Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Titel-Suche "personality" - 12 Treffer (Volltext-Suche: 44 Treffer)

20.03.2019

Im Personality-Fragebogen: Gerhard Kürner (Get to Know)

[pic1] 10 Fragen an … Gerhard Kürner, Lunik2 1) Beschreiben Sie sich bitte mit drei Worten: Selfmademan, Visionär, schnell 2) Was war das grösste Risiko, das Sie jemals eingegangen sind?a Ich habe einen sehr verantwortungsvollen Job angenommen, bei dem ich keine Ahnung von der Sache hatte. 3) Wofür würden Sie Ihren letzten Cent ausgeben? Für meine Familie 4) Was war Ihre erste Wertpapiertransaktion? Kauf eines SAP Dienstleisters am neuen Markt Ende der 90er 5) Wenn Sie nicht in der Finanzbranche tätig wären, wo dann? Als Coach und Trainer 6) Mit welcher Person würden Sie gerne einen Tag verbringen oder sogar tauschen? Donald Trump 7) Sind Sie eher ein Print- oder ein Online-Typ? Mehrheitlich digital mit kleinen Ausnahmen wie zum Beispiel Bücher oder Magazine 8) Was ist Ihre Lieblingsbeschäftigung am Sonntagnachmittag? Mit meinen Jungs Basketball spielen oder in Ruhe ein Geschäftsproblem lösen 9) Welchem Genuss können Sie nicht widerstehen?' Einer vollgetankten Husqvarna Enduro 10) Wie lautet Ihr ...


18.03.2019

Im Personality-Fragebogen: Julia Resch (Get to Know)

[pic1] 10 Fragen an ... Julia Resch, Head of Corporate Communications & Marketing, Wiener Börse 1) Beschreiben Sie sich bitte mit drei Worten: Neugierig, engagiert, zuverlässig 2) Was war das grösste Risiko, das Sie jemals eingegangen sind? Mein Risikoappetit hält sich in Grenzen. 3) Wofür würden Sie Ihren letzten Cent ausgeben? So es jemals dazu kommt, vermutlich für Wasser oder Nahrungsmittel. 4) Was war Ihre erste Wertpapiertransaktion? Kauf eines ATX-Zertifikates. 5) Wenn Sie nicht in der Finanzbranche tätig wären, wo dann? In einer anderen Kommunikationsfunktion in der heimischen/europäischen Wirtschaft. 6) Mit welcher Person würden Sie gerne einen Tag verbringen oder sogar tauschen? Tauschen möchte ich mit niemandem. Ich bin dankbar in meinem Job oft die Gelegenheit zu haben, spannende Unternehmen und Manager kennen zu lernen. 7) Sind Sie eher ein Print- oder ein Online-Typ? Beides: Print am Wochenende und im Urlaub, die schnelle Nachricht immer online. 8) Was ist Ihre Lieblingsbeschäftigung am ...


14.03.2019

Im Personality-Fragebogen: Karin Steinbichler (Get to Know)

[pic1] 10 Fragen an ... Karin Steinbichler, langjährige Kommunikationschefin von Wienerberger 1) Beschreiben Sie sich bitte mit drei Worten: Entscheidungsfreudig, spontan und diplomatisch 2) Was war das grösste Risiko, das Sie jemals eingegangen sind? Bis jetzt nur die ganz banalen kleinen und mittelgroßen Risiken des Alltags wie Auslandsemester, Neuorientierung im Job, Familie gründen, ... 3) Wofür würden Sie Ihren letzten Cent ausgeben? Um anderen eine Freude zu machen! 4) Was war Ihre erste Wertpapiertransaktion? Die Anschaffung eines Fonds der Erste Bank in den 90er Jahren. 5) Wenn Sie nicht in der Finanzbranche tätig wären, wo dann? Dann wäre ich in der Kommunikation im Kulturbereich. 6) Mit welcher Person würden Sie gerne einen Tag verbringen oder sogar tauschen? Mit Warren Buffett - laut eigener Aussage verbringt er den größten Teil des Tages mit Lesen. Ich gehe davon aus, den Rest des Tages verbringt er mit Gesprächen und Entscheidungen. 7) Sind Sie eher ein Print- oder ein Online-Typ? Tatsächlich ...


12.03.2019

Im Personality-Fragebogen: Walter Larionows (Get to Know)

[pic1] 10 Fragen an ... Walter Larionows, Hello bank! Head of Sales & Customer Relations 1) Beschreiben Sie sich bitte mit drei Worten: Humorvoll/Lebensfroh - Zuverlässig - Lösungsorientiert 2) Was war das grösste Risiko, das Sie jemals eingegangen sind? Diverse Aktionen als Jugendlicher, ansonsten denke ich, dass ich Risiken gut einschätzen kann und dabei in der Regel die jeweils passende Dosis finde 3) Wofür würden Sie Ihren letzten Cent ausgeben? Meine Familie 4) Was war Ihre erste Wertpapiertransaktion? Im Zuge des ersten Sparplans der Schoellerbank Aktienfonds im Jahr 2000. Erste Aktien waren Daimler u Allianz 2001. 5) Wenn Sie nicht in der Finanzbranche tätig wären, wo dann? Medienbranche als (Sport)Moderator oder Musikjournalist/kritiker 6) Mit welcher Person würden Sie gerne einen Tag verbringen oder sogar tauschen? Bono/U2 7) Sind Sie eher ein Print- oder ein Online-Typ? Online unter der Woche; am Wochenende gerne Print zum ausgedehnten Frühstück 8) Was ist Ihre Lieblingsbeschäftigung am ...


11.03.2019

Im Personality-Fragebogen: Sabine Duchaczek (Get to Know)

[pic1] 10 Fragen an ... Sabine Duchaczek, Unternehmerin und Investorin. 1) Beschreiben Sie sich bitte mit drei Worten: Dynamisch, erfolgreich, kommunikativ 2) Was war das grösste Risiko, das Sie jemals eingegangen sind? Ich sehe Risiken als Chance, daher "no risk no fun" 3) Wofür würden Sie Ihren letzten Cent ausgeben? Den letzten nie ... 4) Was war Ihre erste Wertpapiertransaktion? Das ist schon so lange her ... 5) Wenn Sie nicht in der Finanzbranche tätig wären, wo dann? In der Anwältin oder Architektur, Innendesign 6) Mit welcher Person würden Sie gerne einen Tag verbringen oder sogar tauschen? Mit keiner - :-) 7) Sind Sie eher ein Print- oder ein Online-Typ? Immer noch Print 8) Was ist Ihre Lieblingsbeschäftigung am Sonntagnachmittag? Entspannen und mit meinem Hund joggen 9) Welchem Genuss können Sie nicht widerstehen? Yoga, weil es für mich Genuss ist. 10) Wie lautet Ihr Lebensmotto? Kannst du abends noch in den Spiegel schauen? (Der Input von Get to Know für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 11. ...


06.03.2019

Im Personality-Fragebogen: Richard Dobetsberger, Sotrawo (Get to Know)

[pic1] 10 Fragen an ... Richard Dobetsberger, Sotrawo. 1) Beschreiben Sie sich bitte mit drei Worten: neugierig, analytisch, dynamisch 2) Was war das grösste Risiko, das Sie jemals eingegangen sind? Finanziell: All-in Tesla Aktien. 3) Wofür würden Sie Ihren letzten Cent ausgeben? Gesundheit 4) Was war Ihre erste Wertpapiertransaktion? Telekom Austria im Jahr 2000 5) Wenn Sie nicht in der Finanzbranche tätig wären, wo dann? Pharmabranche, bin ich aber auch tätig und es macht mega Freude! 6) Mit welcher Person würden Sie gerne einen Tag verbringen oder sogar tauschen? Elon Musk 7) Sind Sie eher ein Print- oder ein Online-Typ? Online-Typ 8) Was ist Ihre Lieblingsbeschäftigung am Sonntagnachmittag? Trading Ideen formulieren... für sotrawo.com auf nextmarkets, xtb oder wikifolio sowie danach Sport betreiben. 9) Welchem Genuss können Sie nicht widerstehen? Kaffee trinken und lesen 10) Wie lautet Ihr Lebensmotto? Veränderung ist die einzige Konstante im Leben. (Der Input von Get to Know für den http://www.boerse- ...


05.03.2019

Im Personality-Fragebogen: Ronald-Peter Stöferle, incrementum (Get to Know)

[pic1] 10 Fragen an ... Ronald-Peter Stöferle, incrementum. 1) Beschreiben Sie sich bitte mit drei Worten: Humorvoll, analytisch, österreichisc 2) Was war das grösste Risiko, das Sie jemals eingegangen sind? Wechsel in die Selbstständigkeit kurz nach Familiengründung 3) Wofür würden Sie Ihren letzten Cent ausgeben? Meine Familie 4) Was war Ihre erste Wertpapiertransaktion? EKA Bond (erster Fonds im Alter von 8), IFE-Aktie (im Alter von 12) 5) Wenn Sie nicht in der Finanzbranche tätig wären, wo dann? Fußballer (am Hungertuch nagend) 6) Mit welcher Person würden Sie gerne einen Tag verbringen oder sogar tauschen? Jürgen Klopp 7) Sind Sie eher ein Print- oder ein Online-Typ? Print 8) Was ist Ihre Lieblingsbeschäftigung am Sonntagnachmittag? Mit den Kindern sporteln und anschließend Derby-Sieg im Stadion anschaun 9) Welchem Genuss können Sie nicht widerstehen? Toblerone 10) Wie lautet Ihr Lebensmotto? Whatever you are, be a good one (Lincoln) (Der Input von Get to Know für den http://www.boerse-social.com/gabb ...


04.03.2019

Im Personality-Fragebogen: Bernhard Lehner, Gründer startup300 (Get to Know)

[pic1] 10 Fragen an ... Bernhard Lehner, startup300. 1) Beschreiben Sie sich bitte mit drei Worten: Optimistisch, energetisch, vielschichtig. 2) Was war das grösste Risiko, das Sie jemals eingegangen sind? Ich nehme an, mein größtes eingegangenes Risiko ist mir gar nicht bewusst geworden. 3) Wofür würden Sie Ihren letzten Cent ausgeben? Für meine Familie. 4) Was war Ihre erste Wertpapiertransaktion? Ich habe als Founding Angel von wikifolio vor 8 Jahren das Thema Wertpapiere kennengelernt. wikifolio-Zertifikate waren die ersten Assets in meinem Depot; mittlerweile gibt es ein breiteres Portfolio von Einzeltiteln. Ich investiere, wenn ich ein Unternehmen verstehe und mag. 5) Wenn Sie nicht in der Finanzbranche tätig wären, wo dann? Ich bin Gründer und Gestalter digitaler Geschäftsmodelle, der mit der Finanzbranche zu tun hat, aber nicht “in ihr” tätig ist. 6) Mit welcher Person würden Sie gerne einen Tag verbringen oder sogar tauschen? Ashton Kutcher. Dann könnte ich an einem Tag Künstler und Investor sein. 7) ...


01.03.2019

Im Personality-Fragebogen: Gregor Rosinger, Rosinger Group (Get to Know)

[pic1] 10 Fragen an ... Gregor Rosinger, Rosinger Group. 1) Beschreiben Sie sich bitte mit drei Worten: Leistungsorientierter technologieinteressierter Finanzindustrieller 2) Was war das grösste Risiko, das Sie jemals eingegangen sind? Geboren zu werden, denn das Leben endet immer tödlich :-) 3) Wofür würden Sie Ihren letzten Cent ausgeben? Das hängt von der Situation ab, aber mit Cents würde man nicht weit kommen.... 4) Was war Ihre erste Wertpapiertransaktion? Kauf von BASF Aktien 5) Wenn Sie nicht in der Finanzbranche tätig wären, wo dann? Ich wäre Sportwagenfabrikant geworden 6) Mit welcher Person würden Sie gerne einen Tag verbringen oder sogar tauschen? Ich würde mit niemandem tauschen... Einen ganzen Tag verbringe ich am liebsten mit meiner Frau... 7) Sind Sie eher ein Print- oder ein Online-Typ? Ein Online-Typ, ich war einer der ersten im Netz... 8) Was ist Ihre Lieblingsbeschäftigung am Sonntagnachmittag? "Quality Time" mit meiner Frau zu verbringen :-) :-) :-) 9) Welchem Genuss können Sie nicht ...


28.02.2019

Im Personality-Fragebogen: Angelika Kramer, Trend (Get to Know)

[pic1] 10 Fragen an ... Angelika Kramer, Trend, siehe auch https://www.extradienst.at/ed-votings/journalistenwahl-2018/wirtschafts-journalisten 1) Beschreiben Sie sich bitte mit drei Worten: Ehrgeizig, Ungeduldig, Humorvoll 2) Was war das grösste Risiko, das Sie jemals eingegangen sind? zu heiraten 3) Wofür würden Sie Ihren letzten Cent ausgeben? für mein Kind 4) Was war Ihre erste Wertpapiertransaktion? der Kauf von Telekom Austria-Aktien 5) Wenn Sie nicht in der Finanzbranche tätig wären, wo dann? als Richterin 6) Mit welcher Person würden Sie gerne einen Tag verbringen oder sogar tauschen? mit George Clooney würde ich gerne einen Tag verbringen, mit seiner Frau würde ich gerne tauschen 7) Sind Sie eher ein Print- oder ein Online-Typ? ganz klar: Print 8) Was ist Ihre Lieblingsbeschäftigung am Sonntagnachmittag? am Fuüballplatz meinem Sohn zuschauen 9) Welchem Genuss können Sie nicht widerstehen? einem schönen Steak 10) Wie lautet Ihr Lebensmotto? wer nicht wagt, der nicht gewinnt (Der Input von Get to Know ...



Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr