Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: ATX-Aus- und Rückblick - kommende Woche A1 Telekom Austria und FACC im Fokus


Addiko Bank
Akt. Indikation:  15.97 / 16.13
Uhrzeit:  23:00:52
Veränderung zu letztem SK:  -0.83%
Letzter SK:  16.18 ( 1.76%)

Agrana
Akt. Indikation:  17.38 / 17.58
Uhrzeit:  22:58:52
Veränderung zu letztem SK:  0.46%
Letzter SK:  17.40 ( 0.12%)

AMS
Akt. Indikation:  40.52 / 41.11
Uhrzeit:  23:00:52
Veränderung zu letztem SK:  -2.12%
Letzter SK:  41.70 ( -1.65%)

ATX
Akt. Indikation:  3223.80 / 3224.00
Uhrzeit:  05:32:25
Veränderung zu letztem SK:  -0.31%
Letzter SK:  3234.06 ( 0.19%)

ATX Prime Letzter SK:  3234.06 ( 0.17%)
FACC
Akt. Indikation:  12.20 / 12.29
Uhrzeit:  23:00:52
Veränderung zu letztem SK:  0.12%
Letzter SK:  12.23 ( -0.16%)

OMV
Akt. Indikation:  53.96 / 54.12
Uhrzeit:  23:00:52
Veränderung zu letztem SK:  -0.22%
Letzter SK:  54.16 ( 0.30%)

Osram Licht
Akt. Indikation:  40.10 / 40.20
Uhrzeit:  22:53:59
Veränderung zu letztem SK:  -0.12%
Letzter SK:  40.20 ( 0.12%)

Porr
Akt. Indikation:  21.15 / 21.40
Uhrzeit:  22:54:52
Veränderung zu letztem SK:  0.12%
Letzter SK:  21.25 ( -0.93%)

RBI
Akt. Indikation:  23.13 / 23.22
Uhrzeit:  22:53:52
Veränderung zu letztem SK:  -0.19%
Letzter SK:  23.22 ( -0.17%)

S Immo
Akt. Indikation:  21.75 / 21.90
Uhrzeit:  22:03:50
Veränderung zu letztem SK:  0.34%
Letzter SK:  21.75 ( -2.03%)

Telekom Austria
Akt. Indikation:  7.01 / 7.05
Uhrzeit:  22:20:51
Veränderung zu letztem SK:  -0.14%
Letzter SK:  7.04 ( 0.57%)

voestalpine
Akt. Indikation:  25.10 / 25.54
Uhrzeit:  22:30:51
Veränderung zu letztem SK:  0.68%
Letzter SK:  25.15 ( 1.00%)

12.10.2019

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Grou: Der ATX legte diese Woche leicht um 1,2% zu, und performte damit etwas schwächer als die internationalen Märkte. Zykliker voestalpine schob den Index an während die Indexschwergewichte Erste Group und OMV fast auf der Stelle traten. Positive Signale im US-chinesischen Handelsstreit und den Brexit-Verhandlungen trieben diese Woche die Börsen international an.

An die Spitze der Wiener Kurstafel setzte sich diesmal die S Immo mit einem Plus von 5,8% Der Immokonzern begab eine 10-jährige Anleihe über EUR 100 Mio. mit einer Rendite von 1,875%. Damit kann das Unternehmen seine Finanzierungskosten weiter senken. Auch die voestalpine legte kräftig um 4,5% zu und profitierte von der internationalen Nachfrage nach konjunktursensitiven Titeln. Schlusslicht im ATX Ranking war diese Woche die DO&CO mit – 4,2% infolge des türkisch-syrischen Konflikts.

Aus dem ATX Prime stach diese Woche noch die PORR hervor, die mit einem Plus von 6,7% wieder die EUR 20-Marke eroberte. Die Addiko Bank büßte auf Wochensicht jedoch 10,4% ein nachdem die jährliche Bankenprüfung lt. Entwurf zu einem erhöhten Kapitalerfordernis für 2020 führte. Das Management sieht jedoch keinen Grund von der bisherigen Guidance bezüglich Dividenden abzuweichen und sieht keine Einschränkungen bei Ausschüttungen bis zur Höhe des jährlichen Nettogewinns. Die in Aussicht gestellte Sonderdividende müsste jedoch wohl verschoben werden da sie den Konzerngewinn übersteigt.

Weitere News gab es zur OMV, die laut Trading Statement zum 3. Quartal einen Produktionsrückgang im Vergleich zum 2. Quartal 2019 verzeichnete. Fester zeigte sich der Downstream-Bereich mit höheren Raffineriemargen.

Die ams verfehlte die Schwelle von 62,5% bei der Annahmequote, sodass das Übernahmeoffert für Osram vorläufig scheiterte. ams kann aber nun immer noch weitere Optionen ausloten. Wir erwarten, dass der Kurs von der Unsicherheit belastet wird.

Die Agrana veröffentlichte ihr Ergebnis zum 2. Quartal 19/20, das - wie bereits kommuniziert - unter dem Vorjahresquartal zu liegen kam. Für das Gesamtjahr rechnet das Management jedoch weiterhin mit einem deutlichen Anstieg beim Konzern-EBIT.

Für die RBI haben wir unsere Kauf-Empfehlung mit leicht höherem Kursziel bestätigt. Der jüngste Kursrutsch infolge des EuGH-Urteils zu den Frankenkrediten in Polen sehen wir als günstige Einstiegsmöglichkeit.

Ausblick. Nächste Woche veröffentlicht die Telekom Austria ihr Q3-Ergebnis und FACC berichtet über ihr 1. Halbjahr 2019/20.


Companies im Artikel
Addiko Bank
Agrana
AMS
ATX
ATX Prime
FACC
OMV
Osram Licht
Porr
RBI
S Immo
Telekom Austria
voestalpine
Trading Kurse TeleTrader


Aktien auf dem Radar: Valneva , Polytec , Palfinger , Addiko Bank , Frequentis , Marinomed Biotech , Österreichische Post , Agrana , Telekom Austria , Verbund , UBM , AMS , Rosenbauer .

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Rosinger Group
Die Rosinger Group ist einer der führenden Finanzkonzerne in Mitteleuropa und in den Geschäftsfeldern "Eigene Investments" sowie "hochspezialisierte Beratungsleistungen" aktiv. Mit bisher mehr als sechzig Börsenlistings und IPOs weltweit gehört die Rosinger Group auch an der Wiener Börse zu den maßgeblichen Playern.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

    Featured Partner Video

    Daniel Wilton, CEO von First Mining Gold (WKN A2JBPS)

    ACHTUNG: Interessenkonflikt - Ich besitze die Aktie. Conflict of Interest - I´m a Shareholder! - Dan, wie viele Unzen habt ihr derzeit in verschiedenen Kategorien? - Hat sich euer Businessmod...

    Inbox: ATX-Aus- und Rückblick - kommende Woche A1 Telekom Austria und FACC im Fokus


    12.10.2019

    12.10.2019

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Aus dem Equity Weekly der Erste Grou: Der ATX legte diese Woche leicht um 1,2% zu, und performte damit etwas schwächer als die internationalen Märkte. Zykliker voestalpine schob den Index an während die Indexschwergewichte Erste Group und OMV fast auf der Stelle traten. Positive Signale im US-chinesischen Handelsstreit und den Brexit-Verhandlungen trieben diese Woche die Börsen international an.

    An die Spitze der Wiener Kurstafel setzte sich diesmal die S Immo mit einem Plus von 5,8% Der Immokonzern begab eine 10-jährige Anleihe über EUR 100 Mio. mit einer Rendite von 1,875%. Damit kann das Unternehmen seine Finanzierungskosten weiter senken. Auch die voestalpine legte kräftig um 4,5% zu und profitierte von der internationalen Nachfrage nach konjunktursensitiven Titeln. Schlusslicht im ATX Ranking war diese Woche die DO&CO mit – 4,2% infolge des türkisch-syrischen Konflikts.

    Aus dem ATX Prime stach diese Woche noch die PORR hervor, die mit einem Plus von 6,7% wieder die EUR 20-Marke eroberte. Die Addiko Bank büßte auf Wochensicht jedoch 10,4% ein nachdem die jährliche Bankenprüfung lt. Entwurf zu einem erhöhten Kapitalerfordernis für 2020 führte. Das Management sieht jedoch keinen Grund von der bisherigen Guidance bezüglich Dividenden abzuweichen und sieht keine Einschränkungen bei Ausschüttungen bis zur Höhe des jährlichen Nettogewinns. Die in Aussicht gestellte Sonderdividende müsste jedoch wohl verschoben werden da sie den Konzerngewinn übersteigt.

    Weitere News gab es zur OMV, die laut Trading Statement zum 3. Quartal einen Produktionsrückgang im Vergleich zum 2. Quartal 2019 verzeichnete. Fester zeigte sich der Downstream-Bereich mit höheren Raffineriemargen.

    Die ams verfehlte die Schwelle von 62,5% bei der Annahmequote, sodass das Übernahmeoffert für Osram vorläufig scheiterte. ams kann aber nun immer noch weitere Optionen ausloten. Wir erwarten, dass der Kurs von der Unsicherheit belastet wird.

    Die Agrana veröffentlichte ihr Ergebnis zum 2. Quartal 19/20, das - wie bereits kommuniziert - unter dem Vorjahresquartal zu liegen kam. Für das Gesamtjahr rechnet das Management jedoch weiterhin mit einem deutlichen Anstieg beim Konzern-EBIT.

    Für die RBI haben wir unsere Kauf-Empfehlung mit leicht höherem Kursziel bestätigt. Der jüngste Kursrutsch infolge des EuGH-Urteils zu den Frankenkrediten in Polen sehen wir als günstige Einstiegsmöglichkeit.

    Ausblick. Nächste Woche veröffentlicht die Telekom Austria ihr Q3-Ergebnis und FACC berichtet über ihr 1. Halbjahr 2019/20.


    Companies im Artikel
    Addiko Bank
    Agrana
    AMS
    ATX
    ATX Prime
    FACC
    OMV
    Osram Licht
    Porr
    RBI
    S Immo
    Telekom Austria
    voestalpine
    Trading Kurse TeleTrader






    Addiko Bank
    Akt. Indikation:  15.97 / 16.13
    Uhrzeit:  23:00:52
    Veränderung zu letztem SK:  -0.83%
    Letzter SK:  16.18 ( 1.76%)

    Agrana
    Akt. Indikation:  17.38 / 17.58
    Uhrzeit:  22:58:52
    Veränderung zu letztem SK:  0.46%
    Letzter SK:  17.40 ( 0.12%)

    AMS
    Akt. Indikation:  40.52 / 41.11
    Uhrzeit:  23:00:52
    Veränderung zu letztem SK:  -2.12%
    Letzter SK:  41.70 ( -1.65%)

    ATX
    Akt. Indikation:  3223.80 / 3224.00
    Uhrzeit:  05:32:25
    Veränderung zu letztem SK:  -0.31%
    Letzter SK:  3234.06 ( 0.19%)

    ATX Prime Letzter SK:  3234.06 ( 0.17%)
    FACC
    Akt. Indikation:  12.20 / 12.29
    Uhrzeit:  23:00:52
    Veränderung zu letztem SK:  0.12%
    Letzter SK:  12.23 ( -0.16%)

    OMV
    Akt. Indikation:  53.96 / 54.12
    Uhrzeit:  23:00:52
    Veränderung zu letztem SK:  -0.22%
    Letzter SK:  54.16 ( 0.30%)

    Osram Licht
    Akt. Indikation:  40.10 / 40.20
    Uhrzeit:  22:53:59
    Veränderung zu letztem SK:  -0.12%
    Letzter SK:  40.20 ( 0.12%)

    Porr
    Akt. Indikation:  21.15 / 21.40
    Uhrzeit:  22:54:52
    Veränderung zu letztem SK:  0.12%
    Letzter SK:  21.25 ( -0.93%)

    RBI
    Akt. Indikation:  23.13 / 23.22
    Uhrzeit:  22:53:52
    Veränderung zu letztem SK:  -0.19%
    Letzter SK:  23.22 ( -0.17%)

    S Immo
    Akt. Indikation:  21.75 / 21.90
    Uhrzeit:  22:03:50
    Veränderung zu letztem SK:  0.34%
    Letzter SK:  21.75 ( -2.03%)

    Telekom Austria
    Akt. Indikation:  7.01 / 7.05
    Uhrzeit:  22:20:51
    Veränderung zu letztem SK:  -0.14%
    Letzter SK:  7.04 ( 0.57%)

    voestalpine
    Akt. Indikation:  25.10 / 25.54
    Uhrzeit:  22:30:51
    Veränderung zu letztem SK:  0.68%
    Letzter SK:  25.15 ( 1.00%)



     

    Bildnachweis

    1. Trading Kurse TeleTrader   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: Valneva , Polytec , Palfinger , Addiko Bank , Frequentis , Marinomed Biotech , Österreichische Post , Agrana , Telekom Austria , Verbund , UBM , AMS , Rosenbauer .


    Random Partner

    Rosinger Group
    Die Rosinger Group ist einer der führenden Finanzkonzerne in Mitteleuropa und in den Geschäftsfeldern "Eigene Investments" sowie "hochspezialisierte Beratungsleistungen" aktiv. Mit bisher mehr als sechzig Börsenlistings und IPOs weltweit gehört die Rosinger Group auch an der Wiener Börse zu den maßgeblichen Playern.

    >> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Trading Kurse TeleTrader


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr

      Featured Partner Video

      Daniel Wilton, CEO von First Mining Gold (WKN A2JBPS)

      ACHTUNG: Interessenkonflikt - Ich besitze die Aktie. Conflict of Interest - I´m a Shareholder! - Dan, wie viele Unzen habt ihr derzeit in verschiedenen Kategorien? - Hat sich euer Businessmod...