Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Wipro entwickelt eine blockchainbasierte Lösung für Travacoin, mit der die Luftfahrtindustrie Zahlungen in digitaler Währung vornehmen kann

22.05.2019

Wipro Limited (NYSE: WIT, BSE: 507685, NSE: WIPRO), ein führendes global tätiges Unternehmen im Bereich Informationstechnologie, Consulting und Geschäftsprozessservices, hat heute bekanntgegeben, dass das Unternehmen eine blockchainbasierte Zahlungslösung für Travacoin, ein auf eine gleichnamige Lösung für digitale Zahlungen spezialisiertes Unternehmen, entwickelt hat. Travacoin ist ein digitales Zahlungssystem, über das Airlines Fahrgäste bei Unterbrechungen zeitnah entschädigen und ihnen Geld erstatten können.

Die Fahrgäste werden über eine Verspätung oder einen Ausfall benachrichtigt und erhalten eine Rückzahlung in dieser digitalen Währung. Damit können dann erneut Flugtickets gekauft, Hotels gebucht und sonstige Services im Zusammenhang mit Flughafen oder Reise genutzt werden. Die Passagiere profitieren von einer deutlichen Verkürzung der Wartezeiten für eine Erstattung. Außerdem können die Fahrgäste Travacoins in Einzelhandelsgeschäften am Flughafen oder in der Nähe einsetzen und attraktive, von Partnern im Einzelhandel angebotene Rabatte nutzen.

Dank der Entschädigung der Passagiere mit Travacoins können die Fluglinien ihren Verwaltungsaufwand reduzieren und die Einsparungen darauf verwenden, den Fluggästen ein besseres Reiseerlebnis anzubieten. Eine kürzlich von FTI Consulting durchgeführte und von Travacoin in Auftrag gegebene Studie zur kommerziellen Realisierbarkeit der Nutzung digitaler Token für Rückzahlungen und Entschädigungen für Flugverspätungen zeigt: Dank Travacoins können die Airlines zwischen 20 % und 40 % dessen einsparen, was sie den Fluggästen zur Zeit in bar zurückzahlen; ebenso wird aufgrund des erhöhten Komforts bei Reiseunterbrechungen wie etwa Flugverspätungen die Treue der Kunden zu den Airlines gestärkt.

Brian Whelan, Chief Executive Officer von Travacoin, sagte: „Travacoin ist eine einzigartige Lösung für ein verbreitetes Problem, das sich der Flugbranche heute stellt. Mit jeder Verspätung – ob aufgrund eines Personalstreiks oder eines technischen Problems – geht eine erhöhte Zahl von Forderungen der Fluggäste einher. Die Fluglinien reagieren defensiv und verlieren infolgedessen bei der Kundenbindung; sie verlieren dabei außerdem Millionen in harter Währung. Mit dieser Lösung können Airlines kosteneffektiv und auf positive Weise mit ihren Passagieren in Verbindung bleiben und Widrigkeiten in Chancen umwandeln. Im Rahmen unserer Expansion haben wir vor, die Lösung auch auf andere Funktionen für Zahlungen und Verrechnungen auszudehnen. Travacoin wird damit zu einer einzigartigen Zahlungslösung für die gesamte Reisebranche. Wipros umfassendes Domain-Know-how der Verfahren der Branche und die Blockchainexpertise und Fähigkeit des Unternehmens, schnell Innovationen mit auf den Weg zu bringen und die Lösung zu vergrößern, waren entscheidend für unseren Erfolg.“

Krishnakumar N Menon, Vice President Servicetransformation und Leiter Blockchain Theme bei Wipro Limited, sagte: „Wir fördern die Blockchain-Innovation durch aktiven Dialog mit Firmen, die sich auf die Lösung realer Businessprobleme konzentrieren. Es war spannend, gemeinsam mit Travacoin eine innovative, branchenführende Reisewährung für die Flugbranche zu entwickeln. Mit Hilfe der auf Blockchain basierenden Lösung werden Fluglinien durch die Reduzierung des Verwaltungsaufwands Kosten optimieren und schnellere Zahlungen und Verrechnungen ermöglichen können.“

Wipro ist ein anerkannter Marktführer im Bereich der Implementierung der Blockchain-Technologie für seine Kunden und bietet strategische Beratungs- und Consulting-Dienstleistungen in Kombination mit einem umfangreichen Portfolio von Branchenlösungen. Wipro setzt sich für die Schaffung starker Blockchain-Communitys ein und entwickelt gleichzeitig Talente für den Aufbau umfangreicher Technologieexpertise über mehrere führende Blockchain-Plattformen wie Hyperledger Fabric, Ethereum, Quorum, Corda, Mutichain, Hyperledger Indy und Hyperledger Sawtooth. Das Unternehmen ist zudem Teil einer Reihe von Konsortien und Allianzen für Distributed-Ledger-Technologie, darunter das Hyperledger-Project, die Ethereum Enterprise Alliance, die Energy Web Foundation und die Blockchain in Transport Alliance. Um mehr zu erfahren, klicken Sie bitte hier.

Über Wipro Limited

Wipro Limited (NYSE: WIT, BSE: 507685, NSE: WIPRO) ist ein namhaftes globales Dienstleistungsunternehmen für Informationstechnologie, Beratung und Geschäftsabläufe. Wir nutzen das Potenzial von kognitivem Computing, Hyperautomatisierung, Robotik, Cloud, Analysen und neuen Technologien, um unsere Kunden bei der Anpassung an die digitale Welt zu unterstützen und ihnen zum Erfolg zu verhelfen. Wipro genießt internationales Ansehen für sein umfassendes Serviceportfolio und seine starke Verpflichtung zu Nachhaltigkeit und guter Unternehmensbürgerschaft. Das Unternehmen beschäftigt über 175.000 engagierte Mitarbeiter und betreut Kunden auf sechs Kontinenten. Gemeinsam finden wir Ideen und stellen Verbindungen her, um eine bessere und vielversprechende neue Zukunft aufzubauen.

Zukunftsgerichtete Aussagen und Warnhinweise

Bei bestimmten Aussagen in dieser Pressemitteilung in Bezug auf unsere zukünftigen Wachstumsaussichten handelt es sich um zukunftsgerichtete Aussagen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten mit sich bringen, die dazu führen können, dass tatsächliche Ergebnisse maßgeblich von diesen zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Die Risiken und Ungewissheiten im Zusammenhang mit diesen Aussagen beziehen sich u. a. auf Fluktuationen bei unseren Einnahmen, Erträgen und Gewinnen, unsere Fähigkeit, Wachstum zu generieren und zu steuern, den intensiven Wettbewerb bei IT-Dienstleistungen, unsere Fähigkeit, unseren Kostenvorsprung zu halten, Lohnerhöhungen in Indien, unsere Fähigkeit, hoch qualifizierte Fachleute einzustellen und zu halten, Zeit- und Kostenüberschreitungen bei preis- und zeitgebundenen Rahmenverträgen, Kundenkonzentration, Einwanderungsbeschränkungen, unsere Fähigkeit, unsere internationalen Betriebe zu führen, nachlassende Nachfrage nach Technologien in unseren Schwerpunktbereichen, Störungen in Telekommunikationsnetzen, unsere Fähigkeit, potenzielle Übernahmen erfolgreich abzuschließen und einzubinden, Haftung für Schäden bei unseren Serviceverträgen, den Erfolg der Unternehmen, in die wir strategische Investitionen getätigt haben, Entzug von Sparanreizen durch die öffentliche Hand, politische Instabilität, Krieg, rechtliche Beschränkungen der Kapitalaufnahme oder der Übernahme von Unternehmen außerhalb von Indien, die unbefugte Verwendung unseres geistigen Eigentums sowie allgemeine wirtschaftliche Bedingungen mit Einfluss auf unsere Geschäftstätigkeiten und unsere Branche. Weitere Risiken, die möglicherweise Einfluss auf unsere zukünftigen Betriebsergebnisse haben, werden ausführlicher in unseren Einreichungen bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde (Securities and Exchange Commission, SEC) beschrieben. Diese Unterlagen stehen auf www.sec.gov zur Verfügung. Es ist möglich, dass wir mitunter schriftlich und mündlich zusätzliche zukunftsgerichtete Aussagen machen, darunter Aussagen, die in den Einreichungen des Unternehmens bei der SEC sowie in unseren Aktionärsberichten enthalten sind. Wir verpflichten uns nicht, von uns oder in unserem Namen gemachte zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Aktien auf dem Radar: S Immo , Immofinanz , CA Immo , Semperit , Marinomed Biotech , Rosenbauer , Fabasoft , ATX , ATX Prime , Bawag , Warimpex , Wienerberger , Gurktaler AG VZ , Linz Textil Holding , Palfinger , startup300 , Allianz , Lufthansa , ThyssenKrupp , RWE , Deutsche Telekom , Henkel , Daimler , Fresenius Medical Care , LEG Immobilien , SAP , Drillisch , OMV , S&T .


Random Partner

iMaps Capital
iMaps Capital ist ein Wertpapier- und Investmentunternehmen mit Schwerpunkt auf aktiv verwaltete Exchange Traded Instruments (ETI). iMaps, mit Sitz auf Malta und Cayman Islands, positioniert sich als Private Label Anbieter und fungiert als Service Provider für Asset Manager und Privatbanken, welche  ETIs zur raschen und kosteneffizienten Emission eines börsegehandelten Investment Produktes nutzen wollen.

>> Besuchen Sie 50 weitere Partner auf boerse-social.com/partner