Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





VST mit neuen Aufträgen im Wert von 3,7 Mio. Euro

27.10.2020

Die im direct market plus der Wiener Börse notierte VST Building Technologies hat neue Aufträge für die Lieferung von insgesamt rund 9.300 Quadratmetern VST-Wänden und 3.800 Quadratmetern VST-Decken in Dänemark und Deutschland erhalten. Das Volumen der neuen Projekte liegt bei rund 3,7 Mio. Euro und wird zu einem Teil noch 2020 umsatzwirksam. Vorstand Bernd Ackerl: "Trotz anhaltender Corona-Pandemie nutzen wir sich bietende Marktopportunitäten und kommen mit dem Ausbau unserer Geschäftstätigkeit zügig voran. VST ist für weiteres Wachstum hervorragend aufgestellt und erschließt dabei neue Absatzmärkte in Ergänzung unserer Kernmärkte Deutschland, Österreich und Schweden. Dänemark bietet uns insbesondere mit Blick auf ökologisches Bauen.


 

Bildnachweis

1. VST Building Technologies AG: Vorstände Kamil Kowalewski und Bernd Ackerl, Credit: VST , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Semperit, FACC, DO&CO, Warimpex, Agrana, Telekom Austria, Österreichische Post, Erste Group, AT&S, Athos Immobilien, Addiko Bank, Andritz, Wienerberger, Strabag, Rosenbauer, OMV, AMS, Cleen Energy, startup300, Verbund, SW Umwelttechnik, S Immo.


Random Partner

PwC Österreich
PwC ist ein Netzwerk von Mitgliedsunternehmen in 157 Ländern. Mehr als 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen weltweit qualitativ hochwertige Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung sowie Unternehmensberatung.

>> Besuchen Sie 58 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


VST Building Technologies AG: Vorstände Kamil Kowalewski und Bernd Ackerl, Credit: VST, (© Aussender)