Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Leicht positiver Ausblick für globale Aktien


S&P 500
Akt. Indikation:  3252.75 / 3252.75
Uhrzeit:  09:47:15
Veränderung zu letztem SK:  0.19%
Letzter SK:  3246.59 ( 0.30%)

Samsung Electronics
Akt. Indikation:  927.00 / 929.00
Uhrzeit:  09:42:55
Veränderung zu letztem SK:  0.00%
Letzter SK:  928.00 ( -0.85%)

07.07.2019

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Group: S&P 500 erreicht neues All-Time High bei 2.995 Punkten. Auf Wochensicht legte der Index um +2,4% zu. Der Weltaktienindex der entwickelten Märkte haussierte um +3% in EUR. Besonders Aktien aus dem Konsum- und Technologiesektor waren am Markt gefragt.

Die Wachstumsrate der Gewinne wird heuer voraussichtlich nachlassen, jedoch positiv sein. Der Mittelwert der Wachstumsrate der Gewinne beträgt für 2019 +0,2%. Dieser Wert wird von wenigen Ausreißern (z.B. Samsung Electronics, Surgutneftegaz) deutlich nach unten verzerrt. Zum Beispiel erwartet Samsung in 2019 einen Gewinnhalbierung von USD 36 Mrd. auf USD 18 Mrd.

Die für dieses Jahr erwartete Gewinnwachstumsrate wird daher realistischer vom Median repräsentiert. Dabei werden die Aktien nach ihren Wachstumsraten gereiht und das Wachstum der fünfhundertsten Aktie ermittelt. Dieser Wert beträgt heuer +4,5% und im kommenden Jahr +8,8%. Diese Ansicht zeigt auch, dass heuer 67% der Unternehmen einen Gewinnanstieg erwarten. Das erwartete Umsatzwachstum beträgt 2019 +2,5% (2020: +5,1%).

Globale Aktien sind derzeit moderat bewertet: Das erwartete KGV 2019 beträgt ca. 15,5x. Die für 2019 erwartete Dividendenrendite beträgt 2,7% (2020: 2,8%). Im Vergleich zu Staatsanleihen ist die Bewertung von Aktien sehr attraktiv. Die Renditen von globalen Staatsanleihen sind im letzten Quartal weiter gesunken. Ein globaler Staatsanleihen-Index für entwickelte Märkte weist nur mehr eine Rendite von 0,8% über alle Laufzeiten auf. Die Dividendenrendite von Aktien ist somit 1,7% p.a. höher. Da die Ausschüttungen der Unternehmen voraussichtlich moderat ansteigen werden, sind leichte Zuwächse der Dividendenzahlungen realistisch.

Leicht positiver Ausblick für globale Aktien im Q3 2019: Das Umsatz- und Gewinnwachstum der globalen Unternehmen bleibt moderat positiv. Die relative Attraktivität von Aktien gegenüber anderen Asset-Klassen begünstigt ebenfalls einen leicht positiven Ausblick für das dritte Quartal. Aufgrund der Abschwächung der globalen Wachstums- dynamik sollte die Volatilität an den Märkten ansteigen. Politische Risiken, wie der ungelöste Handelskonflikt der USA mit China, der Konflikt der USA mit dem Iran sowie ein von uns erwarteter Hard Brexit könnten die Schwankungen des globalen Aktienmarktes erhöhen. Nicht zyklische Sektoren sollten sich besser entwickeln als die zyklischen Branchen. Wir erwarten im Q3 einen moderaten Anstieg der globalen Indizes am unteren Ende einer Spanne von 0% bis +5%.


Companies im Artikel
S&P 500
Samsung Electronics
onstex, Trading, Schirme


Aktien auf dem Radar:Mayr-Melnhof, Kapsch TrafficCom, VIG, Amag, Frequentis, Warimpex, Flughafen Wien, Semperit, Rosenbauer, Zumtobel, SBO, S Immo, Palfinger, Polytec, Agrana, Andritz, Porr, LINDE, Volkswagen Vz., Daimler, Continental, Fresenius, Delivery Hero, Deutsche Telekom, MTU Aero Engines, BASF, Münchener Rück, Tesla, HelloFresh, Immofinanz, Lenzing.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Kapsch TrafficCom
Kapsch TrafficCom ist ein Anbieter von Intelligenten Verkehrssystemen in den Bereichen Mauteinhebung, Verkehrsmanagement, Smart Urban Mobility, Verkehrssicherheit sowie vernetzte Fahrzeuge und deckt mit durchgängigen Lösungen die gesamte Wertschöpfungskette der Kunden aus einer Hand ab. Die Mobilitätslösungen von Kapsch TrafficCom helfen dabei, den Straßenverkehr in Städten und auf Autobahnen sicherer und effizienter zu machen.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Rosenbauer
    Star der Stunde: OMV 1.4%, Rutsch der Stunde: Frequentis -1.44%
    BSN MA-Event LINDE
    #gabb #680

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Tour de France positiv

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 8. September 2020

    Inbox: Leicht positiver Ausblick für globale Aktien


    07.07.2019

    07.07.2019

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Aus dem Equity Weekly der Erste Group: S&P 500 erreicht neues All-Time High bei 2.995 Punkten. Auf Wochensicht legte der Index um +2,4% zu. Der Weltaktienindex der entwickelten Märkte haussierte um +3% in EUR. Besonders Aktien aus dem Konsum- und Technologiesektor waren am Markt gefragt.

    Die Wachstumsrate der Gewinne wird heuer voraussichtlich nachlassen, jedoch positiv sein. Der Mittelwert der Wachstumsrate der Gewinne beträgt für 2019 +0,2%. Dieser Wert wird von wenigen Ausreißern (z.B. Samsung Electronics, Surgutneftegaz) deutlich nach unten verzerrt. Zum Beispiel erwartet Samsung in 2019 einen Gewinnhalbierung von USD 36 Mrd. auf USD 18 Mrd.

    Die für dieses Jahr erwartete Gewinnwachstumsrate wird daher realistischer vom Median repräsentiert. Dabei werden die Aktien nach ihren Wachstumsraten gereiht und das Wachstum der fünfhundertsten Aktie ermittelt. Dieser Wert beträgt heuer +4,5% und im kommenden Jahr +8,8%. Diese Ansicht zeigt auch, dass heuer 67% der Unternehmen einen Gewinnanstieg erwarten. Das erwartete Umsatzwachstum beträgt 2019 +2,5% (2020: +5,1%).

    Globale Aktien sind derzeit moderat bewertet: Das erwartete KGV 2019 beträgt ca. 15,5x. Die für 2019 erwartete Dividendenrendite beträgt 2,7% (2020: 2,8%). Im Vergleich zu Staatsanleihen ist die Bewertung von Aktien sehr attraktiv. Die Renditen von globalen Staatsanleihen sind im letzten Quartal weiter gesunken. Ein globaler Staatsanleihen-Index für entwickelte Märkte weist nur mehr eine Rendite von 0,8% über alle Laufzeiten auf. Die Dividendenrendite von Aktien ist somit 1,7% p.a. höher. Da die Ausschüttungen der Unternehmen voraussichtlich moderat ansteigen werden, sind leichte Zuwächse der Dividendenzahlungen realistisch.

    Leicht positiver Ausblick für globale Aktien im Q3 2019: Das Umsatz- und Gewinnwachstum der globalen Unternehmen bleibt moderat positiv. Die relative Attraktivität von Aktien gegenüber anderen Asset-Klassen begünstigt ebenfalls einen leicht positiven Ausblick für das dritte Quartal. Aufgrund der Abschwächung der globalen Wachstums- dynamik sollte die Volatilität an den Märkten ansteigen. Politische Risiken, wie der ungelöste Handelskonflikt der USA mit China, der Konflikt der USA mit dem Iran sowie ein von uns erwarteter Hard Brexit könnten die Schwankungen des globalen Aktienmarktes erhöhen. Nicht zyklische Sektoren sollten sich besser entwickeln als die zyklischen Branchen. Wir erwarten im Q3 einen moderaten Anstieg der globalen Indizes am unteren Ende einer Spanne von 0% bis +5%.


    Companies im Artikel
    S&P 500
    Samsung Electronics
    onstex, Trading, Schirme






    S&P 500
    Akt. Indikation:  3252.75 / 3252.75
    Uhrzeit:  09:47:15
    Veränderung zu letztem SK:  0.19%
    Letzter SK:  3246.59 ( 0.30%)

    Samsung Electronics
    Akt. Indikation:  927.00 / 929.00
    Uhrzeit:  09:42:55
    Veränderung zu letztem SK:  0.00%
    Letzter SK:  928.00 ( -0.85%)



     

    Bildnachweis

    1. onstex, Trading, Schirme   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Mayr-Melnhof, Kapsch TrafficCom, VIG, Amag, Frequentis, Warimpex, Flughafen Wien, Semperit, Rosenbauer, Zumtobel, SBO, S Immo, Palfinger, Polytec, Agrana, Andritz, Porr, LINDE, Volkswagen Vz., Daimler, Continental, Fresenius, Delivery Hero, Deutsche Telekom, MTU Aero Engines, BASF, Münchener Rück, Tesla, HelloFresh, Immofinanz, Lenzing.


    Random Partner

    Kapsch TrafficCom
    Kapsch TrafficCom ist ein Anbieter von Intelligenten Verkehrssystemen in den Bereichen Mauteinhebung, Verkehrsmanagement, Smart Urban Mobility, Verkehrssicherheit sowie vernetzte Fahrzeuge und deckt mit durchgängigen Lösungen die gesamte Wertschöpfungskette der Kunden aus einer Hand ab. Die Mobilitätslösungen von Kapsch TrafficCom helfen dabei, den Straßenverkehr in Städten und auf Autobahnen sicherer und effizienter zu machen.

    >> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    onstex, Trading, Schirme


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Rosenbauer
      Star der Stunde: OMV 1.4%, Rutsch der Stunde: Frequentis -1.44%
      BSN MA-Event LINDE
      #gabb #680

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Tour de France positiv

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 8. September 2020