Nordex: Das fühlt sich gut an (Ivan Tomasevic, Christoph Scherbaum)

Bild: © Aussender

Autor:
Christoph Scherbaum

Die Börsenblogger ist das einfache und direkte Sprachrohr von Journalisten und deren Kollegen, die teils schon mit jahrzehntelanger Arbeits- und Börsenerfahrung aufwarten können. Auch als professionelle Marktteilnehmer. Letztlich sind wir alle Börsenfans. Aber wir vertreten in diesem Blog auch eine ganz simple Philosophie: Wir wollen unabhängig von irgendwelchen Analysten, Bankexperten oder Gurus schreiben, was wir zum aktuellen (Börsen-)Geschehen denken, was uns beschäftigt. Das kommt Ihnen, dem Leser, zu Gute.

>> Website





>> zur Startseite mit allen Blogs

Das Management des Hamburger Windturbinenherstellers Nordex (WKN: A0D655 / ISIN: DE000A0D6554) hat es versprochen: Nach dem schwachen Auftragseingang der ersten drei Quartale sollte das Schlussquartal stark ausfallen. Und so ist es nun auch gekommen. Ein Grund, warum die Nordex-Aktie in wenigen Tagen in 2018 fast 30 Prozent an Wert zugelegt hat.

Nordex hat im vierten Quartal 2017 feste Aufträge im Volumen von 1.598,6 Megawatt erhalten. Dies entspricht einem Zuwachs von 12,5 Prozent gegenüber dem vierten Quartal 2016. Nach dem schwachen Auftragseingang der ersten drei Quartale hat Nordex damit das erwartet starke vierte Quartal erreicht, heißt es von Unternehmensseite. Auf Gesamtjahressicht bleibt jedoch ein deutlicher Rückgang beim Neugeschäft von 3.499,1 MW in 2016 auf nun 2.741,3 MW. Was sollen Anleger also von Nordex halten?

Nordex-Chart: boerse-frankfurt.de

FAZIT. Es ist noch ein wenig früh zu sagen, ob es sich bei dem jüngsten Kursanstieg der Nordex-Aktie nur um eine technische Gegenbewegung nach dem vorherigen Kurssturz handelt oder ob der im TecDAX gelistete Wert nun eine nachhaltige Erholung eingeleitet hat. Schließlich war es das Nordex-Management, das für 2018 insbesondere für Europa eine anhaltende Schwäche am Windenergiemarkt vorhergesagt hatte.

Wer von einer weiteren Erholung der Nordex-Aktie ausgeht, kann mithilfe passender Hebelprodukte, wie diesem HVB Mini Future Bull (WKN: HW9AK8 / ISIN: DE000HW9AK84) sogar überproportional von steigenden Kursen profitieren. Für Shorties existieren ebenfalls genügend passende Produkte, wie dieser HVB Mini Future Bear (WKN: HW7V37 / ISIN: DE000HW7V379).

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

(12.01.2018)

Bildnachweis

1. Nordex N117/3000 Delta (3,0 MW) Windenergieanlage (Bild: Nordex SE http://www.nordex-online.com/popuppic.php/news-presse/pressebilder.html ) , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Sanochemia .


Random Partner

Baader Bank
Die Baader Bank ist eine der führenden familiengeführten Investmentbanken im deutschsprachigen Raum. Die beiden Säulen des Baader Bank Geschäftsmodells sind Market Making und Investment Banking. Als Spezialist an den Börsenplätzen Deutschland, Österreich und der Schweiz handelt die Baader Bank über 800.000 Finanzinstrumente.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Nordex N117/3000 Delta (3,0 MW) Windenergieanlage (Bild: Nordex SE http://www.nordex-online.com/popuppic.php/news-presse/pressebilder.html ), (© Aussender)


 Latest Blogs

» Immofinanz, CA Immo, S Immo: Update zum Immo-Ringelreia #gabb

» VCM-Sieg macht Schule (Vienna City Marathon)

» Eine gute Idee, ein spannendes Debüt und das Strahlen im Ziel (Vienna Ci...

» Christian Steinhammer – Countdown zum Wien-Marathon (Österreichischer Le...

» Kapital-Gipfel: Christian W. Röhl trifft Gerd Kommer, Finanzrocker, Fina...

» 1Klick.at - Wir starten das 1. anbieterunabhängige österreichische Log-I...

» RIB Software korrigiert, S Immo mit freundlichem Vormittag #gabb

» Michael Gstöttner läutet die Opening Bell für Freitag

» Willkommen Adrienne Steindl (Stefan Greunz)

» 42 Kilometer gut versorgt (Vienna City Marathon)


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3480 -0.03% 23:51:43 (3481 0.17% 20.04.)
DAX 12539 -0.01% 12:07:20 (12541 -0.21% 20.04.)
Dow 24464 0.00% 23:51:43 (24463 -0.82% 20.04.)
Nikkei 22090 -0.33% 12:08:40 (22162 -0.13% 20.04.)
Gold 1336 -0.08% 22:59:59 (1337 -0.88% 20.04.)
Bitcoin 8856 -0.89% 06:54:07 (8936 7.72% 21.04.)

Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte

Nordex: Das fühlt sich gut an (Ivan Tomasevic, Christoph Scherbaum)


Das Management des Hamburger Windturbinenherstellers Nordex (WKN: A0D655 / ISIN: DE000A0D6554) hat es versprochen: Nach dem schwachen Auftragseingang der ersten drei Quartale sollte das Schlussquartal stark ausfallen. Und so ist es nun auch gekommen. Ein Grund, warum die Nordex-Aktie in wenigen Tagen in 2018 fast 30 Prozent an Wert zugelegt hat.

Nordex hat im vierten Quartal 2017 feste Aufträge im Volumen von 1.598,6 Megawatt erhalten. Dies entspricht einem Zuwachs von 12,5 Prozent gegenüber dem vierten Quartal 2016. Nach dem schwachen Auftragseingang der ersten drei Quartale hat Nordex damit das erwartet starke vierte Quartal erreicht, heißt es von Unternehmensseite. Auf Gesamtjahressicht bleibt jedoch ein deutlicher Rückgang beim Neugeschäft von 3.499,1 MW in 2016 auf nun 2.741,3 MW. Was sollen Anleger also von Nordex halten?

Nordex-Chart: boerse-frankfurt.de

FAZIT. Es ist noch ein wenig früh zu sagen, ob es sich bei dem jüngsten Kursanstieg der Nordex-Aktie nur um eine technische Gegenbewegung nach dem vorherigen Kurssturz handelt oder ob der im TecDAX gelistete Wert nun eine nachhaltige Erholung eingeleitet hat. Schließlich war es das Nordex-Management, das für 2018 insbesondere für Europa eine anhaltende Schwäche am Windenergiemarkt vorhergesagt hatte.

Wer von einer weiteren Erholung der Nordex-Aktie ausgeht, kann mithilfe passender Hebelprodukte, wie diesem HVB Mini Future Bull (WKN: HW9AK8 / ISIN: DE000HW9AK84) sogar überproportional von steigenden Kursen profitieren. Für Shorties existieren ebenfalls genügend passende Produkte, wie dieser HVB Mini Future Bear (WKN: HW7V37 / ISIN: DE000HW7V379).

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

(12.01.2018)

Bildnachweis

1. Nordex N117/3000 Delta (3,0 MW) Windenergieanlage (Bild: Nordex SE http://www.nordex-online.com/popuppic.php/news-presse/pressebilder.html ) , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Sanochemia .


Random Partner

Baader Bank
Die Baader Bank ist eine der führenden familiengeführten Investmentbanken im deutschsprachigen Raum. Die beiden Säulen des Baader Bank Geschäftsmodells sind Market Making und Investment Banking. Als Spezialist an den Börsenplätzen Deutschland, Österreich und der Schweiz handelt die Baader Bank über 800.000 Finanzinstrumente.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Nordex N117/3000 Delta (3,0 MW) Windenergieanlage (Bild: Nordex SE http://www.nordex-online.com/popuppic.php/news-presse/pressebilder.html ), (© Aussender)


 Latest Blogs

» Immofinanz, CA Immo, S Immo: Update zum Immo-Ringelreia #gabb

» VCM-Sieg macht Schule (Vienna City Marathon)

» Eine gute Idee, ein spannendes Debüt und das Strahlen im Ziel (Vienna Ci...

» Christian Steinhammer – Countdown zum Wien-Marathon (Österreichischer Le...

» Kapital-Gipfel: Christian W. Röhl trifft Gerd Kommer, Finanzrocker, Fina...

» 1Klick.at - Wir starten das 1. anbieterunabhängige österreichische Log-I...

» RIB Software korrigiert, S Immo mit freundlichem Vormittag #gabb

» Michael Gstöttner läutet die Opening Bell für Freitag

» Willkommen Adrienne Steindl (Stefan Greunz)

» 42 Kilometer gut versorgt (Vienna City Marathon)


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3480 -0.03% 23:51:43 (3481 0.17% 20.04.)
DAX 12539 -0.01% 12:07:20 (12541 -0.21% 20.04.)
Dow 24464 0.00% 23:51:43 (24463 -0.82% 20.04.)
Nikkei 22090 -0.33% 12:08:40 (22162 -0.13% 20.04.)
Gold 1336 -0.08% 22:59:59 (1337 -0.88% 20.04.)
Bitcoin 8856 -0.89% 06:54:07 (8936 7.72% 21.04.)

Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte