Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Personensuche Gerda Königstorfer (Rosenbauer, IR) - 123 Treffer

05.11.2019

AT&S verstärkt sich mit Gerald Reischl als Director Communications & Public Relations

Gerald Reischl hat mit November die Bereiche Corporate Communications, Internal Communications und Marketing Communications bei AT&S übernommen. Bei AT&S wurden nun Communications und Investor Relations organisatorisch geteilt, um die einzelnen Zielgruppen und ihre unterschiedlichen Kommunikationserwartungen noch besser bedienen zu können. Reischl übernimmt nun die Kommunikationsagenden des Leiterplatten-Herstellers. Er war viele Jahre als Journalist, Buchautor und Führungskraft in der Medienbranche tätig. Die bisherige Kommunikations- und IR- Leiterin Gerda Königstorfer wird künftig den Bereich Investor Relations verantworten. Gerald Reischl: „AT&S ist ein extrem spannendes Technologieunternehmen, das an der Digitalisierung der Welt beteiligt ist und diese maßgeblich in der Wirtschaft und in der Gesellschaft vorantreibt.“


11.09.2019

Zeitdokument: Was 40 gelistete Austro-AGs am 12.9.2001 zu 9/11 äusserten

Es ging um Spontanreaktionen, um die Handelsaussetzung und vieles mehr. Interessant ist auch, wer vor 18 Jahren noch aller an der Wiener Börse notiert war. Viele der antwortenden Personen sind heute natürlich längst nicht mehr in den betreffenden Unternehmen. Hannes Roither / Palfinger ist die einzige IR-Kombi, die heute noch gilt. Auch einige Unternehmen sind bereits historisch. Karl Knezourek, AUA 1. Fanden Sie es richtig, dass die Wiener Börse gestern den Handel fortgeführt hat? Das zu kommentieren obliegt der Börse 2. Gibt es in Ihrem Unternehmen irgendwelche Termine, die aufgrund der aktuellen Ereignisse verschoben oder gecancelt werden? Flüge müssen verschoben werden, darüber hinaus ist noch nichts absehbar. Man muss die weitere Entwicklung abwarten. 3. Was wird Anlegern geraten, die aus der Aktie Ihres Unternehmens spontan aussteigen wollen und zuvor bei Ihnen anrufen? Ich gebe grundsätzlich keine Empfehlungen betreffend die AUA Aktie ab, das ist Aufgabe der Banken. 4. Gibt es sonst in Ihrem ...


11.06.2019

Gerda Königstorfer und Manuel Taverne in Boston (Börse Social of the Day)

Ein Posting von Manuel Taverne auf LinkedIn. Seine FACC ist gemeinsam mit AT&S in Boston. Mit auf dem Bild: Gerda Königstorfer, AT&S: Das Duo hatte übrigens über die Jahre auch die CIRA mitentwickelt. AT&S und FACC sind zudem nicht nur gemeinsam in den ATX gekommen, sondern haben diesen auch massiv verjüngt. AT&S ( Akt. Indikation: 15,93 /16,05, 0,38%) FACC ( Akt. Indikation: 13,13 /13,45, 4,32%) (Der Input von Börse Social of the Day für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 11.06.)


05.06.2019

EANS-General Meeting: AT & S Austria Technologie & Systemtechnik Aktiengesellschaft / I...

[pic1]General meeting information transmitted by euro adhoc with the aim of a Europe-wide distribution. The issuer is responsible for the content of this announcement. 05.06.2019 C O N V O C A T I O N of the 25th Ordinary General Meeting of AT & S Austria Technologie & Systemtechnik Aktiengesellschaft to be held on July 4, 2019 (Thursday) 10.00 a.m. at Montanuniversität Leoben Erzherzog-Johann-Trakt, Erzherzog-Johann-Auditorium Ignaz-Buchmüller-Platz 4, 8700 Leoben The meeting will be webcasted at www.ats.net until the beginning of the debate. The recording will remain accessible after the meeting. Agenda 1. Report of the Management Board; Submission of the individual adopted annual financial statements including directors' report, (consolidated) corporate governance report and (consolidated) non-financial report as well as the consolidated financial statements including directors' report for the business year from April 1, 2018 until March 31, 2019 (2018/19) and the report of the Supervisory Board for the ...


05.06.2019

EANS-Hauptversammlung: AT & S Austria Technologie & Systemtechnik Aktiengesellschaft / ...

[pic1]Information zur Hauptversammlung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. 05.06.2019 E I N B E R U F U N G zur 25. ordentlichen Hauptversammlung der AT & S Austria Technologie & Systemtechnik Aktiengesellschaft am Donnerstag, dem 4. Juli 2019, 10.00 Uhr in der Montanuniversität Leoben Erzherzog-Johann-Trakt, Erzherzog-Johann-Auditorium Ignaz-Buchmüller-Platz 4, 8700 Leoben Die Versammlung wird im Internet unter www.ats.net bis zum Übergang zur Debatte öffentlich übertragen. Die Aufzeichnung kann auch danach abgerufen werden. Tagesordnung 1. Bericht des Vorstands; Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses, des Lageberichts, des (konsolidierten) Corporate Governance Berichts und des (konsolidierten) nichtfinanziellen Berichts sowie des Konzernabschlusses und Konzernlageberichts für das Geschäftsjahr vom 1. April 2018 bis zum 31. März 2019 (2018/19) mit dem Bericht des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr vom 1. April 2018 ...


