Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Semperit - Chancen und Risiken ausgewogen


Semperit
Akt. Indikation:  11.54 / 11.80
Uhrzeit:  12:37:14
Veränderung zu letztem SK:  0.43%
Letzter SK:  11.62 ( 3.94%)

22.02.2020

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Group : In unserer neuen Aktienanalyse zu Semperit bestätigen wir unsere Halten- Empfehlung mit neuem Kursziel von EUR 13,50/Aktie (zuvor: EUR 13,60).

Ausblick: Die wichtigsten Änderungen in unseren Schätzungen betrafen ein geringeres Umsatzwachstum für 2019 und vor allem 2020 aufgrund der zunehmenden Wachstumsabschwächung, die Berücksichtigung der Wertberichtigung von EUR 46,8 Mio. in der Division Sempermed sowie geringere Investitionsannahmen für 2019 und 2020. Wir erwarten nun, dass Semperit auch 2020 noch nicht in die Gewinnzone zurückkehren wird. Der geplante Verkauf der Medizinsparte ist derzeit schwierig abzuschätzen bezogen auf Form, Zeitplan und Erlöse und daher nicht in unseren Schätzungen reflektiert. In Summe denken wir, dass die aktuellen Kursniveaus sowohl Chancen als auch Risiken ausgewogen abbilden.


Company im Artikel
Semperit
Semperit Group, Semperflex, Schlauch, Credit: Semperflex © Aussender


Aktien auf dem Radar: Semperit , Addiko Bank , Palfinger , Warimpex , FACC , Zumtobel , Amag , Pierer Mobility AG , voestalpine , Flughafen Wien , Erste Group , Immofinanz , UBM , Bawag , Rosgix , AMS , Athos Immobilien , AT&S , Fabasoft , Frequentis , Josef Manner & Comp. AG , Verbund , VIG , Wienerberger , Wolford .

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

UBM
Die UBM fokussiert sich auf Immobilienentwicklung und deckt die gesamte Wertschöpfungskette von Umwidmung und Baugenehmigung über Planung, Marketing und Bauabwicklung bis zum Verkauf ab. Der Fokus liegt dabei auf den Märkten Österreich, Deutschland und Polen sowie auf den Asset-Klassen Wohnen, Hotel und Büro.

>> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Covid Charttechnik 4.4.: Covid-Neufinfektionen werden weiter fallen

    Featured Partner Video

    High Knees

    Varianten nach Schwierigkeitsgrad: - mit hoher Frequenz, laufen am Platz, die Knie dabei hüfthoch anziehen - gehen am Platz, die Knie hüfthoch anziehen Darauf bitte achten: - Oberkörper bleibt in...

    Inbox: Semperit - Chancen und Risiken ausgewogen


    22.02.2020

    22.02.2020

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Aus dem Equity Weekly der Erste Group : In unserer neuen Aktienanalyse zu Semperit bestätigen wir unsere Halten- Empfehlung mit neuem Kursziel von EUR 13,50/Aktie (zuvor: EUR 13,60).

    Ausblick: Die wichtigsten Änderungen in unseren Schätzungen betrafen ein geringeres Umsatzwachstum für 2019 und vor allem 2020 aufgrund der zunehmenden Wachstumsabschwächung, die Berücksichtigung der Wertberichtigung von EUR 46,8 Mio. in der Division Sempermed sowie geringere Investitionsannahmen für 2019 und 2020. Wir erwarten nun, dass Semperit auch 2020 noch nicht in die Gewinnzone zurückkehren wird. Der geplante Verkauf der Medizinsparte ist derzeit schwierig abzuschätzen bezogen auf Form, Zeitplan und Erlöse und daher nicht in unseren Schätzungen reflektiert. In Summe denken wir, dass die aktuellen Kursniveaus sowohl Chancen als auch Risiken ausgewogen abbilden.


    Company im Artikel
    Semperit
    Semperit Group, Semperflex, Schlauch, Credit: Semperflex © Aussender






    Semperit
    Akt. Indikation:  11.54 / 11.80
    Uhrzeit:  12:37:14
    Veränderung zu letztem SK:  0.43%
    Letzter SK:  11.62 ( 3.94%)



     

    Bildnachweis

    1. Semperit Group, Semperflex, Schlauch, Credit: Semperflex , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: Semperit , Addiko Bank , Palfinger , Warimpex , FACC , Zumtobel , Amag , Pierer Mobility AG , voestalpine , Flughafen Wien , Erste Group , Immofinanz , UBM , Bawag , Rosgix , AMS , Athos Immobilien , AT&S , Fabasoft , Frequentis , Josef Manner & Comp. AG , Verbund , VIG , Wienerberger , Wolford .


    Random Partner

    UBM
    Die UBM fokussiert sich auf Immobilienentwicklung und deckt die gesamte Wertschöpfungskette von Umwidmung und Baugenehmigung über Planung, Marketing und Bauabwicklung bis zum Verkauf ab. Der Fokus liegt dabei auf den Märkten Österreich, Deutschland und Polen sowie auf den Asset-Klassen Wohnen, Hotel und Büro.

    >> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Semperit Group, Semperflex, Schlauch, Credit: Semperflex, (© Aussender)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten






    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Covid Charttechnik 4.4.: Covid-Neufinfektionen werden weiter fallen

      Featured Partner Video

      High Knees

      Varianten nach Schwierigkeitsgrad: - mit hoher Frequenz, laufen am Platz, die Knie dabei hüfthoch anziehen - gehen am Platz, die Knie hüfthoch anziehen Darauf bitte achten: - Oberkörper bleibt in...