Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Turbulenzen nach Short-Attacke: MDAX-Titel Ströer im Fokus (Andreas Kern)

Bild: © Aussender, Ströer - Konzernzentrale Köln (Bild: Ströer - http://www.stroeer.com/presse/mediathek.html)

26.04.2016, 3873 Zeichen

Der Werbevermarkter Ströer sieht sich seit der vergangenen Woche mit heftigen Vorwürfen konfrontiert. Der amerikanische Hedgefonds Muddy Waters Capital veröffentlichte am Donnerstag eine Analyse, in der unter anderem behauptet wird, Ströer habe falsche Angaben zu Wachstum und Cashflow gemacht. Die Aktie brach daraufhin zur Mittagszeit von 54 Euro bis auf gut 36 Euro ein und verlor damit innerhalb von nicht einmal einer Stunde ein Drittel ihres Wertes. Das dürfte die Verantwortlichen bei Muddy Waters freuen, denn die hatten zuvor ganz bewusst auf fallende Kurse spekuliert. Bis zum Handelsschluss konnte sich die Aktie dann immerhin bis auf 44 Euro und am Folgetag in der Spitze bis auf 48 Euro erholen. Die Unsicherheit bleibt dennoch hoch, auch wenn das Unternehmen selbst die Vorwürfe als „haltlos“ zurückgewiesen hat. Die Analysten von Hauck & Aufhäuser sprechen sogar von „dummen und schweren Fehlern“ sowie „absichtlich falschen Behauptungen“. Vor allem für die sehr kurzfristig agierenden Trader auf wikifolio.com waren die heftigen Kursausschläge des MDAX-Wertes natürlich ein gefundenes Fressen.

Carsten Schorn („Abbakus“) ist bei der Aktie für sein wikifolio „Abacus“ zu Kursen zwischen 38 und 39 Euro zum Zuge gekommen. Kommentiert wurde der Einstieg mit einem „Stroeer Weltuntergang - wir greifen ins fallende Messer“. Dass der Kauf dennoch wohlüberlegt war, zeigt sein kurze Zeit später veröffentlichtes Posting: „Solche Berichte wie bei Stroeer jetzt oder bei Wirecard damals sind auch immer mit Vorsicht zu genießen - die Jungs halten Shortpositionen darin und verdienen sich gerade die Nase dumm und dusselig. Das Teil ist im MDAX, die Allianz ist investiert und der Streubesitz ist gar nicht so groß - ich glaube das Teil wird über 40€ schließen. Kann ich hellsehen? Nein“. Auch ohne die berühmte Glaskugel bewies der studierte Informatiker mit den Schwerpunkten BWL/Börse/Automatisierte Handelssysteme aber auch diesmal wieder das richtige Gespür. So konnte die Position noch am selben Tag mit Gewinnen zwischen 8 und 16 Prozent wieder aufgelöst werden. Das vor gut 13 Monaten initiierte wikifolio, in dem überwiegend kurzfristige Tradingchancen bei Nebenwerten genutzt werden sollen, liegt mit einem Plus von 41 Prozent momentan auf Allzeithoch. Der größte Drawdown betrug bisher knapp 18 Prozent, resultiert aber aus der Zeit vor der Emission des Zertifikats (+7 Prozent), die erst Ende Februar erfolgte.

Piotr Kowalczyk („encepence”) hat den Ausverkauf bei Ströer ebenfalls für einen schnellen Rebound-Trade genutzt. Am vergangenen Donnerstag griff er zur Mittagszeit für sein wikifolio „TradEnce“ in zwei Schritten bei Kursen von rund 39 Euro zu und verkaufte die Aktie bereits nächsten Morgen in der ersten Handelsstunde mit Gewinnen zwischen 17 und gut 21 Prozent. Der Trader bevorzugt laut Handelsidee bei der Auswahl der Werte die „fundamentale Analyse sowie sonstige Analysemethoden (z.B. Newstrading)“. Aktuell besteht das Portfolio aus vier Einzelaktien, einem ETF auf den Short-DAX sowie gut 60 Prozent Liquidität. Gestartet hat er das wikifolio im vergangenen Sommer und konnte seitdem eine Performance von knapp 28 Prozent erzielen. Der Maximalverlust beträgt bislang 10,5 Prozent und das im September emittierte wikifolio-Zertifikat liegt mit rund 22 Prozent im Plus.

10 Aktien mit den meisten Trades

# Name ISIN TradingVolume All
1 Ströer DE0007493991 5.528.068,23 1039
2 Basf DE000BASF111 5.593.183,25 520
3 Daimler DE0007100000 306.138,55 417
4 Epigenomics DE000A11QW50 1.866.668,16 306
5 VW DE0007664039 936.301,10 278
6 Deutsche Bank DE0005140008 137.638,48 251
7 Adva DE0005103006 790.198,23 247
8 Nordex DE000A0D6554 1.420.860,23 235
9 Wirecard DE0007472060 308.101,90 210
10 Apple US0378331005 187.924,02 200

Basis: alle investierbaren wikifolios

Alle wikifolios mit Ströer (ISIN: DE0007493991) im Depot.

Im Original hier erschienen: Turbulenzen nach Short-Attacke: MDAX-Titel Ströer im Fokus


(26.04.2016)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

SportWoche Podcast S1/13: Indegoschn Wrestling mit Rudi Preyer über u.a. Prater Catchen, Gunther, Big Otto, Humungus




Allianz
Akt. Indikation:  182.88 / 183.46
Uhrzeit:  12:41:04
Veränderung zu letztem SK:  0.64%
Letzter SK:  182.00 ( -0.07%)

Apple
Akt. Indikation:  133.06 / 133.60
Uhrzeit:  12:40:03
Veränderung zu letztem SK:  0.52%
Letzter SK:  132.64 ( 1.62%)

BASF
Akt. Indikation:  41.68 / 41.81
Uhrzeit:  12:41:04
Veränderung zu letztem SK:  1.14%
Letzter SK:  41.27 ( -0.61%)

Daimler
Akt. Indikation:  55.52 / 55.67
Uhrzeit:  12:41:04
Veränderung zu letztem SK:  1.08%
Letzter SK:  55.00 ( -0.40%)

DAX Letzter SK:  55.00 ( -1.69%)
Deutsche Bank
Akt. Indikation:  8.12 / 8.14
Uhrzeit:  12:41:04
Veränderung zu letztem SK:  0.96%
Letzter SK:  8.05 ( -3.19%)

Epigenomics
Akt. Indikation:  0.43 / 0.46
Uhrzeit:  18:04:25
Veränderung zu letztem SK:  3.52%
Letzter SK:  0.43 ( 0.24%)

Nordex
Akt. Indikation:  8.39 / 8.46
Uhrzeit:  12:41:04
Veränderung zu letztem SK:  1.38%
Letzter SK:  8.31 ( 2.14%)

Ströer
Akt. Indikation:  43.66 / 44.02
Uhrzeit:  12:41:04
Veränderung zu letztem SK:  0.55%
Letzter SK:  43.60 ( 1.63%)

Wirecard
Akt. Indikation:  0.06 / 0.06
Uhrzeit:  20:55:09
Veränderung zu letztem SK:  82.81%
Letzter SK:  0.03 ( 3.93%)



 

Bildnachweis

1. Ströer - Konzernzentrale Köln (Bild: Ströer - http://www.stroeer.com/presse/mediathek.html) , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:S Immo, Strabag, Rosenbauer, Amag, Immofinanz, Pierer Mobility, UBM, AMS, Bawag, CA Immo, DO&CO, Semperit, Telekom Austria, ATX, ATX Prime, ATX TR, Porr, Erste Group, Mayr-Melnhof, OMV, RBI, SBO, AT&S, EVN, Polytec Group, SW Umwelttechnik, Verbund, Wolftank-Adisa, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, RHI Magnesita.


Random Partner

Rosenbauer
Rosenbauer ist weltweit der führende Hersteller für Feuerwehrtechnik im abwehrenden Brand- und Katastrophenschutz. Als Vollsortimenter bietet Rosenbauer der Feuerwehr kommunale Löschfahrzeuge, Drehleitern, Hubrettungsbühnen, Flughafenfahrzeuge, Industriefahrzeuge, Sonderfahrzeuge, Löschsysteme, Feuerwehrausrüstung, stationäre Löschanlagen und im Bereich Telematik Lösungen für Fahrzeugmanagement und Einsatzmanagement.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Valneva, AT&S, Zumtobel und einen wrest...

» BSN Spitout Wiener Börse: Strabag fällt zum Juli-Start unter den MA100

» ATX TR-Beobachtungsliste 06/2022: Immofinanz und der ATX, Andritz und de...

» Österreich-Depots: Halbjahr (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 1.7.: Extremes zu Semperit

» PIR-News: Zumtobel, Wienerberger, UBM, Andritz, Valneva, AT&S, voestalpi...

» Nachlese: Do&Co, WallStreetBets and GameStop (Christian Drastil)

» Wiener Börse Plausch S2/61: Buys für Valneva und AT&S und Julia Resch is...

» Zeitpunkt X - u.a. mit SSE, Equinor, Alphabet, Alfen, Vestas Wind ... (A...

» Wiener Börse zu Mittag stärker: FACC, Verbund und Wienerberger gesucht


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A284P0
AT0000A2WV18
AT0000A2QP22
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Qiagen
    BSN Vola-Event Airbus Group
    BSN Vola-Event RWE
    BSN Vola-Event Zalando
    #gabb #1127

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Plausch S2/54: Zu viele 2er bei voestalpine, ist ESG eine extrem schwammige Gschicht? Sind wir im Bärenmark

    Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...


    26.04.2016, 3873 Zeichen

    Der Werbevermarkter Ströer sieht sich seit der vergangenen Woche mit heftigen Vorwürfen konfrontiert. Der amerikanische Hedgefonds Muddy Waters Capital veröffentlichte am Donnerstag eine Analyse, in der unter anderem behauptet wird, Ströer habe falsche Angaben zu Wachstum und Cashflow gemacht. Die Aktie brach daraufhin zur Mittagszeit von 54 Euro bis auf gut 36 Euro ein und verlor damit innerhalb von nicht einmal einer Stunde ein Drittel ihres Wertes. Das dürfte die Verantwortlichen bei Muddy Waters freuen, denn die hatten zuvor ganz bewusst auf fallende Kurse spekuliert. Bis zum Handelsschluss konnte sich die Aktie dann immerhin bis auf 44 Euro und am Folgetag in der Spitze bis auf 48 Euro erholen. Die Unsicherheit bleibt dennoch hoch, auch wenn das Unternehmen selbst die Vorwürfe als „haltlos“ zurückgewiesen hat. Die Analysten von Hauck & Aufhäuser sprechen sogar von „dummen und schweren Fehlern“ sowie „absichtlich falschen Behauptungen“. Vor allem für die sehr kurzfristig agierenden Trader auf wikifolio.com waren die heftigen Kursausschläge des MDAX-Wertes natürlich ein gefundenes Fressen.

    Carsten Schorn („Abbakus“) ist bei der Aktie für sein wikifolio „Abacus“ zu Kursen zwischen 38 und 39 Euro zum Zuge gekommen. Kommentiert wurde der Einstieg mit einem „Stroeer Weltuntergang - wir greifen ins fallende Messer“. Dass der Kauf dennoch wohlüberlegt war, zeigt sein kurze Zeit später veröffentlichtes Posting: „Solche Berichte wie bei Stroeer jetzt oder bei Wirecard damals sind auch immer mit Vorsicht zu genießen - die Jungs halten Shortpositionen darin und verdienen sich gerade die Nase dumm und dusselig. Das Teil ist im MDAX, die Allianz ist investiert und der Streubesitz ist gar nicht so groß - ich glaube das Teil wird über 40€ schließen. Kann ich hellsehen? Nein“. Auch ohne die berühmte Glaskugel bewies der studierte Informatiker mit den Schwerpunkten BWL/Börse/Automatisierte Handelssysteme aber auch diesmal wieder das richtige Gespür. So konnte die Position noch am selben Tag mit Gewinnen zwischen 8 und 16 Prozent wieder aufgelöst werden. Das vor gut 13 Monaten initiierte wikifolio, in dem überwiegend kurzfristige Tradingchancen bei Nebenwerten genutzt werden sollen, liegt mit einem Plus von 41 Prozent momentan auf Allzeithoch. Der größte Drawdown betrug bisher knapp 18 Prozent, resultiert aber aus der Zeit vor der Emission des Zertifikats (+7 Prozent), die erst Ende Februar erfolgte.

    Piotr Kowalczyk („encepence”) hat den Ausverkauf bei Ströer ebenfalls für einen schnellen Rebound-Trade genutzt. Am vergangenen Donnerstag griff er zur Mittagszeit für sein wikifolio „TradEnce“ in zwei Schritten bei Kursen von rund 39 Euro zu und verkaufte die Aktie bereits nächsten Morgen in der ersten Handelsstunde mit Gewinnen zwischen 17 und gut 21 Prozent. Der Trader bevorzugt laut Handelsidee bei der Auswahl der Werte die „fundamentale Analyse sowie sonstige Analysemethoden (z.B. Newstrading)“. Aktuell besteht das Portfolio aus vier Einzelaktien, einem ETF auf den Short-DAX sowie gut 60 Prozent Liquidität. Gestartet hat er das wikifolio im vergangenen Sommer und konnte seitdem eine Performance von knapp 28 Prozent erzielen. Der Maximalverlust beträgt bislang 10,5 Prozent und das im September emittierte wikifolio-Zertifikat liegt mit rund 22 Prozent im Plus.

    10 Aktien mit den meisten Trades

    # Name ISIN TradingVolume All
    1 Ströer DE0007493991 5.528.068,23 1039
    2 Basf DE000BASF111 5.593.183,25 520
    3 Daimler DE0007100000 306.138,55 417
    4 Epigenomics DE000A11QW50 1.866.668,16 306
    5 VW DE0007664039 936.301,10 278
    6 Deutsche Bank DE0005140008 137.638,48 251
    7 Adva DE0005103006 790.198,23 247
    8 Nordex DE000A0D6554 1.420.860,23 235
    9 Wirecard DE0007472060 308.101,90 210
    10 Apple US0378331005 187.924,02 200

    Basis: alle investierbaren wikifolios

    Alle wikifolios mit Ströer (ISIN: DE0007493991) im Depot.

    Im Original hier erschienen: Turbulenzen nach Short-Attacke: MDAX-Titel Ströer im Fokus


    (26.04.2016)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    SportWoche Podcast S1/13: Indegoschn Wrestling mit Rudi Preyer über u.a. Prater Catchen, Gunther, Big Otto, Humungus




    Allianz
    Akt. Indikation:  182.88 / 183.46
    Uhrzeit:  12:41:04
    Veränderung zu letztem SK:  0.64%
    Letzter SK:  182.00 ( -0.07%)

    Apple
    Akt. Indikation:  133.06 / 133.60
    Uhrzeit:  12:40:03
    Veränderung zu letztem SK:  0.52%
    Letzter SK:  132.64 ( 1.62%)

    BASF
    Akt. Indikation:  41.68 / 41.81
    Uhrzeit:  12:41:04
    Veränderung zu letztem SK:  1.14%
    Letzter SK:  41.27 ( -0.61%)

    Daimler
    Akt. Indikation:  55.52 / 55.67
    Uhrzeit:  12:41:04
    Veränderung zu letztem SK:  1.08%
    Letzter SK:  55.00 ( -0.40%)

    DAX Letzter SK:  55.00 ( -1.69%)
    Deutsche Bank
    Akt. Indikation:  8.12 / 8.14
    Uhrzeit:  12:41:04
    Veränderung zu letztem SK:  0.96%
    Letzter SK:  8.05 ( -3.19%)

    Epigenomics
    Akt. Indikation:  0.43 / 0.46
    Uhrzeit:  18:04:25
    Veränderung zu letztem SK:  3.52%
    Letzter SK:  0.43 ( 0.24%)

    Nordex
    Akt. Indikation:  8.39 / 8.46
    Uhrzeit:  12:41:04
    Veränderung zu letztem SK:  1.38%
    Letzter SK:  8.31 ( 2.14%)

    Ströer
    Akt. Indikation:  43.66 / 44.02
    Uhrzeit:  12:41:04
    Veränderung zu letztem SK:  0.55%
    Letzter SK:  43.60 ( 1.63%)

    Wirecard
    Akt. Indikation:  0.06 / 0.06
    Uhrzeit:  20:55:09
    Veränderung zu letztem SK:  82.81%
    Letzter SK:  0.03 ( 3.93%)



     

    Bildnachweis

    1. Ströer - Konzernzentrale Köln (Bild: Ströer - http://www.stroeer.com/presse/mediathek.html) , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:S Immo, Strabag, Rosenbauer, Amag, Immofinanz, Pierer Mobility, UBM, AMS, Bawag, CA Immo, DO&CO, Semperit, Telekom Austria, ATX, ATX Prime, ATX TR, Porr, Erste Group, Mayr-Melnhof, OMV, RBI, SBO, AT&S, EVN, Polytec Group, SW Umwelttechnik, Verbund, Wolftank-Adisa, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, RHI Magnesita.


    Random Partner

    Rosenbauer
    Rosenbauer ist weltweit der führende Hersteller für Feuerwehrtechnik im abwehrenden Brand- und Katastrophenschutz. Als Vollsortimenter bietet Rosenbauer der Feuerwehr kommunale Löschfahrzeuge, Drehleitern, Hubrettungsbühnen, Flughafenfahrzeuge, Industriefahrzeuge, Sonderfahrzeuge, Löschsysteme, Feuerwehrausrüstung, stationäre Löschanlagen und im Bereich Telematik Lösungen für Fahrzeugmanagement und Einsatzmanagement.

    >> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Valneva, AT&S, Zumtobel und einen wrest...

    » BSN Spitout Wiener Börse: Strabag fällt zum Juli-Start unter den MA100

    » ATX TR-Beobachtungsliste 06/2022: Immofinanz und der ATX, Andritz und de...

    » Österreich-Depots: Halbjahr (Depot Kommentar)

    » Börsegeschichte 1.7.: Extremes zu Semperit

    » PIR-News: Zumtobel, Wienerberger, UBM, Andritz, Valneva, AT&S, voestalpi...

    » Nachlese: Do&Co, WallStreetBets and GameStop (Christian Drastil)

    » Wiener Börse Plausch S2/61: Buys für Valneva und AT&S und Julia Resch is...

    » Zeitpunkt X - u.a. mit SSE, Equinor, Alphabet, Alfen, Vestas Wind ... (A...

    » Wiener Börse zu Mittag stärker: FACC, Verbund und Wienerberger gesucht


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A284P0
    AT0000A2WV18
    AT0000A2QP22
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Qiagen
      BSN Vola-Event Airbus Group
      BSN Vola-Event RWE
      BSN Vola-Event Zalando
      #gabb #1127

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Plausch S2/54: Zu viele 2er bei voestalpine, ist ESG eine extrem schwammige Gschicht? Sind wir im Bärenmark

      Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...