Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Österreichische Post aufgeweckt, Polytec Group abwartend (Christian Drastil)

Bild: © www.shutterstock.com, runplugged, liegen, Polster, headphones, Kopfhörer, liegen, entspannen, schlafen, zuhause, http://www.shutterstock.com/de/pic-127538264/stock-photo-a... get the Runplugged App http://bit.ly/1lbuMA9

Autor:
Christian Drastil

Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>> Website


>> zur Startseite mit allen Blogs

Hier eine neue Spielerei von unserem Robot BSNgine:

Aufgeweckte (mehr als doppelt so agil wie gewohnt): Die Aktie der Österreichische Post schwankte in den vergangenen 10 Tagen im Schnitt um 2,40 Prozent, während die durchschnittliche Tagessschwankung in der 200-Tage-Sicht bei nur 1,13 Prozent lag. Die Agilität ist 120 Prozent über dem Schnitt.
Österreichische Post ( Akt. Indikation:  33,75 /33,90, -1,53%)

Abwartende (weniger als halb so agil wie gewohnt): Die Aktie der Polytec Group schwankte in den vergangenen 10 Tagen im Schnitt um nur 0,51 Prozent, während die durchschnittliche Tagessschwankung in der 200-Tage-Sicht bei 1,3 Prozent lag. Die Agilität ist bei 39 Prozent des Schnitts.
Polytec Group ( Akt. Indikation:  8,84 /8,90, -0,34%)

(Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 23.02.)

(23.02.2021)



Österreichische Post
Akt. Indikation:  38.55 / 38.90
Uhrzeit:  19:39:01
Veränderung zu letztem SK:  -0.45%
Letzter SK:  38.90 ( -0.13%)

Polytec Group
Akt. Indikation:  10.82 / 10.90
Uhrzeit:  19:18:25
Veränderung zu letztem SK:  -0.37%
Letzter SK:  10.90 ( -3.37%)



 

Bildnachweis

1. runplugged, liegen, Polster, headphones, Kopfhörer, liegen, entspannen, schlafen, zuhause, http://www.shutterstock.com/de/pic-127538264/stock-photo-a-young-hispanic-man-listening-music-with-headphones.html get the Runplugged App http://bit.ly/1lbuMA9 , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Porr, Strabag, Zumtobel, S Immo, Warimpex, Amag, Verbund, Addiko Bank, Erste Group, Frequentis, Cleen Energy, FACC, Hutter & Schrantz, Polytec Group, UIAG, UBM, Rath AG, Telekom Austria, Linz Textil Holding, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Kapsch TrafficCom.


Random Partner

Addiko Group
Die Addiko Gruppe besteht aus der Addiko Bank AG, der österreichischen Mutterbank mit Sitz in Wien (Österreich), die an der Wiener Börse notiert und sechs Tochterbanken, die in fünf CSEE-Ländern registriert, konzessioniert und tätig sind: Kroatien, Slowenien, Bosnien & Herzegowina (wo die Addiko Gruppe zwei Banken betreibt), Serbien und Montenegro.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» BSN Spitout AUT: Porr und Strabag korrigieren nach davor je 8 Tagen im Plus

» Börsegeschichte 11.5.: Wiener Börse weist auf die 1. Kursveröffentichung...

» Ort des Tages: S&T AG Headquarter (Kaya Hempel)

» PIR-News: Evotec, Agrana, S Immo (Christine Petzwinkler)

» Wienerberger präsentiert als 11. Unternehmen in der Austrian Visual Worl...

» Strabag und Porr auffällig stark und mit auffälligen Parallelitäten (Chr...

» Börsegeschichte 11.5. (2): IPO der BWT, High der Uniqa

» Österreich-Depots: Stay Low im bankdirekt.at-Depot steigt, Addiko im dad...

» ATX TR zu Mittag schwächer: UBM, Agrana und VIG gesucht

» ATX-Trends: Agrana, S Immo, Andritz, Erste Group, Bawag, ...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2GFN5
AT0000A2QDK5
AT0000A2J4E7
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: S&T(1), AMS(1), Fabasoft(1)
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 1.02%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -1.29%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: AMS(2), S&T(1)
    Star der Stunde: UBM 0.82%, Rutsch der Stunde: voestalpine -0.85%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(8), DO&CO(1), FACC(1), Österreichische Post(1)
    Star der Stunde: voestalpine 1.51%, Rutsch der Stunde: Flughafen Wien -0.49%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: S&T(3), Fabasoft(2), UBM(1), Semperit(1), FACC(1)
    richindustries zu Österreichische Post
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 0.83%, Rutsch der Stunde: SBO -1.28%

    Featured Partner Video

    Innovation Made in Austria – Industrie der Zukunft finanzieren

    Ein Jahr Corona – hat die österreichische Industrie die Krise bereits überwunden? Was braucht es für die Zeit danach? Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Krise zeigen die hoh...


    Hier eine neue Spielerei von unserem Robot BSNgine:

    Aufgeweckte (mehr als doppelt so agil wie gewohnt): Die Aktie der Österreichische Post schwankte in den vergangenen 10 Tagen im Schnitt um 2,40 Prozent, während die durchschnittliche Tagessschwankung in der 200-Tage-Sicht bei nur 1,13 Prozent lag. Die Agilität ist 120 Prozent über dem Schnitt.
    Österreichische Post ( Akt. Indikation:  33,75 /33,90, -1,53%)

    Abwartende (weniger als halb so agil wie gewohnt): Die Aktie der Polytec Group schwankte in den vergangenen 10 Tagen im Schnitt um nur 0,51 Prozent, während die durchschnittliche Tagessschwankung in der 200-Tage-Sicht bei 1,3 Prozent lag. Die Agilität ist bei 39 Prozent des Schnitts.
    Polytec Group ( Akt. Indikation:  8,84 /8,90, -0,34%)

    (Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 23.02.)

    (23.02.2021)



    Österreichische Post
    Akt. Indikation:  38.55 / 38.90
    Uhrzeit:  19:39:01
    Veränderung zu letztem SK:  -0.45%
    Letzter SK:  38.90 ( -0.13%)

    Polytec Group
    Akt. Indikation:  10.82 / 10.90
    Uhrzeit:  19:18:25
    Veränderung zu letztem SK:  -0.37%
    Letzter SK:  10.90 ( -3.37%)



     

    Bildnachweis

    1. runplugged, liegen, Polster, headphones, Kopfhörer, liegen, entspannen, schlafen, zuhause, http://www.shutterstock.com/de/pic-127538264/stock-photo-a-young-hispanic-man-listening-music-with-headphones.html get the Runplugged App http://bit.ly/1lbuMA9 , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Porr, Strabag, Zumtobel, S Immo, Warimpex, Amag, Verbund, Addiko Bank, Erste Group, Frequentis, Cleen Energy, FACC, Hutter & Schrantz, Polytec Group, UIAG, UBM, Rath AG, Telekom Austria, Linz Textil Holding, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Kapsch TrafficCom.


    Random Partner

    Addiko Group
    Die Addiko Gruppe besteht aus der Addiko Bank AG, der österreichischen Mutterbank mit Sitz in Wien (Österreich), die an der Wiener Börse notiert und sechs Tochterbanken, die in fünf CSEE-Ländern registriert, konzessioniert und tätig sind: Kroatien, Slowenien, Bosnien & Herzegowina (wo die Addiko Gruppe zwei Banken betreibt), Serbien und Montenegro.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » BSN Spitout AUT: Porr und Strabag korrigieren nach davor je 8 Tagen im Plus

    » Börsegeschichte 11.5.: Wiener Börse weist auf die 1. Kursveröffentichung...

    » Ort des Tages: S&T AG Headquarter (Kaya Hempel)

    » PIR-News: Evotec, Agrana, S Immo (Christine Petzwinkler)

    » Wienerberger präsentiert als 11. Unternehmen in der Austrian Visual Worl...

    » Strabag und Porr auffällig stark und mit auffälligen Parallelitäten (Chr...

    » Börsegeschichte 11.5. (2): IPO der BWT, High der Uniqa

    » Österreich-Depots: Stay Low im bankdirekt.at-Depot steigt, Addiko im dad...

    » ATX TR zu Mittag schwächer: UBM, Agrana und VIG gesucht

    » ATX-Trends: Agrana, S Immo, Andritz, Erste Group, Bawag, ...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2GFN5
    AT0000A2QDK5
    AT0000A2J4E7
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: S&T(1), AMS(1), Fabasoft(1)
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 1.02%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -1.29%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: AMS(2), S&T(1)
      Star der Stunde: UBM 0.82%, Rutsch der Stunde: voestalpine -0.85%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(8), DO&CO(1), FACC(1), Österreichische Post(1)
      Star der Stunde: voestalpine 1.51%, Rutsch der Stunde: Flughafen Wien -0.49%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: S&T(3), Fabasoft(2), UBM(1), Semperit(1), FACC(1)
      richindustries zu Österreichische Post
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 0.83%, Rutsch der Stunde: SBO -1.28%

      Featured Partner Video

      Innovation Made in Austria – Industrie der Zukunft finanzieren

      Ein Jahr Corona – hat die österreichische Industrie die Krise bereits überwunden? Was braucht es für die Zeit danach? Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Krise zeigen die hoh...