Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





DAX-Analyse am Morgen: Kurse hängen weiter in der Warteschleife (Gastautor, Christoph Scherbaum)

Autor:
Christoph Scherbaum

Die Börsenblogger ist das einfache und direkte Sprachrohr von Journalisten und deren Kollegen, die teils schon mit jahrzehntelanger Arbeits- und Börsenerfahrung aufwarten können. Auch als professionelle Marktteilnehmer. Letztlich sind wir alle Börsenfans. Aber wir vertreten in diesem Blog auch eine ganz simple Philosophie: Wir wollen unabhängig von irgendwelchen Analysten, Bankexperten oder Gurus schreiben, was wir zum aktuellen (Börsen-)Geschehen denken, was uns beschäftigt. Das kommt Ihnen, dem Leser, zu Gute.

>> Website


>> zur Startseite mit allen Blogs

Dass sich die Anleger vor dem Leitzins-Entscheid der Fed nicht allzu weit aus dem Fenster lehnen würden, kam nicht überraschend. Im Sog der haussierenden Wall Street – der Dow Jones (WKN: 969420 / ISIN: US2605661048) schob sich im Vorfeld der Fed-Entscheidung auf das nächste Rekordhoch – hätte der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) zwar deutlich fester aus dem Handel gehen können, wenn da nicht die Sorge um die Versorger gewesen wäre. Nach einer Gewinnwarnung der Tochter innogy (WKN: A2AADD / ISIN: DE000A2AADD2) verlor RWE (WKN: 703712 / ISIN: DE0007037129) rund 13%, das ging am Gesamtmarkt nicht spurlos vorüber. Für die Blue Chips heißt es daher weiter warten:

Trotz des gestrigen Rücksetzers und der schwächeren Vorbörse am heutigen Donnerstag bleibt die charttechnische Ausgangslage nämlich unverändert. Sobald der DAX oberhalb der Volumenkante und hartnäckigen Hürde bei 13.200/13.220 schließt, werden neue Long-Impulse freigesetzt, die den Kursen anschließend Raum bis zum nächsten Widerstand bei 13.400/13.415 eröffnen sollten. Und auch auf der Unterseite zeigt sich unverändert dasselbe Bild:

Rutschen die Notierungen (per Tagesschluss!) unter die markante Haltezone bei 13.100/13.095 zurück, stellt sich das nächste Kursziel sofort wieder auf die 13.000er-Barriere. Im Hinblick auf die heute anstehende Zinsentscheidung der EZB (ab 13,45 Uhr, Pressekonferenz ab 14.30 Uhr) bleibt aber abzuwarten, für welche Richtung sich der DAX diesmal entscheidet.

Quelle: Deutsche Bank AG / X-markets

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquelle: dieboersenblogger.de

(14.12.2017)



 

Bildnachweis

1. Börse, Mann, Zahlen, Trading, Kurse

Aktien auf dem Radar: Semperit , Addiko Bank , Marinomed Biotech , Zumtobel , FACC , Lenzing , Pierer Mobility AG , Amag , voestalpine , Erste Group , Andritz , Athos Immobilien , Fabasoft , OMV , startup300 , SBO , Verbund , Wienerberger .


Random Partner

VIG
Die Vienna Insurance Group (VIG) ist mit rund 50 Konzerngesellschaften und über 24.000 Mitarbeitern in 25 Ländern aktiv. Bereits seit 1994 notiert die VIG an der Wiener Börse und zählt heute zu den Top-Unternehmen im Segment “prime market“ und weist eine attraktive Dividendenpolitik auf.

>> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Börse, Mann, Zahlen, Trading, Kurse


 Latest Blogs

» Covid Charttechnik 2.4.: Weniger Neuinfizierte in Österreich als im 20-T...

» Depot bei bankdirekt.at: Erste Group aufgestockt (Depot Kommentar)

» Dividende in Krisenzeiten? Ich ärgere mich masslos über die aktuelle Dis...

» Ort des Tages: Siemens Healthineers Standort Österreich (Leya Hempel)

» Covid Charttechnik: Die Interpretation von Robert Schittler (Christian D...

» News zu S Immo, Frequentis, den Handelsaktivitäten an der Wiener Börse, ...

» Was die Börsen machen, sind blosse Fussnoten (Willibald Katzenschlager, ...

» Kroger - der Lebensmittelhändler profitiert von der Corona-Krise (Achim ...

» Verena Nowotny läutet die Choose Optimism Opening Bell für Donnerstag #c...

» ATX-Trends: Semperit, Amag, Flughafen Wien, SBO, AT&S ...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

Siemens Healthineers Standort Österreich
Georg Fischer Fittings GmbH Standort Österreich
Agrana Bioethanolwerk Pischelsdorf

Covid 19 lookups




Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Erste Group(2), Frequentis(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: DO&CO(2), OMV(1), Verbund(1), Erste Group(1), EVN(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: OMV(2)
    Star der Stunde: Andritz 2.34%, Rutsch der Stunde: OMV -2.02%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: OMV(3), S&T(3), EVN(1), Verbund(1)
    BSN MA-Event Andritz
    Star der Stunde: SBO 7.32%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -1.97%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: OMV(3), S&T(2)
    Covid Charttechnik 2.4.: Weniger Neuinfizierte in Österreich als im 20-Tage-Durchschnitt

    Featured Partner Video

    David Wolfin, President & CEO von Avino Silver & Gold (WKN 862191)

    - David, die letzte Woche war wirklich eine harte Woche. Wie siehst du die aktuelle Situation? - Was könnt ihr machen, damit ein Investor eure Aktie unbedingt kaufen will? - Aber kleine Untern...

    DAX-Analyse am Morgen: Kurse hängen weiter in der Warteschleife (Gastautor, Christoph Scherbaum)


    Dass sich die Anleger vor dem Leitzins-Entscheid der Fed nicht allzu weit aus dem Fenster lehnen würden, kam nicht überraschend. Im Sog der haussierenden Wall Street – der Dow Jones (WKN: 969420 / ISIN: US2605661048) schob sich im Vorfeld der Fed-Entscheidung auf das nächste Rekordhoch – hätte der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) zwar deutlich fester aus dem Handel gehen können, wenn da nicht die Sorge um die Versorger gewesen wäre. Nach einer Gewinnwarnung der Tochter innogy (WKN: A2AADD / ISIN: DE000A2AADD2) verlor RWE (WKN: 703712 / ISIN: DE0007037129) rund 13%, das ging am Gesamtmarkt nicht spurlos vorüber. Für die Blue Chips heißt es daher weiter warten:

    Trotz des gestrigen Rücksetzers und der schwächeren Vorbörse am heutigen Donnerstag bleibt die charttechnische Ausgangslage nämlich unverändert. Sobald der DAX oberhalb der Volumenkante und hartnäckigen Hürde bei 13.200/13.220 schließt, werden neue Long-Impulse freigesetzt, die den Kursen anschließend Raum bis zum nächsten Widerstand bei 13.400/13.415 eröffnen sollten. Und auch auf der Unterseite zeigt sich unverändert dasselbe Bild:

    Rutschen die Notierungen (per Tagesschluss!) unter die markante Haltezone bei 13.100/13.095 zurück, stellt sich das nächste Kursziel sofort wieder auf die 13.000er-Barriere. Im Hinblick auf die heute anstehende Zinsentscheidung der EZB (ab 13,45 Uhr, Pressekonferenz ab 14.30 Uhr) bleibt aber abzuwarten, für welche Richtung sich der DAX diesmal entscheidet.

    Quelle: Deutsche Bank AG / X-markets

    Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

    Bildquelle: dieboersenblogger.de

    (14.12.2017)



     

    Bildnachweis

    1. Börse, Mann, Zahlen, Trading, Kurse

    Aktien auf dem Radar: Semperit , Addiko Bank , Marinomed Biotech , Zumtobel , FACC , Lenzing , Pierer Mobility AG , Amag , voestalpine , Erste Group , Andritz , Athos Immobilien , Fabasoft , OMV , startup300 , SBO , Verbund , Wienerberger .


    Random Partner

    VIG
    Die Vienna Insurance Group (VIG) ist mit rund 50 Konzerngesellschaften und über 24.000 Mitarbeitern in 25 Ländern aktiv. Bereits seit 1994 notiert die VIG an der Wiener Börse und zählt heute zu den Top-Unternehmen im Segment “prime market“ und weist eine attraktive Dividendenpolitik auf.

    >> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Börse, Mann, Zahlen, Trading, Kurse


     Latest Blogs

    » Covid Charttechnik 2.4.: Weniger Neuinfizierte in Österreich als im 20-T...

    » Depot bei bankdirekt.at: Erste Group aufgestockt (Depot Kommentar)

    » Dividende in Krisenzeiten? Ich ärgere mich masslos über die aktuelle Dis...

    » Ort des Tages: Siemens Healthineers Standort Österreich (Leya Hempel)

    » Covid Charttechnik: Die Interpretation von Robert Schittler (Christian D...

    » News zu S Immo, Frequentis, den Handelsaktivitäten an der Wiener Börse, ...

    » Was die Börsen machen, sind blosse Fussnoten (Willibald Katzenschlager, ...

    » Kroger - der Lebensmittelhändler profitiert von der Corona-Krise (Achim ...

    » Verena Nowotny läutet die Choose Optimism Opening Bell für Donnerstag #c...

    » ATX-Trends: Semperit, Amag, Flughafen Wien, SBO, AT&S ...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr

    Finanzmap-Suchen

    Siemens Healthineers Standort Österreich
    Georg Fischer Fittings GmbH Standort Österreich
    Agrana Bioethanolwerk Pischelsdorf

    Covid 19 lookups




    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Erste Group(2), Frequentis(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: DO&CO(2), OMV(1), Verbund(1), Erste Group(1), EVN(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: OMV(2)
      Star der Stunde: Andritz 2.34%, Rutsch der Stunde: OMV -2.02%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: OMV(3), S&T(3), EVN(1), Verbund(1)
      BSN MA-Event Andritz
      Star der Stunde: SBO 7.32%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -1.97%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: OMV(3), S&T(2)
      Covid Charttechnik 2.4.: Weniger Neuinfizierte in Österreich als im 20-Tage-Durchschnitt

      Featured Partner Video

      David Wolfin, President & CEO von Avino Silver & Gold (WKN 862191)

      - David, die letzte Woche war wirklich eine harte Woche. Wie siehst du die aktuelle Situation? - Was könnt ihr machen, damit ein Investor eure Aktie unbedingt kaufen will? - Aber kleine Untern...