rentenanleger wirklich anfangen, in den Himmel zu schauen und die wahre Größe des ankommenden Fed-Kometen zu erkennen. Die Fed hätte die Straffung der Geldpolitik im vergangenen Jahr früher einleiten sollen. Das Hinauszögern der Drosselung im letzten Jahr hat nur dazu geführt, dass der Komet, mit dem wir jetzt konfrontiert sind, eine größere Bedrohung für alle Finanzmärkte darstellt.“ Eine erfolgreiche Börsenwoche wünscht Julia Kistner.

 

Und  wenn ihr meine Podcasts Boersenminute und GELDMEISTERIN tatkräftig unterstützen wollt, dann votet doch bitte für mich beim aktuellen  Ö3-Podcastaward:

 

https://oe3.orf.at/podcastaward/stories/3011720/

 

Vielen herzlichen Dank!

 

Rechtlicher Hinweis: Für Verluste, die aufgrund von getroffenen   Aussagen entstehen, übernehmen die Autorin, Julia Kistner keine  Haftung.

 

Musik und Sound Rechte: https://www.geldmeisterin.com/index.php/bm-sound-musik-rechte/

 

#Vermögen #ETF #Vorsorge #Portfolio #20er #Lanfristportfolio   #Finanzen #Geldanlage #veranlagen #Aktien #Exchange_Traded_Funds  #Orste #Langfristanlage #Komet #MarylStreep #DeCaprio #Don´tlookup #Katastrophenfild #Fed #Podcast  #GELDMEISTERIN #Investments #Te #Börsenbewertung #Renten #Anleihen #Zinsen #Rückgang

 

Foto Pixabay


Die Börsenminute (00:02:58), 24.01.


 

Abonnieren Sie unseren "Der Österreichische Nachhaltigkeitspodcast"https://open.spotify.com/show/0o3zTp8jcDau4xunqzMFlJ

Abonnieren Sie unseren "Podcast für junge Anleger jeden Alters": https://open.spotify.com/show/0hqGyjquzZMIMEDVezpwPU

Zur Playlist mit den Lieblingssongs der BörsianerInnenhttps://open.spotify.com/playlist/7l9vfipnShL4FOmgEzQGmK, Zuordnungen der Lieblingssongs unter:  https://photaq.com/page/index/3965 

(24.01.2022)

BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch S2/28: MSCI-Yes für Strabag, Valuation Oberbank und Valneva, (Ne)Hammer-Candlestick und Kurt Stiassny mailt zur UIAG




 

Bildnachweis

1. Podcast

Aktien auf dem Radar:Strabag, EVN, Rosenbauer, Warimpex, Frequentis, Polytec Group, Österreichische Post, DO&CO, RBI, Uniqa, Mayr-Melnhof, Andritz, Flughafen Wien, Kapsch TrafficCom, Cleen Energy, Josef Manner & Comp. AG, SBO, Verbund, Oberbank AG Stamm, Telekom Austria, Immofinanz.


Random Partner

Mayr-Melnhof Gruppe
Die Mayr-Melnhof Gruppe ist Europas größter Karton- und Faltschachtelproduzent. Das Unternehmen konzentriert sich konsequent auf seine Kernkompetenz, die Produktion und Verarbeitung von Karton zu Verpackungen für Konsumgüter des täglichen Bedarfes. Damit wird ein langfristig attraktives und ausgewogenes Geschäft mit überschaubarer Zyklizität verfolgt.

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» BSN Spitout Wiener Börse: AT&S dreht nach vier Plus-Tagen

» Wiener Börse Plausch S2/28: MSCI-Yes für Strabag, EMA-No Valneva, Valuat...

» Österreich-Depots: Am Freitag Verbund, Wienerberger und Post gut erwisch...

» Börsegeschichte 16.5.: Extremes zu OMV

» PIR-News: Valneva, Andritz, CA Immo, S&T, Verbund, A1 Telekom Austria, W...

» Nachlese: Rätsel Erste Group, Rätsel UIAG, Rechen-Rätsel,...

» Wiener Börse zu Mittag stärker: Verbund, Do&Co und FACC gesucht

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Matejka, Coinbase, Bitcoin-gesicherte K...

» ATX-Trends: AT&S, Strabag, Post, Agrana, Mayr-Melnhof ....

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Spalt-Nachfolger, UIAG, Twitter-Frechhe...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2TJM2
AT0000A2SUY6
AT0000A28S90
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Fabasoft(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Palfinger(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Fabasoft(1), S&T(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: AT&S(1), Fabasoft(1)
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 2.43%, Rutsch der Stunde: Frequentis -0.67%
    Star der Stunde: Österreichische Post 1.04%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -1.16%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Agrana(1)
    Star der Stunde: SBO 1.14%, Rutsch der Stunde: Semperit -1.23%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Verbund(1)

    Featured Partner Video

    Orban's Giro

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 6. Mai 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 6. Mai...


    Eine Auswahl der Redaktion von boersenradio.at und boerse-social.com :

    Kartografie der Tech-Krise und Bayer mit Biotech-Fantasie
    24.1.2022 - Der tägliche Börsen-Shot

    In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ sprechen die Finanzjournalisten Anja Ettel und Holger Zschäpitz über das Comeback von Teamviewer, eine grüne Aktie mit Energieverlust und digitale Konkurrenz für Krypto. Außerdem geht es um Goldman Sachs, JPMorgan, Siemens Gamesa, Siemens Energy, Bitcoin, Bayer, Virgin Galactic, Vroom, CureVac, C3.ai, Lemonade, GoHealth, Peloton, QuantumScape, Rivian, Quantumscape, Virgin Galactic, C3.ai, GameStop, Beyond Meat, Palantir, Fiverr, Pinduoduo, MercadoLibre, DoorDash, Etsy, Draftkings, Netflix, Vimeo, DocuSign, Cloudflare, Crowdstrike und Roblox.

     

    "Alles auf Aktien" ist der tägliche Börsen-Shot aus der WELT-Wirtschaftsredaktion. Die Wirtschafts- und Finanzjournalisten Holger Zschäpitz, Anja Ettel, Philipp Vetter, Daniel Eckert und Nando Sommerfeldt diskutieren im Wechsel über die wichtigsten News an den Märkten und das Finanzthema des Tages. Außerdem gibt es jeden Tag eine Inspiration, die das Leben leichter machen soll. In nur zehn Minuten geht es um alles, was man aktuell über Aktien, ETFs, Fonds und erfolgreiche Geldanlage wissen sollte. Für erfahrene Anleger und Neueinsteiger. Montag bis Freitag, ab 5 Uhr morgens.

     

    Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de.

     

    Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.

     

    Hörtipps: Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören.

     

    Außerdem neu bei WELT: Im werktäglichen Podcast „Kick-off Politik - Das bringt der Tag“ geben wir Ihnen im Gespräch mit WELT-Experten die wichtigsten Hintergrundinformationen zu einem politischen Top-Thema des Tages. Mehr auf welt.de/kickoff und überall, wo es Podcasts gibt.

     

    +++Werbung+++

     

    Scalable Capital ist der Broker mit Flatrate. Unbegrenzt Aktien traden und alle ETFs kostenlos besparen – für nur 2,99 € im Monat, ohne weitere Kosten. Und jetzt ab aufs Parkett, die Scalable App downloaden und loslegen.
    Hier geht's zur App: Scalable Broker App


    Alles auf Aktien (00:15:28), 24.01.



    “Jetzt Bitcoin kaufen?” - Börsencrash in den USA und 70.000% mit Autodesk
    Episode #286 vom 24.01.2022

    Die Deutsche Börse ist der einzige Winner der deutschen Börse und bei Siemens Energy dreht der Wind. Außerdem verliert Amazon zweimal Shopify, Musk und Bezos ein Adidas und Zuckerberg 10 Milliarden.


    Bitcoin, Ether und Co. erleben den zweitgrößten Crash ihrer Geschichte. Vielleicht nur ein weiterer Dip. Vielleicht das Ende einer Ära.


    Was haben Tesla, Call of Duty und das neue World Trade Center gemeinsam? Sie wurden mit der Software von Autodesk (WKN: 869964) kreiert. Und Autodesk hat im Gegenzug 70.000% Rendite für die Aktionäre kreiert.


    Diesen Podcast der Podstars GmbH (Noah Leidinger) vom 24.01.2022, 3:00 Uhr stellt Dir die Trade Republic Bank GmbH zur Verfügung. Die Trade Republic Bank GmbH wird von der Bundesanstalt für Finanzaufsicht beaufsichtigt.


    OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News (00:11:25), 24.01.



    Fed-Komet: Schau nach oben!

    Der Vergleich des Anlegerverhaltens mit dem Katastrophenfilm „Don´t look up“ von Regisseur Adam McKay durch Hendrik Tuch, Fixed Income-Experte bei Aegon Asset Management gefällt mir. In dem Kinoschlager entdecken Wissenschaftler einen Kometen, der die Erde treffen wird. Doch das Weiße Haus will die Warnungen nicht hören, der Ausgang ist fatal. „Der Film erinnert auf unheimliche Weise an den Zustand der Finanzmärkte in den letzten Monaten“, meint der Kapitalmarktexperte Hendrik Tuch, „trotz der bevorstehenden Straffung der Geldpolitik legten Aktien und andere Risikopapiere weiter zu, und viele Aktienmärkte erreichten fast jede Woche neue Höchststände. Die meisten Aktienmarktstrategen predigten weiterhin das Evangelium, bei Kursrückgängen zu kaufen, was in den letzten Quartalen so gut funktioniert hat und ihrer Meinung nach auch in diesem Jahr funktionieren wird. Meiner Meinung nach raten sie uns, nicht "nach oben zu schauen", während der Komet der Fed immer näher kommt. Die Handlungen und Worte der Fed in den letzten Monaten zeigen, dass sie sich wirklich Sorgen um eine galoppierende Inflation macht. In diesem Jahr werden wir nicht nur ein schnelles Ende der Ankaufprogramme der Fed erleben, sondern auch eine Reihe von Zinserhöhungen verdauen müssen, und obendrein erwägt die Fed nun, ihre Bilanz zu verkleinern.“ Ich denke auch das wir nach oben schauen, also die Fed-Maßnahmen nicht ignorieren sollten, aber auch nicht die Flucht aus den Kapitalmärkten antreten sollten, sondern vielleicht bei Technologieaktien und auch bei anderen Aktien uns mehr inflations-resistentere Unternehmen ins Portfolio legen sollten, also jene, die ihre Marktmacht und Preise durchsetzen können. Und zum Schluss nochmals Hendrik Tuch: „Meine größte Sorge ist jedoch der Moment, in dem die Aktien- und Rentenanleger wirklich anfangen, in den Himmel zu schauen und die wahre Größe des ankommenden Fed-Kometen zu erkennen. Die Fed hätte die Straffung der Geldpolitik im vergangenen Jahr früher einleiten sollen. Das Hinauszögern der Drosselung im letzten Jahr hat nur dazu geführt, dass der Komet, mit dem wir jetzt konfrontiert sind, eine größere Bedrohung für alle Finanzmärkte darstellt.“ Eine erfolgreiche Börsenwoche wünscht Julia Kistner.

     

    Und  wenn ihr meine Podcasts Boersenminute und GELDMEISTERIN tatkräftig unterstützen wollt, dann votet doch bitte für mich beim aktuellen  Ö3-Podcastaward:

     

    https://oe3.orf.at/podcastaward/stories/3011720/

     

    Vielen herzlichen Dank!

     

    Rechtlicher Hinweis: Für Verluste, die aufgrund von getroffenen   Aussagen entstehen, übernehmen die Autorin, Julia Kistner keine  Haftung.

     

    Musik und Sound Rechte: https://www.geldmeisterin.com/index.php/bm-sound-musik-rechte/

     

    #Vermögen #ETF #Vorsorge #Portfolio #20er #Lanfristportfolio   #Finanzen #Geldanlage #veranlagen #Aktien #Exchange_Traded_Funds  #Orste #Langfristanlage #Komet #MarylStreep #DeCaprio #Don´tlookup #Katastrophenfild #Fed #Podcast  #GELDMEISTERIN #Investments #Te #Börsenbewertung #Renten #Anleihen #Zinsen #Rückgang

     

    Foto Pixabay


    Die Börsenminute (00:02:58), 24.01.


     

    Abonnieren Sie unseren "Der Österreichische Nachhaltigkeitspodcast"https://open.spotify.com/show/0o3zTp8jcDau4xunqzMFlJ

    Abonnieren Sie unseren "Podcast für junge Anleger jeden Alters": https://open.spotify.com/show/0hqGyjquzZMIMEDVezpwPU

    Zur Playlist mit den Lieblingssongs der BörsianerInnenhttps://open.spotify.com/playlist/7l9vfipnShL4FOmgEzQGmK, Zuordnungen der Lieblingssongs unter:  https://photaq.com/page/index/3965 

    (24.01.2022)

    BSN Podcasts
    Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

    Wiener Börse Plausch S2/28: MSCI-Yes für Strabag, Valuation Oberbank und Valneva, (Ne)Hammer-Candlestick und Kurt Stiassny mailt zur UIAG




     

    Bildnachweis

    1. Podcast

    Aktien auf dem Radar:Strabag, EVN, Rosenbauer, Warimpex, Frequentis, Polytec Group, Österreichische Post, DO&CO, RBI, Uniqa, Mayr-Melnhof, Andritz, Flughafen Wien, Kapsch TrafficCom, Cleen Energy, Josef Manner & Comp. AG, SBO, Verbund, Oberbank AG Stamm, Telekom Austria, Immofinanz.


    Random Partner

    Mayr-Melnhof Gruppe
    Die Mayr-Melnhof Gruppe ist Europas größter Karton- und Faltschachtelproduzent. Das Unternehmen konzentriert sich konsequent auf seine Kernkompetenz, die Produktion und Verarbeitung von Karton zu Verpackungen für Konsumgüter des täglichen Bedarfes. Damit wird ein langfristig attraktives und ausgewogenes Geschäft mit überschaubarer Zyklizität verfolgt.

    >> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » BSN Spitout Wiener Börse: AT&S dreht nach vier Plus-Tagen

    » Wiener Börse Plausch S2/28: MSCI-Yes für Strabag, EMA-No Valneva, Valuat...

    » Österreich-Depots: Am Freitag Verbund, Wienerberger und Post gut erwisch...

    » Börsegeschichte 16.5.: Extremes zu OMV

    » PIR-News: Valneva, Andritz, CA Immo, S&T, Verbund, A1 Telekom Austria, W...

    » Nachlese: Rätsel Erste Group, Rätsel UIAG, Rechen-Rätsel,...

    » Wiener Börse zu Mittag stärker: Verbund, Do&Co und FACC gesucht

    » Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Matejka, Coinbase, Bitcoin-gesicherte K...

    » ATX-Trends: AT&S, Strabag, Post, Agrana, Mayr-Melnhof ....

    » Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Spalt-Nachfolger, UIAG, Twitter-Frechhe...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2TJM2
    AT0000A2SUY6
    AT0000A28S90
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Fabasoft(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Palfinger(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Fabasoft(1), S&T(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: AT&S(1), Fabasoft(1)
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 2.43%, Rutsch der Stunde: Frequentis -0.67%
      Star der Stunde: Österreichische Post 1.04%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -1.16%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Agrana(1)
      Star der Stunde: SBO 1.14%, Rutsch der Stunde: Semperit -1.23%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Verbund(1)

      Featured Partner Video

      Orban's Giro

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 6. Mai 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 6. Mai...