23.02.2019

Inbox: Kommende Woche im Fokus: Flughafen, Amag, Erste Group, Wienerberger

23.02.2019 Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Aus dem Equity Weekly der Erste Group : In einem positiven internationalen Börsenumfeld legte der ATX auf Wochensicht um 2,3% zu und markierte zwischenzeitlich den höchsten Stand seit Ende Dezember. Die ATX Five Werte schlossen alle mit Aufschlägen, wobei besonders die voestalpine mit einem Plus von mehr als 6% hervorstach. Die Brexit-Frage, der Haushaltsstreit in den USA sowie der Handelskonflikt zwischen China und den Vereinigten Staaten bleiben die bestimmenden Themen an den Finanzmärkten ohne dass es in einer der Themen wesentlich Fortschritte gegeben hätte. Der ATX Kurszettel wurde diese Woche von der Telekom Austria mit einem Plus von 8,9% angeführt. Die letzte Woche veröffentlichten Q4- Ergebnisse und der Ausblick wurden vom Markt gut aufgenommen. Auch die BAWAG schloss mit Plus 6,9% stark. Die ...


19.01.2019

Inbox: ATX: Schwächere Entwicklung der Indexschwergewichte Erste Group, RBI und voestal...

19.01.2019 Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Nach einem guten Wochenstart konsolidierte der ATX gegen Wochenmitte sodass es schließlich ein kleines Minus von 0,2% im Wochenabstand wurde belastet durch eine schwächere Entwicklung der Indexschwergewichte Erste Group, RBI und voestalpine . Die Finanzmärkte reagierten allgemein gefasst auf die Ablehnung des Brexit-Deals im britischen Parlament und wurden durch die Hoffnung auf eine baldige Annäherung im Zollstreit zwischen China und USA bestärkt. An die Spitze der ATX-Kurstafel setzte sich diese Woche die AT&S mit einem Plus von 12%. Letzte Woche noch Schlusslicht nach einer leicht zurückgenommenen Umsatzprognose setzte der Technologietitel diese Woche zu einer deutlichen Gegenbewegung an. Ein fast zweistelliges Kursplus schaffte auch die FACC mit 9,2% nach ...


12.01.2019

Inbox: OMV, FACC und SBO im Fokus

12.01.2019 Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Der ATX setzte seinen Aufwärtstrend der ersten Handelswoche mit einem Plus von 5,4% in einem international starken Umfeld fort. Gegen Ende der Woche konsolidierte der ATX mit wiederaufkommender Vorsicht vor einer sich abkühlenden Wirtschaftslage nachdem es in den Verhandlungen zwischen China und USA keine konkreten Ergebnisse gab. Belastend wirkt auch die Unsicherheit um den Brexit-Vertrag, der kommende Woche erneut zur Abstimmung im britischen Parlament steht. Unterstützung kam von Aussagen des US-Notenbankchefs, dass für weitere Zinserhöhungen keine Eile bestehe. Diese Woche schlossen fast alle Werte im ATX mit positivem Vorzeichen bis auf AT&S mit -3,2%. Der Leiterplattenproduzent nahm seine Umsatzprognose aufgrund der Nachfrageschwäche bei Smartphones und im ...


01.12.2018

Inbox: ATX: Do&Co, SBO und Zumtobel gut unterwegs

01.12.2018 Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Aus dem Equity Weekly Der Erste Group : Nach einem verhaltenen Wochenstart erhielt der ATX etwas Auftrieb nach der Rede von US-Notebankchef Powell, in der Hoffnungen auf eine Zinspause geweckt wurden, und schloss schließlich mit einem zarten Plus von 0,8%. Am Wochenende blicken die Märkte auf den G-20-Gipfel und die Auswirkungen auf den Handelsstreit zwischen USA und China. An die Spitze der Wiener Kurstafel setzte sich diese Woche die DO&CO mit + 11,9%, die wir auf Kaufen hochgestuft haben. Dicht auf den Fersen folgte die SBO mit Plus 11,25% nach einem sehr starken Q3-Ergebnis. An dritter Stelle mit knapp 10% folgte die Zumtobel , die kommende Woche ihr Halbjahresergebnis vorlegen wird. Auf der Verliererseite fanden sich diese Woche Rosenbauer mit -7,2%, gefolgt von Porr und Semperit . In Wien endete im ...


23.11.2018

18. Wiener Börse Punsch 2018

Judit Helenyi (Flughafen Wien), Andreas Posavac (Ipreo), Gerda Königstorfer (AT&S)




Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr