Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Höchste Nettoübergewichtung europäischer Banken seit jeher (Christian Drastil)

Bild: © photaq.com, Gewicht, rot, Wiese, grün

Autor:
Christian Drastil

Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>> Website


>> zur Startseite mit allen Blogs

Um 11:41 liegt der ATX TR mit -0.10 Prozent im Minus bei 7876 Punkten (Ultimo 2020: 5466). Topperformer der PIR-Group sind Porr mit +0.78% auf 12.9 Euro, dahinter Verbund mit +0.75% auf 90.475 Euro und Andritz mit +0.67% auf 46.71 Euro. Zum Vergleich der DAX: 16264 (+0.13%, Ultimo 2020: 13719).

Bofa-Studie: Immer mehr Anleger geben an, dass sie Technologie, Versicherungen und Banken übergewichten – die drei größten Übergewichtungen in europäischen Sektoren –, während sie die Untergewichtung in Telekommunikation, Immobilien und Versorgern, den drei wichtigsten Untergewichtungen, erhöhen. Die Nettoübergewichtung europäischer Banken ist mit 50 % die höchste seit jeher, während Pharma nur eine defensive Konsensübergewichtung darstellt und Autos und Chemie die einzigen zyklischen Konsensuntergewichtungen sind Britische Aktien sind seit Januar am stärksten untergewichtet, während die Schweiz in den nächsten 12 Monaten der „unbeliebteste Markt“ ist und Deutschland am „meisten bevorzugt“ wird.
Erste Group ( Akt. Indikation:  40,96 /40,98, -0,34%)
RBI ( Akt. Indikation:  28,38 /28,42, -0,14%)
Bawag ( Akt. Indikation:  55,10 /55,25, 0,50%)

(Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 17.11.)

(17.11.2021)

BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

SportWoche Podcast S1/07: Plausch mit Christoph Sander über seine Track Night, Track Records und einen AC/DC-Track




Bawag
Akt. Indikation:  45.84 / 46.06
Uhrzeit:  22:58:42
Veränderung zu letztem SK:  0.42%
Letzter SK:  45.76 ( 0.44%)

Erste Group
Akt. Indikation:  29.74 / 29.92
Uhrzeit:  21:57:55
Veränderung zu letztem SK:  1.36%
Letzter SK:  29.43 ( -1.93%)

RBI
Akt. Indikation:  11.89 / 11.97
Uhrzeit:  22:56:42
Veränderung zu letztem SK:  0.34%
Letzter SK:  11.89 ( -0.67%)



 

Bildnachweis

1. Gewicht, rot, Wiese, grün , (© photaq.com)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Strabag, Rosenbauer, Marinomed Biotech, Warimpex, Amag, FACC, CA Immo, voestalpine, Bawag, Semperit, Wienerberger, Uniqa, DO&CO, Andritz, RBI, Telekom Austria, AT&S, Frequentis, Kostad, Kapsch TrafficCom, Josef Manner & Comp. AG, SBO, Wolford, Immofinanz, S Immo, BASF, Deutsche Post, BMW, Münchener Rück, Hannover Rück, Deutsche Pfandbriefbank.


Random Partner

Immofinanz
Die Immofinanz ist ein börsenotierter gewerblicher Immobilienkonzern, der seine Aktivitäten auf die Segmente Einzelhandel und Büro in sieben Kernmärkten in Europa (Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Polen) fokussiert. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien.

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» BSN Spitout Wiener Börse: SBO hebt sich mit ytd-Performance weiter ab

» Österreich-Depots: Schnelle Gewinnmitnahme beim Verbund (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 20.5.: Maculan

» PIR-News: Marinomed, Wiener Börse, Fonds, AT&S, Erste Group, Knaus Tabbe...

» Nachlese: Bernd Spalt, Parkpickerl, Urlaub mit der Wiener Börse, wi...

» Wiener Börse Plausch S2/32: P&G-Booster für Marinomed, AT&S nie höher, S...

» Der "free lunch" - u.a. mit 3U Holding, GFT Technologies, Alphabet, Veol...

» Wiener Börse zu Mittag deutlich stärker, Marinomed, AT&S und Palfinger g...

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Bernd Spalt, Valneva, wikifolio, Mercedes

» ATX-Trends: Uniqa, Flughafen Wien, Post, SBO ...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2QDR0
AT0000A2VDC2
AT0000A2CP51
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1098

    Featured Partner Video

    In eigener Sache: Namensänderung Podcast, 1060% Real Money Plus, thx Cleen Energy, wow Kleedorfer/Landgraf

    Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm.. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an de...


    Um 11:41 liegt der ATX TR mit -0.10 Prozent im Minus bei 7876 Punkten (Ultimo 2020: 5466). Topperformer der PIR-Group sind Porr mit +0.78% auf 12.9 Euro, dahinter Verbund mit +0.75% auf 90.475 Euro und Andritz mit +0.67% auf 46.71 Euro. Zum Vergleich der DAX: 16264 (+0.13%, Ultimo 2020: 13719).

    Bofa-Studie: Immer mehr Anleger geben an, dass sie Technologie, Versicherungen und Banken übergewichten – die drei größten Übergewichtungen in europäischen Sektoren –, während sie die Untergewichtung in Telekommunikation, Immobilien und Versorgern, den drei wichtigsten Untergewichtungen, erhöhen. Die Nettoübergewichtung europäischer Banken ist mit 50 % die höchste seit jeher, während Pharma nur eine defensive Konsensübergewichtung darstellt und Autos und Chemie die einzigen zyklischen Konsensuntergewichtungen sind Britische Aktien sind seit Januar am stärksten untergewichtet, während die Schweiz in den nächsten 12 Monaten der „unbeliebteste Markt“ ist und Deutschland am „meisten bevorzugt“ wird.
    Erste Group ( Akt. Indikation:  40,96 /40,98, -0,34%)
    RBI ( Akt. Indikation:  28,38 /28,42, -0,14%)
    Bawag ( Akt. Indikation:  55,10 /55,25, 0,50%)

    (Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 17.11.)

    (17.11.2021)

    BSN Podcasts
    Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

    SportWoche Podcast S1/07: Plausch mit Christoph Sander über seine Track Night, Track Records und einen AC/DC-Track




    Bawag
    Akt. Indikation:  45.84 / 46.06
    Uhrzeit:  22:58:42
    Veränderung zu letztem SK:  0.42%
    Letzter SK:  45.76 ( 0.44%)

    Erste Group
    Akt. Indikation:  29.74 / 29.92
    Uhrzeit:  21:57:55
    Veränderung zu letztem SK:  1.36%
    Letzter SK:  29.43 ( -1.93%)

    RBI
    Akt. Indikation:  11.89 / 11.97
    Uhrzeit:  22:56:42
    Veränderung zu letztem SK:  0.34%
    Letzter SK:  11.89 ( -0.67%)



     

    Bildnachweis

    1. Gewicht, rot, Wiese, grün , (© photaq.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Strabag, Rosenbauer, Marinomed Biotech, Warimpex, Amag, FACC, CA Immo, voestalpine, Bawag, Semperit, Wienerberger, Uniqa, DO&CO, Andritz, RBI, Telekom Austria, AT&S, Frequentis, Kostad, Kapsch TrafficCom, Josef Manner & Comp. AG, SBO, Wolford, Immofinanz, S Immo, BASF, Deutsche Post, BMW, Münchener Rück, Hannover Rück, Deutsche Pfandbriefbank.


    Random Partner

    Immofinanz
    Die Immofinanz ist ein börsenotierter gewerblicher Immobilienkonzern, der seine Aktivitäten auf die Segmente Einzelhandel und Büro in sieben Kernmärkten in Europa (Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Polen) fokussiert. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien.

    >> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » BSN Spitout Wiener Börse: SBO hebt sich mit ytd-Performance weiter ab

    » Österreich-Depots: Schnelle Gewinnmitnahme beim Verbund (Depot Kommentar)

    » Börsegeschichte 20.5.: Maculan

    » PIR-News: Marinomed, Wiener Börse, Fonds, AT&S, Erste Group, Knaus Tabbe...

    » Nachlese: Bernd Spalt, Parkpickerl, Urlaub mit der Wiener Börse, wi...

    » Wiener Börse Plausch S2/32: P&G-Booster für Marinomed, AT&S nie höher, S...

    » Der "free lunch" - u.a. mit 3U Holding, GFT Technologies, Alphabet, Veol...

    » Wiener Börse zu Mittag deutlich stärker, Marinomed, AT&S und Palfinger g...

    » Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Bernd Spalt, Valneva, wikifolio, Mercedes

    » ATX-Trends: Uniqa, Flughafen Wien, Post, SBO ...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2QDR0
    AT0000A2VDC2
    AT0000A2CP51
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1098

      Featured Partner Video

      In eigener Sache: Namensänderung Podcast, 1060% Real Money Plus, thx Cleen Energy, wow Kleedorfer/Landgraf

      Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm.. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an de...