Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Nachlese: Frequentis nachgerechnet, Fabasoft gekauft (Christian Drastil)

Bild: © Martina Draper, Pfanne, Feuer

Autor:
Christian Drastil

Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>> Website


>> zur Startseite mit allen Blogs

Unter http://www.boersenradio.at/wienerboerseplausch findet man die täglichen Podcast-Pläusche zum Nachhören, hier die Nachlese zu gestern.
- Frequentis hat nicht nur unsere "Ride the Bullet"-Wertung für jene Titel, die 2022 die längste Phase mit Plustagen vom 1. Handelstagen weg hatten, gewonnen, sondern auch unsere "Firestarter"-Wertung. Man war im Jahr 2022 der 1. ATXPrime-Wert, der auf Schlusskursbasis 20,22 Prozent Plus hatte. Dies ging sich per Dienstag-Schluss folgendermassen aus: Kurs 32,1 Euro dividiert durch Ultimo-2021-Kurs von 26,7 Euro =1,202247 oder exakt 20,22 Prozent. Unpackbar, oder? Es war auch die schnellste Kursverdoppelung in der noch jungen Börsegeschichte von Frequentis: 439 Tage von 29.10.2020 (Kurs 16) bis 11.01.2022 (Kurs 32,1). CEO Haslacher war mit IR-Chef Marin an besagtem Tag bei einer Oddo BHF Roadshow dabei.
- das wikifolio von Daniel Issing (riemes) war im wikifolio-Ranking Aufsteiger des Tages. Das 3,1 Mio.-Euro-Produkt hatte als jüngste Buy-Transaktion Fabasoft ( riemes ).

(Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 13.01.)

(13.01.2022)

BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch #64: 100 OMV-Punkte, 3x Valneva, Immofinanz-Kontrollprämie




 

Bildnachweis

1. Pfanne, Feuer , (© Martina Draper)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Amag, Strabag, Warimpex, Marinomed Biotech, Kapsch TrafficCom, Immofinanz, AT&S, DO&CO, Bawag, Wienerberger, Österreichische Post, Kostad, Cleen Energy, Frequentis, startup300, Wolftank-Adisa, Oberbank AG Stamm, Frauenthal, BTV AG, Rosenbauer, VIG.


Random Partner

KTM
Die KTM Industries-Gruppe ist eine europäische Fahrzeug-Gruppe mit dem strategischen Fokus auf das globale Sportmotorradsegment und den automotiven high-tech Komponentenbereich. Mit ihren weltweit bekannten Marken KTM, Husqvarna Motorcycles, WP und Pankl zählt sie in ihren Segmenten jeweils zu den Technologie- und Marktführern.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» BSN Spitout Wiener Börse: Immofinanz nun ytd Nr. 4 im ATX

» Österreich-Depots: Weekend-Bilanz (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 28.1.: Extremes zu RBI

» Peter Brezinschek, Raiffeisen Research, nennt seine subjektiv lässi...

» 10. Aktienturnier: Do&Co im Finale gegen den Flughafen in Front (Christi...

» Nachlese: Immofinanz / S Immo, Erste Group / AT&S, Martin Kwauka, Ot...

» Wiener Börse Plausch #64: 100 OMV-Punkte, 3x Valneva, Immofinanz-Kontrol...

» … und sie dreht sich doch - u.a. mit PayPal, TeamViewer, Nvidia, Alphabe...

» PIR-News: Immofinanz-Empfehlung, Valneva-Upgrade und Finanzbildungs-Tipp...

» Wiener Börse zu Mittag leichter: Nur Österreichische Post, Rosenbauer un...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2RA44
AT0000A2T479
AT0000A2REB0
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Amag(1), Erste Group(1)
    BSN Vola-Event FACC
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Lenzing(1), EVN(1)
    Star der Stunde: Frequentis 3.33%, Rutsch der Stunde: Flughafen Wien -0.45%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: RBI(2), Agrana(2), SBO(2), EVN(1), FACC(1), Erste Group(1), DO&CO(1)
    Star der Stunde: Palfinger 1.52%, Rutsch der Stunde: UBM -0.84%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Lenzing(2), Immofinanz(1), OMV(1), Uniqa(1), DO&CO(1), EVN(1), Bawag(1), Verbund(1), S Immo(1), VIG(1), Erste Group(1), Amag(1), Frequentis(1)
    Star der Stunde: OMV 1.26%, Rutsch der Stunde: Lenzing -0.73%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: EVN(2), S&T(2), UBM(1)

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Plausch #47: Jänner-Künstler Polytec und FACC, Fehlstart Valneva und na geh in Bezug auf Own360

    Team drajc, das sind die Börse Social Network Eigentümer Christian Drastil und Josef Chladek, quatscht in Wiener Börse Plausch #47 wieder über das aktuelle Geschehen in Wien. He...


    Unter http://www.boersenradio.at/wienerboerseplausch findet man die täglichen Podcast-Pläusche zum Nachhören, hier die Nachlese zu gestern.
    - Frequentis hat nicht nur unsere "Ride the Bullet"-Wertung für jene Titel, die 2022 die längste Phase mit Plustagen vom 1. Handelstagen weg hatten, gewonnen, sondern auch unsere "Firestarter"-Wertung. Man war im Jahr 2022 der 1. ATXPrime-Wert, der auf Schlusskursbasis 20,22 Prozent Plus hatte. Dies ging sich per Dienstag-Schluss folgendermassen aus: Kurs 32,1 Euro dividiert durch Ultimo-2021-Kurs von 26,7 Euro =1,202247 oder exakt 20,22 Prozent. Unpackbar, oder? Es war auch die schnellste Kursverdoppelung in der noch jungen Börsegeschichte von Frequentis: 439 Tage von 29.10.2020 (Kurs 16) bis 11.01.2022 (Kurs 32,1). CEO Haslacher war mit IR-Chef Marin an besagtem Tag bei einer Oddo BHF Roadshow dabei.
    - das wikifolio von Daniel Issing (riemes) war im wikifolio-Ranking Aufsteiger des Tages. Das 3,1 Mio.-Euro-Produkt hatte als jüngste Buy-Transaktion Fabasoft ( riemes ).

    (Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 13.01.)

    (13.01.2022)

    BSN Podcasts
    Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

    Wiener Börse Plausch #64: 100 OMV-Punkte, 3x Valneva, Immofinanz-Kontrollprämie




     

    Bildnachweis

    1. Pfanne, Feuer , (© Martina Draper)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Amag, Strabag, Warimpex, Marinomed Biotech, Kapsch TrafficCom, Immofinanz, AT&S, DO&CO, Bawag, Wienerberger, Österreichische Post, Kostad, Cleen Energy, Frequentis, startup300, Wolftank-Adisa, Oberbank AG Stamm, Frauenthal, BTV AG, Rosenbauer, VIG.


    Random Partner

    KTM
    Die KTM Industries-Gruppe ist eine europäische Fahrzeug-Gruppe mit dem strategischen Fokus auf das globale Sportmotorradsegment und den automotiven high-tech Komponentenbereich. Mit ihren weltweit bekannten Marken KTM, Husqvarna Motorcycles, WP und Pankl zählt sie in ihren Segmenten jeweils zu den Technologie- und Marktführern.

    >> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » BSN Spitout Wiener Börse: Immofinanz nun ytd Nr. 4 im ATX

    » Österreich-Depots: Weekend-Bilanz (Depot Kommentar)

    » Börsegeschichte 28.1.: Extremes zu RBI

    » Peter Brezinschek, Raiffeisen Research, nennt seine subjektiv lässi...

    » 10. Aktienturnier: Do&Co im Finale gegen den Flughafen in Front (Christi...

    » Nachlese: Immofinanz / S Immo, Erste Group / AT&S, Martin Kwauka, Ot...

    » Wiener Börse Plausch #64: 100 OMV-Punkte, 3x Valneva, Immofinanz-Kontrol...

    » … und sie dreht sich doch - u.a. mit PayPal, TeamViewer, Nvidia, Alphabe...

    » PIR-News: Immofinanz-Empfehlung, Valneva-Upgrade und Finanzbildungs-Tipp...

    » Wiener Börse zu Mittag leichter: Nur Österreichische Post, Rosenbauer un...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2RA44
    AT0000A2T479
    AT0000A2REB0
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Amag(1), Erste Group(1)
      BSN Vola-Event FACC
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Lenzing(1), EVN(1)
      Star der Stunde: Frequentis 3.33%, Rutsch der Stunde: Flughafen Wien -0.45%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: RBI(2), Agrana(2), SBO(2), EVN(1), FACC(1), Erste Group(1), DO&CO(1)
      Star der Stunde: Palfinger 1.52%, Rutsch der Stunde: UBM -0.84%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Lenzing(2), Immofinanz(1), OMV(1), Uniqa(1), DO&CO(1), EVN(1), Bawag(1), Verbund(1), S Immo(1), VIG(1), Erste Group(1), Amag(1), Frequentis(1)
      Star der Stunde: OMV 1.26%, Rutsch der Stunde: Lenzing -0.73%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: EVN(2), S&T(2), UBM(1)

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Plausch #47: Jänner-Künstler Polytec und FACC, Fehlstart Valneva und na geh in Bezug auf Own360

      Team drajc, das sind die Börse Social Network Eigentümer Christian Drastil und Josef Chladek, quatscht in Wiener Börse Plausch #47 wieder über das aktuelle Geschehen in Wien. He...